F1 Sondernachrichten - M.Schumacher

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
Schumi_Fan_1990
Beiträge: 813
Registriert: So Okt 04, 2015 1:01 am
Wohnort: Deutschland

Re: F1 Sondernachrichten - M.Schumacher

Beitrag von Schumi_Fan_1990 » Fr Jan 04, 2019 8:32 pm

shuyuan hat geschrieben:
Fr Jan 04, 2019 3:20 pm
Wenn Du keinen Respekt vor Schumachers Leistungen hast, dann ist das Dein Privatding.
Zumal Schumi sich ausnahmslos alles, was er jemals erreicht hat, extrem hart erarbeiten musste, viel härter als die meisten anderen. Er hat nichts geschenkt bekommen, ganz im Gegenteil, wenn man alleine nur an sein Formel 1 Debüt denkt: Wäre Bertrand Gachot nicht ins Gefängnis gekommen, hätte es das Debüt gar nicht gegeben, zumindest nicht in Spa 1991. Und hätte es nicht die Notlüge mit der Streckenkenntnis in Spa nicht gegeben, dann wohl auch nicht. Das bedeutet, dass dieses Jahrtausendtalent Mitte/Ende 1991 immer noch nicht in der Formel 1 gelandet wäre, sondern sein Talent woanders hätte verschleudern müssen, obwohl Schumi vom Talent her schon 1989 oder spätestens 1990 hätte debütieren müssen. Und anderen Fahrern wurden und werden die Formel 1 Cockpits nur so hinterher geworfen. :shake:
Michael Schumacher - Stefan Bellof - Colin McRae - Gil de Ferran

Benutzeravatar
Alboreto
Beiträge: 2207
Registriert: Fr Jun 17, 2005 1:01 am
Wohnort: Bergstraße

Re: F1 Sondernachrichten - M.Schumacher

Beitrag von Alboreto » Sa Jan 05, 2019 1:06 pm

Der fehlende Intellekt zeigt sich vor allem dann, wenn Leute, die selber Wirtschafts-, Steuer- oder was-auch-immer-Flüchtlinge sind, über andere Leute, die nicht mehr in Deutschland leben, urteilen wollen... :betrunken:

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2419
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

Re: F1 Sondernachrichten - M.Schumacher

Beitrag von flingomin » Mo Jan 07, 2019 9:58 am

Schumi_Fan_1990 hat geschrieben:
Fr Jan 04, 2019 8:32 pm
Zumal Schumi sich ausnahmslos alles, was er jemals erreicht hat, extrem hart erarbeiten musste, viel härter als die meisten anderen. Er hat nichts geschenkt bekommen, ganz im Gegenteil.......
Muss das jetzt echt gerade hier sein?
So einen Faden hast Du doch schon!

Schumi_Fan_1990
Beiträge: 813
Registriert: So Okt 04, 2015 1:01 am
Wohnort: Deutschland

Re: F1 Sondernachrichten - M.Schumacher

Beitrag von Schumi_Fan_1990 » Mo Jan 07, 2019 12:42 pm

flingomin hat geschrieben:
Mo Jan 07, 2019 9:58 am
Muss das jetzt echt gerade hier sein?
So einen Faden hast Du doch schon!
Es passte halt zu dem Posting, auf das ich mich bezog (das von shuyuan, der wiederum auf Arno antwortete). Ansonsten könntest du ja auch inhaltlich darauf eingehen.
Michael Schumacher - Stefan Bellof - Colin McRae - Gil de Ferran

Benutzeravatar
Helldriver
Beiträge: 4848
Registriert: Mo Jan 12, 2004 1:01 am
Wohnort: im hohen Norden/Ostsee

Re: F1 Sondernachrichten - M.Schumacher

Beitrag von Helldriver » Di Jan 22, 2019 2:06 pm

"Wir alle wissen, dass es noch spezieller wäre, wenn Michael die Leistung von Mick gesehen hätte. Wir vermissen ihn, und ich bin sicher, dass er stolz wäre auf seinen Sohn"
Quelle: https://www.motorsport-total.com/formel ... n-19012201

Das bedeutet ebenfalls, dass Michael Schumacher nicht in der Lage ist TV zu gucken oder Stolz auf seinen Sohn zu sein.

