.:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
F1Fan.
Beiträge: 575
Registriert: Sa Mär 06, 2010 1:01 am
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

.:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Beitrag von F1Fan. » Do Apr 27, 2017 6:35 pm

Hallo und Willkommen im Russland-Livethread!


Nach dem Auftaktrio von Australien, China und Bahrain steht für die Spannung wiedererlangte Formel 1 als letzte Station des April-Marathons am verlängerten Wochenende des 1. Mai zum vierten Mal der Russland-GP in der Kaukasus-Metropole Sotschi an. Nachdem St. Petersburgs U-Bahn erst vor wenigen Wochen von einem ISIS-Terroranschlag erschüttert wurde, sind auch an der südwestrussischen Schwarzmeerküste der Winter-Olympiastadt 2014 die Sicherheitsmaßnahmen des vierten Saisonrennens im 'Otodrom' massiv erhöht worden. Der traditionelle Europa-Auftakt der Königsklasse folgt in zwei Wochen im spanischen Barcelona.

Vettel WM-Leader: Schlägt Sotschi-Experte Hamilton zurück?

Nachdem Ferrari mit Sebastian Vettel gegen Lewis Hamilton und Mercedes mittels Shanghai-Sieg auf 2:1 stellte, führt der Deutsche mit 68:61 Punkten sieben Zähler vor dem Briten. Während die Roten und Silbernen Teamkollegen Valtteri Bottas und Kimi Raikkönen (38/34) bereits deutlichen Rückstand zum vermutlichen WM-Duell aufweisen, nahm Herausforderer Ferrari Weltmeister Mercedes ebenso wieder die Teamführung ab (102:99). Red Bull Racing hofft mit den zurückgefallenen Topduo Verstappen und Ricciardo trotz Sotschis Motorenkurs wieder an der Spitze mitzumischen. Nach den zwei Premierensiegen von Hamilton gewann im Vorjahr Silberpfeil-Champion Nico Rosberg von der Pole vor dem Engländer und Kimi Raikkönen. Sebastian Vettel schied nach einer Startkollision mit dem damaligen Red-Bull-Piloten und Russlands heurigen Toro-Rosso-Lokalmatador Daniil Kwjat aus. Im engen Mittelfeld übernahm zulezt Force India die Spitze vor Williams sowie den "Jungbullen" und "Haasen". Im Gegensatz zu Sauber und McLaren schrieb Renault im China-GP heuer erstmals an. Mit Ultrasoft, Supersoft und Soft liefert Pirelli das weichste Reifensortiment nach Russland. Am Dienstag vor Sotschi wurden bei einem Meeting der F1-Kommision- und Strategiegruppe in Paris für 2018 die umstrittenen "Haifischlossen" und "T-Flügel" verboten. Um die Fahrer im Fernsehen und an der Strecke neben den oftmals ähnlichen Helmen besser erkennen zu können, schreibt die FIA ab Barcelona zusätzlich größere Namen- und Startnummern-Schriftzüge auf den Boliden vor.

