Der Thread zur Fußball-WM 2018

Tauschen Sie sich hier über andere Sportarten aus. Ob Fußball, Handball, Radsport, Eishockey oder Basketball - hier sind Sie willkommen.
Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32475
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Re: Der Thread zur Fußball-WM 2018

Beitrag von Stefan P » Fr Jul 13, 2018 4:32 pm

shuyuan hat geschrieben:
Fr Jul 13, 2018 3:59 pm
falls du FB hast : Airplanes :D
....ne hab ich nicht und will ich auch nicht. Aber der Flieger sieht gut aus...wie ein Leopard, der die Sonnenbrille auf die Stirn hochgeschoben hat. Sozusagen ein Hipster-Leo... :D

:top:
Kühner, als das Unbekannte zu erforschen, kann es sein, das Bekannte zu bezweifeln. (Alexander von Humbold)

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 15960
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: Der Thread zur Fußball-WM 2018

Beitrag von shuyuan » Sa Jul 14, 2018 1:05 pm

Stefan P hat geschrieben:
Fr Jul 13, 2018 4:32 pm
....ne hab ich nicht und will ich auch nicht. Aber der Flieger sieht gut aus...wie ein Leopard, der die Sonnenbrille auf die Stirn hochgeschoben hat. Sozusagen ein Hipster-Leo... :D

:top:
habs auf YT gefunden, das meinte ich :mrgreen:

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 15960
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: Der Thread zur Fußball-WM 2018

Beitrag von shuyuan » Sa Jul 14, 2018 5:55 pm

@StefanP
jetzt hat der Link wenigstens Bedeutung.

Belgien Schickt England nach Hause mit 2 : 0 :schumi:

Ich liebe es.....

So, dann muss Kroatien morgen nur noch Frankreich plätten, dann isss wieder alles juut. :mrgreen:

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32475
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Re: Der Thread zur Fußball-WM 2018

Beitrag von Stefan P » So Jul 15, 2018 12:02 pm

shuyuan hat geschrieben:
Sa Jul 14, 2018 5:55 pm
So, dann muss Kroatien morgen nur noch Frankreich plätten, dann isss wieder alles juut. :mrgreen:
:top: die Franzosen hatten ja gestern ihren Nationalfeiertag und das muss reichen. Da darf durch den eventuellen Gewinn der WM die historische Bedeutung dieses Tages für Frankreich nicht gleich wieder in den Hintergrund geraten

:D
Kühner, als das Unbekannte zu erforschen, kann es sein, das Bekannte zu bezweifeln. (Alexander von Humbold)

CountMystery
Beiträge: 109
Registriert: Fr Apr 06, 2018 8:15 pm

Re: Der Thread zur Fußball-WM 2018

Beitrag von CountMystery » So Jul 15, 2018 7:39 pm

Schade, dass die europäische Mannschaft verloren hat.

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 15960
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: Der Thread zur Fußball-WM 2018

Beitrag von shuyuan » So Jul 15, 2018 7:40 pm

Stefan P hat geschrieben:
So Jul 15, 2018 12:02 pm
:top: die Franzosen hatten ja gestern ihren Nationalfeiertag und das muss reichen. Da darf durch den eventuellen Gewinn der WM die historische Bedeutung dieses Tages für Frankreich nicht gleich wieder in den Hintergrund geraten

:D
Die besssere Mannschaft durfte nicht gewinnen, ein gekaufter Schiedsrichter schenkt Frankreich 2 Tore Vorsprung :flop: :jupi:

Jaqui
Beiträge: 11255
Registriert: Mo Feb 12, 2001 1:01 am

Re: Der Thread zur Fußball-WM 2018

Beitrag von Jaqui » Di Jul 17, 2018 1:40 pm

On est champion! :) Ein verdienter Sieger, wie ich finde. Frankreich hatte natürlich im Finale etwas Glück mit dem Schiri, hatte weniger Ballbesitz usw., aber hinten standen sie deutlich besser als die Kroaten. Und Rebic kann nicht in jedem Finale vom Schiri bevorzugt werden. :green:

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 15960
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: Der Thread zur Fußball-WM 2018

