Weltuntergang am 07.07.2018

Hier können Sie sich den anderen Usern dieses Forums vorstellen. User-Treffen etc. können ebenfalls hier verabredet und besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
Helldriver
Beiträge: 4756
Registriert: Mo Jan 12, 2004 1:01 am
Wohnort: im hohen Norden/Ostsee

Weltuntergang am 07.07.2018

Beitrag von Helldriver » Do Jun 14, 2018 5:19 pm

Clickbait vom feinsten. :D

Die Welt wird (vorraussichtlich) am 07.07.2018 gar nicht untergehen, trotzdem wird mir dieser Tag bis zum Lebensende in Erinnerung bleiben. An dem Tag fahren nämlich mein guter Freund Andi und ich unsere erste Rallye. :grin:
Jeder aus dem Forum ist herzlich dazu eingeladen vorbeizukommen. Alle meine Gäste werden kostenlos mit kaltem Bier versorgt. Der Rallyesprint findet in Ostholstein statt und heisst Rosenhof Rallyesprint.
Drückt mir die Daumen, dass ich meine Karre nicht schrotte. 8-)

Schönen Gruß
Leave me alone - Kimi told me what to do!
"Ich muss mich erst mal hinlegen. Ich hab' den ganzen Tag gesessen."

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32419
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Re: Weltuntergang am 07.07.2018

Beitrag von Stefan P » Do Jun 14, 2018 11:36 pm

Helldriver hat geschrieben:
Do Jun 14, 2018 5:19 pm
... Der Rallyesprint findet in Ostholstein statt und heisst Rosenhof Rallyesprint....
Du hast was vergessen:

https://www.namc.de/pages/rosenhof.php bitte sehr, gern geschehen... ;)
Kühner, als das Unbekannte zu erforschen, kann es sein, das Bekannte zu bezweifeln. (Alexander von Humbold)

Benutzeravatar
Arno
Beiträge: 17281
Registriert: Mo Okt 30, 2000 1:01 am
Wohnort: vorhanden
Kontaktdaten:

Re: Weltuntergang am 07.07.2018

Beitrag von Arno » Fr Jun 15, 2018 3:26 am

Helldriver hat geschrieben:
Do Jun 14, 2018 5:19 pm
Clickbait vom feinsten. :D

Die Welt wird (vorraussichtlich) am 07.07.2018 gar nicht untergehen, trotzdem wird mir dieser Tag bis zum Lebensende in Erinnerung bleiben. An dem Tag fahren nämlich mein guter Freund Andi und ich unsere erste Rallye. :grin:
Jeder aus dem Forum ist herzlich dazu eingeladen vorbeizukommen. Alle meine Gäste werden kostenlos mit kaltem Bier versorgt. Der Rallyesprint findet in Ostholstein statt und heisst Rosenhof Rallyesprint.
Drückt mir die Daumen, dass ich meine Karre nicht schrotte. 8-)

Schönen Gruß
Auch wenn wir möglicherweise (im Moment noch, das wird nach ein paar Rennen sicher anders...) Fahr- und Technisch in einigen Dingen unterschiedlicher Ansicht sind, wünsche ich Dir und Andi viel Glück und immer einen Streifen Asphalt unter mindestens einem Rad.
Welcome to the club of Racedrivers.
und:......es ist nur ein Auto, also haut rein!

Danke für die Einladung, die Anreise ist mir im Moment noch etwas zu lang.
Beim ersten Meistertitel komme ich vorbei.
Versprochen.
:wink2:
Ab jetzt nur noch NetzDG konform.
Das ist auch keine Zensur, sondern das fokussieren der Ansichten auf alternative Fakten.
Maas ist der Held des Internets!

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 15845
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: Weltuntergang am 07.07.2018

Beitrag von shuyuan » Fr Jun 15, 2018 8:09 am

Komm lebend zurück :D :top:
Wir brauchen dich noch im Trump Faden :emb:

Benutzeravatar
bnlflo
Beiträge: 29149
Registriert: Mo Sep 16, 2002 1:01 am
Wohnort: CCAA

Re: Weltuntergang am 07.07.2018

Beitrag von bnlflo » Fr Jun 15, 2018 9:09 pm

Die Welt vielleicht nicht. Ostholstein schon. :D

Alles Gute und viel Erfolg. :schumi:
I'm not saying I am Batman, I am just saying no one has ever seen me and Batman in the same room.

