Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um die Formel 1
Redaktion
Beiträge: 18314
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitrag von Redaktion » Sa Mai 11, 2019 4:04 pm

Mercedes hat sich auch beim Qualifying der Formel 1 in Barcelona keine Blöße gegeben und die Plätze eins und zwei geholt - Bottas dominiert den Rest der Welt

Mercedes bleibt auch beim fünften Formel-1-Event 2019 die treibende Kraft. Wie bereits nach den Trainingsessions zu vermuten war, sicherten sich die Silberpfeile beim Qualifying in Barcelona (Formel 1 2019 live im Ticker) die ersten beiden Startplätze. Valtteri Bottas holte dabei seine dritte Pole-Position der Saison vor Teamkollege Lewis Hamilton.

Ferrari blieb am heutigen Samstag wieder einmal nicht mehr als die zweite Startreihe. Sebastian Vettel holte mit Rang drei das Maximum für Ferrari, war dabei aber bereits achteinhalb Zehntelsekunden langsamer als die Silberpfeile. Für Charles Leclerc reichte es sogar hinter Max Verstappen (Red Bull) nur zu Rang fünf.

Pierre Gasly sicherte sich mit Rang sechs das Minimalziel, allerdings wurde es gegen Haas deutlich knapper als sonst: Romain Grosjean fehlten nur zwei Zehntelsekunden auf den Franzosen. Hinter ihm wurde Teamkollege Kevin Magnussen Siebter.

Auf den Plätzen neun und zehn landeten Daniil Kwjat (Toro Rosso) und Daniel Ricciardo (Renault).

Lando Norris (McLaren) verpasste als Elfter knapp den Einzug in die Top 10 vor Alexander Albon (12./Toro Rosso) und Teamkollege Carlos Sainz (13.). Kimi Räikkönen (Alfa Romeo) blieb nur Rang 14, Sergio Perez (Racing Point) Rang 15.

In Q1 kam das Aus für Nico Hülkenberg. Der Renault-Pilot war bei seinem ersten Versuch in Kurve 4 abgeflogen und hatte sich die Nase beschädigt. Der Deutsche schleppte sich zurück in die Box, konnte nach einer Reparaturpause aber nur Rang 16 erreichen. Auch für Lance Stroll (17./Racing Point), Antonio Giovinazzi (18./Alfa Romeo) und die beiden Williams von George Russell (19.) und Robert Kubica (20.) war das Qualifying früh vorbei.



Original-News aufrufen

Benutzeravatar
FL9SchumiWM2011
Beiträge: 486
Registriert: Mo Nov 12, 2018 1:11 am

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitrag von FL9SchumiWM2011 » Sa Mai 11, 2019 4:07 pm

:top: :top:
Bottas richtig geile Runde

:top: :flop:
Hamilton, da hätte ich mehr erwartet als 6 Zehntel Rückstand

:top:
Vettel, das Maximum was ging rausgeholt

:flop: :flop: :roll: :shake:
Leclerc, wieder mal ein unnötiger Fehler

:top: :top: :top:
Haas, was die für einen Sprung gemacht haben.
,,was danach kam darf natürlich in der heutigen zeit auch nicht passieren. emotionen, ja. schimpfen, ja. aber den konkurrenten herum schubsen? nein" - User Cave :schumi:

Benutzeravatar
Alboreto
Beiträge: 2269
Registriert: Fr Jun 17, 2005 1:01 am
Wohnort: Bergstraße

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitrag von Alboreto » Sa Mai 11, 2019 4:33 pm

HAM muss langsam wieder liefern. Bislang haben alle auf Vettels Teamduell geschaut, aber Hamilton ist derzeit wirklich hinten dran im Vergkeich zum Teamkollegen.

Prime
Beiträge: 59
Registriert: Sa Apr 13, 2019 10:48 am

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitrag von Prime » Sa Mai 11, 2019 4:35 pm

Das Einzige, was der Formel 1 jetzt noch helfen könnte, ist, wenn Hamilton morgen einen seiner Arroganzanfälle bekommt und in Bottas hinein "untersteuert", beide rausfliegen und Vettel gewinnt.