Beitrag von shuyuan » Di Jul 17, 2018 3:38 pm

Jaqui hat geschrieben:
Di Jul 17, 2018 1:40 pm
On est champion! :) Ein verdienter Sieger, wie ich finde. Frankreich hatte natürlich im Finale etwas Glück mit dem Schiri, hatte weniger Ballbesitz usw., aber hinten standen sie deutlich besser als die Kroaten. Und Rebic kann nicht in jedem Finale vom Schiri bevorzugt werden. :green:
wenn man 2 Tore in führung liegt durch dämliche schiedsrichterleistung, kann man sich auch hinten reinstellen.
Verdient gewonnen is was anneres. :shake:

CountMystery
Beiträge: 109
Registriert: Fr Apr 06, 2018 8:15 pm

Re: Der Thread zur Fußball-WM 2018

Beitrag von CountMystery » Di Jul 17, 2018 9:36 pm

Damals und heute:

Bild

Bild

Genau nach dem Geschmack von Merkel und Macron.

Benutzeravatar
Alboreto
Beiträge: 2206
Registriert: Fr Jun 17, 2005 1:01 am
Wohnort: Bergstraße

Re: Der Thread zur Fußball-WM 2018

Beitrag von Alboreto » Mi Jul 18, 2018 8:56 am

Wandbild von angeblich heute ist locker 5 Jahre alt, daher tatsächlich Fake News.... :roll:

CountMystery
Beiträge: 109
Registriert: Fr Apr 06, 2018 8:15 pm

Re: Der Thread zur Fußball-WM 2018

Beitrag von CountMystery » Mi Jul 18, 2018 1:35 pm

Alboreto hat geschrieben:
Mi Jul 18, 2018 8:56 am
Wandbild von angeblich heute ist locker 5 Jahre alt, daher tatsächlich Fake News.... :roll:
Mein Fehler. Klar konnte das kein aktuelles Bild sein, es waren ja schließlich noch Europäer drauf zu sehen. Hier ein aktuelles Bild der französischen Nationalmannschaft:

Bild

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4018
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Re: Der Thread zur Fußball-WM 2018

Beitrag von Maglion » Mi Jul 18, 2018 2:38 pm

CountMystery hat geschrieben:
Mi Jul 18, 2018 1:35 pm
Mein Fehler. Klar konnte das kein aktuelles Bild sein, es waren ja schließlich noch Europäer drauf zu sehen. Hier ein aktuelles Bild der französischen Nationalmannschaft:

Bild
Immer wieder schön, wenn sich ungebildete Menschen über etwas aufregen, von dem sie keine Ahnung haben.
Wenn ein Land wie Frankreich die meisten Zeitzonen (12) auf der Welt hat , dann ist es doch nur logisch, dass dort nicht alle Franzosen, wie Arier aussehen. Zudem bin ich mir sicher, dass von den schwarzen Spielern der französichsen Nationalmannschafft, die meisten bessere Franzosen sind, als so mancher Nazi ein guter Deutscher. ;)

Zum Glück hat Deutschland den 1. Weltkrieg verloren, sonst wäre heute Kylian Mbappé wahrscheinlich ein echter Deutscher. :green:

Ich denke, dass die Rassisten wohl auch stört, dass die europäisch aussehenden Fussballer, offensichtlich nicht konkurrenzfähig genug sind, um es über ihre Leistung in die Nationalmannschaft zu schaffen. Aber das liegt ja nicht an den dunkelhäutigen Fußballspielern, sondern offensichtlich am mangelnden Ehrgeiz und Talent der hellhäutigen Bevölkerung. Klar, Rassisten würden lieber chancenlos ihres Gleichen verlieren, als eine Multikulti-Nationalmannschaft siegen sehen. :wink2: :D :shake: :jupi:

Lustig finde ich es, dass sich Detsche darüber künstlich aufregen, wenn in der französischen Nationalmannschaft ein größerer Anteil der Mitspieler nicht dem typisch europäischen/arischen Erscheinungsbild entsprechen. Ich denke die Franzosen sind mit diesen exotisch ausehenden Landsleuten sehr zufrieden. Wären es arisch ausehende Spieler, die zwar keine Franzosen sind und für die WM extra eingebürgert worden wären, würden sich die rechtsgesinnten Kleingeister nicht aufregen. Leider fehlt den meisten Rassisten die Eier, um zu ihrer Gesinnung auch wirklich zu stehen und zu sagen " Ich bin Rassist und ich mag es nicht, wenn Neger in einer europäischen Nationalmannschaft spielen, die sollen in Afrika Fußball spielen." Das wäre dann eine klare Ansage und jeder wüsste Bescheid, aber wie gesagt, viele die so denken, fehlen die Eier dazu zu stehen und Klartext zu reden - es sind eben nur kleine feige Würstchen. ;) :D :finger:
SimSeat-Racer

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 15960
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: Der Thread zur Fußball-WM 2018

Beitrag von shuyuan » Mi Jul 18, 2018 2:43 pm

ein zitat wäre hier absolut überflüssig !
Ignorierte User muss ich dann zwangsläufig trotzdem lesen, danke schön. :zzz:

CountMystery
Beiträge: 109
Registriert: Fr Apr 06, 2018 8:15 pm

Re: Der Thread zur Fußball-WM 2018

Beitrag von CountMystery » Mi Jul 18, 2018 4:14 pm

Maglion hat geschrieben:
Mi Jul 18, 2018 2:38 pm
Immer wieder schön, wenn sich ungebildete Menschen über etwas aufregen, von dem sie keine Ahnung haben.
Wenn ein Land wie Frankreich die meisten Zeitzonen (12) auf der Welt hat , dann ist es doch nur logisch, dass dort nicht alle Franzosen, wie Arier aussehen.
Was ist denn das für ein lächerliches Argument. In den französischen Überseegebieten leben gerade einmal 2.128.638 Menschen. Das entspricht ca. 3 Prozent der gesamten französischen Bevölkerung. Bei einem 23 Mann Kader sollten dann folglich nur 0,72 Spieler entsprechender Herkunft sein. Tatsächlich gab es aber, wenn ich richtig mitgezählt habe, im gesamten Kader nur 6 Spieler, die europäischer Herkunft waren.

Viele Gegenden in Metropolitan-Frankreich haben aber bereits eine ähnliche ethnische Zusammensetzung wie die französische Nationalmannschaft, insbesondere bei den jungen Menschen.
(Siehe hier:https://www.youtube.com/watch?v=Z1Js8wntdk4)
Maglion hat geschrieben:
Mi Jul 18, 2018 2:38 pm
Ich denke, dass die Rassisten wohl auch stört, dass die europäisch aussehenden Fussballer, offensichtlich nicht konkurrenzfähig genug sind, um es über ihre Leistung in die Nationalmannschaft zu schaffen
Dass Afrikaner für manche athletischen Disziplinen die besten (genetischen) Voraussetzungen mitbringen, ist unbestritten (bspw. ist das Becken bei Afrikanern im Durchschnitt schmäler als bei Europäern und folglich verlaufen die Oberschenkelknochen eher senkrecht, während bei Europäern die Oberschenkelknochen schräg verlaufen, was Afrikanern einen Vorteil für das schnelle Sprinten verschafft). Ob Afrikaner jedoch auch besser geeignet sind, um Fußball zu spielen, ist aus meiner Sicht zweifelhaft. In Frankreich hat Fußball bei der europäischen Bevölkerung bei weitem nicht den Stellenwert wie in anderen europäischen Ländern. Entsprechend sind schwarze (französische) Kinder/Jugendliche bei der Ausübung des Sports weit überproportional vertreten. Auch ist bei den besten Vereinsmannschaften (Real Madrid, FC Bayern, Barcelona, etc.) die ethnische Zusammensetzung in keinster Weise mit der der französischen Nationalmannschaft zu vergleichen.
Maglion hat geschrieben:
Mi Jul 18, 2018 2:38 pm
Wären es arisch ausehende Spieler, die zwar keine Franzosen sind und für die WM extra eingebürgert worden wären, würden sich die rechtsgesinnten Kleingeister nicht aufregen.
Ich hätte nichts dagegen, wenn die deutsche Nationalmannschaft ausschließlich aus eingebürgerten Schweden, Norwegern, Engländern, Australiern, Niederländern, usw. bestehen würde. Ich fände es auch super, wenn Deutschland Tausende von Buren aus Südafrika aufnehmen würde (so wie Russland es aktuell macht), denn das sind die wahren Verfolgten (siehe hier: https://www.news.com.au/finance/economy ... 22c06d6476) und zudem würden sie die deutsche Bevölkerung wohl tatsächlich bereichern.