Vermutlich hat Vettel unabsichtlich mehr gesagt, als er sollte/durfte. Bin mal gespannt, ob bald ein Statement der Familie Schumacher nachgeschoben wird.
Leave me alone - Kimi told me what to do!
"Ich muss mich erst mal hinlegen. Ich hab' den ganzen Tag gesessen."

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2419
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

Re: F1 Sondernachrichten - M.Schumacher

Beitrag von flingomin » So Jan 27, 2019 2:47 pm

Da steht doch aber „vor Ort“.
Hast Du das weggelassen, oder wurde der Artikel nachträglich editiert.
Wenn ja, warum?

Benutzeravatar
FL9SchumiWM2011
Beiträge: 319
Registriert: Mo Nov 12, 2018 1:11 am

Re: F1 Sondernachrichten - M.Schumacher

Beitrag von FL9SchumiWM2011 » Mo Feb 11, 2019 6:13 pm

shuyuan hat geschrieben:
Do Jan 03, 2019 10:11 am
Alles Gute zum halben Jahrhundert Schumi . :schumi:
Falls er denn noch unter uns weilt und alles um sich herum wirklich mitbekommt, kann das kein schöner Geburtstag sein.
Ich würde mir wünschen, dass die Familie sagt, es gehe ihm gut oder er kann sprechen oder gehen oder sowas ähnliches.
Dieses "private Angelegenheit"s Gewäsch ist völliger Humbug ,denn eine Wink für die Fans dass es ihm besser ginge, wäre wahrlich ein Geschenk . Stattdessen pflegt man lieber die Virtuality.
Da aber nicht eine Silbe in die Öffentlichkeit getragen wird, gehe ich davon aus, dass nichts davon sein wird.
Ihm gehts nicht besser seit damals und wird es anscheinend auch nicht. Meiner Meinung nach wird man ihn nicht mehr in der Öffentlichkeit sehen. Ich vermute sogar, dass irgendwann sein Begräbnis in aller Stille vorgenommen wird...
:jupi:
Lol, dass du glaubst, man würde nicht öffentlich bekannt geben wenn er stirbt ist ein gezielter Schlag ins Gesicht von uns wahren Schumi-Fans...
Der Kommentar von dir tut sehr weh, mehr als ein scharfes Messer...

Wenn er irgendwann stirbt, kriegen wir es mit da bin ich sicher. Alles Andere wäre quatsch.
,,was danach kam darf natürlich in der heutigen zeit auch nicht passieren. emotionen, ja. schimpfen, ja. aber den konkurrenten herum schubsen? nein" - User Cave :schumi:

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 15960
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: F1 Sondernachrichten - M.Schumacher

Beitrag von shuyuan » Mo Feb 11, 2019 7:15 pm

...es sind schon andere "in aller Stille " beigesetzt worden.
Verständlich wäre es, wegen dem Rummel .
Was genau ist daran Quatsch ?
„Ich verstehe nicht, warum sich die Menschen vor neuen Ideen fürchten. Ich fürchte mich vor den alten.“ John Milton Cage jr.

Benutzeravatar
FL9SchumiWM2011
Beiträge: 319
Registriert: Mo Nov 12, 2018 1:11 am

Re: F1 Sondernachrichten - M.Schumacher

Beitrag von FL9SchumiWM2011 » Mo Feb 11, 2019 7:34 pm

Du glaubst also ernsthaft, man teilt es den Fans nicht mit wenn er stirbt? Langsam zweifel ich an deiner Zurechnungsfähigkeit... :jupi:
,,was danach kam darf natürlich in der heutigen zeit auch nicht passieren. emotionen, ja. schimpfen, ja. aber den konkurrenten herum schubsen? nein" - User Cave :schumi:

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4018
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Re: F1 Sondernachrichten - M.Schumacher

Beitrag von Maglion » Di Feb 12, 2019 1:10 am

FL9SchumiWM2011 hat geschrieben:
Mo Feb 11, 2019 7:34 pm
Du glaubst also ernsthaft, man teilt es den Fans nicht mit wenn er stirbt? Langsam zweifel ich an deiner Zurechnungsfähigkeit... :jupi:
Nachdem jede Info zum Zustand von Schumi geheim gehalten wird, wieso sollten sie dann seinen Tot sofort an die Presse geben? Ich gehe davon aus, dass wenn es so weit ist, dass Schumi in aller Stille und im engsten Kreis beigesetzt wird und erst dann wird die Öffentlichkeit inforniert. Ich denke nicht, dass die Familie scharf darauf ist, dass sie bis zur Beerdigung belagert werden und dann 100 TV-Teams sich bei der Beerdigung um den Friedhof schare, um die "besten" Bilder einzufangen.
Es gibt wohl nichts privateres, als von einem lieben Menschen Abschied zu nehmen und wer so viel Wert auf die Privatsphäre wie die Schumachers legt, der will ganz sicher keine Großaufnahmen von sich im TV, Zeitung und Internet sehen, wenn sie Abschied nehmen. Er wäre nicht der erste Promi, der in aller Stille beigesetzt wird, um dem ganzen Rummel aus dem Weg zu gehen.
Aber bis es bei Schumi so weit ist, kann es noch sehr lange dauern und wenn es so weit ist, werden sicher auch die Fans die Möglichkeit bekommen, Abschied zu nehmen - in welcher Form auch immer.
SimSeat-Racer

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 15960
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: F1 Sondernachrichten - M.Schumacher

Beitrag von shuyuan » Di Feb 12, 2019 11:21 pm

FL9SchumiWM2011 hat geschrieben:
Mo Feb 11, 2019 7:34 pm
Du glaubst also ernsthaft, man teilt es den Fans nicht mit wenn er stirbt? Langsam zweifel ich an deiner Zurechnungsfähigkeit... :jupi:
Davon hab ich nichts gesagt.
Zweifle nur an Dir selbst, das reicht.

Maglion hat das ganz gut für Dich schon erklärt .

Maglion :top:
„Ich verstehe nicht, warum sich die Menschen vor neuen Ideen fürchten. Ich fürchte mich vor den alten.“ John Milton Cage jr.

Benutzeravatar
FL9SchumiWM2011
Beiträge: 319
Registriert: Mo Nov 12, 2018 1:11 am

Re: F1 Sondernachrichten - M.Schumacher

Beitrag von FL9SchumiWM2011 » Mi Feb 13, 2019 8:33 am

@(Vernünftige) Schumi-Fans
Keine Sorge, unser Michael hat ne hohe Lebenserwartung. Der hatte schon so viele Unfälle in seinem Leben (Knieverletzung nach Laternenpfahl-Crash, Highspeed-Crash in der 130R in Suzuka mit Anbruch zweier Wirbel, den Trainungsunfall in Spa 1996, 99 der Beinbruch in Silverstone sowie diverse schwere Testunfälle), da bringt ihn eine schwere Kopfverletzung auch nicht sofort unter die Erde.
,,was danach kam darf natürlich in der heutigen zeit auch nicht passieren. emotionen, ja. schimpfen, ja. aber den konkurrenten herum schubsen? nein" - User Cave :schumi:

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 15960
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: F1 Sondernachrichten - M.Schumacher

Beitrag von shuyuan » Mi Feb 13, 2019 1:02 pm

NA ich will Dir die Hoffnung (auf was eigentlich) nicht nehmen, aber ich halte es nach den ganzen Unfällen für absurd zu glauben, er könne jemals wieder normal leben. Er hatte schon einige heftige Kopfverletzungen. Das ist einer der Gründe warum ein Totalausfall ziemlich sicher ist. Und ehrlich gesagt -Fan hin oder her- nur noch durch andere leben zu können, was für einen Sinn macht das für einen selbst ?
Das hat weder mit Unvernunft zu tun noch mit was anderem, sich solche Gedanken zu machen.

