F1 Nachrichten und Senf 2019/2020

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
Mitsuha
Beiträge: 219
Registriert: Di Jul 24, 2018 1:13 pm

Re: F1 Nachrichten und Senf 2019/2020

Beitrag von Mitsuha » Di Mai 19, 2020 7:20 am

Also, mittlerweile ist ja offenbar gesichert (?), dass z.B. in Spielberg zweimal gefahren wird.
Hat man denn immerhin, damit wir etwas Abwechslung haben, denn die Idee der umgedrehten Strecke weiter verfolgt, oder sehen wir wirklich zweimal dasselbe Rennen?
Falls ja, wie kommen die denn auf die Idee, dass sich irgendjemand das zweite Rennen anschaut, welches ja von den Bedingungen her exakt das gleiche ist (selbe Strecke, selbe Reifen, etc.pp.)?

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4451
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Re: F1 Nachrichten und Senf 2019/2020

Beitrag von Maglion » Di Mai 19, 2020 9:10 am

Interessant dürfte natürlich sein, dass Teams, die sich beim ersten Rennen sich vertan haben (z.B. beim Setup / Strategie), eine zweite Chance am folgenden Wochenende bekommen. Das zweite Rennen müsste demnach deutlich enger sein, als das erste Rennen, was durchaus seinen Reiz haben könnte.

Ein Rennen entgegen der üblichen Richtung kann man wohl ausschließen, das die Strecken dafür nicht konzipiert sind - Stichwort Auslaufzonen, Beschilderung usw.
SimSeat-Racer

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6508
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: F1 Nachrichten und Senf 2019/2020

Beitrag von Jan » Di Mai 19, 2020 12:43 pm

Nicht nur in Spielberg, sondern auch in Silverstone, und neuerdings munkelt man auch in Hockenheim soll es ein Doppel rennen geben.
Das heißt 6 Rennen an 3 Orten innerhalb 8 Wochen, ob das nicht dann doch etwas fad wird ?
Ich meine zwar besser wie nix, aber toll kann das nicht wirklich sein.

Bananenflanke
Beiträge: 42
Registriert: Mo Sep 23, 2019 8:56 pm

Re: F1 Nachrichten und Senf 2019/2020

Beitrag von Bananenflanke » Di Mai 19, 2020 11:42 pm

Die Herren wollen eben ihre bestimmte Anzahl an Rennen für die nötigen TV-Gelder durchbringen. Und wenn dreimal zurück nach Spielberg gefahren werden muss. Gegen den Uhrzeigersinn halte ich aufgrund der Strecken-Charakteristik für ausgeschlossen. Will ich gerne sehen wie jemand mit 320kmh die Boxenausfahrtin Spielberg treffen will. ;)

Antworten