Live-Ticker: Formel-1-Tests in Barcelona, Tag 6

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um die Formel 1
Mercedes Brabus
Beiträge: 1255
Registriert: Mi Aug 11, 2004 1:01 am
Wohnort: Irgendwo zwischen Zürich und Berlin

Re: Live-Ticker: Formel-1-Tests in Barcelona, Tag 6

Beitrag von Mercedes Brabus » Mi Feb 27, 2019 12:49 pm

Shapeshifter hat geschrieben:
Mi Feb 27, 2019 12:42 pm
Porsche Platz 17 mit 2,7 %, BMW Platz 13 mit 7,41%... da sind die beiden natürlich extrem erfolgreiche Teilnehmer in der F1.
Nur Matra war als Motorenhersteller noch schlechter als Porsche.....

Ferrai ist der einzige Teilnehmer an der F1 der von Anfanf an sowohl Motor als auch das Fahrzeug in Eigenregie entwickelt, herstellt und auch einsetzt. Der Benz wird im alten BAR/Honda/Brawn Werk gebaut....Fahrzeugentwicklung: Zugekauft!!
Der Motor kommt aus dem ehemaligen Ilmor Werk..... Motorentwicklung: Zugekauft
Viele der Siege wurden nur als Motorenlieferant in einem fremden Chassis errungen... McLaren, Brawn.....
Erst seit die Motorenreglungen zu Gunsten der großen Hersteller geändert wurden, ist Mercedes mit diesen angeblichen Eco- Motoren ein Dauersiegkandidat. :kotz: :kotz:
Wie gesagt, auch Ferrari kauft die Motoren (Mahle) und die Turbolader (Honeywell) zu.
Auch wenn Mercedes die Fabriken dazumal gekauft haben, läuft es alles jetzt unter ihrer Regie. Der Turbolader wird von Mercedes sogar in House gebaut.
:schumi: Mercedes Benz - Das Beste oder Nichts!
:top: BMW - Freude am Fahren!
:kotz: Audi - Vorsprung durch betrügen! "Der Fall Audi" auf BR 24.07.

Shapeshifter
Beiträge: 137
Registriert: Sa Jun 16, 2018 11:41 am

Re: Live-Ticker: Formel-1-Tests in Barcelona, Tag 6

Beitrag von Shapeshifter » Mi Feb 27, 2019 1:03 pm

Mercedes Brabus hat geschrieben:
Mi Feb 27, 2019 12:34 pm
Da muss ich dir vollkommen recht geben. Respekt gegenüber der Leistung anderer sollte man schon haben.
Und zum Bau: So wie ich gehört habe werden ALLE Fahrzeuge in England gebaut? (Ausnahme: Sauber und Ferrari)
Ansonsten ist auch der Ferrari ein halbes, deutsches Auto! Zumindest was den Motor betrifft, da hat Mahle die Finger gross im Spiel. Die Kolben von Ferrari stammen aus Stuttgart... Aber auch beim Fahrwerk bedient Ferrari Deutsche Teile.
Du kannst es nicht lassen, oder???
So langsam kommen bei mir Zweifel an deinem technischen Verständnis auf.... Weil lächerliche 6 Teile an dem Ferrari Motor aus Deutschland stammen, soll dies ein "halbes deutsches Auto" sein???? Kann nicht den Ernst sein.
Die Kolben wurden exklusiv von Ferrari in Zusammenarbeit mit Mahle entwickelt und in Stuttgart gefertigt. Kein anders Team bekommt diese Kolben. Und klar, natürlich stecken noch mehr Teile aus Deutschland, Frankreich, England und weiß Gott woher in dem Ferrari. Aber er wird in Italien entwickelt, gebaut und von einem italienischen Team eingesetzt.
Beim Benz stammenb der Motor und das Auto aus England, geführt von 2 Österreichern denen 40% vom Team gehören... Mercedes pappt nur die deutsche Flagge auf das Ding und fängt damit so leichtgläubige mit einem Anflug von Nationalstolz erfüllte "Fans" wie dich :kotz:
Zuletzt geändert von Shapeshifter am Mi Feb 27, 2019 1:04 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
FL9SchumiWM2011
Beiträge: 486
Registriert: Mo Nov 12, 2018 1:11 am