Es ist einfach nur noch lächerlich, wenn Vettel aus dem Ferrari alles rausquetscht und Hamilton trotz verhunzter Runde trotzdem noch locker 2 Zehntel schneller ist...

Benutzeravatar
FL9SchumiWM2011
Beiträge: 486
Registriert: Mo Nov 12, 2018 1:11 am

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitrag von FL9SchumiWM2011 » Sa Mai 11, 2019 4:43 pm

Wobei das bei Hamiltonen ja ein Batteriefehler gewesen sein soll und dafür kann er ja dann nichts mehr womit ich meine Aussage gegenüber ihn revidieren muss.
Prime hat geschrieben:
Sa Mai 11, 2019 4:35 pm
Das Einzige, was der Formel 1 jetzt noch helfen könnte, ist, wenn Hamilton morgen einen seiner Arroganzanfälle bekommt und in Bottas hinein "untersteuert", beide rausfliegen und Vettel gewinnt.


Ich glaube du hast den Schuss auch nicht gehört oder?
,,was danach kam darf natürlich in der heutigen zeit auch nicht passieren. emotionen, ja. schimpfen, ja. aber den konkurrenten herum schubsen? nein" - User Cave :schumi:

Prime
Beiträge: 59
Registriert: Sa Apr 13, 2019 10:48 am

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitrag von Prime » Sa Mai 11, 2019 4:48 pm

FL9SchumiWM2011 hat geschrieben:
Sa Mai 11, 2019 4:43 pm
Ich glaube du hast den Schuss auch nicht gehört oder?
Hälst du das etwa für spannend, wenn ein Team mit über 8 Zehnteln vorne weg fährt und sogar mit fehlerhaften Runden noch schneller als die Konkurrenz ist? Ich glaube, bei dir war's wohl gleich ne ganze Salve, die du nicht gehört hast...

Benutzeravatar
FL9SchumiWM2011
Beiträge: 486
Registriert: Mo Nov 12, 2018 1:11 am

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitrag von FL9SchumiWM2011 » Sa Mai 11, 2019 4:51 pm

Prime hat geschrieben:
Sa Mai 11, 2019 4:48 pm
Hälst du das etwa für spannend, wenn ein Team mit über 8 Zehnteln vorne weg fährt und sogar mit fehlerhaften Runden noch schneller als die Konkurrenz ist? Ich glaube, bei dir war's wohl gleich ne ganze Salve, die du nicht gehört hast...
Jedenfalls wünsch ich keinen Gegner einen Crash sowie du :roll:
,,was danach kam darf natürlich in der heutigen zeit auch nicht passieren. emotionen, ja. schimpfen, ja. aber den konkurrenten herum schubsen? nein" - User Cave :schumi:

CruiseControl
Beiträge: 61
Registriert: Fr Jun 30, 2017 1:01 am

Saison gelaufen: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitrag von CruiseControl » Sa Mai 11, 2019 4:52 pm

Hmm, ich möchte jetzt nicht den Teufel an die Wand malen, aber die Qualifikations-Zeiten sprechen eine ZUUUU deutliche Sprache - der erste Mercedes um 0,87 sek (also fast eine Sekunde!) vor dem ersten Ferrari. Wie soll man das über die Saison aufholen? Es heißt immer, Barcelona sei bei den Zeiten eine DER Referenz-Strecken, wer dort schnell sei, sei es überall.....
Dann können wir uns also alle für 5 Monate schlafen legen, und danach Mercedes zum doppelten WM-Titel gratulieren. Schnarch....

