Starterliste WEC Fuji 2018: Ginetta mit einem Auto zurück

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um Langstreckenserien wie die WEC, IMSA, RCN, ELMS, ALMS oder ADAC GT Masters
Antworten
Redaktion
Beiträge: 9138
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Starterliste WEC Fuji 2018: Ginetta mit einem Auto zurück

Beitrag von Redaktion » Sa Sep 08, 2018 4:39 pm

34 Autos sollen die 6 Stunden von Fuji Anfang Oktober aufnehmen - Die Starterliste offenbart die Rückkehr von TRS-Manor-Ginetta

Nach der Abwesenheit bei den 6 Stunden von Silverstone 2018 kehrt das LMP1-Team von Ginetta in Japan zurück in die Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC). Die TRSM-Mannschaft hatte Silverstone ausgelassen, nachdem die Ginetta G60-LT-P1 von Mecachrome- auf AER-Motoren umgerüstet wurden.

Oliver Rowland, Alex Brundle und Michael Simpson sind auf dem Fahrzeug #6 genannt. Das Auto mit der Startnummer 5 ist nicht genannt. Simpson wird von jenem Fahrzeug auf das genannte Auto rübergeholt und ersetzt dort Oliver Turvey. Pietro Fittipaldi wird sein erstes Rennen im DragonSpeed-BR1 #10 seit seinem schweren Unfall in Spa-Francorchamps fahren. Der Brasilianer ersetzt Renger van der Zande, der das zeitgleich stattfindende Petit Le Mans absolviert.

ByKolles hat seine Fahrerpaarung noch nicht vervollständigt und bislang nur Stammfahrer Oliver Webb genannt; in Silverstone kam Rene Binder zum Einsatz. Bei SMP Racing kehrt Matewos Issaakjan ins Cockpit zurück, nachdem er in Silverstone nach Fahrfehlern in Spa und Le Mans ausgesetzt hat.

Durch die Terminüberschneidung mit dem DTM-Saisonfinale in Hockenheim fehlen Loic Duval in der LMP2-Kategorie, der bei TDS Racing durch Jean-Eric Vergne ersetzt wird, und Augusto Farfus. Seinen Platz im MTEK-BMW #82 in der GTE Pro übernimmt Tom Blomqvist. Auch in der GTE Am gibt es kleine Wechsel: Thomas Preining ersetzt Alex Davison bei Gulf Racing, während Khaled Al-Qubaisis Platz bei Proton aktuell mit "tba" gekennzeichnet ist.



LM P1:1 - Rebellion Racing (Rebellion R13 Gibson) - N. Jani/A. Lotterer/B. Senna3 - Rebellion Racing (Rebellion R13 Gibson) - M. Beche/T. Laurent/G. Menezes4 - ByKolles Racing (Enso CLM P1/01 Nismo) - O. Webb/tba/tba6 - CEFC TRSM Racing (Ginetta G60-LT-P1 AER) - O. Rowland/A. Brundle/M. Simpson7 - Toyota Gazoo Racing (Toyota TS050 Hybrid) - M. Conway/K. Kobayashi/J. M. Lopez8 - Toyota Gazoo Racing (Toyota TS050 Hybrid) - S. Buemi/K. Nakajima/F. Alonso10 - DragonSpeed (Dallara BR1 Gibson) - B. Hanley/H. Hedman/P. Fittipaldi11 - SMP Racing (Dallara BR1 AER) - M. Aljoschin/W.Petrow/J. button17 - SMP Racing (Dallara BR1 AER) - S. Sarrazin/J. Orudschew/M. Issaakjan

LM P2:28 - TDS Racing (Oreca 07 Gibson) - F. Perrodo/M. Vaxiviere/J.-E. Vergne29 - Racing Team Nederland (Dallara P217 Gibson) - F. v. Eerd/G. v. d. Garde/N. de Vries31 - DragonSpeed (Oreca 07 Gibson - R. Gonzalez/P. Maldonado/A. Davidson36 - Signatech Alpine Matmut (Alpine A470 Gibson) - N. Lapierre/A. Negrao/P. Thiriet37 - Jackie Chan DC Racing (Oreca Gibson) - J. Jaafar/W. Tan/N. Jeffri38 - Jackie Chan DC Racing (Oreca Gibson) - H. Tung/G. Aubry/S. Richelmi50 - Larbe Competition (Ligier JS P217 Gibson) - E. Creed/R. Ricci/tba

LM GTE Pro:51 - AF Corse (Ferrari 488 GTE Evo) - J. Calado/A. Pier Guidi66 - Ford Chip Ganassi Racing (Ford GT) - S. Mücke/O. Pla67 - Ford Chip Ganassi Racing (Ford GT) - A. Priaulx/H. Tincknell71 - AF Corse (Ferrari 488 GTE Evo) - D. Rigon/S. Bird81 - BMW Team MTEK (BMW M8 GTE) - M. Tomczyk/N. Catsburg82 - BMW Team MTEK (BMW M8 GTE) - T. Blomqvist /A. Felix da Costa91 - Porsche GT Team (Porsche 911 RSR) - R. Lietz/G. Bruni92 - Porsche GT Team (Porsche 911 RSR) - M. Christensen/K. Estre95 - Aston Martin Racing (Aston Martin Vantage AMR) - N. Thiim/M. Sörensen97 - Aston Martin Racing (Aston Martin Vantage AMR) - A. Lynn/M. Martin

LM GTE Am:54 - Spirit of Race (Ferrari 488 GTE) - T. Flohr/G. Fisichella/F. Castellacci56 - Team Project 1 (Porsche 911 RSR) - J. Bergmeister/P. Lindsey/E. Perfetti61 - Clearwater Racing (Ferrari 488 GTE) - W. Mok/K. Sawa/M. Griffin70 - MR Racing (Ferrari 488 GTE) - M. Ishikawa/O. Beretta/E. Cheever III77 - Dempsey-Proton Racing (Porsche 911 RSR) - C. Ried/M. Campbell/J. Andlauer86 - Gulf Racing (Porsche 911 RSR) - M. Wainwright/B. Barker/T. Preining88 - Dempsey-Proton Racing (Porsche 911 RSR) - G. Roda/M. Cairoli/tba90 - TF Sport (Aston Martin Vantage) - S. Yoluc/J. Adam/C. Eastwood98 - Aston Martin Racing (Aston Martin Vantage) - P. Dalla Lana/P. Lamy/M. Lauda

Original-News aufrufen

Antworten