.:: Livethread: Grand Prix von Belgien - Spa-Francorchamps::

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
F1Fan.
Beiträge: 568
Registriert: Sa Mär 06, 2010 1:01 am
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

.:: Livethread: Grand Prix von Belgien - Spa-Francorchamps::

Beitrag von F1Fan. » Fr Aug 26, 2016 6:43 am

Hallo aus der Sommerpause! Bild


Unmittelbar nach den Olympischen Sommerspielen in Rio de Janeiro und Red Bull Salzburgs nächstem Champions League-Qualiaus endet am letzten August-Wochenende mit dem Belgischen Klassiker von Spa-Francorchamps die einmonatige Sommerpause der Formel 1. Als Back-to-Back-Weekend des 13. Saisonrennens folgt anschließend bereits das traditionelle Europa-Finale in Monza.

Rosberg nach Hamilton-Strafe Favorit

Nach Nico Rosbergs perfektem Start ins Jahr 2016 drehte Titelverteidiger Lewis Hamilton zu Saisonhalbzeit den Silberpfeil-Spieß im Mercedes-Weltmeisterduell um und übernahm mit ebenso vier Siegen in Folge und 217 Punkten die Tabellenführung des nunmehr 19 Zähler zurückliegenden Deutschen (198). Ausgenommen von Baku gewann Hamilton 6 der letzten 7 Rennen. Dazu triumphierte der Brite als Polesetter ebenso im Vorjahr der Ardennen-Achterbahn vor Teamkollege Rosberg und Lotus-Überraschungsmann Grosjean. Wie am Donnerstag bekannt wurde, fiel vor Wochenendbeginn schon eine Vorentscheidung im Mercedes-Duell: Lewis Hamilton wechselt in Spa seinen Motor, startet mit einem noch offenem Strafrausmaß aus dem Hinterfeld und hievt Rosberg damit zum klaren Favoriten im Belgien-GP. Nach drei Siegen in den letzten fünf Jahren sowie dem letzten Aufwärtstrend des 'Stockerl-Abos' hofft Red Bull Racing auf der rasanten Ardennen-Achterbahn auf das nächste Topergebnis: Während Ricciardo als Gesamt-Dritter vor den Ferraris von Raikkönen und Vettel sowie "Lokalmatador" Verstappen rangiert, nahmen die Österreicher den Italienern in Hockenheim als zweiter endgültig den ersten Silberpfeil-Verfolgerrang ab. Force India liegt im Duell 'best of the Rest' nur noch knapp hinter Williams, Toro Rosso und McLaren fighten um Platz 6. Am Tabellenende musste der Indonesische Paydriver Rio Haryanto wie erwartet sein Manor-Cockpit für den 19-Jährigen Mercedes-Junior Esteban Ocon (FRA) räumen. Pirelli liefert nach Belgien die mittleren Reifenmischungen Medium, Soft und Supersoft. Davor und dahinter rangieren Auftakt-Rookieüberraschung Haas, Renaults sowie die noch punktlose Sauber-Equipe.

Landes- und Streckenvorstellung

Gastgeber Belgien befindet sich als Parlamentarisches Königreich umringt von Frankreich, Deutschland, der Nordsee sowie den Be-Ne-Lux-Kollegen Niederlande und Luxemburg in Nordwesteuropa. Hauptstadt Brüssel beherbergt mit Wahrzeichen Atomium den EU-Hauptsitz, die insgesamt 10,6 Millionen Einwohner sprechen überwiegend Französisch. Im vergangenen März wurde Brüssel von einer IS-Terrorserie am Flughafen und U-Bahn des Europa-Viertels heimgesucht. Wohl berühmtester Belgier war Barock-Maler Peter Paul Rubens (17. Jhd). Weiters entstammen zwei bekannte Landesöhne der Filmwelt: Agatha Christies Hercule Poirot ist stolzer Belgier - Hergé Vater von 'Tim und Struppi'. Dazu zeigte bei der vergangenen WM Belgiens Fußballnationalmannschaft als erster der FIFA-Weltrangliste auf. Gefahren wird im Landesosten-Dreieck der Kleinstädte Stavelot, Malmedy und Namensgeber Spa-Franchorchamps (10.500 Einwohner). Der mit 7 Kilometern und lediglich 44 Rennrunden längste Grand-Prix-Kurs besteht aus teils öffentlichen Straßen und gilt mit seinem Achterbahnartigem Naturlayout, zahlreichen Mutkurven und unsicheren Wetterlage als ausgesprochene Fahrerstrecke. Der kurzen Start-Ziel-Geraden folgt die Haarnadelkurve von La Source und Abfahrt zur berühmt-berüchtigten Vollgaspassage Eau Rouge. In der mit 300 km/h durchfahrenen Link-Rechts-Senke der 'Roten Quelle' müssen die Piloten Querbeschleunigungen bis zum vierfachen des eigenen Körpergewichtes standhalten und den Eingang zu Raidillon und Kemmel-Geraden praktisch blind meistern. Vorm Bremspunkt der Le-Combes-Schikane wird die erste Zwischenzeit genommen, Malmedy und Rivage führen bergab zur rasanten Doppelinks von Pouhoun und dem Fangnes-S mit Messpunkt Nummer zwei. Die Stevelot-Doppelrechts bringt die Piloten zur gekrümmten Gegengeraden sowie der ultraschnellen Blachmimont. Die enge Bus-Stop-Schikane beschließt eine Runde in Spa. Die DRS-Zonen befinden sich auf Start-Ziel sowie der längsten (Kemmel)-Geraden. Spa gilt als äußerster beliebte wie schwere Fahrerstrecke mit überraschenden Ergebnissen sowie unberechenbarem Ardennen-Wetter. Die Sommerpause endet am Freitagvormittag um zehn: Dann beginnt in Spa das erste Freie Training. Start zum Qualifying und Belgien-GP ist am Samstag und Sonntag um 14:00 Uhr.


