.:: Livethread Dämmerungs-GP von Bahrain - Sakhir ::.

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4451
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Re: .:: Livethread Dämmerungs-GP von Bahrain - Sakhir ::.

Beitrag von Maglion » So Apr 08, 2018 7:06 pm

Ohne die 5+ Strafe für Hamilton wäre er wohl locker zum Sieg gefahren. Aber auch so lief alles für Mercedes, das Auto ist schnell, die Taktik gut und RedBull hat keinen Bock auf Racing und macht früh Feierabend.

Ferrari ist im Glück und Vettel holt seinen 2. Sieg, aber der Unfall beim Boxenstop von Raikkönen zeigt, dass bei Ferrari noch lange nicht alles rund läuft und es nur eine Frage der Zeit ist, bis es Vettel erwischt und dann ist das Geheule groß.

Mich hat Sauber heute positiv überrascht und dass unter den ersten 10 erstaunliche 8 verschiedene Teams sind. :schumi:
SimSeat-Racer

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4451
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Re: .:: Livethread Dämmerungs-GP von Bahrain - Sakhir ::.

Beitrag von Maglion » So Apr 08, 2018 7:13 pm

vandamm hat geschrieben:
So Apr 08, 2018 7:02 pm


Honda im guten Cassie sehr stark. McLaren ein Witz....
Zum Einen hat Toro Rosso heute nur 2 Punkte mehr als McLaren geholt und McLaren ist in der WM auf Platz 3 - also best of the Rest und Alonso ist in der WM auf Platz 4. - das ist kein Witz !!!

RedBull wäre froh, wenn sie in der WM an der Position von McLaren wären. :finger:
SimSeat-Racer

HAGA
Beiträge: 4429
Registriert: Di Mär 02, 2004 1:01 am

Re: .:: Livethread Dämmerungs-GP von Bahrain - Sakhir ::.

Beitrag von HAGA » So Apr 08, 2018 7:16 pm

Ein Witz die Zusammenfassung. :flop:

HAGA
Beiträge: 4429
Registriert: Di Mär 02, 2004 1:01 am

Re: .:: Livethread Dämmerungs-GP von Bahrain - Sakhir ::.

Beitrag von HAGA » So Apr 08, 2018 7:26 pm

https://www.youtube.com/watch?v=8MLK6FXdA94

Ganz klar Versatappen sein Fehler. Als Verstappen ihm an den Flügel fährt ist HAM schon am Streckenrand.
Und am Kurveneingang war er halt einfach nicht vorne um danach die Linie einzufordern.

Sonic84
Beiträge: 584
Registriert: Mi Mär 26, 2014 1:01 am

Re: .:: Livethread Dämmerungs-GP von Bahrain - Sakhir ::.

Beitrag von Sonic84 » So Apr 08, 2018 7:54 pm

So. Wer guckt gleich Königsklasse auf Eurosport? ;)

MajorGriffon
Beiträge: 3586
Registriert: So Jul 23, 2000 1:01 am
Wohnort: Deutschland, 41540 Dormagen

Re: .:: Livethread Dämmerungs-GP von Bahrain - Sakhir ::.

Beitrag von MajorGriffon » So Apr 08, 2018 8:17 pm

Es ist eigentlich nie Verstappens Fehler... jedenfalls wenn er -wie jedes zweite Rennen- während des GP Interviews gibt.

Hamilton hatte nicht nur die Nase zuerst in der Kurve, er hat auch Platz gemacht so gut es eben ging. Aber Platzdahierkommich lebt grundsätzlich in der Erwartung, das sich andere Autos auflösen, wenn er den Platz haben möchte.

Der gehört mal kräftig bestraft, und wenn es nur dafür ist, das jede zweite Rennübertragung von seinem schönen Gesicht :kotz: und seinem dümmlichen Gestammel unterbrochen wird!

Warum fragt Kai Übel eigentlich immer, wer es nun nach der Meinung von Platzdahierkommich schuld sein soll??? Immer die anderen, ist doch klar!

Ansonsten ein Klasse Heartbeat-Finish von Vettel - alles richtig gemacht, maximale Ausbeute! :schumi:

Schade für Kimi...

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6508
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: .:: Livethread Dämmerungs-GP von Bahrain - Sakhir ::.

Beitrag von Jan » Mo Apr 09, 2018 1:53 am

Wow die F1 kann ja auch mal einen auf spannend machen, cooles Finish. :schumi:

Zu Verstappen, ob nu schuld oder nicht. in der ersten Runde gewinnt man kein Rennen, da muss man halt besonnen ran gehen.Aber wie soll der Bengel das lernen, wenn Ihm das Team nicht in den Arsch tritt, sondern noch hofiert. :roll:
Ein Ron Dennis hätte Ihm einst die Ohren bis nach Japan lang gezogen.

Ah meine Glaskugel meldet gerade, Schrottas 2019 zurück zu Williams, dafür Ricciardo zu Mercedes, und Sainz und der Bengel auf RB-Honda..... :eek: ;) :D

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4451
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Re: .:: Livethread Dämmerungs-GP von Bahrain - Sakhir ::.