Benutzeravatar
FL9SchumiWM2011
Beiträge: 486
Registriert: Mo Nov 12, 2018 1:11 am

Re: Saison gelaufen: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitrag von FL9SchumiWM2011 » Sa Mai 11, 2019 4:55 pm

CruiseControl hat geschrieben:
Sa Mai 11, 2019 4:52 pm
Hmm, ich möchte jetzt nicht den Teufel an die Wand malen, aber die Qualifikations-Zeiten sprechen eine ZUUUU deutliche Sprache - der erste Mercedes um 0,87 sek (also fast eine Sekunde!) vor dem ersten Ferrari. Wie soll man das über die Saison aufholen? Es heißt immer, Barcelona sei bei den Zeiten eine DER Referenz-Strecken, wer dort schnell sei, sei es überall.....
Dann können wir uns also alle für 5 Monate schlafen legen, und danach Mercedes zum doppelten WM-Titel gratulieren. Schnarch....
Jaja :roll:
,,was danach kam darf natürlich in der heutigen zeit auch nicht passieren. emotionen, ja. schimpfen, ja. aber den konkurrenten herum schubsen? nein" - User Cave :schumi:

mamola
Beiträge: 52
Registriert: Sa Jul 07, 2018 2:26 pm

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitrag von mamola » Sa Mai 11, 2019 4:59 pm

Formel Gähn!

Benutzeravatar
FL9SchumiWM2011
Beiträge: 486
Registriert: Mo Nov 12, 2018 1:11 am

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitrag von FL9SchumiWM2011 » Sa Mai 11, 2019 5:00 pm

mamola hat geschrieben:
Sa Mai 11, 2019 4:59 pm
Formel Gähn!
mamola spähn...
,,was danach kam darf natürlich in der heutigen zeit auch nicht passieren. emotionen, ja. schimpfen, ja. aber den konkurrenten herum schubsen? nein" - User Cave :schumi:

Prime
Beiträge: 59
Registriert: Sa Apr 13, 2019 10:48 am

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitrag von Prime » Sa Mai 11, 2019 5:05 pm

FL9SchumiWM2011 hat geschrieben:
Sa Mai 11, 2019 4:51 pm
Jedenfalls wünsch ich keinen Gegner einen Crash sowie du :roll:
Du solltest vllt. mal interpretieren lernen. Zuerst einmal habe ich keinen 'Gegner', dann habe ich auch Leuten keinen Crash gewünscht, sondern mich auf Begebenheiten aus der Vergangenheit bezogen und zu guter Letzt habe ich etwas theoretisch angesprochen, was im Sinne der Spannung und des Sports wäre.

Mercedes ist jetzt schon weit über 30 Punkte vorn mit massiv besserem Auto, noch ein Doppelsieg und wir können schon vor der Sommerpause offiziell zu Fahrer- und Konstrukteurstitel gratulieren. Aber anhand deiner Reaktionen wundert mich das nicht, dir geht's ja nicht um den Sport Formel 1...

Benutzeravatar
FL9SchumiWM2011
Beiträge: 486
Registriert: Mo Nov 12, 2018 1:11 am

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitrag von FL9SchumiWM2011 » Sa Mai 11, 2019 5:10 pm

Prime hat geschrieben:
Sa Mai 11, 2019 5:05 pm
Du solltest vllt. mal interpretieren lernen. Zuerst einmal habe ich keinen 'Gegner', dann habe ich auch Leuten keinen Crash gewünscht, sondern mich auf Begebenheiten aus der Vergangenheit bezogen und zu guter Letzt habe ich etwas theoretisch angesprochen, was im Sinne der Spannung und des Sports wäre.

Mercedes ist jetzt schon weit über 30 Punkte vorn mit massiv besserem Auto, noch ein Doppelsieg und wir können schon vor der Sommerpause offiziell zu Fahrer- und Konstrukteurstitel gratulieren. Aber anhand deiner Reaktionen wundert mich das nicht, dir geht's ja nicht um den Sport Formel 1...
Also zu sagen mir gings nicht um den Sport ist die größte Frechheit ever...
,,was danach kam darf natürlich in der heutigen zeit auch nicht passieren. emotionen, ja. schimpfen, ja. aber den konkurrenten herum schubsen? nein" - User Cave :schumi:

Prime
Beiträge: 59
Registriert: Sa Apr 13, 2019 10:48 am

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitrag von Prime » Sa Mai 11, 2019 5:17 pm

FL9SchumiWM2011 hat geschrieben:
Sa Mai 11, 2019 5:10 pm
Also zu sagen mir gings nicht um den Sport ist die größte Frechheit ever...
Die größte Frechheit ever ist wohl eher anderen an den Kopf zu knallen, sie hätten den Schuss nicht gehört, nur weil du nicht in der Lage bist zu interpretieren. Ferner hast du in deinen Kommentaren bisher auch nichts dazu beigetragen zu zeigen, dass es dir um den Sport geht. Außer ein paar Smilies und eben beschriebener Frechheit kam da bisher nix...