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6363
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: Der Thread zur Fußball-WM 2018

Beitrag von Jan » Mi Jul 18, 2018 4:32 pm

Man hat ja auch gesehen (und gemerkt) die Siegesfeiern in Paris, man glaubte man schaute in Tunis Marokko oder sonstwo zu, und nicht in Paris, soviel komisches Kruppzeugs, wie echte Franzosen sah da vlt. jeder 10 aus, und später flippten die Goldstückchen ja auch noch aus, und legten Paris in Schutt und Asche(übertrieben).

Wird echt Zeit, das die Züge wieder rollen....diesmal Richtung Afrika.

CountMystery
Beiträge: 109
Registriert: Fr Apr 06, 2018 8:15 pm

Re: Der Thread zur Fußball-WM 2018

Beitrag von CountMystery » Mi Jul 18, 2018 5:42 pm

In der Metropolregion Paris mit 12,4 Mio. Einwohnern hatten bereits 2014 ca. 69 % aller Neugeborenen mindestens einen schwarzafrikanischen Elternteil.

(Obwohl in Frankreich von staatlicher Seite keine Daten zur Bestimmung der ethnischen Zusammensetzung der Bevölkerung erhoben werden, kann man den Anteil der schwarzen Neugeborenen anhand der vorliegenden Zahlen der gegen die Sichelzellenkrankheit geimpften Neugeborenen evaluieren. Denn da genetisch bedingt nur Afrikaner von dieser Krankheit befallen werden können, werden entsprechend auch nur afrikanische Neugeborenen dagegen geimpft.)

Jaqui
Beiträge: 11255
Registriert: Mo Feb 12, 2001 1:01 am

Re: Der Thread zur Fußball-WM 2018

Beitrag von Jaqui » Fr Jul 20, 2018 3:55 pm

Und was hat das alles jetzt mit Fussball zu tun? Ob einer auf dem Feld nun Indianer, Afrikaner, Asiate oder Europäer ist, ist mir persönlich scheissegal. Zumal jeder Franzose Franzose ist. Beim Klubfussball ist das vielleicht noch etwas anders, da hätte ich nicht Freude, wenn bei Bayern kein Bayer mehr auflaufen würde, aber das ist ein anderes Thema. Die französische Nationalmannschaft verkörpert das Land - es hat viele Leute mit Migrationshintergrund (bzw. (Gross-)Eltern, die eingewandert sind), trotzdem kann man sowohl als reiner Franzose als auch als Franzose mit ausländischen Genen zusammenhalten und erfolgreich sein - wie es sich in einer modernen Welt wie wir sie heute haben eben sein sollte. Alles richtig gemacht, Frankreich. :schumi:

Und damit bitte zurück zum Thema, morgen geht schliesslich endlich die Super League los. Die Sommerpause ja lang genug. :roll: :lol:

Jaqui
Beiträge: 11255
Registriert: Mo Feb 12, 2001 1:01 am

Re: Der Thread zur Fußball-WM 2018

Beitrag von Jaqui » Fr Jul 20, 2018 6:27 pm

Arno hat geschrieben:
Fr Jul 20, 2018 6:01 pm
Das hat was mit Nachwuchsförderung zu tun.
Mag sich nicht jedem erschliessen.
Alles klar. Dann untersuchen wir mal den WM-Kader von Frankreich:
Von den Torhütern sind Hugo Lloris und Alphonse Areola in Frankreich geboren, Steve Mandanda in Kinshasa, seine Familie ist mit 2 Jahren nach Frankreich gezogen. Ich gehe mal davon aus, dass er erst danach das Torwartspiel gelernt hat.
Von den 8 Abwehrspielern stammt einzig Samuel Umtiti aus Kamerun (Yaoundé), auch er ist mit 2 Jahren mit seiner Familie nach Frankreich gekommen, wahrscheinlich nicht, weil er so ein guter Fussballer war. Die anderen 7 Verteidiger sind in Frankreich geboren.
Der Rest des Kaders ist (mit Ausnahme von Thomas Lemar, der in Baie-Mahault auf Guadeloupe, einem französischen Überseedepartement geboren ist) in Frankreich geboren.

