Top 10: Vorsprung des MotoGP-Weltmeisters

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um den Motorrad-Sport wie MotoGP, Moto2, Moto3 und die Superbike-WM
Antworten
Redaktion
Beiträge: 11345
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Top 10: Vorsprung des MotoGP-Weltmeisters

Beitrag von Redaktion » Sa Nov 10, 2018 2:35 pm

Nicht jede 500er-/MotoGP-Saison war spannend bis zum letzten Rennen - Wir blicken auf die größten Abstände zwischen Champion und Vizeweltmeister

Marc Marquez sicherte sich den MotoGP-Titel in diesem Jahr bereits drei Rennen vor Ende der Saison. Vor dem Saisonfinale in Valencia liegt der Spanier 101 Punkte vor dem zweitplatzierten Andrea Dovizioso. Marquez hat der Saison 2018 ohne Frage seinen Stempel aufgedrückt. Die dominanteste Saison in der Geschichte der Königsklasse ist es aber bei weitem nicht ...

In unserer Fotostrecke blicken wir auf die größten Abstände zwischen Champion und Vizeweltmeister in der MotoGP (beziehungsweise 500er-Klasse) am Ende eines Jahres. Dabei betrug der Vorsprung des Weltmeisters in der Geschichte der Königsklasse am Ende siebenmal mehr als 100 Punkte. Aufgrund des WM-Punktesystems schafften es vor allem Fahrer des neuen Jahrtausends in die Top 10.

Übrigens: Selbst wenn Marquez das Saisonfinale in Valencia gewinnen und Dovizioso ausfallen sollte, könnte er seinen Vorsprung maximal noch auf 126 Punkte bringen. Das würde in unserer Rangliste nicht einmal für die Top 5 reichen ...

Original-News aufrufen

Antworten