Re: Live-Ticker: Formel-1-Tests in Barcelona, Tag 6

Beitrag von FL9SchumiWM2011 » Mi Feb 27, 2019 1:04 pm

Mittagsstand:

1. Carlos Sainz (McLaren): 1:17.144 Min
2. Sebastian Vettel (Ferrari): 1:18.195 Min.
3. Max Verstappen (Red Bull): 1:18.395 Min.
4. Valtteri Bottas (Mercedes): 1:18.941 Min.
5. Daniil Kvyat (Toro Rosso): 1:19.060 Min.
6. Kimi Räikkönen (Alfa-Sauber): 1:19.194 Min.
7. Sergio Perez (Racing Point): 1:19.202 Min.
8. Robert Kubica (Williams): 1:19.367 Min.
9. Romain Grosjean (Haas): 1:19.717 Min.
10. Daniel Ricciardo (Renault): 1:22.597 Min.
,,was danach kam darf natürlich in der heutigen zeit auch nicht passieren. emotionen, ja. schimpfen, ja. aber den konkurrenten herum schubsen? nein" - User Cave :schumi:

Formula_One
Beiträge: 546
Registriert: Mo Jul 30, 2018 8:04 pm

Re: Live-Ticker: Formel-1-Tests in Barcelona, Tag 6

Beitrag von Formula_One » Mi Feb 27, 2019 1:36 pm

Shapeshifter hat geschrieben:
Mi Feb 27, 2019 1:03 pm

Beim Benz stammenb der Motor und das Auto aus England, geführt von 2 Österreichern denen 40% vom Team gehören... Mercedes pappt nur die deutsche Flagge auf das Ding und fängt damit so leichtgläubige mit einem Anflug von Nationalstolz erfüllte "Fans" wie dich :kotz:
Das wäre ja soweit noch schlüssig, wenn diejenigen dann auch Fans von den deutschen Fahrern wären. Aber da ist wieder alles anders interessanterweise :mrgreen:

Ich denke es bestreitet auch keiner, dass wir Deutschen international für unsere Autos bekannt sind und auch weitestgehend geschätzt werden. Nur mit der Mercedes Siegquote kommen ist schon etwas vermessen, wenn man nur dann an den WMs teilnimmt, bei denen man der Meinung ist man hätte ein gutes Konzept, dann kann man sich schlecht mit anderen vergleichen, die seit zig Jahrzehnten dabei sind (okay - kann man schon, nur aussagekräftig ist das nicht wirklich).

Zum Unfall: Blöd, dass das passiert ist. Bestenfalls war nur irgendwas nicht richtig befestigt, das sollte sich dann unter "bedauerlicher Einzelfall" abhaken lassen. Schlechter wäre es, wenn da was gebrochen ist, das schließt eher auf einen Konstruktionsfehler hin. Hauptsache ist allerdings erstmal, dass dem Fahrer nichts passiert ist.

Was mich hier im Ticker nach dem Unfall gewundert hat: Das abfotografierte Foto vom Streckenmonitor nach dem Crash... Ich dachte Anfang der Trainings letzte Woche hätte ich gelesen (sinngemäß) : "Dieser Ticker ist anders, wir posten nur eigene Fotos oder leiten offizielle Meldungen weiter, aber 'dieses und jenes' nicht, da das nur inoffizielle, abfotografierte Bilder wären". Vielleicht täusche ich mich auch, wundert mich nur.
Was mich hingegen nachwievor stört: Die ausschließliche Kommunikationsmöglichkeit mit dem Autor via Twitter. Das ist nett von ihm, dass er das jeden Tag aufs neue schreibt, aber ihm direkt sagen kann ich es leider mangels Twitter nicht... Wenn es hier keinen Button "Autor kontaktieren" geben würde, würde ich mich auch gar nicht beschweren, aber so nervt es mich schon jeden Tag aufs Neue. :(
Zuletzt geändert von Formula_One am Mi Feb 27, 2019 2:21 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
FL9SchumiWM2011
Beiträge: 486
Registriert: Mo Nov 12, 2018 1:11 am

