DTM-Rennen Norisring 2: Spengler krönt sich zum Nürnberg-Rek

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um das Deutsche Tourenwagen Masters, die DTM
Antworten
Redaktion
Beiträge: 22366
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

DTM-Rennen Norisring 2: Spengler krönt sich zum Nürnberg-Rek

Beitrag von Redaktion » So Jul 07, 2019 2:32 pm

BMW-Pilot Bruno Spengler krönt sich mit seinem fünften Sieg auf dem Norisring zum Nürnberg-Rekordsieger, Pole-Setter Rene Rast nach Aufholjagd auf Platz sieben

Der Kanadier Bruno Spengler krönt sich mit seinem fünften Sieg in Nürnberg zum Norisring-König: Der BMW-Pilot triumphiert vor den Audi-Piloten Jamie Green, Mike Rockenfeller Robin Frijns. Bester BMW-Pilot wird Philipp Eng auf Platz fünf.

Spengler legte mit einem perfekten Start den Grundstein zum Sieg und nutzte den Audi-Dreikampf an der Spitze, um sich von Startplatz fünf an die Spitze zu schieben. Danach ließ er nichts mehr anbrennen, auch die gefürchtete Safety-Car-Phase blieb aus, die ihn diese Saison schon so oft um ein starkes Ergebnis gebracht hatte.

DTM-Leader Rene Rast wurde schon in der ersten Runde vom drittplatzierten Markenkollegen Nico Müller umgedrehte, der sich dafür eine Durchfahrtsstrafe einhandelte. Rast kämpfte sich immerhin auf Platz sieben zurück und verteidigte damit seine Führung in der Meisterschaft.



Original-News aufrufen

Jimmie2448
Beiträge: 149
Registriert: Mo Aug 27, 2018 12:41 pm

Re: DTM-Rennen Norisring 2: Spengler krönt sich zum Nürnberg-Rek

Beitrag von Jimmie2448 » So Jul 07, 2019 5:21 pm

Wieder mal ein reiner BMW Glückssieg. Ohne das Ding zwischen Müller und Rast hät BMW auch heute wieder kein Land gesehen. Ist schon unglaublich was BMW Motorsport 2019 für ein Jahr hin legt. Außer den Klassensieg bei 24h Rennen in Daytona gabs nur Pleiten Pech und Pannen. :jupi: :mad: Vom reinen Rennspeed ist man in jeder Serie in der man antritt chancenlos.

Hr. Gesheimer
Beiträge: 283
Registriert: Sa Okt 17, 2015 1:01 am

Re: DTM-Rennen Norisring 2: Spengler krönt sich zum Nürnberg-Rek

Beitrag von Hr. Gesheimer » So Jul 07, 2019 6:58 pm

Jimmie2448 hat geschrieben:
So Jul 07, 2019 5:21 pm
Wieder mal ein reiner BMW Glückssieg. Ohne das Ding zwischen Müller und Rast hät BMW auch heute wieder kein Land gesehen.
Das ist schon etwas sehr hart formuliert. Wenn man sich die Abstände und Rundenzeiten anschaut, hätte das zwischen Spengler, Rast und Müller durchaus eng ausgehen können. Natürlich ist das nicht direkt vergleichbar, da Rast und Müller auf diese Weise mehr Verkehr hatten und Rast sicher auch kein so hohes Reifenmanagement hätte betreiben müssen.

In der Gesamtbetrachtung ist BMW was der Rennspeed angeht nicht weit weg von Audi, zumindest so nah dran, dass man Siege feiern kann. Das war aber auch bereits in der Vergangenheit so. Dass BMW das beste Auto der DTM hatte, ist in der Vergangenheit ja nu auch nicht soo oft vorgekommen (zumindest nach 1990).

Jimmie2448
Beiträge: 149
Registriert: Mo Aug 27, 2018 12:41 pm

Re: DTM-Rennen Norisring 2: Spengler krönt sich zum Nürnberg-Rek

Beitrag von Jimmie2448 » So Jul 14, 2019 12:14 pm

Hr. Gesheimer hat geschrieben:
So Jul 07, 2019 6:58 pm

In der Gesamtbetrachtung ist BMW was der Rennspeed angeht nicht weit weg von Audi, zumindest so nah dran, dass man Siege feiern kann. Das war aber auch bereits in der Vergangenheit so. Dass BMW das beste Auto der DTM hatte, ist in der Vergangenheit ja nu auch nicht soo oft vorgekommen (zumindest nach 1990).
Ist doch auch kein Wunder das BMW nie das beste Auto hat. BMW macht aktuell eh alles nur so halbherzig und zwar in jeder Serie wo sie antreten.

Antworten