.:: Livethread Grand Prix von Aserbaidschan - Baku ::.

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
Dissident
Beiträge: 8850
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Aserbaidschan - Baku ::.

Beitrag von Dissident » So Apr 29, 2018 3:39 pm

wieder mal erstklassige Qualität von Grosjean.

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6474
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: .:: Livethread Grand Prix von Aserbaidschan - Baku ::.

Beitrag von Jan » So Apr 29, 2018 3:40 pm

Grosjean :jupi:

Tja und da das Rennen nun wohl hinterm SC endet, hat Vet wohl Pech gehabt, und Bot bekommt den Sieg geschenkt, wäre Vet man doch auf seinen Gelben Gummis geblieben...aber das weiß man ja vorher net.
Zuletzt geändert von Jan am So Apr 29, 2018 3:43 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Jupiterson
Beiträge: 15799
Registriert: Di Aug 13, 2002 1:01 am
Wohnort: Jeder Golfplatz

Re: .:: Livethread Grand Prix von Aserbaidschan - Baku ::.

Beitrag von Jupiterson » So Apr 29, 2018 3:41 pm

Ohne SKY bin ich nur zufällig dabei. ORF.
Das ist doch nur mehr eine Reifenmeisterschaft. :-|

Grossjean. 🤣
Nichts war früher besser. Aber es gab Dinge, die waren früher gut.
Das wären sie auch heute noch, hätte man die Finger davon gelassen.

Dissident
Beiträge: 8850
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Aserbaidschan - Baku ::.

Beitrag von Dissident » So Apr 29, 2018 3:51 pm

touche Vettel auch mit einem Fahrfehler. Das wars. :jupi:

Dissident
Beiträge: 8850
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Aserbaidschan - Baku ::.

Beitrag von Dissident » So Apr 29, 2018 3:52 pm

Leclerc Driver of the Day.

Fette Beute für den Rapper.

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4338
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Aserbaidschan - Baku ::.

Beitrag von Maglion » So Apr 29, 2018 3:53 pm

....und alles läuft für Hamilton...... :jupi:
SimSeat-Racer

Sonic84
Beiträge: 584
Registriert: Mi Mär 26, 2014 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Aserbaidschan - Baku ::.

Beitrag von Sonic84 » So Apr 29, 2018 3:53 pm

Carbonteile!

Benutzeravatar
Alboreto
Beiträge: 2343
Registriert: Fr Jun 17, 2005 1:01 am
Wohnort: Bergstraße

Re: .:: Livethread Grand Prix von Aserbaidschan - Baku ::.

Beitrag von Alboreto » So Apr 29, 2018 3:54 pm

Also etwas Glück hat HAM schon :roll:

Sonic84
Beiträge: 584
Registriert: Mi Mär 26, 2014 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Aserbaidschan - Baku ::.

Beitrag von Sonic84 » So Apr 29, 2018 3:55 pm

Am Anfang der Gerade ist Bot drüber gefahren. Ich hatte es live gesehen und dachte nur: Mist!

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4338
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Aserbaidschan - Baku ::.

Beitrag von Maglion » So Apr 29, 2018 3:56 pm

.......da hätte Vettel nur etwas warten müssen und er wäre kampflos Sieger gewesen.....

So ein Pech für Vettel - schon wieder......
SimSeat-Racer

Dissident
Beiträge: 8850
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Aserbaidschan - Baku ::.

Beitrag von Dissident » So Apr 29, 2018 3:57 pm

absolut bitter der Verbremser.. und dann der unverdienteste Sieg des Jahrtausends für den Sonntagsfahrer. :lol:

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6474
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: .:: Livethread Grand Prix von Aserbaidschan - Baku ::.

Beitrag von Jan » So Apr 29, 2018 3:57 pm

....und wieder mal ein geschenkter Sieg für LH 44 . :roll:

Vets Manöver war aber wirklich nicht eines seiner besten, aber man muss ja was versuchen.....

Benutzeravatar
seahawk
Beiträge: 6264
Registriert: Di Mai 20, 2003 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Aserbaidschan - Baku ::.