Re: Live-Ticker: Formel-1-Tests in Barcelona, Tag 6

Beitrag von FL9SchumiWM2011 » Mi Feb 27, 2019 2:17 pm

"Es ist vorne links an der Aufhängung irgendwas passiert. Vermutlich. Danach war ich chancenlos. Ich konnte nur noch abbremsen, um die Einschlagsgeschwindigkeit zu verringern. Die Auslaufzone ist an dieser Stelle nicht sehr groß. Das Auto ist vorne ziemlich beschädigt. Das macht es schwerer für uns, die Unfallursache herauszufinden."
Vettels Aussage :wink2:

Ich vermute mal eher einen Aufhängungsschaden oder irgendwas mit der Bremse :?:
,,was danach kam darf natürlich in der heutigen zeit auch nicht passieren. emotionen, ja. schimpfen, ja. aber den konkurrenten herum schubsen? nein" - User Cave :schumi:

Tristan
Beiträge: 113
Registriert: Do Sep 20, 2018 2:12 pm

Re: Live-Ticker: Formel-1-Tests in Barcelona, Tag 6

Beitrag von Tristan » Mi Feb 27, 2019 3:00 pm

Der Renngott macht keine Fehler, also ist es ein techn. Problem. Evtl. derselbe Materialfehler wie in Hockenheim 2018?

Formula_One
Beiträge: 546
Registriert: Mo Jul 30, 2018 8:04 pm

Re: Live-Ticker: Formel-1-Tests in Barcelona, Tag 6

Beitrag von Formula_One » Mi Feb 27, 2019 3:02 pm

Keiner hat behauptet, dass Hamilton irgendwas damit zu tun hat? Oder wie kommst du in dem Zusammenhang auf den "Renngott"?

Benutzeravatar
FL9SchumiWM2011
Beiträge: 486
Registriert: Mo Nov 12, 2018 1:11 am

Re: Live-Ticker: Formel-1-Tests in Barcelona, Tag 6

Beitrag von FL9SchumiWM2011 » Mi Feb 27, 2019 3:12 pm

Formula_One hat geschrieben:
Mi Feb 27, 2019 3:02 pm
Keiner hat behauptet, dass Hamilton irgendwas damit zu tun hat? Oder wie kommst du in dem Zusammenhang auf den "Renngott"?
Warum du im Bezug zum Renngott jetzt Hamilton nennst ist mir schleierhaft...
,,was danach kam darf natürlich in der heutigen zeit auch nicht passieren. emotionen, ja. schimpfen, ja. aber den konkurrenten herum schubsen? nein" - User Cave :schumi:

vampiresclub
Beiträge: 223
Registriert: Do Okt 18, 2018 6:09 pm

Re: Live-Ticker: Formel-1-Tests in Barcelona, Tag 6

Beitrag von vampiresclub » Mi Feb 27, 2019 3:21 pm

Mercedes Brabus hat geschrieben:
Mi Feb 27, 2019 11:59 am
Naja, die Italiener sollten lieber die Qualität von Ferrero in Griff kriegen als Rennfahrzeuge zu bauen.

Das können die Deutschen besser: Allen voran BMW, Mercedes und Porsche
Ach ja, die deutschen und Ihre heiligen drei Marken.
Erinnert ein wenig an die 80er, als geschwärmt wurde wie viel Power der BMW Turbo hatte. Einziges Problem, Weltmeister wurden andere. Auf Mercedes mag das zutreffen, aber die drei anderen fallen nicht gerade dadurch aus, dass es da viel an Qualtitätstransfer aus dem Motosport gibt.