Es gibt viele, die Unfälle erleiden müssen ähnlicher oder gleicher Natur. Nur haben sie fast ausnahmslos nicht solche Geldreserven wie eine Familie Schumacher. Unter normalen Umständen ....ach was sage ich ..kannst dir ja denken.
„Ich verstehe nicht, warum sich die Menschen vor neuen Ideen fürchten. Ich fürchte mich vor den alten.“ John Milton Cage jr.

Benutzeravatar
FL9SchumiWM2011
Beiträge: 319
Registriert: Mo Nov 12, 2018 1:11 am

Re: F1 Sondernachrichten - M.Schumacher

Beitrag von FL9SchumiWM2011 » Mi Feb 13, 2019 1:06 pm

Wo behaupte ich er würde wieder normal leben können?

Ich hab lediglich gesagt, man muss sich keine Sorgen machen dass er jetzt stirbt.
,,was danach kam darf natürlich in der heutigen zeit auch nicht passieren. emotionen, ja. schimpfen, ja. aber den konkurrenten herum schubsen? nein" - User Cave :schumi:

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 15960
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: F1 Sondernachrichten - M.Schumacher

Beitrag von shuyuan » Do Feb 14, 2019 7:59 am

FL9SchumiWM2011 hat geschrieben:
Mi Feb 13, 2019 1:06 pm
Wo behaupte ich er würde wieder normal leben können?

Ich hab lediglich gesagt, man muss sich keine Sorgen machen dass er jetzt stirbt.
Das Gespräch ist sehr unterhaltend und informativ :roll:
Woher willst DU das wissen ?
„Ich verstehe nicht, warum sich die Menschen vor neuen Ideen fürchten. Ich fürchte mich vor den alten.“ John Milton Cage jr.

Benutzeravatar
FL9SchumiWM2011
Beiträge: 319
Registriert: Mo Nov 12, 2018 1:11 am

Re: F1 Sondernachrichten - M.Schumacher

Beitrag von FL9SchumiWM2011 » Do Feb 14, 2019 9:08 am

Ähm weil er wie gesagt schon öfters schwere Unfälle hatte?
Bist du so dumm oder tust du nur so?

Einen Schumacher bringt nichts so leicht unter die Erde (hatte ich auch schon gesagt).

Aber ich hab verstanden:
Du als Mäxle-Fan willst uns Schumi-Fans Angst einjagen, nützt bei mir nur leider nichts. Keiner jagt mir so fix Angst ein, ihr Verschtappen-Fans schon gar nicht.
,,was danach kam darf natürlich in der heutigen zeit auch nicht passieren. emotionen, ja. schimpfen, ja. aber den konkurrenten herum schubsen? nein" - User Cave :schumi:

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 15960
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: F1 Sondernachrichten - M.Schumacher

Beitrag von shuyuan » Do Feb 14, 2019 9:47 am

FL9SchumiWM2011 hat geschrieben:
Do Feb 14, 2019 9:08 am
Ähm weil er wie gesagt schon öfters schwere Unfälle hatte?
Bist du so dumm oder tust du nur so?

Einen Schumacher bringt nichts so leicht unter die Erde (hatte ich auch schon gesagt).

Aber ich hab verstanden:
Du als Mäxle-Fan willst uns Schumi-Fans Angst einjagen, nützt bei mir nur leider nichts. Keiner jagt mir so fix Angst ein, ihr Verschtappen-Fans schon gar nicht.
ich darf noch höflichst informieren, dass das hier nicht der "Bist du dumm" Fred, sondern ein Sondernachrichten Faden für Michael Schumacher ist. Für Fanboy Gequatsche mach einen neuen Faden auf.
Ich war schon Schumacher Fan, da gabs Dich noch nicht.

btw. Ich sagte auch schon ( du darfst das Internet für Infos nutzen) Schumacher hatte schonmal eine sehr schwere Kopf (Hirn) Verletzung. Deswegen bin (nicht nur ich) der Meinung, dass an eine vollständige Genesung mehr als zu zweifeln ist.
Punkt.
„Ich verstehe nicht, warum sich die Menschen vor neuen Ideen fürchten. Ich fürchte mich vor den alten.“ John Milton Cage jr.