Benutzeravatar
FL9SchumiWM2011
Beiträge: 486
Registriert: Mo Nov 12, 2018 1:11 am

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitrag von FL9SchumiWM2011 » Sa Mai 11, 2019 5:20 pm

Prime hat geschrieben:
Sa Mai 11, 2019 5:17 pm
Die größte Frechheit ever ist wohl eher anderen an den Kopf zu knallen, sie hätten den Schuss nicht gehört, nur weil du nicht in der Lage bist zu interpretieren. Ferner hast du in deinen Kommentaren bisher auch nichts dazu beigetragen zu zeigen, dass es dir um den Sport geht. Außer ein paar Smilies und eben beschriebener Frechheit kam da bisher nix...
Ich ignoriere dich ab jetzt, ist ja kaum auszuhalten Alter :wuerg:
,,was danach kam darf natürlich in der heutigen zeit auch nicht passieren. emotionen, ja. schimpfen, ja. aber den konkurrenten herum schubsen? nein" - User Cave :schumi:

Benutzeravatar
Leberkaesbaron
Beiträge: 18
Registriert: So Jul 21, 2013 1:01 am
Wohnort: Niederrhein

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitrag von Leberkaesbaron » Sa Mai 11, 2019 5:22 pm

Mercedes will morgen bei der Formel 1 mit nem G Modell antreten. Damit die anderen auch mal ne Chance haben und nicht schon in Deutschland der Weltmeister gekürt wird
Alles was Räder oder Titten hat, macht früher oder später Probleme

Prime
Beiträge: 59
Registriert: Sa Apr 13, 2019 10:48 am

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitrag von Prime » Sa Mai 11, 2019 5:24 pm

FL9SchumiWM2011 hat geschrieben:
Sa Mai 11, 2019 5:20 pm
Ich ignoriere dich ab jetzt, ist ja kaum auszuhalten Alter :wuerg:
Gleichfalls, nicht in der Lage zu diskutieren oder nur auf Basis von Smilies, aber sich hier als Moralinstanz hinstellen...

Benutzeravatar
seahawk
Beiträge: 6121
Registriert: Di Mai 20, 2003 1:01 am

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitrag von seahawk » Sa Mai 11, 2019 5:41 pm

Leberkaesbaron hat geschrieben:
Sa Mai 11, 2019 5:22 pm
Mercedes will morgen bei der Formel 1 mit nem G Modell antreten. Damit die anderen auch mal ne Chance haben und nicht schon in Deutschland der Weltmeister gekürt wird
Es steht uns doch ein vor Spannung knisterndes Teamduell bei den Silberpfeilen bevor - das wird episch!!

DeutscherSuperracer
Beiträge: 1
Registriert: Mi Apr 24, 2019 5:38 pm

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitrag von DeutscherSuperracer » Sa Mai 11, 2019 8:12 pm

Prime hat geschrieben:
Sa Mai 11, 2019 5:05 pm
Du solltest vllt. mal interpretieren lernen. Zuerst einmal habe ich keinen 'Gegner', dann habe ich auch Leuten keinen Crash gewünscht, sondern mich auf Begebenheiten aus der Vergangenheit bezogen und zu guter Letzt habe ich etwas theoretisch angesprochen, was im Sinne der Spannung und des Sports wäre.

Mercedes ist jetzt schon weit über 30 Punkte vorn mit massiv besserem Auto, noch ein Doppelsieg und wir können schon vor der Sommerpause offiziell zu Fahrer- und Konstrukteurstitel gratulieren. Aber anhand deiner Reaktionen wundert mich das nicht, dir geht's ja nicht um den Sport Formel 1...
Kollege, dir und deinesgleichen geht es doch nicht um den Sport. Sportsgeist ist, wenn man erkennt, dass die eigene Über-oder Unterlegenheit von einem selbst abhängt.

