Highlights des Tages: Was sich in Ricciardos Hose abspielt

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um die Formel 1
Antworten
Redaktion
Beiträge: 12944
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Highlights des Tages: Was sich in Ricciardos Hose abspielt

Beitrag von Redaktion » Mo Jan 14, 2019 6:53 pm

Was heute in den sozialen Medien los war: +++Ricciardo singt sich Frust von der Seele +++ Verstappen-Aufreger: Norris springt zu Hilfe +++ Das ultimative Training +++

Nichts heitert uns an einem öden Montag so sehr auf, wie guter Formel-1-Content. Und so lange wir wegen der andauernden Winterpause noch ausharren müssen (nur noch 62 Tage!!!), geben wir uns auch mit Unterhaltsamen zufrieden ...

Ich meine, das ist ja, als hätte Schumi je einen anderen Schriftzug auf seiner Kappe getragen ... Oder, als würde Niki Lauda jetzt plötzlich eine blaue Kopfbedeckung tragen!

McLaren-Rookie Lando Norris versucht nicht nur besonders fit für seine erste Formel-1-Saison zu werden. Er probiert auch aus wie guter bereits darin ist, den Versuchungen zu widerstehen, von denen ihm jeder Biss ein bisschen langsamer machen würde ...

Romain Grosjean ist aus dem Karibik-Urlaub bereits in die verschneite Schweizer Heimat zurückgelehnt. Pierre Gasly begeht gerade erst seinen letzten Urlaustag in Los Angeles. Die wichtigere Frage ist aber vielleicht: Was für Bedingungen werden uns ab dem 18. Februar in Barcelona erwarten? Bei den vorsaisonalen Testfahrten haben vom T-Shirt Wetter bis zum Schneetreiben wir schließlich schon alles erlebt.

Vom neuen Renault-Piloten Daniel Ricciardo gibt es heute mal wieder einen musikalischen Beitrag. Zu seinen Spezialitäten gehört das dichten eigener Lieder. Und so kann man beim Radfahren auch einfach mal singen, was man da gerade gemacht. Interessant wird es am Ende des Liedes. Nur so viel: seine Radlerhose scheint etwas zu eng und in wichtigen Bereichen nicht atmungsaktiv zu sein ... :D

Manche Fahrer hat man über die Jahre einfach ins Herz geschlossen. Giancarlo Fisichella ist einer von ihnen. Ihm hätten wir so viel mehr gegönnt als nur drei Siege in ganzen 229 Grand Prix. Umso mehr wünschen wir ihm alles Gute zum 46.!

Max Verstappen macht gerade Schlagzeilen mit seinen SimRacing-Abenteuern. Was beim durchblättern der Schlagzeilen hängen bleibt: Er hat einen Mitspieler gerammt. Bei Twitter meldete sich deswegen heute Lando Norris zu Wort: "Bevor hier wieder jeder zu bösen Kommentaren ausholt, sollte man wissen, was dahintersteckt. Es gibt Leute, die Fahrer wie Max absichtlich ärgern und ihre Aufmerksamkeit haben wollen. Und am Ende bleibt ein schlechtes Bild von Max hängen. Dafür gibt es keinen Grund. Man sollte sich mal anschauen, was die anderen getan haben und etwas über die sagen. Man sollte keine Geschichte aus dem nichts machen, ohne eine Ahnung zu haben."Haben wir nicht!

Original-News aufrufen

Antworten