Beitrag von seahawk » So Apr 29, 2018 3:59 pm

Chaos pur.

Benutzeravatar
Jupiterson
Beiträge: 15799
Registriert: Di Aug 13, 2002 1:01 am
Wohnort: Jeder Golfplatz

Re: .:: Livethread Grand Prix von Aserbaidschan - Baku ::.

Beitrag von Jupiterson » So Apr 29, 2018 4:04 pm

Alboreto hat geschrieben:
So Apr 29, 2018 3:54 pm
Also etwas Glück hat HAM schon :roll:
JA.
Aber das war Vettels „Schuld“
Und eines Carbonteiles wegen. ;)
Nichts war früher besser. Aber es gab Dinge, die waren früher gut.
Das wären sie auch heute noch, hätte man die Finger davon gelassen.

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6474
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: .:: Livethread Grand Prix von Aserbaidschan - Baku ::.

Beitrag von Jan » So Apr 29, 2018 4:04 pm

Nanu ein Demütiger Lewis, was ist denn mit dem los auf einen mal. :confused:

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4338
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Aserbaidschan - Baku ::.

Beitrag von Maglion » So Apr 29, 2018 4:09 pm

...er weiß genau, dass er zur Zeit nicht in Topform ist und selbst sein Teamkollege ihm Probleme macht. Das sind keine guten Aussichten für die nächsten Rennen und ein "geschenkter" und glücklicher Sieg hilft bei seinem mentalen Tief auch nicht viel....
SimSeat-Racer

Benutzeravatar
Jupiterson
Beiträge: 15799
Registriert: Di Aug 13, 2002 1:01 am
Wohnort: Jeder Golfplatz

Re: .:: Livethread Grand Prix von Aserbaidschan - Baku ::.

Beitrag von Jupiterson » So Apr 29, 2018 4:11 pm

Oh der Kleinputin (Steppenhitler) is auch dabei. Der Präsident. :-P
Nichts war früher besser. Aber es gab Dinge, die waren früher gut.
Das wären sie auch heute noch, hätte man die Finger davon gelassen.

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2798
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Aserbaidschan - Baku ::.

Beitrag von flingomin » So Apr 29, 2018 6:01 pm

Maglion hat geschrieben:
So Apr 29, 2018 3:56 pm
.......da hätte Vettel nur etwas warten müssen und er wäre kampflos Sieger gewesen.....

So ein Pech für Vettel - schon wieder......
Zumindest sofern man einen Fahrfehler als "Pech" bezeichnen will.

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4338
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Aserbaidschan - Baku ::.

Beitrag von Maglion » So Apr 29, 2018 6:09 pm

...Pech ist, dass sich Vettel so unter Druck sah, da er nur wenige Runden Zeit hatte, dass er die Aktion so früh gestartet hat. Hätte er eine Runde gewartet, wäre die Aktion überflüssig gewesen.
Der Fehler geht natürlich auf seine Kappe und es war auch der Zeitpunkt mit der größten Chance und wenn er nichts riskiert hätte, hätte er dafür auch Kritk einstecken müssen. Es wäre auch nicht so schlimm gewesen, wenn er Bottas nicht gepackt hätte, da Hamilton ja hinter ihm war, aber dass erst das Manöver richtig in die Hose geht UND dann noch Bottas ausfällt, das ist eben echtes Pech, zumal Vettel ja das gesamte Rennen über vorne weggefahren ist und nur durch die SCs die anderen ichre Chancen bekommen haben.
SimSeat-Racer

Schumi_Fan_1990
Beiträge: 871
Registriert: So Okt 04, 2015 1:01 am
Wohnort: Deutschland

Re: .:: Livethread Grand Prix von Aserbaidschan - Baku ::.

Beitrag von Schumi_Fan_1990 » So Apr 29, 2018 6:33 pm

Das Rennen hätte schlimmer kaum laufen können. Erst scheidet Hülkenberg in aussichtsreicher Position durch einen unnötigen Fahrfehler aus, dann profitiert Sainz davon und nun ist der Punkteabstand zwischen den beiden viel kleiner als es von der Leistung her eigentlich angemessen wäre.