Ferrari und insbesondere Vettel mit seinen 4 RedBull-Titeln sind schuld daran, dass es da keine ernsthafte Konkurrenz gibt. Mercedes als GESAMTES TEAM (Designer, Ingenieure, Prüfer, Abteilungsleiter...bis hin zu den prominenten Gesichtern) hat einen fabelhaften Job gemacht. Die Ausrede, dass die letzte Motor-Regelnovelle für die Mercedes-Dominanz der letzten Jahre verantwortlich ist, ist ebenfalls der größte Witz. Wir hatten ein neues Aero-Regelwerk und mittlerweile zeigt Ferrari recht deutlich, dass es schon längst nicht mehr auf die Motorleistung ankommt, haben sie doch den aktuell scheinbar besten Motor.

Man sollte einfach einsehen, dass der Sport nicht durch die Gewinner kaputtgemacht wird, sondern durch die Mitbewerber, die ihre Arbeit nicht gut genug erledigen.

Interessanterweise hat hierzulande sowohl die Schumi/Ferrari- als auch die Vettel/RedBull-Dominanz niemanden gejuckt...

TH_
Beiträge: 47
Registriert: Fr Mai 03, 2019 11:56 am

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitrag von TH_ » Sa Mai 11, 2019 10:12 pm

Ich frag mich immer, woher Leute wie der DeutscheLuschenracer die Erkenntnis nehmen, die Vet/RBR Dominanz hätte niemanden gejuckt? Ist ja fast peinlich, weil sich damals auch viele aufregten. Dir und Deinesgleichen sei gesagt, dass es eben einen Unterschied macht. Besten Job gemacht...ich lach mich tot. Fer aktuell den besten Motor, da lach ich mich gleich noch mal tot. Mercedes streut es doch seit Jahren und die verseuchten Medien greifen es auf. Klar, alle Mitbewerber sind blöd. Den politisch erschlichenen Motorenvorteil, dieses Jahr noch garniert mit dem gewünschten Gummi, dass macht die Formel Mercedes. Das Auto hat nun die bestellten Gummis und mehr ist es nicht.

Zed
Beiträge: 144
Registriert: Di Jun 12, 2018 4:35 pm

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitrag von Zed » Sa Mai 11, 2019 10:29 pm

mamola hat geschrieben:
Sa Mai 11, 2019 4:59 pm
Formel Gähn!
Weißt du was dagegen hilft? Gar nicht erst einschalten :D


Ich denke wenn in Spanien der rote Knoten jetzt nicht platzt kann man definitiv davon ausgehen dass der einzige deutsche der 2019 WM wird, Mercedes heißen wird.
Wobei es doch noch spannend zu sehen ist wie weit Bottas geht oder wie weit er gehen darf.

vandamm
Beiträge: 617
Registriert: Do Mär 16, 2006 1:01 am
Wohnort: d

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitrag von vandamm » Sa Mai 11, 2019 11:20 pm

Zed ich frag mich hier ja oft was für Sparten über die F1 diskutieren, aber das ist mal wieder ein Offenbarungseid.....

Das OMG Team hat den Brand Mercedes, aber mehr auch nicht....
Totto Wolf: "Ist Hamilton innen, diktiert er die Linie - Ist Hamilton außen, diktiert er die Linie..."

Micha_r1
Beiträge: 165
Registriert: Mo Mär 26, 2018 9:16 am

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitrag von Micha_r1 » Sa Mai 11, 2019 11:36 pm

TH_ hat geschrieben:
Sa Mai 11, 2019 10:12 pm
Ich frag mich immer, woher Leute wie der DeutscheLuschenracer die Erkenntnis nehmen, die Vet/RBR Dominanz hätte niemanden gejuckt? Ist ja fast peinlich, weil sich damals auch viele aufregten. Dir und Deinesgleichen sei gesagt, dass es eben einen Unterschied macht. Besten Job gemacht...ich lach mich tot. Fer aktuell den besten Motor, da lach ich mich gleich noch mal tot. Mercedes streut es doch seit Jahren und die verseuchten Medien greifen es auf. Klar, alle Mitbewerber sind blöd. Den politisch erschlichenen Motorenvorteil, dieses Jahr noch garniert mit dem gewünschten Gummi, dass macht die Formel Mercedes. Das Auto hat nun die bestellten Gummis und mehr ist es nicht.

