Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
Benutzeravatar
TifosiF40
Beiträge: 2422
Registriert: Do Feb 21, 2002 1:01 am

Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Beitrag von TifosiF40 » Fr Aug 25, 2017 2:54 pm

Der ursprüngliche Traum der/des Kubica-Fans war doch ab Spa oder nicht? Bild

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6457
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Beitrag von Jan » Fr Aug 25, 2017 3:02 pm

Wenn Renault keine Eier hat, was soll man da schon machen. *schulterzuck*

Benutzeravatar
danseys
Beiträge: 4591
Registriert: Fr Jul 06, 2007 1:01 am

Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Beitrag von danseys » Fr Aug 25, 2017 6:44 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von *Jan:
<strong> Wenn Renault keine Eier hat... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">stimmt, die müssen ja in persona Hulk schon fremdlecken gehen bei Magnussen... Bild Bild Bild

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16270
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Beitrag von shuyuan » Fr Aug 25, 2017 9:21 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von TifosiF40:
<strong> Der ursprüngliche Traum der/des Kubica-Fans war doch ab Spa oder nicht? Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">ja gfut in der f1 ist nix unmöglich. ich könnte mir sachon vorstellen dass -wenn palmer nix mehr zeigt- kubica freitags und vielleicht sogar palnmer ersetzen könnte. Für die dauer dieser saison.
Imgrunde kaum ein risiko zu palmer, wenn der nix auf die reihe kriegt.
und kubica könnte der f1 welt seinen markt oder halt schrottwert zeigen. ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen dass kubica 2018 auf einer lsite steht, wenn er nichts zeigen kann .... Bild

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16270
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Beitrag von shuyuan » Sa Aug 26, 2017 12:11 am

weil noch kein 2018 ist ?

turner1
Beiträge: 270
Registriert: So Jul 22, 2001 1:01 am
Kontaktdaten:

Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Beitrag von turner1 » Sa Aug 26, 2017 6:43 pm

Wenn doch der Alfonso zu Williams... und Renault Kubica für nächstes Jahr nicht als Fahrer möchte, dann könnte Kubica doch zu ... Bild

Beste Grüße Bild Bild

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6457
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Beitrag von Jan » So Sep 10, 2017 5:33 pm

Jepp und das nur, weil Renault keine Eier hat.

Die hätten Ihn zumindest Freitags ein paar mal testen, und evtl. sogar einen GP fahren lassen sollen, schlechter wie Palmer ist er sicher nicht.

Man fragt sich nur, was das ganze Theater im Sommer sollte, hätte man sich dann auch sparen können. Bild

Benutzeravatar
TifosiF40
Beiträge: 2422
Registriert: Do Feb 21, 2002 1:01 am

Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Beitrag von TifosiF40 » So Sep 10, 2017 7:23 pm

Ganz sicher nicht schlechter als Palmer? Ich wäre da nicht so sicher. Ich erinnere daran, wie "grandios" Fisichella im Ferrari unterwegs war.

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16270
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Beitrag von shuyuan » So Sep 10, 2017 7:30 pm

wir werden ja sehen wie "grandios" Sainz wirklich ist.
Bis jetzt hab ich davon jedenfalls noch nix gesehen.

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6457
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Beitrag von Jan » So Sep 10, 2017 7:38 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von TifosiF40:
<strong> Ich erinnere daran, wie "grandios" Fisichella im Ferrari unterwegs war. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Dafür konnte er aber nix, das lag am Grottigen Ferrari, 14 Tage zuvor im FI fuhr er noch um den Sieg.

Benutzeravatar
Helldriver
Beiträge: 5024
Registriert: Mo Jan 12, 2004 1:01 am
Wohnort: im hohen Norden/Ostsee

Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Beitrag von Helldriver » Mo Sep 11, 2017 12:27 am

Williams könnte die mit Robert verbundene Publicity sicher gut gebrauchen.
Die Renault Tür ist gerade zugefallen.

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16270
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Beitrag von shuyuan » Mo Sep 11, 2017 12:48 am

Das wars wohl mit Kubica.
Ich sehe keine entscheidende Gründe, warum Kubica auf irgendeinen Zettel irgendwelcher Teams stehen könnte.

gpXracer
Beiträge: 880
Registriert: Sa Dez 22, 2001 1:01 am

Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Beitrag von gpXracer » Mo Sep 11, 2017 2:32 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von shuyuan:
<strong> wir werden ja sehen wie "grandios" Sainz wirklich ist.
Bis jetzt hab ich davon jedenfalls noch nix gesehen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Da alle sagen, dass Verstappen so toll ist (wobei ICH davon noch nicht viel gesehen habe) und Sainz so gut war, wie sein TK Verstappen, muss er ja gut sein, oder?

Das ist natürlich alles quatsch.

Excalibur
Beiträge: 7369
Registriert: Di Jul 15, 2003 1:01 am
Wohnort: Alonsos Masterplan begeistert!

Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Beitrag von Excalibur » Mo Sep 11, 2017 4:48 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von *Jan:
<strong> Dafür konnte er aber nix, das lag am Grottigen Ferrari, 14 Tage zuvor im FI fuhr er noch um den Sieg. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Er fuhr um den Sieg, der ihm ein grottiger Ferrari genommen worden ist. Bild

Kimi Bild Bild

Benutzeravatar
Kubica-Fan
Beiträge: 2416
Registriert: Sa Aug 05, 2006 1:01 am

Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Beitrag von Kubica-Fan » Sa Sep 16, 2017 9:31 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von *Jan:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von TifosiF40:
<strong> Ich erinnere daran, wie "grandios" Fisichella im Ferrari unterwegs war. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Dafür konnte er aber nix, das lag am Grottigen Ferrari, 14 Tage zuvor im FI fuhr er noch um den Sieg. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Es lag am extrem schwer fahrbaren Ferrari welcher ganz anders als der FI war, und wohl auch daran das Fisi mit Änderungen/Anpassungen eher etwas mehr Mühe hatte als andere Fahrer.

Stromberg
Beiträge: 168
Registriert: So Sep 21, 2014 1:01 am
Wohnort: HH

Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Beitrag von Stromberg » Sa Sep 16, 2017 4:19 pm

Die Autos waren auch einfach viel zu unterschiedlich, praktisch ohne Erfahrung in einen Ferrari zu steigen, der ganz anders aufgebaut war als der Force India.

Falls das Red Bull Argument kommt mit Kvyat und Verstappen:

Ich behaupte wahrlich nicht, dass ich eine Ahnung habe, behaupte aber mal dass Key und Newey deutlich ähnlichere Philosophien haben, als damals Key und Costa.

Vor allem Key hat sich aerodynamisch deutlich mehr an Newey die Jahre genähert. Damals war der FI ja ein pures High Speed Auto.

Stromberg
Beiträge: 168
Registriert: So Sep 21, 2014 1:01 am
Wohnort: HH

Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Beitrag von Stromberg » So Sep 24, 2017 12:00 am

Ich bin nicht sicher, wie zuverlässig die Quelle ist, deckt sich aber mit dem was Arno ungefähr sagt.

tl;dr: Laut Autobild meinen Renaultkreise, dass Kubica auf einer Runde schnell sein kann, beim Renntrimm aber eine Sekunde pro Runde insgesamt langsamer ist als Palmer.

Quelle: Autobild: Laut Renaultquellen Kubica bla bla

Benutzeravatar
bnlflo
Beiträge: 29187
Registriert: Mo Sep 16, 2002 1:01 am
Wohnort: CCAA

Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Beitrag von bnlflo » So Sep 24, 2017 1:19 am

Die Cockpitpreise in der F1 sind auch nicht mehr das, was sie mal waren. Bild
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Der kanadische Milliardär kaufte seinen Sohn Lance mit einer zweistelligen Summe ins Team ein. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">

Benutzeravatar
Feldo
Beiträge: 21068
Registriert: Sa Feb 03, 2001 1:01 am
Wohnort: Mainhatten

Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Beitrag von Feldo » So Sep 24, 2017 9:24 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Ich bin nicht sicher, wie zuverlässig die Quelle ist, deckt sich aber mit dem was Arno ungefähr sagt. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Klingt einleuchtend...

Wenn es um sowas geht, schreibt sowohl die Autobild als auch Arno selten Unsinn.

Stromberg
Beiträge: 168
Registriert: So Sep 21, 2014 1:01 am
Wohnort: HH

Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Beitrag von Stromberg » So Sep 24, 2017 9:52 am

Ich kenne ja Arno nicht seit Jahrzehnte wie ihr, außerdem bin ich immer skeptisch wenn das Wort "BILD" drin ist. Aber danke für die Bestätigung.

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6457
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Beitrag von Jan » Do Okt 12, 2017 12:09 pm

Nun also Williams, dort scheint er echt auf der Liste zu stehen. Was mich wundert, denn wenn er so gut wäre (wie früher eben ), dann hätte doch Renault ihn schon lange im Auto gehabt, anstatt Sainz.

Benutzeravatar
TifosiF40
Beiträge: 2422
Registriert: Do Feb 21, 2002 1:01 am

Re: Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Beitrag von TifosiF40 » Fr Okt 13, 2017 6:13 pm

Sollte Williams Kubica verpflichten, werden die Kohlefaserbacköfen Überstunden schieben müssen.
Stand up (for the) Champion

Benutzeravatar
Helldriver
Beiträge: 5024
Registriert: Mo Jan 12, 2004 1:01 am
Wohnort: im hohen Norden/Ostsee

Re: Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Beitrag von Helldriver » Fr Okt 13, 2017 6:17 pm

Machen die doch eh schon, der Papa von Lance bezahlt das gerne.
Leave me alone - Kimi told me what to do!
"Ich muss mich erst mal hinlegen. Ich hab' den ganzen Tag gesessen."

Benutzeravatar
Kubica-Fan
Beiträge: 2416
Registriert: Sa Aug 05, 2006 1:01 am

Re: Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Beitrag von Kubica-Fan » Sa Nov 04, 2017 4:22 pm

Massa hört - vielleicht diesmal endgültig - auf :D

ROBERT KUBICA 2018 auf Williams :top:

Renault-Deppen :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6457
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Beitrag von Jan » Sa Nov 04, 2017 5:04 pm

Massa hat Heute Mittag seinen endgültigen Rücktritt bekannt gegeben.

Trotzdem soll PW kaum Chancen haben, und auch Kubica nicht, eher Kjwat.
Der letzte Stand der Dinge: Pascal Wehrlein ist keine Option mehr. Robert Kubicas Chancen sind auch geringer geworden. Bleiben noch Paul di Resta, der Massa bereits in Ungarn vertreten hat, und neuerdings auch Daniil Kwjat, der von Red Bull fallen gelassen wurde

Antworten