Belgien 2019: Vier Gründe, warum man das Rennen mit F1 TV P

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um die Formel 1
Antworten
Redaktion
Beiträge: 27401
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Belgien 2019: Vier Gründe, warum man das Rennen mit F1 TV P

Beitrag von Redaktion » Do Aug 29, 2019 7:46 pm

Was wäre, wenn Sie die F1 nicht nur sehen, sondern auch erleben könnten? Testen Sie F1 TV Pro mit der 7-tägigen kostenlosen Testversion - Angebot gilt nur bis Freitag 17.30 Uhr!

Jeder begeisterte Formel-1-Fan weiß: Das Geschehen auf der Strecke zu verfolgen, ist nur die Spitze des Eisbergs.

Da wäre etwa der Boxenfunk. Oder die Telemetriedaten, mit dem raffinierten Rangeln zweier Gegner darum, ihr Territorium zu markieren. Oder ein angedrohtes Überholmanöver. All die schönen kleinen Details, die man über die normale Kameraperspektive oft nicht sehen kann.

Bis jetzt.

Was wäre, wenn Sie die F1 nicht nur sehen, sondern auch erleben könnten? Denken Sie darüber nach: Was wäre, wenn Sie einen Live-Feed über die Action im Hintergrund erhalten würden? Wenn Sie sich in die hitzigen Funkdiskussionen einklinken könnten, die früher nur für die Boxenmauer bestimmt waren?

Wenn wir Sie neugierig gemacht haben, dann lesen Sie jetzt unsere vier guten Gründe, warum Sie aufhören sollten, F1 nur zu schauen - und sie stattdessen mit F1 TV Pro zu erleben! Außerdem können Sie den Service bis Freitag, 30.08.2019, 17.30 Uhr kostenlos mit einer 7-tägigen kostenlosen Testversion testen. Jetzt hier F1 TV Pro holen!



Die F1 hat viele Geschichten über berühmte Rivalitäten - Mika Häkkinen vs. Michael Schumacher; Ayrton Senna vs. Alain Prost. Im "Battle Mode" können Sie das Rennen live aus der Sicht von zwei Fahrern Ihrer Wahl verfolgen, sodass Sie jede haarsträubende Sekunde zwischen den beiden sehen können.



Wollen Sie wissen, was sich im Funk zugerufen wird? Möchten Sie die Gespräche hören, die die Entscheidungen der Fahrer bestimmen? Schauen Sie also nicht nur das Rennen an - sondern hören Sie, was die Renningenieure hören. Oder hören Sie zu, wie Verstappen oder Leclerc sich lautstark übereinander beschweren. Oder Sebastian Vettel, der sich über Strafen beschwert. Es gibt nie einen langweiligen Moment. Jetzt hier F1 TV Pro holen!



Mit dem Pit Lane Channel können Sie mehr Action erleben - zu Hause, aber auch überall dort, wo Ihnen ein mobiles, vernetztes Gerät zur verfügung steht, wie z.B. ein Smartphone oder Tablet. So verpassen Sie keinen Moment, egal wo Sie sich befinden.

Der Pit Lane Channel bietet im Wesentlichen die gleiche Perspektive wie die eines Team Managers. Zusätzlich zum Standard-Sendefeed sehen Sie Live-Feeds von zwei zusätzlichen Onboard-Cams, die für die Erfassung der heißesten Szenen optimiert wurden.

Außerdem sendet der Pit Lane Channel eigens produzierte, professionelle Kommentare, sodass Sie sich von internationalen Experten in puncto F1-Strategie weiterbilden lassen können, während Sie beim Rennen zusehen.



Wie Sie wissen, ist jedes F1-Fahrzeug mit Tausenden von winzigen Datenerfassungssensoren ausgestattet, die Informationen in die Box senden. Alles, von der Herzfrequenz des Fahrers bis zur Reifentemperatur, wird berücksichtigt und diskutiert.

Jetzt können Sie das Tuch lüften und genau sehen, was die Profis in der Boxenmauer sehen. Um mehr zu erfahren und Ihre kostenlose Testversion zu starten, klicken Sie hier. Eine kostenlose Testversion ist in ausgewählten Gebieten bis Freitag 17:30 Uhr verfügbar. Jetzt hier F1 TV Pro holen!

Original-News aufrufen

owaltino
Beiträge: 25
Registriert: Fr Jan 26, 2018 9:00 am

Re: Belgien 2019: Vier Gründe, warum man das Rennen mit F1 TV P

Beitrag von owaltino » Do Aug 29, 2019 8:33 pm

Die Free Trial funktioniert aber nur wenn man es noch nie gebucht hatte.
Ich hatte es letztes Jahr mal für einen Monat, war aber nicht zufrieden und hatte es gekündigt.
Jetzt mit dem Free Trial hätte ich es ja gerne noch mal ausprobiert ob es besser funktioniert, kann es aber nicht Buchen da ich es schon mal gekauft hatte.
Tja, dann halt nicht.

Pappschachtel
Beiträge: 72
Registriert: Sa Mai 11, 2019 2:12 am

Re: Belgien 2019: Vier Gründe, warum man das Rennen mit F1 TV P

Beitrag von Pappschachtel » Do Aug 29, 2019 10:50 pm

Was nützen einem diese Gründe wenn ich es nicht am TV gucken kann? Die von F1 TV wissen auch immer noch nicht wann sich da mal was tut. Sie sind dran, aber mehr kommt nicht, seit fast 1 1/2 Jahren :jupi:

Formula_One
Beiträge: 546
Registriert: Mo Jul 30, 2018 8:04 pm

Re: Belgien 2019: Vier Gründe, warum man das Rennen mit F1 TV P

Beitrag von Formula_One » Do Aug 29, 2019 10:57 pm

Pappschachtel hat geschrieben:
Do Aug 29, 2019 10:50 pm
Was nützen einem diese Gründe wenn ich es nicht am TV gucken kann? Die von F1 TV wissen auch immer noch nicht wann sich da mal was tut. Sie sind dran, aber mehr kommt nicht, seit fast 1 1/2 Jahren :jupi:
Da lobe ich mir Sky :top:

Benutzeravatar
TifosiF40
Beiträge: 2521
Registriert: Do Feb 21, 2002 1:01 am

Re: Belgien 2019: Vier Gründe, warum man das Rennen mit F1 TV P

Beitrag von TifosiF40 » Fr Aug 30, 2019 8:26 pm

Ich bin seit einer Weile wieder bei Sky und kann von F1TV nur abraten. Technisch eine Kastastrophe ohne Hoffung auf Besserung. Sky Ticket ist auch nicht perfekt, aber für die Unfähigkeit eine technisch einwandfreie Übertragung hinzubekommen, müsste man im Falle von F1 TV noch ein neues Wort erfinden. Dazu dann auch noch die umständlichen Zahlungsmöglichkeiten. Ich glaube die wollen gar keine Kunden :D
Stand up (for the) Champion

Antworten