Alles in allem halte ich das nationale Einordnen für quatsch. Entscheidend ist was dabei raus kommt.
Und da bleibt am Ende, dass z.B. Renault erfolgreicher Motorport betreibt als BMW oder Porsche sein Sportprogramm eher als Kundensport betreibt
it´s a sad day for formula one when privateers really do go.
But I think we are entering a new era where the privateers are the Red Bulls.
They are really well funded. ------Paul Stoddart-----

Formula_One
Beiträge: 546
Registriert: Mo Jul 30, 2018 8:04 pm

Re: Live-Ticker: Formel-1-Tests in Barcelona, Tag 6

Beitrag von Formula_One » Mi Feb 27, 2019 3:46 pm

FL9SchumiWM2011 hat geschrieben:
Mi Feb 27, 2019 3:12 pm
Warum du im Bezug zum Renngott jetzt Hamilton nennst ist mir schleierhaft...
Wer sonst? Gibt hier nur den einen. Vettel fährt ja nur permanent in Gegner und Banden. Seine vier Titel hat er wahrscheinlich nur bekommen, weil er ferngesteuert wurde.

Ernsthaft: Was soll man sonst auf so einen Schwachsinn antworten, es war zu dem Zeitpunkt ja schon bekannt, dass es ein technischer Defekt war.

Benutzeravatar
FL9SchumiWM2011
Beiträge: 486
Registriert: Mo Nov 12, 2018 1:11 am

Re: Live-Ticker: Formel-1-Tests in Barcelona, Tag 6

Beitrag von FL9SchumiWM2011 » Mi Feb 27, 2019 3:57 pm

Formula_One hat geschrieben:
Mi Feb 27, 2019 3:46 pm
Wer sonst? Gibt hier nur den einen. Vettel fährt ja nur permanent in Gegner und Banden. Seine vier Titel hat er wahrscheinlich nur bekommen, weil er ferngesteuert wurde.

Ernsthaft: Was soll man sonst auf so einen Schwachsinn antworten, es war zu dem Zeitpunkt ja schon bekannt, dass es ein technischer Defekt war.
Deiner Aussage zur Folge bist du kein Vettel-Fan?
,,was danach kam darf natürlich in der heutigen zeit auch nicht passieren. emotionen, ja. schimpfen, ja. aber den konkurrenten herum schubsen? nein" - User Cave :schumi:

SG516
Beiträge: 100
Registriert: Mi Nov 14, 2018 10:38 am

Re: Live-Ticker: Formel-1-Tests in Barcelona, Tag 6

Beitrag von SG516 » Mi Feb 27, 2019 4:02 pm

vampiresclub hat geschrieben:
Mi Feb 27, 2019 3:21 pm
Ach ja, die deutschen und Ihre heiligen drei Marken.
Erinnert ein wenig an die 80er, als geschwärmt wurde wie viel Power der BMW Turbo hatte. Einziges Problem, Weltmeister wurden andere. Auf Mercedes mag das zutreffen, aber die drei anderen fallen nicht gerade dadurch aus, dass es da viel an Qualtitätstransfer aus dem Motosport gibt.

Alles in allem halte ich das nationale Einordnen für quatsch. Entscheidend ist was dabei raus kommt.
Und da bleibt am Ende, dass z.B. Renault erfolgreicher Motorport betreibt als BMW oder Porsche sein Sportprogramm eher als Kundensport betreibt
Woran machst du das Fest, dass Renault erfolgreicher Motorsport betreibt? Porsche hat ja auch einige Erfolge vorzuweisen...
Hauptsächlich ausserhalb der F1.

Übrigens war BMW 1983 erster Turbo-WM und Porsche 1984 und 85 soweit ich weiß...

Formula_One
Beiträge: 546
Registriert: Mo Jul 30, 2018 8:04 pm

Re: Live-Ticker: Formel-1-Tests in Barcelona, Tag 6

Beitrag von Formula_One » Mi Feb 27, 2019 4:32 pm

FL9SchumiWM2011 hat geschrieben:
Mi Feb 27, 2019 3:57 pm
Deiner Aussage zur Folge bist du kein Vettel-Fan?
Nur um sicherzustellen, dass du mich richtig verstanden hast. Mit der "schwachsinnigen Aussage" meinte ich die von Tristan. Das war reine Provokation, insbesondere mit der Anspielung auf Hockenheim. Und ich bin einfach der Meinung, dass man sich hier vernünftig austauschen können sollte, egal ob man Fan von einem Fahrer/ Team ist oder nicht. Und diese Anspielung ging wieder genau in die Richtung. Da mit diesem Beitrag allein deshalb schon wieder fünf Beiträge geschrieben wurden, hat der User Tristan sein Ziel der Provokation damit leider auch noch erreicht.
Das finde ich insgesamt schade, dass hier hauptsächlich Beiträge geschrieben werden bei sinnlosen Diskussionen (einem richtigen Fan braucht man mit Argumenten nicht kommen). Und als zweites Schlachtfeld tut sich hier eine Diskussion über Porsche und BMW auf, die seit Jahren mal so gar nichts (mehr) mit der F1 zu tun haben.