Das ist genau der Grund warum Mer seit Jahren seine "Gegner" stärker redet wie sie sind!
Ferrari mag im Momemt vielleicht den besten topspeed haben das bedeutet aber noch lange nicht das es die beste Motor ist!!
Was das Thema Fahrbarkeit, Spritverbrauch und Haltbarkeit angeht ist meine Meinung Mer. mit Abstand die führende Kraft.
Nun wird sich dahingehend auch nichts ändern bis 21. Merc. hat nunmal die beste Arbeit abgeliefert ob mit politischem Vorteil oder nicht.

Und sowohl bei der Schumi und auch Vettel Dominanz war der Schrei nach Regeländerungen groß!! Die aktuelle Motorenregel gibt es ja nur deswegen (vet Dominanz). Der Grund das die Motoren billiger werden sollen würde ich aus heutiger sicht mal als lächerlich bezeichnen, wurde dieser ja damals als Hauptgrund ausgegeben.

Im Enddefekt ist die F1 mittlerweile zu politisch und im Moment kann man nur hoffen das Bottas Hamilton noch eine Zeit lang rausforden kann / darf ansonsten wird es sehr sehr langweilig.

Benutzeravatar
FL9SchumiWM2011
Beiträge: 486
Registriert: Mo Nov 12, 2018 1:11 am

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitrag von FL9SchumiWM2011 » Sa Mai 11, 2019 11:41 pm

Micha_r1 hat geschrieben:
Sa Mai 11, 2019 11:36 pm
Das ist genau der Grund warum Mer seit Jahren seine "Gegner" stärker redet wie sie sind!
Ferrari mag im Momemt vielleicht den besten topspeed haben das bedeutet aber noch lange nicht das es die beste Motor ist!!
Was das Thema Fahrbarkeit, Spritverbrauch und Haltbarkeit angeht ist meine Meinung Mer. mit Abstand die führende Kraft.
Nun wird sich dahingehend auch nichts ändern bis 21. Merc. hat nunmal die beste Arbeit abgeliefert ob mit politischem Vorteil oder nicht.

Und sowohl bei der Schumi und auch Vettel Dominanz war der Schrei nach Regeländerungen groß!! Die aktuelle Motorenregel gibt es ja nur deswegen (vet Dominanz). Der Grund das die Motoren billiger werden sollen würde ich aus heutiger sicht mal als lächerlich bezeichnen, wurde dieser ja damals als Hauptgrund ausgegeben.

Im Enddefekt ist die F1 mittlerweile zu politisch und im Moment kann man nur hoffen das Bottas Hamilton noch eine Zeit lang rausforden kann / darf ansonsten wird es sehr sehr langweilig.
Mensch du redest hier, als hättest du mehr Ahnung als alle anderen.

Lass mich raten:
Ronny Döschner von Youtube?
,,was danach kam darf natürlich in der heutigen zeit auch nicht passieren. emotionen, ja. schimpfen, ja. aber den konkurrenten herum schubsen? nein" - User Cave :schumi:

Micha_r1
Beiträge: 165
Registriert: Mo Mär 26, 2018 9:16 am

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitrag von Micha_r1 » Sa Mai 11, 2019 11:50 pm

FL9SchumiWM2011 hat geschrieben:
Sa Mai 11, 2019 11:41 pm
Mensch du redest hier, als hättest du mehr Ahnung als alle anderen.

Lass mich raten:
Ronny Döschner von Youtube?
Ne aber im Gegensatz zu dir habe ich eine Meinung und kommentier nicht nur alles. Keine Ahnung vom Motorsport würde ich das mal nennen. Und da du weder Ahnung hast noch was darüber verstehst und keine Meinung darüber hast brauchst du mich auch nicht mehr kommentieren !

Antworten