Landes- und Streckenvorstellung

Die Russische Föderation (früher Sowjetunion) ist das größte Land der Erde und erstreckt sich vom Schwarzen Meer Europas bis an die Nordostasiatische Beringstraße. Der Großteil der 143 Millionen Einwohner sind somit Asiaten, 10-Millionen-Hauptstadt Moskau liegt wiederum am "alten Kontinent". Während auch ein kleines Ostsee-Landstück zwischen Polen und Litauen zu Russland gehört, sind die weiteren größten Städte St. Petersburg und Nowosibirsk. Aufgrund der Größe des Landes hat Russland zehn verschiedene Zeitzonen (!), sibirische bis tropische Klimagebiete sowie großen wirtschaftichen Einfluss durch Öl und Erdgas. Russland-Präsident Wladimir Putin ist neben den USA die Weltmacht Nummer zwei und besetzt weiterhin Ukraines Halbinsel Krim. Nach dem Einreiseverbot von Kandidatin Julia Samaillowa boykotieren die Russen den heurigen Eurovision Song Contest in Kiew. Der mediterrane Schwarzmeer-Badeort Sotschi liegt mit 343.000 Einwohnern auf dem Breitengrad von Monaco in der Kaukasus-Nachbarregion Krasnodar. Dr. Hermann Tielkes 'Sochi International Street Circuit' wurde zwischen 2012 und 2014 erbaut und ist mit 5,872 Kilometern (52 Runden) eine der längsten des Jahres. Der steril wirkende Meeres-Stadtkurs führt mit den Prachtbauten von Eisstadion und Co. direkt durch den Olympischen Winterpark von 2014 und ist eine Mischung aus langsamen Kurven, zwei längeren DRS-Geraden sowie dem markantem Medaillenplaza-"U" im ersten Sektor. Nach dem Freitägigen Auftakt (10:00 Uhr) starten das 2. Freie Training, Qualifying und Rennen in Sotschi trotz einer Plusstunde ebenso erstmals zur gewohnten Europazeit um 14:00 Uhr.


Strecke, Zeitplan und Wetter:


Name Sochi International Street Circuit
Länge 5.872 km
Runden 52
Ortszeit MESZ + 1 Stunden
Start 14:00 Uhr MESZ

Streckenplan


Freitag, 28. April:

01. Freies Training 10:00 - 11:30 Uhr LIVE sky, N-TV

02. Freies Training 14:00 - 15:30 Uhr LIVE sky, N-TV, ORF eins


Samstag, 29. April:

03. Freies Training 11:00 - 12:00 Uhr LIVE sky, Relive RTL

Qualifying 14:00 Uhr LIVE sky, RTL, ORF eins, SRF zwei


Sonntag, 30. April:

Rennen 14:00 Uhr LIVE sky, RTL, ORF eins, SRF zwei


Wetter:

Der Wetterbericht für Sotschi verheißt mit sonnigen Temperaturen um 23 Grad
und minimaler Regengefahr optimale äußere Bedingungen.

HorizonF1
Beiträge: 408
Registriert: Di Dez 06, 2016 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Beitrag von HorizonF1 » Do Apr 27, 2017 8:37 pm

Danke für die Einleitung zum GP. Bild


</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Lewis Hamilton: "Ich hätte auf die gleiche Weise wie er reagiert", so Hamilton, der angibt, dass er Bottas seine Position sogar wieder zurückgegeben hätte, wenn er nicht schnell genug gewesen wäre: "Als ich vorbeiging, sagte ich zu meinem Team: 'Wenn ich nicht wegziehen kann, lasse ich ihn wieder vorbei.' Aber das ist mir gelungen", so der Mercedes-Pilot, der in Bahrain hinter Vettel Zweiter wurde. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wow, Hamilton ist wohl extrem zuversichtlich, dass der Pott am Ende wieder zu ihm wandert. Bild

Im Quali in Bahrain hatte Hamilton auf seiner Hotlap übrigens kein DRS zur Verfügung, was auch die Pole von Bo77as mehr als relativiert.

PS: Neues (altes) Smiley? Bild

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32556
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

.:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Beitrag von Stefan P » Do Apr 27, 2017 11:56 pm

...Vettel ist ein coole Socke:

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> grandprix.com
Vettel to use racing socks from Russia

Sebastian Vettel will begin using racing 'socks' rather than traditional boots this weekend in Russia.

Actually, the world championship leader intended to start using Puma's specially-developed, one piece and laceless racing sock in Australia.

But it has only just been homologated by the FIA.

"Auto Bild's information is that Vettel can finally use his racing sock from Russia," the German publication declared.

A Puma spokesman said of the 135 gram 'sock': "We have tried to reduce a racing shoe to the minimum.