Dann diese gehirnamputierte Aktion von Verstappen, die zur Safety Car Phase geführt hat, die wiederum Bottas in die Karten gespielt und Vettel die Führung und letztlich den Sieg gekostet hat. Und beim Restart dann leider der Fahrfehler von Vettel, aber im Prinzip hat Verstappen mit seiner abgrundtiefen dummen Aktion Vettel den Sieg gekostet.

Zu der Red Bull Kollision: Natürlich trägt Verstappen die Schuld, das ist wohl ziemlich offensichtlich. Bezeichnend finde ich, wie Helmut Marko sich hinterher geweigert hat, den Schuldigen (Verstappen) klar zu benennen. Er meinte nur, dass sowas unter Teamkollegen nicht passieren dürfe blabla und dass beide die Kollision hätten verhindern können blabla. Verstappen genießt anscheinend völlige Narrenfreiheit. Ich glaube nicht, dass man Ricciardo nach so einer Aktion genau so in Schutz genommen hätte.

Ach ja, und zu allem Überfluss hat sich Hamilton am Ende zum Sieg gemogelt. Was für ein besch.... Rennen. :roll:
Michael Schumacher - Stefan Bellof - Colin McRae - Gil de Ferran

Dissident
Beiträge: 8850
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Aserbaidschan - Baku ::.

Beitrag von Dissident » So Apr 29, 2018 7:08 pm

Ricciardo ist ein sauberer Fahrer, hätte Verstappen nicht andauernd so sehr provoziert wäre es vielleicht anders ausgegangen, aber unterm Helm hats bestimmt gebrodelt und es ist ja nicht die erste Aktion(bspw. Ungarn 2017)

Benutzeravatar
Jupiterson
Beiträge: 15799
Registriert: Di Aug 13, 2002 1:01 am
Wohnort: Jeder Golfplatz

Re: .:: Livethread Grand Prix von Aserbaidschan - Baku ::.

Beitrag von Jupiterson » Mo Apr 30, 2018 7:13 am

Schumi_Fan_1990 hat geschrieben:
So Apr 29, 2018 6:33 pm
Das Rennen hätte schlimmer kaum laufen können. Erst scheidet Hülkenberg in aussichtsreicher Position durch einen unnötigen Fahrfehler aus, dann profitiert Sainz davon und nun ist der Punkteabstand zwischen den beiden viel kleiner als es von der Leistung her eigentlich angemessen wäre.

Dann diese gehirnamputierte Aktion von Verstappen, die zur Safety Car Phase geführt hat, die wiederum Bottas in die Karten gespielt und Vettel die Führung und letztlich den Sieg gekostet hat. Und beim Restart dann leider der Fahrfehler von Vettel, aber im Prinzip hat Verstappen mit seiner abgrundtiefen dummen Aktion Vettel den Sieg gekostet.

Zu der Red Bull Kollision: Natürlich trägt Verstappen die Schuld, das ist wohl ziemlich offensichtlich. Bezeichnend finde ich, wie Helmut Marko sich hinterher geweigert hat, den Schuldigen (Verstappen) klar zu benennen. Er meinte nur, dass sowas unter Teamkollegen nicht passieren dürfe blabla und dass beide die Kollision hätten verhindern können blabla. Verstappen genießt anscheinend völlige Narrenfreiheit. Ich glaube nicht, dass man Ricciardo nach so einer Aktion genau so in Schutz genommen hätte.

Ach ja, und zu allem Überfluss hat sich Hamilton am Ende zum Sieg gemogelt. Was für ein besch.... Rennen. :roll:
Ziemlich viel Stuss.
Ausgenommen von “Hr. Doktor” (© Tanja Bauer), der sich damit schützend vor VER stellt (erinnert mich an Vettel vs. Webber in der Türkei ehedem), und damit auch RIC erleichtert.