Was ist genau das Problem mit Nachwuchsförderung?

CountMystery
Beiträge: 109
Registriert: Fr Apr 06, 2018 8:15 pm

Re: Der Thread zur Fußball-WM 2018

Beitrag von CountMystery » Fr Jul 20, 2018 9:59 pm


Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6363
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: Der Thread zur Fußball-WM 2018

Beitrag von Jan » Sa Jul 21, 2018 1:36 am

CountMystery hat geschrieben:
Fr Jul 20, 2018 9:59 pm
Das sind echte Franzosen!
https://www.youtube.com/watch?v=yFgSRM1ANjU
:lol: :lol: :top: :top:

kollber
Beiträge: 50
Registriert: Fr Jul 20, 2018 12:52 pm

Re: Der Thread zur Fußball-WM 2018

Beitrag von kollber » Mo Jul 23, 2018 9:50 am

Ciao, Ciao Mesut.

kollber
Beiträge: 50
Registriert: Fr Jul 20, 2018 12:52 pm

Re: Der Thread zur Fußball-WM 2018

Beitrag von kollber » Mo Jul 23, 2018 10:00 am

Ciao, Ciao Mesut.

kollber
Beiträge: 50
Registriert: Fr Jul 20, 2018 12:52 pm

Re: Der Thread zur Fußball-WM 2018

Beitrag von kollber » Mi Jul 25, 2018 7:53 am

:shake:
Solche Beiträge in nüchternem Zustand zu verfassen, muss sehr schwierig sein.

Benutzeravatar
Alboreto
Beiträge: 2206
Registriert: Fr Jun 17, 2005 1:01 am
Wohnort: Bergstraße

Re: Der Thread zur Fußball-WM 2018

Beitrag von Alboreto » Mi Jul 25, 2018 9:13 am

Arno hat geschrieben:
Mi Jul 25, 2018 1:47 am

Oder wird Deutschland deswegen mit Asylanten geflutet, weil wir nicht genug Fussballspieler mehr haben, da die deutschen lieber fett auf der Couch sitzen und PS spielen?
Völlig richtig! Sieht man doch hier im Forum: die grössten Dampfplauderer und Hetzer hocken scheinbar unentwegt am PC und posten, setzen aber keinen Nachwuchs in die Welt (Du vermutlich als einer der wenigen hier schon, aber Du hast sie ja wohl ins Ausland mitgenommen bevor sie irgend etwas produktives in der BRD beitragen konnten, insofern bist Du nicht besser). Wie soll das Land damit auf Dauer überleben? Die Industrie merkt heute schon den Mangel. In ein paar Jahren wirst Du froh sein, wenn wenigstens noch einige der heutigen Flüchtlinge Deine Rente bezahlen, Biodeutsche würden das nicht mehr schaffen, weil es zu wenige davon gibt.

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 15960
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: Der Thread zur Fußball-WM 2018

Beitrag von shuyuan » Mi Jul 25, 2018 9:24 am

Alboreto hat geschrieben:
Mi Jul 25, 2018 9:13 am
Sieht man doch hier im Forum: die grössten Dampfplauderer und Hetzer hocken scheinbar unentwegt am PC und posten, setzen aber keinen Nachwuchs in die Welt
was ein Quark.
jeder hat einen pc ständig bei sich, nennt sich Smartphone . Woher willst du eigentlich wissen wer keinen NAchwuchs in die Welt setzt :lol: :shake:
Du weisst garnichts. Kommst aus einer Zeit, wo man sich über sowas kaum gedanken gemacht hat:
Es gibt meist nur einen Mangel an Fachkräften ,die nicht gleichzeitig 3 untertarifliche befristete Arbeistsklavenverträge unterschreiben wollen um zu überleben...
bist entschuldigt. Nennt man betriebsblind.

ist schon bezeichnend, dass es einen gesetzlichen Mindestlohn geben muss.... :zzz:

Und so ein Multimillionär Özil jammert und kommt mit der Rassistenkeule... :lol:
Ihr habts verdient.

Antworten