"This is the first sports shoe using fire-resistant thread for racing."

The spokesman said German Vettel was central to the development of the racing sock.

"The feedback of the driver is the most important part, as we want to give him what he wants. We have succeeded in that," he added. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">'Rennsocken' Bild

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16215
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

.:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Beitrag von shuyuan » Fr Apr 28, 2017 11:40 am

Freies Training 1

Mercedes Nr2. Fahrer Bottas schreddert, zermalmt und demütigt Hollywood Bild

Excalibur
Beiträge: 7369
Registriert: Di Jul 15, 2003 1:01 am
Wohnort: Alonsos Masterplan begeistert!

.:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Beitrag von Excalibur » Fr Apr 28, 2017 11:51 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HorizonF1:
<strong> Wow, Hamilton ist wohl extrem zuversichtlich, dass der Pott am Ende wieder zu ihm wandert. Bild

Im Quali in Bahrain hatte Hamilton auf seiner Hotlap übrigens kein DRS zur Verfügung, was auch die Pole von Bo77as mehr als relativiert.
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">1. Hamilton hat während dem Rennen gesagt dass er Bottas wieder vorbeilässt falls er Vettel nicht überholen kann - hat er nicht gemacht und hat somit seinen Teamkollegen ganz klar verarscht und das Team belogen (wird für Hamilton natürlich keine Konsequenzen haben.

2. Das mit dem DRS war kein technisches Problem, sondern ein Fehler von Hamilton. Er hat den DRS-Knopf vor der Linie gedrückt. In so einem Fall klappt der Flügel halt nicht auf. Das relativiert also gar nichts.

Dr_Med_den_Rasen
Beiträge: 934
Registriert: Di Nov 19, 2013 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Beitrag von Dr_Med_den_Rasen » Fr Apr 28, 2017 11:59 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von shuyuan:
<strong> Freies Training 1

Mercedes Nr2. Fahrer Bottas schreddert, zermalmt und demütigt Hollywood Bild Mir fällt gerade kein passendes Adjektiv ein, welches dies auch nur annähernd beschreiben würde.

Benutzeravatar
wings
Beiträge: 883
Registriert: So Nov 18, 2012 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Beitrag von wings » Fr Apr 28, 2017 1:27 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Excalibur:
<strong>1. Hamilton hat während dem Rennen gesagt dass er Bottas wieder vorbeilässt falls er Vettel nicht überholen kann - hat er nicht gemacht und hat somit seinen Teamkollegen ganz klar verarscht und das Team belogen (wird für Hamilton natürlich keine Konsequenzen haben.
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bottas bog kurz nach dem "Versprechen" in die Box ein, worauf Hamilton ihn nicht mehr vorbeilassen konnte (ohne noch andere Wagen vorüberziehen zu lassen). Nach Hamiltons nächstem Stopp lag Bottas übrigens vorn, ehe das Team entschied, er solle doch seinen Kollegen nicht aufhalten.

Dann mal weiter in der Soap "Böser Lewis"...die hochhaushohe Niederlage im wichtigen FP1 ist doch viel aktueller. Bild

Excalibur
Beiträge: 7369
Registriert: Di Jul 15, 2003 1:01 am
Wohnort: Alonsos Masterplan begeistert!

.:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Beitrag von Excalibur » Fr Apr 28, 2017 1:31 pm

Ich warte lieber das Quali und das Rennen ab. Irgendwelche Schlüsse aus den freien Trainings zu ziehen hört sich zu sehr nach Doni an. Bild

Benutzeravatar
wings
Beiträge: 883
Registriert: So Nov 18, 2012 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Beitrag von wings » Fr Apr 28, 2017 1:51 pm

Auf jeden Fall imitieren die Silberpfeile jetzt schon die guten alten BMW-Nieren.

