Hass-Beitrag auf Social Media: DS Techeetah entlässt Teammitglied

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um den Formelsport wie die Formel 2, 3 und 4, Formel E, Indycar oder GP3
Antworten
Redaktion
Beiträge: 25851
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Hass-Beitrag auf Social Media: DS Techeetah entlässt Teammitglied

Beitrag von Redaktion » Sa Jan 04, 2020 7:30 pm

Nach einem Hass-Beitrag auf Social Media hat das Formel-E-Team DS Techeetah einen Mitarbeiter entlassen

Das Formel-E-Team DS Techeetah hat ein Mitglied des Rennstalls suspendiert, weil es angeblich gegen die offizielle Teampolitik verstoßen hat, die jeden Ausdruck von "Hass, Bigotterie oder Rassismus" ablehnt.

In einer am Samstag veröffentlichten Erklärung sagte DS Techeetah, dass es nach "Inhalten, die kürzlich auf einem privaten Social-Media-Konto veröffentlicht wurden", Maßnahmen ergriffen habe. Auf Nachfrage von 'Motorsport-Total.com' gab das Team folgende Erklärung ab: "Das Formel-E-Team DS Techeetah ist eine Organisation, die sich für Gleichheit und Vielfalt einsetzt."

"Die Mitarbeiter des Unternehmens repräsentieren zehn verschiedene Nationalitäten. Das Team ist in chinesischem Besitz, wird von einem australischen Teamchef geleitet und setzt Rennfahrer aus Portugal und Frankreich ein", so der Rennstall, für den in der Formel-E-Saison 2019/20 Jean-Eric Vergne und Antonio Felix da Costa fahren.

"In dieser Saison wird das Team in zwölf verschiedenen Ländern des Nahen Ostens, Asiens, Europas und Amerikas fahren. Angesichts dieser internationalen Ausrichtung sowie des Erfolgs des Teams, der auf der engen Zusammenarbeit und dem Respekt zwischen vielen Kulturen und Nationalitäten beruht, hält das Unternehmen eine Null-Toleranz-Position gegenüber jeglichem Ausdruck von Hass, Bigotterie oder Rassismus."

"Inhalte, die kürzlich auf einem privaten Social-Media-Account gepostet wurden, widersprechen diesen Überzeugungen grundlegend. Die betreffende Person wurde aus dem Rennteam ausgeschlossen", so das Team weiter.

Den Namen oder die Position des betreffenden Mitarbeiters sowie Einzelheiten zu Inhalten des beanstanden Beitrags gab das Team nicht bekannt.

Original-News aufrufen

Benutzeravatar
CaptainMorgan
Beiträge: 93
Registriert: Mo Dez 30, 2019 2:37 pm

Re: Hass-Beitrag auf Social Media: DS Techeetah entlässt Teammitglied

Beitrag von CaptainMorgan » Sa Jan 04, 2020 8:03 pm

Schade, wäre interessant gewesen was genau dieser Mitarbeiter gepostet hat.

Benutzeravatar
B#2K
Beiträge: 190
Registriert: Mi Okt 29, 2014 1:01 am
Wohnort: Mooresville, NC

Re: Hass-Beitrag auf Social Media: DS Techeetah entlässt Teammitglied

Beitrag von B#2K » Di Jan 07, 2020 1:53 pm

Wahrscheinlich irgendeine Nichtigkeit die in Zeiten der übergenauen PC wieder künstlich aufgeblasen wurde.
Meinungsfreiheit? Das war mal!
LG Marcel

Let's go racing Penske-Boys! :naughty: :green:

NASCAR Season 2020
#2 - Brad Keselowski
#12 - Ryan Blaney
#22 - Joey Logano
#21 - Matt DiBenedetto / Wood-Brothers-Ford

mikag
Beiträge: 1003
Registriert: So Nov 30, 2003 1:01 am

Re: Hass-Beitrag auf Social Media: DS Techeetah entlässt Teammitglied

Beitrag von mikag » Di Jan 07, 2020 5:57 pm

B#2K hat geschrieben:
Di Jan 07, 2020 1:53 pm
Wahrscheinlich irgendeine Nichtigkeit die in Zeiten der übergenauen PC wieder künstlich aufgeblasen wurde.
Meinungsfreiheit? Das war mal!
Wie kann man so kommentieren und vermeintliche "Unterdrückung von Meinungfreiheit" unterstellen, ohne zu wissen, was die betreffende Person gepostet hat?

Benutzeravatar
CaptainMorgan
Beiträge: 93
Registriert: Mo Dez 30, 2019 2:37 pm

Re: Hass-Beitrag auf Social Media: DS Techeetah entlässt Teammitglied

Beitrag von CaptainMorgan » Di Jan 07, 2020 6:29 pm

mikag hat geschrieben:
Di Jan 07, 2020 5:57 pm
Wie kann man so kommentieren und vermeintliche "Unterdrückung von Meinungfreiheit" unterstellen, ohne zu wissen, was die betreffende Person gepostet hat?
Sehe ich auch so. Scheint mittlerweile eine Art Opferkult zu sein.

Antworten