Benutzeravatar
FL9SchumiWM2011
Beiträge: 319
Registriert: Mo Nov 12, 2018 1:11 am

Re: F1 Sondernachrichten - M.Schumacher

Beitrag von FL9SchumiWM2011 » Do Feb 14, 2019 9:57 am

Nur weil er schon mal sowas ist das keine Garantie dafür, dass er sie jetzt nicht mehr so wegsteckt.
Ich war schon Schumacher Fan, da gabs Dich noch nicht.
Wann war das? 1990?
Also ich bin Schumi-Fan seit er in der Formel 1 ist.
,,was danach kam darf natürlich in der heutigen zeit auch nicht passieren. emotionen, ja. schimpfen, ja. aber den konkurrenten herum schubsen? nein" - User Cave :schumi:

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 15960
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: F1 Sondernachrichten - M.Schumacher

Beitrag von shuyuan » Do Feb 14, 2019 9:58 am

Damit Du weisst wovon ich schreibe :
Schumis Leibarzt Johannes Piel erklärte , dass das Hirn des ehemaligen Rennfahrers schon vor dem Pisten-Unglück geschädigt war. Der Grund: Schumis Motorrad-Unfall 2009
Damals hatte Schumi neben mehreren Knochenbrüchen auch Schäden in der linken Hirnhälfte erlitten. Heute berichtete Peil gegenüber Bild: "Die linke Arterie Verte­bralis wurde damals zerschlagen. Davon hat man nur zwei. Die Arterien versorgen unter anderem das Kleinhirn." Bei Schumis Ski-Unfall sei nun vor allem die rechte Hirnhälfte in Mitleidenschaft gezogen worden.
und
Den Testunfall auf der spanischen Strecke in Cartagena beschrieb Schumacher nach dem Zwischenfall so: "Ich bin die Start-/Zielgerade runter gefahren, bin beim Anbremsen für die erste Kurve auf Bodenwellen gekommen und wegen der Wellen gestürzt." Ganz so harmlos, wie es sich hier anhört, war es also nicht. "Der Motorradunfall im Februar war der schwerste Unfall, den Michael in seiner Motorsportkarriere hatte", bestätigte Manager Willi Weber.
Bevor Du also von der "egal wieviel Unfälle " Theorie sprichst, schau mal genauer hin.

Als "Fan" solltest Du aber genauer Bescheid wissen.
So ich bin dann mal raus...........


btw: ich war schon Schumi Fan, da fuhr er noch keine F1
edit:
(Beschmier mit Deinem Dreck nicht diesen heiligen Faden)
Zuletzt geändert von shuyuan am Do Feb 14, 2019 10:15 am, insgesamt 1-mal geändert.
„Ich verstehe nicht, warum sich die Menschen vor neuen Ideen fürchten. Ich fürchte mich vor den alten.“ John Milton Cage jr.

Benutzeravatar
FL9SchumiWM2011
Beiträge: 319
Registriert: Mo Nov 12, 2018 1:11 am

Re: F1 Sondernachrichten - M.Schumacher

Beitrag von FL9SchumiWM2011 » Do Feb 14, 2019 10:09 am

So ich bin dann mal raus...........
Zum Glück, ne echte Wohltat :lol:

@Topic
Wie gesagt:
Macht euch keine Sorgen, so leicht lässt er sich nicht unterkriegen.
,,was danach kam darf natürlich in der heutigen zeit auch nicht passieren. emotionen, ja. schimpfen, ja. aber den konkurrenten herum schubsen? nein" - User Cave :schumi:

Antworten