Beitrag von Maglion » Mo Apr 09, 2018 2:05 am

Verstappen fehlt einfach die geistige Reife und wahrscheinlich auch die geistige Fähigkeit, um ein Rennen wie ein Profi, das heißt Ergebnisorientiert, zu fahren.
Wenn man immer wieder mit der selben Methode Nullnummern verursacht und trotzdem so weiter macht, dann hat man doch im Öberstübchen ein Problem. Leider wird ihm von seinem Umfeld nicht geholfen, sondern sie reden sein Versagen schön und loben ihn noch für seinen Mut und Agressivität im Zweikampf. Für mich ist es eher ein hirnloses Gerase, nach dem Motto, wenns klappt bin ich der Held. Leider geht es so oft schief, dass man am Ende der Depp ist und in der WM immer hinter dem angeblich langsameren Teamkollegen landet..... ;) :D
SimSeat-Racer

lulesi
Beiträge: 2231
Registriert: Sa Aug 17, 2002 1:01 am

Re: .:: Livethread Dämmerungs-GP von Bahrain - Sakhir ::.

Beitrag von lulesi » Mo Apr 09, 2018 11:18 am

Das Problem von Verstappen ist auch, dass er hinterher nie sagt "Dumm gelaufen, im nachhinein habe ich dadurch mein vielversprechendes Rennen weggeworfen", sondern von ihm hört man immer " Schade dass der andere nicht ausgefallen ist - Gut dass der andere auch ausgefallen ist".

Und Dr. Marko nutzt seine Medienpräsenz um Verstappen immer unschuldig dastehen zu lassen.

Verstappen ist sicherlich das grösste Talent im Zirkus, aber ein wenig Selbsterkenntnis würde ihn weiter bringen.

gpXracer
Beiträge: 887
Registriert: Sa Dez 22, 2001 1:01 am

Re: .:: Livethread Dämmerungs-GP von Bahrain - Sakhir ::.

Beitrag von gpXracer » Mo Apr 09, 2018 1:14 pm

Nun. Wie ich schon oft geschrieben habe, hätte es dem durchaus sehr talentierten Bengel gut getan, vor der F1 noch in der ein oder anderen untergeordneten Serie gefahren wäre. Das, was man dort an Demut lernt, lernt man später nicht mehr. Vor allem nicht dann, wenn man nach jedem riskanten Manöver gesagt bekommt, dass man der größte ist, obwohl das Manöver nur deshalb ggf. gut ging, da andere Fahrer genügend Übersicht hatten, einen Crash zu vermeiden. Mit dieser Einstellung gewinnt er sicher noch einige Rennen in seiner Karriere, aber wenn er nicht gravierend etwas ändert, wird er wohl nie eine Meisterschaft gewinnen und das mega Talent, das er zweifellos hat völlig verschwenden. Am Ende landet er so in jeder Saison hinter einem möglicherweise schlechteren Teamkollegen.

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4451
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Re: .:: Livethread Dämmerungs-GP von Bahrain - Sakhir ::.

Beitrag von Maglion » Mo Apr 09, 2018 5:44 pm

lulesi hat geschrieben:
Mo Apr 09, 2018 11:18 am

Verstappen ist sicherlich das grösste Talent im Zirkus, aber ein wenig Selbsterkenntnis würde ihn weiter bringen.

Diese Aussage kann man jedes Jahr weniger zustimmen - wieviele Jahre ist er denn ein "F1-Talent", sollte er inzwischen nicht schon ein gestandener Profi sein? ;)
Wenn Fahrer über Jahre als großes Talent betitelt werden, dann ist das nur ein Zeichen dafür, dass man die erste Fehleinschätzung nicht korrigieren möchte. ;)

Ein echtes F1-Talent ist nicht nur auf eine Runde schnell oder macht spektakuläre Überholmanöver, sondern ein echtes Talent kann ein Rennen lesen, fährt auf Ergebnis und kann jederzeit das aubrufen was für den Erfolg nötig ist, egal ob das jetzte traumhaft schnelle und perfekte Runden in Serien sind oder ob es das richtige Überholmanöver zur richtigen Zeit ist oder ob es auch einfach die nötig Geduld ist, weil man genau weiß wann die eigene Zeit für einen Angriff gekommen ist. Ein echtes Talent macht möglichst wenig Fehler und wirft sein Auto nicht sinnlos weg, bevor das Rennen erst richtig los geht. Ein echtes Talent holt die big Points.
Leider wurde in der F1 das Hirn immer mehr in die Box verlagert und wenn der Funk mal ausfällt, schauen viele Fahrer dumm aus der Wäsche. Da ist es klar, dass ein Verstappen ab und zu mal vorne mitfahren kann, wenn andere für ihn denken, aber er ist ja schon damit überfordert nur zu fahren und den Anweisungen der Box zu folgen. Für mich ist Verstappen noch sehr weit weg von dem, was man einen kompletten F1-Piloten nennen kann.
Zuletzt geändert von Maglion am Mo Apr 09, 2018 6:30 pm, insgesamt 1-mal geändert.
SimSeat-Racer

MT8-VR6
Beiträge: 1635
Registriert: Sa Jan 24, 2004 1:01 am

Re: .:: Livethread Dämmerungs-GP von Bahrain - Sakhir ::.

Beitrag von MT8-VR6 » Mo Apr 09, 2018 6:09 pm

Gefühlt ist bei jedem Crash in einem Rennen immer Verstappen dabei oder?

Gab es schonmal einen Crash bei dem er hinterher gesagt hat er war schuld?
Talent ist ja massig da aber fast jedes Überholmanöver ist mit Feindkontakt bzw mach platz oder es kracht.....

Lernresistent ist er zudem und so wird man nun mal kein Weltmeister....

Antworten