Mit Honda-Power: Jenson Button vor DTM-Start in Hockenheim

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um das Deutsche Tourenwagen Masters, die DTM
Antworten
Redaktion
Beiträge: 22336
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Mit Honda-Power: Jenson Button vor DTM-Start in Hockenheim

Beitrag von Redaktion » Sa Sep 07, 2019 2:59 pm

Ex-Formel-1-Fahrer Jenson Button wird im Oktober am Finale der DTM mit Honda teilnehmen - Das bestätigte der Brite in den sozialen Medien

Beim Finale der DTM-Saison 2019 am Hockenheimring am 5. und 6. Oktober darf die Tourenwagenserie einen berühmten Gaststarter begrüßen. Ex-Formel-1-Weltmeister Jenson Button wird in einem Honda NSX in den letzten beiden Saisonrennen der DTM starten. Das bestätigte der Brite auf seinen Social-Media-Auftritten.

Button äußert sich zu seinem Gaststart: "In meiner Karriere habe ich immer versucht, so viele Topkategorien im Motorsport auszuprobieren wie möglich. Nach meiner Zeit in der Formel 1 war es immer der Plan, Möglichkeiten und Herausforderung zu suchen, um verschiedene Kategorien zu testen."

"Honda, die GTA und DTM werden mir eine solche Chance bieten und deshalb darf ich in den letzten zwei Runden der DTM-Saison 2019 starten", so die Bestätigung seitens Button.

Fahren wird der 39-Jährige einen Honda NSX für das Team Kunimitsu, für das Button in der japanischen Super-GT-Meisterschaft an den Start geht. In der Meisterschaft liegt Button mit seinem Teamkollegen Naoki Yamamoto drei Rennwochenenden vor dem Saisonende auf Platz fünf.

Button hat im Jahr 2009 die Formel-1-Meisterschaft gewonnen. Seitdem er der Königsklasse im Jahr 2017 den Rücken gekehrt hat, engagiert sich der Brite in der japanischen Super-GT. Außerdem ist Button in der Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) und bei den 24h von Le Mans gestartet. In der DTM ist Button in seiner Karriere bisher noch nie gefahren.

Original-News aufrufen

bkopreit
Beiträge: 341
Registriert: So Mai 18, 2008 1:01 am
Wohnort: HL

Re: Mit Honda-Power: Jenson Button vor DTM-Start in Hockenheim

Beitrag von bkopreit » So Sep 08, 2019 10:25 am

cool

Petunia
Beiträge: 22
Registriert: Do Feb 15, 2018 3:55 pm

Re: Mit Honda-Power: Jenson Button vor DTM-Start in Hockenheim

Beitrag von Petunia » So Sep 08, 2019 10:48 am

Dann hätten wir den ersten Vergleich zwischen den japanischen und den deutschen Fabriken. Interessant. In der Theorie sollte Honda einen enormen Vorteil haben, da der Honda, vor allem auf Motorenseite, viel weiter entwickelt sein sollte. Andererseits ist Honda völlig unerfahren mit den Reifen, und, anders als Aston Martin, haben sie keine Hilfe durch das ehemalige Mercedes-Team. Jedoch sollte der Honda ein Fahrzeug sein, das mit vielen Reifen funktionieren sollte. In der Super GT verwendet Honda zwei verschiedene Fabrikade, soweit ich weiß. Wär natürlich lustig, wenn man den eingesessenen Teams gleich bei der Premiere den Arsch versohlen würde.

Antworten