Benutzeravatar
Helldriver
Beiträge: 4756
Registriert: Mo Jan 12, 2004 1:01 am
Wohnort: im hohen Norden/Ostsee

Re: Weltuntergang am 07.07.2018

Beitrag von Helldriver » Sa Jun 16, 2018 2:06 pm

Danke für die freundliche Unterstützung. :)

Ich werde Euch auf dem laufenden halten. Am Ende des Monats bin ich beim Veranstalter eingeladen, dann hat er die Strecke vorbereitet und fährt mit mir ein paar Runden in seinem Porsche die Wertungsprüfungen ab.
Zuerst hatte ich bedenken, dass wir in unserer Klasse konkurrenzlos bleiben und nur gegen die Zeit fahren. Zum Glück haben sich schon ein paar Leute eingetragen, die mit ihrem Fahrzeug unsere Kragenweite haben.

Als Einsteiger fahre ich auch kein Rallyemonster, sondern nur einen kleinen 2.0 Subaru Impreza mit Saugmotor.
Es sollte nicht zu schwer sein, den auf der Strecke zu halten. Ein Freund und Rallyefahrer sagte mir, ich muss nur ohne Fehler durchkommen, dann werde ich schonmal nicht letzter. :D
Geübt wird täglich, die Rallyekiste ist derzeit auch mein Alltagsauto.

Es gibt bald auch Bilder und die Fahrt werde ich mit einer GoPro aufnehmen.
Leave me alone - Kimi told me what to do!
"Ich muss mich erst mal hinlegen. Ich hab' den ganzen Tag gesessen."

Benutzeravatar
Feldo
Beiträge: 20954
Registriert: Sa Feb 03, 2001 1:01 am
Wohnort: Mainhatten

Re: Weltuntergang am 07.07.2018

Beitrag von Feldo » Sa Jun 16, 2018 2:36 pm

:top: :top: :top: 8)

Zeig denen (und uns) was ein richtiger Helldriver ist.
Central Service: I do the work, you do the pleasure.

Benutzeravatar
danseys
Beiträge: 4494
Registriert: Fr Jul 06, 2007 1:01 am

Re: Weltuntergang am 07.07.2018

Beitrag von danseys » Sa Jun 16, 2018 4:25 pm

viel Erfolg und wenig Kaltverformung! :top:

Benutzeravatar
Helldriver
Beiträge: 4756
Registriert: Mo Jan 12, 2004 1:01 am
Wohnort: im hohen Norden/Ostsee

Re: Weltuntergang am 07.07.2018

Beitrag von Helldriver » Sa Jul 07, 2018 11:12 pm

Moinsen,

leider mussten wir die Rallye nach 2 Wertungsprüfungen abbrechen, da mein Beifahrer nicht mehr konnte und nur noch gekotzt hat. Bei ihm kamen wohl verschiedene Dinge zusammen. Es war sehr heiss in der Kiste mit den Rennanzügen (mir als Saunaerprobten Finnen macht das gar nix aus), dann noch die ganze Aufregung und das Ablesen während der Fahrt.
Wir haben bis dahin ein paar Anfängerfehler gemacht. Z.B. sind wir beide Wertungsprüfungen (Rundkurse) nicht bis zum Ende der Zeitnahme mit Vollgas gefahren. Irgendwann nach ein paar Runden muss man die Stecke verlassen und DANN kommt erst die Zeitnahme. Wir haben schon vorher, nach dem verlassen des Rundkurses, angehalten, damit mein Copilot sich auskotzen konnte. Insgesamt war das natürlich sehr enttäuschend für mich, trotzdem hatte ich eine Menge Spass.
Mal sehen, wie es weitergeht. Das muss ich mir noch überlegen.
Leave me alone - Kimi told me what to do!
"Ich muss mich erst mal hinlegen. Ich hab' den ganzen Tag gesessen."

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 15845
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: Weltuntergang am 07.07.2018

Beitrag von shuyuan » So Jul 08, 2018 1:38 am

trotzdem Respekt. 8-) :top:

Benutzeravatar
danseys
Beiträge: 4494
Registriert: Fr Jul 06, 2007 1:01 am

Re: Weltuntergang am 07.07.2018

Beitrag von danseys » So Jul 08, 2018 11:32 am

schade... - und Du musst Dir wohl einen :kotz: -stabileren Co. suchen

Benutzeravatar
Arno
Beiträge: 17281
Registriert: Mo Okt 30, 2000 1:01 am
Wohnort: vorhanden
Kontaktdaten:

Re: Weltuntergang am 07.07.2018

Beitrag von Arno » Fr Jul 13, 2018 9:48 am

Keine Panik.
Alle haben mal irgendwann angefangen.
Die gute Nachricht ist, die Lernkurve hat angefangen!
:wink2:
Ab jetzt nur noch NetzDG konform.
Das ist auch keine Zensur, sondern das fokussieren der Ansichten auf alternative Fakten.
Maas ist der Held des Internets!