Aber Vettel überhöht darzustellen, is schon ziemlich daneben. „.... HAM „mogelt sich zum Siege”
Soll ich Dir aufzählen, wieviele Siege schon „ermogelt“ wurden? Und wieviele davon von Vettel?
GEHTS NOCH? :jupi:
Dann ist eigentlich jedes Rennergebinis aus Deiner Sicht strenggenommen „ermogelt“, denn es wird immer einer ausfallen. Oder alle Rennen in denen Seb nicht gewinnt. Was für ein armes Würstchen. Du solltest einfach keinen Sport mehr schauen – vielleicht noch den FCB in der BuLi, denn der gewinnt alles. :betrunken:
Nichts war früher besser. Aber es gab Dinge, die waren früher gut.
Das wären sie auch heute noch, hätte man die Finger davon gelassen.

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2798
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Aserbaidschan - Baku ::.

Beitrag von flingomin » Mo Apr 30, 2018 9:16 am

Maglion hat geschrieben:
So Apr 29, 2018 6:09 pm
...Pech ist, dass sich Vettel so unter Druck sah, da er nur wenige Runden Zeit hatte, dass er die Aktion so früh gestartet hat. Hätte er eine Runde gewartet, wäre die Aktion überflüssig gewesen.
Der Fehler geht natürlich auf seine Kappe und es war auch der Zeitpunkt mit der größten Chance und wenn er nichts riskiert hätte, hätte er dafür auch Kritk einstecken müssen. Es wäre auch nicht so schlimm gewesen, wenn er Bottas nicht gepackt hätte, da Hamilton ja hinter ihm war, aber dass erst das Manöver richtig in die Hose geht UND dann noch Bottas ausfällt, das ist eben echtes Pech, zumal Vettel ja das gesamte Rennen über vorne weggefahren ist und nur durch die SCs die anderen ichre Chancen bekommen haben.
Ansichtssache. Denn immerhin erbte er durch Bottas Ausfall sogar einen Platz und wurde somit vierter anstatt fünfter.
Pech sieht doch anders aus.
Vettel hat eben einen Fahrfehler begangen, das ist an diesem Wochenende vielen passiert. Da es hier um die Führung ging, war dieser eben besonders spektakulär, bzw. medienwirksam.
Viel mehr war ja eigentlich gar nicht.

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4338
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Aserbaidschan - Baku ::.

Beitrag von Maglion » Mo Apr 30, 2018 9:44 am

So lange Hamilton mehr Punkte durch den Ausfall gewinnt als Vettel, ist auch so ein Ausfall mehr Pech als Glück - ich denke Vettel hätte einen Bottas viel lieber als Sieger gesehen, als einen Hamilton, auch wenn es ihn einen Platz gekostet hätte. ;)

Aber man darf auch nicht vergessen, dass Ferrari / Vettel auch schon Glück mit dem SC hatten.

Dass Vettel trotzdem zur Zeit so gelassen ist, sowohl beim Vorfall mit Verstappen, als auch in Baku, liegt wohl daran, dass er genau weiß, dass sein Ferrari das ausgewogenste und schnellste Auto im Feld ist und Hamilton nicht in Topform ist und regelmäßig von seinem Teamkollegen geschlagen wird. Selbst in Baku wäre Hamilton klar von Bottas geschlagen worden und Bottas würde die WM anführen - das weiß auch Hamilton, weshalb seine Freude über den glücklichen Sieg doch sehr verhalten ausgefallen ist.
SimSeat-Racer

Benutzeravatar
seahawk
Beiträge: 6264
Registriert: Di Mai 20, 2003 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Aserbaidschan - Baku ::.

Beitrag von seahawk » Mo Apr 30, 2018 10:15 am

Ich bin mir da nicht sicher, ob dem wirklich so ist. Hamilton ist die eigene Legendenbildung sehr wichtig, dem kann man durchaus zutrauen am Anfang der Saison bewusst langsam zu sein um dann einen umso legendäreren Titel einzufahren.

Antworten