Euro Truck Simulator 2: Neuerungen der V1.35 im Open-Beta-Te

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um die Gaming-Szene mit Schwerpunkt auf Rennspiele
Antworten
Redaktion
Beiträge: 17214
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Euro Truck Simulator 2: Neuerungen der V1.35 im Open-Beta-Te

Beitrag von Redaktion » Fr Mai 17, 2019 5:20 pm

Sardinien, ein großes Deutschland-Update und viele weitere Features erhalten ETS 2-Fans mit der Version 1.35 und in der dazu nun verfügbaren Open-Beta-Version

Nachdem die kommende Version 1.35 für den American Truck Simulator bereits im Open-Beta-Test ist, zieht SCS Software nun auch mit dem Euro Truck Simulator 2 nach und ermöglicht der Community die Neuerungen der Version 1.35 selbst auszuprobieren. Auch hierbei gilt, dass vor dem via Steam über BIBLIOTHEK, rechter Mausklick auf Euro Truck Simulator 2, weiter über "Einstellungen", "Betas" hin zu "public beta - 1.35 public beta" zu findendem Update zur Sicherheit ein Backup des eigenen Profils und der Spielstandsdateien angelegt werden sollte. Dies stellt sicher, dass im Falle eines Problems mit der Betaversion der letzte funktionierende Stand des Spiels wiederhergestellt werden kann.

Viele Änderungen, die wir bereits im Artikel zu der Open Beta-Version 1.35 für den ATS vorgestellt haben, halten auch in den ETS 2 Einzug. Einschließlich der experimentellen Unterstützung von DirectX 11, des Einsatzes von eigenen Anhängern bei World of Trucks-Aufträgen und einer großen Auswahl neuer Fahrer. Außerdem gibt es eine lokalisierte zweisprachige Kartenanzeige und LKW mit zwei Anhängern dürfen nun auch auf deutschen und niederländischen Straßen rollen.

Zudem erwarten die Spieler Aktualisierungen der ansteuerbaren Länder. Das bereits im April näher vorgestellte große Deutschland-Update ist ebenso wie Sardinien Bestandteil der Version 1.35. In Frankreich eröffnen zwei neue Straßen, verteilt auf das Hauptspiel und die Vive La France-Erweiterung, neue Möglichkeiten, während in Skandinavien die Beschilderung überarbeitet wurde. Verteilt auf die Gesamtkarte finden sich Spezialtransportaufträge inklusive der Beyond the Baltic Sea-Region.

St. Petersburg to St. Petersburg (Beyond the Baltic Sea)Pori to Helsinki (Beyond the Baltic Sea)Toulouse to Montpellier (Viva la France!)Verona to Parma (Italia)Odense to Hirtshals (Scandinavia)Krakow to Banska Bystrica (Going East!)Plymouth to Dover (base game)

Die Open Beta gewährt außerdem Zugang zu neuen Anhängern von Krone und Schwarzmüller. Bevor es auf ausgiebige Open-Beta-Testfahrt geht, können die dazu passenden Screenshots hier angesehen und während des Downloads das Änderungsprotokoll geprüft werden.

Original-News aufrufen

Antworten