Benutzeravatar
OskarL
Beiträge: 18494
Registriert: Di Okt 31, 2000 1:01 am
Wohnort: der Formel Parkplatz angewidert

.:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Beitrag von OskarL » Fr Apr 28, 2017 2:15 pm

So, wie die Autos um den Kurs rumbrettern, wuerde ich sagen, sieht das nach Koenigsklasse Motorsport aus. Von mir aus darf das noch schneller werden. Bild

Benutzeravatar
Helldriver
Beiträge: 5000
Registriert: Mo Jan 12, 2004 1:01 am
Wohnort: im hohen Norden/Ostsee

.:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Beitrag von Helldriver » Fr Apr 28, 2017 2:30 pm

Kimi ist gerade im absoluten Müllmannmodus unterwegs. Bild

Benutzeravatar
Marmas
Beiträge: 32858
Registriert: Mo Okt 22, 2001 1:01 am
Wohnort: wenn einem niemand mehr das Wasser reichen kann, ist man kurz davor zu verdursten

.:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Beitrag von Marmas » Fr Apr 28, 2017 2:39 pm

nicht schlecht die Roten

könnte spannend werden

Dissident
Beiträge: 8721
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Beitrag von Dissident » Fr Apr 28, 2017 3:24 pm

unabhängig von den Problemen die Mercedes zu haben scheint und die Reserven die sie besitzen ist Ferrari für sich alleien betrachtet hier sogar etwas stärker als in Bahrain, wirken richtig stark. Am Ende könnten wieder in Q3 2-3 Zehntel fehlen, aber abgrechnet wird am Sonntag. Bild

Sochi war eine unbekannte, heute ist auch klar warum... kurios dass die Bestzeit mit den Ultrasofts nach mehrmaligen Versuchen erzielt werden kann, das Temperaturfenster zu treffen ist hier besonders wichtig.

Was mir noch aufgefallen ist: HAM hatte eigentlich eine Topspeed von 319.8, aber etwas später waren es 325 und er war der Zweitschnellste obwohl Mercedes mit mehr Flügel fahren soll... hat man etwa für diesen Qualiversuch den Motor aufgedreht?

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16215
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

.:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Beitrag von shuyuan » Fr Apr 28, 2017 3:34 pm

und wieder hat der mittelmässige Bottas mit Leichtigkeit den Rapper outperformt Bild

psfoot
Beiträge: 835
Registriert: Fr Mär 04, 2005 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Beitrag von psfoot » Fr Apr 28, 2017 5:25 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Dissident:
<strong>Am Ende könnten wieder in Q3 2-3 Zehntel fehlen, aber abgrechnet wird am Sonntag. Bild
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">..aus meiner Sicht ist der Abstand zu eklatant hier in Sotschi. Mercedes hat sicher für morgen noch Reserven. Die hat aber FER auch. Wenn FER morgen mit dem entgültigen SETUP nicht all zu sehr "verwachst" holt HAM vielleicht 5-6 10tel noch raus (vielleicht passt das Setup/die Reifen dann morgen auch besser), aber 2-3 10tel vor FER, das glaube ich nicht. Möglich ist sicher vieles, aber wenn man bedenkt, das die Temps morgen nochmal 2-3°C (Luft) ansteigen sollen, dann spricht das noch weniger für Merc. Mehr lässt sich aber nach dem 3. FT sagen. HAM macht zumindest hier bisher keine "glückliche Figur"(Kurve 2/Kurve 13 immer wieder). Bei VET mus man abwarten, ob die kleinen "Zipperlein" am FER heute morgen einen entscheidend neg. Einfluss nehmen können...??? Läuft alles normal, ist VET diesmal der TOP-Favorit auf die Pole...