Nochmals zu deiner eigentlichen Frage: Ich finde das spielt ansich keine Rolle, aber wenn man in einem meiner Beiträge rausliest von was ich Fan bin (oder gerade nicht), dann ist es in Ordnung. Allerdings bemühe ich mich möglichst neutral meine Meinung einzubringen und versuche auch gerne, verschiedene Standpunkte nachzuvollziehen. ;)

Benutzeravatar
FL9SchumiWM2011
Beiträge: 486
Registriert: Mo Nov 12, 2018 1:11 am

Re: Live-Ticker: Formel-1-Tests in Barcelona, Tag 6

Beitrag von FL9SchumiWM2011 » Mi Feb 27, 2019 4:36 pm

Formula_One hat geschrieben:
Mi Feb 27, 2019 4:32 pm
Nur um sicherzustellen, dass du mich richtig verstanden hast. Mit der "schwachsinnigen Aussage" meinte ich die von Tristan. Das war reine Provokation, insbesondere mit der Anspielung auf Hockenheim. Und ich bin einfach der Meinung, dass man sich hier vernünftig austauschen können sollte, egal ob man Fan von einem Fahrer/ Team ist oder nicht. Und diese Anspielung ging wieder genau in die Richtung. Da mit diesem Beitrag allein deshalb schon wieder fünf Beiträge geschrieben wurden, hat der User Tristan sein Ziel der Provokation damit leider auch noch erreicht.
Das finde ich insgesamt schade, dass hier hauptsächlich Beiträge geschrieben werden bei sinnlosen Diskussionen (einem richtigen Fan braucht man mit Argumenten nicht kommen). Und als zweites Schlachtfeld tut sich hier eine Diskussion über Porsche und BMW auf, die seit Jahren mal so gar nichts (mehr) mit der F1 zu tun haben.

Nochmals zu deiner eigentlichen Frage: Ich finde das spielt ansich keine Rolle, aber wenn man in einem meiner Beiträge rausliest von was ich Fan bin (oder gerade nicht), dann ist es in Ordnung. Allerdings bemühe ich mich möglichst neutral meine Meinung einzubringen und versuche auch gerne, verschiedene Standpunkte nachzuvollziehen. ;)
Naja dachte du seist kein Vettel-Fan weil du sagtest er würde nur in andere rein fahren...
,,was danach kam darf natürlich in der heutigen zeit auch nicht passieren. emotionen, ja. schimpfen, ja. aber den konkurrenten herum schubsen? nein" - User Cave :schumi:

TEAM-LH-44
Beiträge: 247
Registriert: Do Feb 22, 2018 8:18 am

Re: Live-Ticker: Formel-1-Tests in Barcelona, Tag 6

Beitrag von TEAM-LH-44 » Mi Feb 27, 2019 4:44 pm

DAs sagt Auto-Motor-Sport heute um ca 16:30 über Mercedes

" Lewis Hamilton strampelt stur seine Kilometer ab. Er befindet sich in Runde 54 und ist gerade auf den C2-Reifen unterwegs. Die aktuelle Rundenzeit: 1.22,6 Minuten. Immer häufiger hören wir im Fahrerlager, dass der Mercedes langsamer ist als zunächst angenommen. In der ersten Testwoche sollen Sauber, HaasF1 und Renault spritbereinigt schneller gewesen sein. Man hört schon von einem Rückstand von über einer Sekunde. Wie viel das neue Aero-Paket schneller ist, kann noch nicht richtig beurteilt werden. Eines ist aber sicher: Bei Rundenzeiten von 1.18,9 Minuten ist für Mercedes Schluss. "