Streckendaten:


Name Circuit de Spa-Francorchamps
Länge 7.004 Meter
Runden 44
Distanz 308,052 km

Streckenplan


Zeitplan:


Freitag, 26. August:

01. Freies Training 10:00 - 11:30 Uhr LIVE sky

02. Freies Training 14:00 - 15:30 Uhr LIVE sky, ORF eins, N-TV


Samstag, 27. August:

03. Freies Training 11:00 - 12:00 Uhr LIVE sky, Zsf. RTL

Qualifying 14:00 Uhr LIVE sky, RTL, ORF eins, SRF zwei


Sonntag, 28. August:

Rennen 14:00 Uhr LIVE sky, RTL, ORF eins, SRF zwe


Wetter:


Nach einem hochsommerlichen Wochenend-Auftakt mit Temperaturen um die 30 Grad, könnte der Rennsonntag Spa-Typsiches Regenwetter bringen.

Wetter.com - Prognose Francorchamps

Benutzeravatar
BOOH
Beiträge: 3003
Registriert: Sa Nov 16, 2002 1:01 am
Wohnort: lädt: █████████░ 90%

.:: Livethread: Grand Prix von Belgien - Spa-Francorchamps::

Beitrag von BOOH » Fr Aug 26, 2016 7:32 am

Ist schon wieder Formel 1? Bild

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32500
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

.:: Livethread: Grand Prix von Belgien - Spa-Francorchamps::

Beitrag von Stefan P » Fr Aug 26, 2016 1:54 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von erle9:
Formel 1...Formel 1...Formel 1

Was war das noch ??? Bild Bild </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...ich helf Dir auf die Sprünge...

GakkiHH
Beiträge: 2
Registriert: Fr Aug 26, 2016 1:01 am
Wohnort: Hamburg

.:: Livethread: Grand Prix von Belgien - Spa-Francorchamps::

Beitrag von GakkiHH » Fr Aug 26, 2016 1:57 pm

Toll, Esteban Ocon brummt dem Wehrlein im 1. Training mal locker ne Sekunde auf Bild Bild

Dr_Med_den_Rasen
Beiträge: 934
Registriert: Di Nov 19, 2013 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix von Belgien - Spa-Francorchamps::

Beitrag von Dr_Med_den_Rasen » Fr Aug 26, 2016 2:19 pm

15 Plätze Strafe für Hamilton also. Jetzt bekommt er die Quitting für die Sabotage zu Beginn der Saison Bild

GakkiHH
Beiträge: 2
Registriert: Fr Aug 26, 2016 1:01 am
Wohnort: Hamburg

.:: Livethread: Grand Prix von Belgien - Spa-Francorchamps::

Beitrag von GakkiHH » Fr Aug 26, 2016 2:22 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Dr_Med_den_Rasen:
<strong> 15 Plätze Strafe für Hamilton also. Jetzt bekommt er die Quitting für die Sabotage zu Beginn der Saison Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">30 Plätze Strafe. Wie erwartet nochmal ne neue Antriebseinheit vor FP2

damiechal
Beiträge: 38
Registriert: Sa Nov 27, 2010 1:01 am
Wohnort: Deggendorf

.:: Livethread: Grand Prix von Belgien - Spa-Francorchamps::

Beitrag von damiechal » Fr Aug 26, 2016 2:37 pm

und wenn mercedes schlau ist produziert man nen Unsafe release in FP 3 und holt sich ne Verwarnung.
Dann gibts nochmal irrelevante +10 und Lewis hat wieder 2 Verwarnungen frei Bild

Benutzeravatar
wings
Beiträge: 883
Registriert: So Nov 18, 2012 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix von Belgien - Spa-Francorchamps::

Beitrag von wings » Fr Aug 26, 2016 2:54 pm

@damiechal
Du hast das System perfekt verinnerlicht. Bild

Excalibur
Beiträge: 7369
Registriert: Di Jul 15, 2003 1:01 am
Wohnort: Alonsos Masterplan begeistert!