Benutzeravatar
Helldriver
Beiträge: 4756
Registriert: Mo Jan 12, 2004 1:01 am
Wohnort: im hohen Norden/Ostsee

Re: Weltuntergang am 07.07.2018

Beitrag von Helldriver » Di Sep 18, 2018 10:47 pm

Nun kann ich das ja mal erzählen, die zweite Rallye war auch nix. Im Grunde hatte ich mit der Arbeit genug zu tun und die nächste lokale Rallye gar nicht mehr wirklich auf dem Zettel. Irgendwann erhielt ich dann einen Anruf von einem der Rallyefahrer, die ich hier in der Gegend kennengelernt habe. Der wunderte sich, dass ich noch gar nicht für die Holsten Rallye angmeldet war. Bis dato hatte ich mich nicht um einen neuen Copiloten gekümmert, woraufhin er mir mit seinen Kontakten weiterhelfen wollte. Kurz darauf klingelte mein Telefon desöfteren, es gibt da draussen scheinbar viele todesmutige Beifahrer. Einer davon war dann auch ein echter Profi und plötzlich standen wir ziemlich unvorbereitet am Start.
In unserer Gruppe waren wir bis kurz vor Schluss auf P3, als ich dann eine Anweisung falsch verstanden habe.
Anstatt einen Pokal mitzunehmen, gab es einen schönen Abflug, fast hatten wir uns dabei abgerollt.
Dabei sind drei von vier Rädern (Reifen + Felgen) und das Lenkgetriebe komplett unbrauchbar geworden.
Mittlerweile ist alles ausgetauscht und die Spur wieder eingestellt. Der Tag war bis dahin echt super und durch den professionellen Beifahrer habe ich ne Menge gelernt, z.B. wie der Aufschrieb richtig gemacht wird.
Meine Karre ist aber zu langsam, sogar Polo GTI´s ziehen mich bei der Beschleunigung locker ab. Daher war das mit der Karre auch meine letzte Rallye. Mal sehen, wie es weitergeht.
Bild
Leave me alone - Kimi told me what to do!
"Ich muss mich erst mal hinlegen. Ich hab' den ganzen Tag gesessen."

Benutzeravatar
Arno
Beiträge: 17281
Registriert: Mo Okt 30, 2000 1:01 am
Wohnort: vorhanden
Kontaktdaten:

Re: Weltuntergang am 07.07.2018

Beitrag von Arno » Sa Sep 22, 2018 1:34 am

Helldriver hat geschrieben:
Di Sep 18, 2018 10:47 pm
Nun kann ich das ja mal erzählen, die zweite Rallye war auch nix. Im Grunde hatte ich mit der Arbeit genug zu tun und die nächste lokale Rallye gar nicht mehr wirklich auf dem Zettel. Irgendwann erhielt ich dann einen Anruf von einem der Rallyefahrer, die ich hier in der Gegend kennengelernt habe. Der wunderte sich, dass ich noch gar nicht für die Holsten Rallye angmeldet war. Bis dato hatte ich mich nicht um einen neuen Copiloten gekümmert, woraufhin er mir mit seinen Kontakten weiterhelfen wollte. Kurz darauf klingelte mein Telefon desöfteren, es gibt da draussen scheinbar viele todesmutige Beifahrer. Einer davon war dann auch ein echter Profi und plötzlich standen wir ziemlich unvorbereitet am Start.
In unserer Gruppe waren wir bis kurz vor Schluss auf P3, als ich dann eine Anweisung falsch verstanden habe.
Anstatt einen Pokal mitzunehmen, gab es einen schönen Abflug, fast hatten wir uns dabei abgerollt.
Dabei sind drei von vier Rädern (Reifen + Felgen) und das Lenkgetriebe komplett unbrauchbar geworden.
Mittlerweile ist alles ausgetauscht und die Spur wieder eingestellt. Der Tag war bis dahin echt super und durch den professionellen Beifahrer habe ich ne Menge gelernt, z.B. wie der Aufschrieb richtig gemacht wird.
Meine Karre ist aber zu langsam, sogar Polo GTI´s ziehen mich bei der Beschleunigung locker ab. Daher war das mit der Karre auch meine letzte Rallye. Mal sehen, wie es weitergeht.
Bild
Vielen Dank für den Bericht!
Dein Peltor sieht so neu aus.....
:emb:
Ganz ehrlich: Ich habe tiefen Respekt!
In Deinem 2ten Rennen auf P3 vorgefahren.....das ist mal ne echte Leistung!
....und ohne grosse Vorbereitung.
Grosses Kino.
Habe mal gerade nachgedacht, in wenigen Serien, in denen ich gefahren bin, habe ich mal im 2ten Rennen auf P3 gelegen.

Auf der anderen Seite hat Dein Teammate genau die Erfahrung mitgebracht, die Du sonst selber "erfahren" müsstest.
Ich hoffe, Du kannst mit dem Kerl noch was weiter fahren.
Ich bin mal gespannt, wie es weiter geht!