Woher die Reporter und die selbsternannten Experten herhaben ... Also Mercedes stand letzte Woche auf P6 .. :finger: :finger: :finger: :finger:

Ich nehme diesen selbsternannten Experten beim Wort und notiert esrt mal alles.. in genau 17 Tage wissen wir mehr , wer mit leeren Auto unterwegs war und wer nicht. :jupi: :jupi: :jupi:

Formula_One
Beiträge: 546
Registriert: Mo Jul 30, 2018 8:04 pm

Re: Live-Ticker: Formel-1-Tests in Barcelona, Tag 6

Beitrag von Formula_One » Mi Feb 27, 2019 4:50 pm

Danke für die Info! Da glaube ich allerdings auch nicht dran, ich sehe die nachwievor am ehesten auf 1, vielleicht auch auf 2, aber ziemlich sicher auf 1-3 ;)
PS: Lass doch bitte diesen unsäglichen Smiley mit dem Stinkefinger weg, ich weiß auch ehrlich gesagt nicht warum es hier sowas gibt, genauso wie der kotzende Smiley, sowas trägt für mich nicht zu einer guten Konversation bei...

SG516
Beiträge: 100
Registriert: Mi Nov 14, 2018 10:38 am

Re: Live-Ticker: Formel-1-Tests in Barcelona, Tag 6

Beitrag von SG516 » Mi Feb 27, 2019 5:19 pm

Formula_One hat geschrieben:
Mi Feb 27, 2019 4:32 pm
...Und als zweites Schlachtfeld tut sich hier eine Diskussion über Porsche und BMW auf, die seit Jahren mal so gar nichts (mehr) mit der F1 zu tun haben...
Schlachtfeld ist übertrieben... wollt eigentlich eher seine Aussage richtig stellen. Es ist nicht meine Absicht hier jemanden anzugreifen.

Aber mit einem hast du Recht: Hat mit dem Thema und der aktuellen F1 nix zu tun daher lass ich das Thema jetzt auch.

Benutzeravatar
FL9SchumiWM2011
Beiträge: 486
Registriert: Mo Nov 12, 2018 1:11 am

Re: Live-Ticker: Formel-1-Tests in Barcelona, Tag 6

Beitrag von FL9SchumiWM2011 » Mi Feb 27, 2019 5:24 pm

TEAM-LH-44 hat geschrieben:
Mi Feb 27, 2019 4:44 pm
DAs sagt Auto-Motor-Sport heute um ca 16:30 über Mercedes

" Lewis Hamilton strampelt stur seine Kilometer ab. Er befindet sich in Runde 54 und ist gerade auf den C2-Reifen unterwegs. Die aktuelle Rundenzeit: 1.22,6 Minuten. Immer häufiger hören wir im Fahrerlager, dass der Mercedes langsamer ist als zunächst angenommen. In der ersten Testwoche sollen Sauber, HaasF1 und Renault spritbereinigt schneller gewesen sein. Man hört schon von einem Rückstand von über einer Sekunde. Wie viel das neue Aero-Paket schneller ist, kann noch nicht richtig beurteilt werden. Eines ist aber sicher: Bei Rundenzeiten von 1.18,9 Minuten ist für Mercedes Schluss. "

Woher die Reporter und die selbsternannten Experten herhaben ... Also Mercedes stand letzte Woche auf P6 .. :finger: :finger: :finger: :finger:

Ich nehme diesen selbsternannten Experten beim Wort und notiert esrt mal alles.. in genau 17 Tage wissen wir mehr , wer mit leeren Auto unterwegs war und wer nicht. :jupi: :jupi: :jupi:
Dass dich ein faktischer Kommentar, der negativ von Mercedes handelt, ärgert ist kein Wunder... (und nervt auch allmählich) :shake:
,,was danach kam darf natürlich in der heutigen zeit auch nicht passieren. emotionen, ja. schimpfen, ja. aber den konkurrenten herum schubsen? nein" - User Cave :schumi:

Benutzeravatar
FL9SchumiWM2011
Beiträge: 486
Registriert: Mo Nov 12, 2018 1:11 am