.:: Livethread: Grand Prix von Belgien - Spa-Francorchamps::

Beitrag von Excalibur » Fr Aug 26, 2016 3:07 pm

Wäre die FIA bei ihren Regeln konsequent hätte Hamilton spätestens seit dem letzten Unsafe Release die +10 kriegen sollen.

Schumi_Fan_1990
Beiträge: 814
Registriert: So Okt 04, 2015 1:01 am
Wohnort: Deutschland

.:: Livethread: Grand Prix von Belgien - Spa-Francorchamps::

Beitrag von Schumi_Fan_1990 » Fr Aug 26, 2016 3:16 pm

Wenn Hamilton bei einigen Motorbauteilen schon das 7. Teil drin hat und bei anderen schon bei Nr. 5 ist, kann es da im Verlauf der Saison noch zu weiteren Strafen kommen?

HAMALO
Beiträge: 172
Registriert: Fr Jun 15, 2007 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix von Belgien - Spa-Francorchamps::

Beitrag von HAMALO » Fr Aug 26, 2016 3:34 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Schumi_Fan_1990:
<strong> Wenn Hamilton bei einigen Motorbauteilen schon das 7. Teil drin hat und bei anderen schon bei Nr. 5 ist, kann es da im Verlauf der Saison noch zu weiteren Strafen kommen? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wenn er nochmal einen neuen einbauen müsste, was nach diesem Wochenende (drei neue komplette Motoren inkl. allem) aber eher unwahrscheinlich ist. Von der reinen Haltbarkeit wollte Mercedes die Saison sogar mit vier Motoren durchfahren...und das sind 21 Rennen.

Mumins
Beiträge: 2442
Registriert: So Sep 11, 2005 1:01 am
Wohnort: Siegsdorf

.:: Livethread: Grand Prix von Belgien - Spa-Francorchamps::

Beitrag von Mumins » Fr Aug 26, 2016 5:44 pm

Was für ein Unfug die Regel, so könnte man im ersten Rennen 10 Motoren einbauen, vom letzten Platz starten und dann hat man ein schönes Kontingent. Wenn der Motor ok ist, sollte einem nicht noch ein Wechsel am selben WE gestattet sein.

<small>[ 26.08.2016, 17:54: Beitrag editiert von: Mumins ]</small>

mikag
Beiträge: 921
Registriert: So Nov 30, 2003 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix von Belgien - Spa-Francorchamps::

Beitrag von mikag » Fr Aug 26, 2016 6:58 pm

Dann kann man aber keine neu entwickelten Motoren bringen.

erle9
Beiträge: 1213
Registriert: Mo Mai 24, 2004 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix von Belgien - Spa-Francorchamps::

Beitrag von erle9 » Sa Aug 27, 2016 12:44 am

Formel 1...Formel 1...Formel 1

Was war das noch ??? Bild Bild

Schumi_Fan_1990
Beiträge: 814
Registriert: So Okt 04, 2015 1:01 am
Wohnort: Deutschland

.:: Livethread: Grand Prix von Belgien - Spa-Francorchamps::

Beitrag von Schumi_Fan_1990 » Sa Aug 27, 2016 11:30 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Mumins:
<strong> Was für ein Unfug die Regel, so könnte man im ersten Rennen 10 Motoren einbauen, vom letzten Platz starten und dann hat man ein schönes Kontingent. Wenn der Motor ok ist, sollte einem nicht noch ein Wechsel am selben WE gestattet sein. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Sehe ich auch so. Und wenn man mehrere Wechsel pro Wochenende vornimmt, dann sollten sich die Strafen auf die darauffolgenden Rennen verteilen. Sonst ist das irgendwie nicht in Ordnung und man hat dann nur in einem Rennen einen richtigen Nachteil.

Schade, dass das Reglement an dieser Stelle so eine Trickserei zulässt. Das muss geändert werden.

Knupper
Beiträge: 472
Registriert: So Okt 16, 2011 1:01 am
Wohnort: Mainz

.:: Livethread: Grand Prix von Belgien - Spa-Francorchamps::

Beitrag von Knupper » Sa Aug 27, 2016 11:38 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Schumi_Fan_1990:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Mumins:
<strong> Was für ein Unfug die Regel, so könnte man im ersten Rennen 10 Motoren einbauen, vom letzten Platz starten und dann hat man ein schönes Kontingent. Wenn der Motor ok ist, sollte einem nicht noch ein Wechsel am selben WE gestattet sein. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Sehe ich auch so. Und wenn man mehrere Wechsel pro Wochenende vornimmt, dann sollten sich die Strafen auf die darauffolgenden Rennen verteilen. Sonst ist das irgendwie nicht in Ordnung und man hat dann nur in einem Rennen einen richtigen Nachteil.