Hmmmm Polo GTI.....tja, wenn Du zur Volkswagengruppe wexeln willst, verstehe ich das.
:naughty:
Sachmal was, ist zwar nicht mein direktes Feld, möglicherweise kann ich dennoch durch einen Kontakt helfen.
Ab jetzt nur noch NetzDG konform.
Das ist auch keine Zensur, sondern das fokussieren der Ansichten auf alternative Fakten.
Maas ist der Held des Internets!

Benutzeravatar
danseys
Beiträge: 4494
Registriert: Fr Jul 06, 2007 1:01 am

Re: Weltuntergang am 07.07.2018

Beitrag von danseys » Sa Sep 22, 2018 4:50 pm

Helldriver hat geschrieben:
Di Sep 18, 2018 10:47 pm
...Mittlerweile ist alles ausgetauscht und die Spur wieder eingestellt ...
Sicherlich nicht billig der Spass... :uh:

Aber ich find´s auch cool, und eben P3 üerhaupt muss man erstmal machen! :wink2: :top:

- wenn´s nicht unter solchen Umständen wie SebOgier´s P1 heute beim DTM-Gaststart zustandekommt, als er als einziger noch keinen Pitstop hatte...

Benutzeravatar
Helldriver
Beiträge: 4756
Registriert: Mo Jan 12, 2004 1:01 am
Wohnort: im hohen Norden/Ostsee

Re: Weltuntergang am 07.07.2018

Beitrag von Helldriver » Sa Sep 22, 2018 10:49 pm

@Arno
Das ist so ne neumodische Gegensprechanlage für Motorradtouren, die mit Bluetooth funktioniert.
Auf die schnelle war das die beste Möglichkeit. Mein Copilot hat sich erstmal gewundert, fand es am Ende aber cool.
So gabs keine Kabel und man konnte sich auch unterhalten, wenn einer ausserhalb des Autos war.

Ohne den erfahrenen Beifahrer hätte ich in der Tat einen genauso amateurhaften Auftritt hingelegt, wie bei der ersten Rallye. Nachdem ich Vertrauen in die Ansagen aufgebaut habe, konnte ich mich ans Limit rantasten. Das Limit des Autos war recht schnell gefunden, danach konnte ich mich dann selbst verbessern.
Der Beifahrer gehört zu der Kategorie, die man normalerweise bezahlen muss. Wir haben uns gut verstanden aber er fährt die nationale Meisterschaft und hat lediglich ne Ausnahme gemacht. Ich weiss bis Heute nicht, wie ich eigentlich zu dieser Ehre kam. Er hat mich, trotz des Abfluges, gelobt und mir Talent attestiert.

VW-Motorsport ist ne ganz andere Liga, ich fahr hier nur die Bauernklasse. Ich kann mir kaum vorstellen, dass die was mit mir zu tun haben wollen. :D
Der nächste Schritt ist ein schnelleres Auto zu kaufen, diesmal mit Turbo.

@Danseys
Danke, ich war selbst ein wenig überrascht. Erfolg und Misserfolg liegen oft erstaunlich dicht beieinander und so war P3 eben nur von kurzer Dauer.
Die Kosten sind nicht ohne, es hätte aber noch schlimmer kommen können. Einer der befreundeten Rallyefahrer hat auf der Veranstaltung z.B. seinen schönen Impreza komplett zerlegt, da sind 25.000 Euro innerhalb von Sekunden futsch.

Im Grunde sind auch lokale Rallyes Materialschlachten. Wenn man gewinnen möchte, muss man nicht nur fahren können, sondern auch das nötige Kleingeld haben, um so teure Spielzeuge zu riskieren.
Meine Kosten habe ich bisher extrem niedrig gehalten.
Leave me alone - Kimi told me what to do!
"Ich muss mich erst mal hinlegen. Ich hab' den ganzen Tag gesessen."

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 15845
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: Weltuntergang am 07.07.2018

Beitrag von shuyuan » Mo Sep 24, 2018 10:46 am

Helldriver hat geschrieben:
Sa Sep 22, 2018 10:49 pm
Der nächste Schritt ist ein schnelleres Auto zu kaufen, diesmal mit Turbo.


Im Grunde sind auch lokale Rallyes Materialschlachten. Wenn man gewinnen möchte, muss man nicht nur fahren können, sondern auch das nötige Kleingeld haben, um so teure Spielzeuge zu riskieren.
Meine Kosten habe ich bisher extrem niedrig gehalten.
:top:

Da sieht man mal wieder wie wichtig Sponsoren sind :schumi:
„Ich verstehe nicht, warum sich die Menschen vor neuen Ideen fürchten. Ich fürchte mich vor den alten.“ John Milton Cage jr.

Antworten