Re: Live-Ticker: Formel-1-Tests in Barcelona, Tag 6

Beitrag von FL9SchumiWM2011 » Mi Feb 27, 2019 6:04 pm

Endergebnis Tag 6:

1. Carlos Sainz (McLaren): 1:17.144 Min. (130)
2. Sergio Perez (Racing Point): 1:17.842 Min. (88)
3. Sebastian Vettel (Ferrari): 1:18.195 Min. (40)
4. Kimi Räikkönen (Alfa-Sauber): 1:18.209 Min. (113)
5. Romain Grosjean (Haas): 1:18.330 Min. (120)
6. Max Verstappen (Red Bull): 1:18.395 Min. (128)
7. Daniil Kvyat (Toro Rosso): 1:18.682 Min. (101)
8. Valtteri Bottas (Mercedes): 1:18.941 Min. (74)
9. Lewis Hamilton (Mercedes): 1:18.943 Min. (102)
10. Nico Hülkenberg (Renault): 1:19.056 Min. (58)
11. Robert Kubica (Williams): 1:19.367 Min. (130)
12. Daniel Ricciardo (Renault): 1:22.597 Min. (72)
,,was danach kam darf natürlich in der heutigen zeit auch nicht passieren. emotionen, ja. schimpfen, ja. aber den konkurrenten herum schubsen? nein" - User Cave :schumi:

Shapeshifter
Beiträge: 137
Registriert: Sa Jun 16, 2018 11:41 am

Re: Live-Ticker: Formel-1-Tests in Barcelona, Tag 6

Beitrag von Shapeshifter » Mi Feb 27, 2019 7:29 pm

TEAM-LH-44 hat geschrieben:
Mi Feb 27, 2019 4:44 pm
DAs sagt Auto-Motor-Sport heute um ca 16:30 über Mercedes

" Lewis Hamilton strampelt stur seine Kilometer ab. Er befindet sich in Runde 54 und ist gerade auf den C2-Reifen unterwegs. Die aktuelle Rundenzeit: 1.22,6 Minuten. Immer häufiger hören wir im Fahrerlager, dass der Mercedes langsamer ist als zunächst angenommen. In der ersten Testwoche sollen Sauber, HaasF1 und Renault spritbereinigt schneller gewesen sein. Man hört schon von einem Rückstand von über einer Sekunde. Wie viel das neue Aero-Paket schneller ist, kann noch nicht richtig beurteilt werden. Eines ist aber sicher: Bei Rundenzeiten von 1.18,9 Minuten ist für Mercedes Schluss. "

Woher die Reporter und die selbsternannten Experten herhaben ... Also Mercedes stand letzte Woche auf P6 .. :finger: :finger: :finger: :finger:

Ich nehme diesen selbsternannten Experten beim Wort und notiert esrt mal alles.. in genau 17 Tage wissen wir mehr , wer mit leeren Auto unterwegs war und wer nicht. :jupi: :jupi: :jupi:
Und woher hast du deine berufung als F1 Experte??
Diese pösen pösen Purchen von Auto Motor Sport gehören zu Poden gestossen....sagen doch glatt was schlechtes über den Sternkarren....
btw: wenn man schon in der 2. Woche ein Runderneuertes Auto bringt, war zumindest der erste Versuch für die K :lol: :lol: :jupi: atz

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4324
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Re: Live-Ticker: Formel-1-Tests in Barcelona, Tag 6

Beitrag von Maglion » Mi Feb 27, 2019 8:13 pm

Auto-Motor-Sport sind in Bezug auf die F1 immer gut informiert und verfügen über das nötige F1 Wissen, was sie schon in sehr vielen, sehr detaillierten Analysen bewiesen haben.

Man kann nur hoffen, dass der aktuelle Mercedes-Bolide ein Griff ins Klo ist, denn das wäre für die F1 sehr erfrischend und würde für neuen Wind sorgen. Alle Zeiten der Dominanz, haben eins gemeinsam, sie enden irgendwann. Wäre schön, wenn das Feld mal ordentlich durchgemsicht wird und es 2019 viele Überraschungen geben wird. :schumi:
SimSeat-Racer

Antworten