Schade, dass das Reglement an dieser Stelle so eine Trickserei zulässt. Das muss geändert werden. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">1. Motorwechsel = Startplatzstrafe
2. Motorwechsel = Startplatzstrafe + drive through
3. Motorwechsel = Startplatzstrafe + 10 sec. stop and go
4. Motorwechsel = Disqualifikation/Renn-Ausschluss weil nicht F1-würdig

GroundzeroHW
Beiträge: 497
Registriert: Do Mär 26, 2009 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix von Belgien - Spa-Francorchamps::

Beitrag von GroundzeroHW » Sa Aug 27, 2016 1:29 pm

Schwachsinnige Regel! Und mega unsportlich was Mercedes da macht!

Gibt es keine generelle Regel, dass man dem Sport nicht schaden darf? Oder "Nicht im Sinne des Reglements" Paragraphen?

- Wenn Geld keine Rolle spielt, kann man also ein Rennen opfern und dafür 3 neue Units erhalten?
Damit fährt man meiner Meinung nach eine andere WM als die, die Sich an den Sinn der Regelung halten!

vandamm
Beiträge: 571
Registriert: Do Mär 16, 2006 1:01 am
Wohnort: d

.:: Livethread: Grand Prix von Belgien - Spa-Francorchamps::

Beitrag von vandamm » Sa Aug 27, 2016 1:33 pm

Hm wird sich ja ein Racketenwissenschaftler ausgedacht haben, wie bringe ich die Formel L noch weiter ins Lächerliche....

Oh pro Rennwochenende eine Neue Komponente erlaubt und für Strafen. Man das wäre eine Idee.

Ich wette da Luise jetzt alles hat, wird die Regel fürs nächste Rennen geändert. So auf Nummer ganz sicher.

GroundzeroHW
Beiträge: 497
Registriert: Do Mär 26, 2009 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix von Belgien - Spa-Francorchamps::

Beitrag von GroundzeroHW » Sa Aug 27, 2016 1:52 pm

Laut Lauda hat HAM keinen Motorenvorteil gegenüber Rosberg..... da er davon ausgeht, dass Rosbergs Motoren den Rest der Saison halten.

*Ich mach mir die Welt.... widde witt... wie sie mir gefällt.... Hamilton nach vorn.... mir egal, dass der Sport hier hat verlorn..."


Benutzeravatar
HaPe
Beiträge: 44093
Registriert: Di Mai 21, 2002 1:01 am
Wohnort: un'se Hauptstadt, wa?!
Kontaktdaten:

.:: Livethread: Grand Prix von Belgien - Spa-Francorchamps::

Beitrag von HaPe » Sa Aug 27, 2016 2:22 pm

Wehrlein Bild

Kvyat Bild

Jonas-SW
Beiträge: 1727
Registriert: Di Dez 19, 2006 1:01 am
Wohnort: Köln

.:: Livethread: Grand Prix von Belgien - Spa-Francorchamps::

Beitrag von Jonas-SW » Sa Aug 27, 2016 2:48 pm

Immer wieder diese künstliche Spannung. Jetzt diese Geschichte, ob Rosberg mit den gelben Reifen in Q3 kommt. Kann nicht gleich gesagt werden, das der überlegen ist. Oder soll das jetzt die übermäßig Runde gewesen sein. Rosberg ist sehr gut gefahren und er steht verdient vorne, aber dann klar Ansagen, wie es mit der Überlegenheit aussieht. Und nicht so eine künstliche Spannung.

Benutzeravatar
HaPe
Beiträge: 44093
Registriert: Di Mai 21, 2002 1:01 am
Wohnort: un'se Hauptstadt, wa?!
Kontaktdaten:

.:: Livethread: Grand Prix von Belgien - Spa-Francorchamps::

Beitrag von HaPe » Sa Aug 27, 2016 3:04 pm

Unerwartet knapp geworden.

M2209

.:: Livethread: Grand Prix von Belgien - Spa-Francorchamps::

Beitrag von M2209 » Sa Aug 27, 2016 3:04 pm

Gut für Ferrari, dass der schnellere Red Bull Fahrer auf Super Soft startet.

Jonas-SW
Beiträge: 1727
Registriert: Di Dez 19, 2006 1:01 am
Wohnort: Köln

.:: Livethread: Grand Prix von Belgien - Spa-Francorchamps::

Beitrag von Jonas-SW » Sa Aug 27, 2016 3:28 pm

Als knapp hätte ich es empfunden, wenn Verstappen beim ersten Schlagabtausch schneller gewesen wäre.

Antworten