Dissident
Beiträge: 8721
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Beitrag von Dissident » Fr Apr 28, 2017 6:07 pm

Davon wäre ich erst überzeugt wenn bei Mercedes alles passt, der Q3 Motorenmodus obendrauf kommt und Ferrari dennoch die Pole holt, noch bin ich skeptisch. Aber das nächste Rennen findet ja auf dem Circuit de Catalunya statt, dann steige ich auch auf den Hypetrain! Bild

Es ist keine Überraschung wo der Ferrari am stärksten ist, im mittleren Sektor, da wo die mittelschnellen Kurven sind. Die Kurve 3 geht leider zu leicht voll, wäre der Radius enger, könnte Ferrari einen Vorteil haben, so aber leider nicht, so ist der erste Sektor ein Motorensektor.

Im Sektor 3 sind mir zu viele langsame Kurven dabei, die liegen dem Mercedes etwas mehr als dem Ferrari, der Mercedes wirkt auf mich agiler, das konnte man am Onboard Vergleich in Melbourne sehen, Hamilton konnte das Auto direkter in die langsamen Ecken werfen, was eigentlich verwunderlich ist, da Ferrari, glaub ich, den kürzeren Radstand hat..

Alles in allem bleibt es dabei: Der Ferrari baut erst mit steigender Geschwindigkeit so richtig Downforce auf-ist also ab mittelschnellen Kurven leicht im Vorteil, desweiteren verhält sich das Auto ruhiger, während der Mercedes wild und agil ist und in langsamen Ecken etwas mehr Grip zu haben scheint.

<small>[ 28.04.2017, 18:20: Beitrag editiert von: Dissident ]</small>

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Beitrag von donington93 » Fr Apr 28, 2017 7:23 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Marmas:
<strong> nicht schlecht die Roten

könnte spannend werden </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Durchaus, wenn Fiasko fünfmal hintereinander ausfällt. Dann könnte es bis zum letzten Rennen offen sein, die WM.

Derart dominierend ist der SF70H.

Ansonsten ist die WM vier bis fünf Rennen vor Saisonende gegessen.

Bräuchte auch dann noch lange nicht gegessen sein, wenn der Teamkollege nicht so schrottig wäre, wie Räikkönen (ich meine, schließlich wurde Räikkönen 2014 nur von einem, wie man hier so "expertenhaft" meint, "Rennfahrerdarsteller" brutal zertrümmert). Wie soll so 'ne Nebelleuchte dann um die WM fahren. Da kann das Auto noch so dominierend sein.

Hätte Räikkönen früher vielleicht geschafft, aber jetzt ist Räikkönen nunmal im Müllmann-Modus.

donington93

Dukenukem
Beiträge: 98
Registriert: Di Aug 15, 2006 1:01 am
Kontaktdaten:

.:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Beitrag von Dukenukem » Fr Apr 28, 2017 7:33 pm

Nicht hätte....sogar hatta geschafft gegen die beiden unfähigen Bettnässer trotz total überlegenem mclachen
Sind halt nur luftpumpen nix motu aber das weisst du ja in deinem ärmlichsten Innersten

Sonic84
Beiträge: 584
Registriert: Mi Mär 26, 2014 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Beitrag von Sonic84 » Fr Apr 28, 2017 8:14 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von OskarL:
<strong> So, wie die Autos um den Kurs rumbrettern, wuerde ich sagen, sieht das nach Koenigsklasse Motorsport aus. Von mir aus darf das noch schneller werden. Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ich bin auch deiner Meinung und denke, dass die Autos in der F1 niemals wieder langsamer werden als dieses Jahr. Eingebremst irgendwann natürlich mal wieder ja. Aber nicht mehr unter dem Level von 2017.

HorizonF1
Beiträge: 408
Registriert: Di Dez 06, 2016 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Beitrag von HorizonF1 » Fr Apr 28, 2017 8:23 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">

Hätte Räikkönen früher vielleicht geschafft, aber jetzt ist Räikkönen nunmal im Müllmann-Modus.

donington93 </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Warum wird davon ausgegangen, dass Räikkönen mal extrem schnell war?

Auf der Habenseite steht ein Titel, durch Teamorder im letzten Rennen ermöglicht und zwei Aspiranten, die sich die Punkte gegenseitig wegnahmen. Kein 'Wow!' von mir.
Duelle im gleichwertigen Auto, wie 06, 08, 14-16 sah man vergebens von Räikkönen.

Von ihm eindeutig geschlagene Teamkollegen waren Coulthard, de la Rosa und Grosjean. Da gibt es klangvollere Namen.

Wie konnte man eigentlich mit diesem Ferrari nur zwei Siege und keine Pole holen? Gab es schon mal ein Jahr, wo so viele verschiedene Experten von "liegt wie auf Schienen" bei einem Auto sprachen?

bkopreit
Beiträge: 285
Registriert: So Mai 18, 2008 1:01 am
Wohnort: HL

.:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Beitrag von bkopreit » Fr Apr 28, 2017 8:45 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Marmas:
<strong> nicht schlecht die Roten

könnte spannend werden </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Durchaus, wenn Fiasko fünfmal hintereinander ausfällt. Dann könnte es bis zum letzten Rennen offen sein, die WM.

Derart dominierend ist der SF70H.

donington93 </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Mal ganz im ernst, was für Drogen nimmst du eigentlich, oder Provozierst du nur gerne.

Dissident
Beiträge: 8721
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Beitrag von Dissident » Fr Apr 28, 2017 9:31 pm

Raikkonen ist nunmal abhängig von der Vorderachse, aber 2003,2005 und 2007 wo alles gepasst hat war er sauschnell. Er hat bspw. mehr oder weniger Montoyas Karriere beendet 2005, kein klangvoller Name? Montoya wurde zuvor immer hoch gehandelt, bei McLaren lief es aber klar für Raikkonen. Vor allem 2005 hat er die Saison dominiert, aber da der McLaren zig mal kaputt ging oder sonst etwas vorgefallen ist, wurde er nicht Weltmeister. Man braucht sich nur mal 2007 auf 2008 anzuschauen, kein Fahrer verlernt von einer Saison auf die andere das fahren. 2007 war er klar vor Massa, 2008 klar dahinter. Das war schon 2008 ein großes Thema wie es sein kann, dass ein Raikkonen, gegenüber Massa, so weit zurückfallen kann.

und zu Doni: der liebe Doni würde sogar glatt behaupten der Ferrari hätte den besten Motor.. wartet mal, nein, einfach ALLES am Ferrari ist besser, jedes einzelne Bauteil. Er leidet halt am Senna-Fan-Syndrom. Das bedeutet der Fahrer mit dem er sympathisiert hat quasi das Pendent zu einem Dreirad, während die anderen mit dem Thrust SSC fahren.

Dissident
Beiträge: 8721
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Beitrag von Dissident » Fr Apr 28, 2017 10:04 pm

1-6 Langweilig = Mercedes vor Ferrari vor RBR?

kann sein, muss es aber nicht, siehe oben. und die Abstände sollten auch alles andere als langweilig sein.

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16215
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

.:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Beitrag von shuyuan » Sa Apr 29, 2017 12:02 am

Raikönnen, mein Held von FT 1 Bild Bild

LucaF1
Beiträge: 661
Registriert: Sa Sep 15, 2007 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Beitrag von LucaF1 » Sa Apr 29, 2017 3:27 am

Interessant. Der Ferrari scheint ein wirklich großes Arbeitsfenster zu haben.
Sonst überhitzen die Reifen am Mercedes bei großer Hitze, jetzt kriegen sie bei kühleren Bedingungen und glattem Asphalt nicht die Temperatur.

Naja, bis morgen werden die das Problem lösen oder durch Zufall ins optimale Arbeitsfenster rutschen. Da hat Mercedes immer noch das schnellste Auto.

Ich hoffe aber, Ferrari kann sich auch nochmal steigern und 1-2 Zehntel retten.

Antworten