Coronavirus (COVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Sie wollen über nicht Formel-1- oder Sport-bezogene Themen diskutieren? Dann sind Sie hier richtig!
Dissident
Beiträge: 9109
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: Coronavirus (COVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Beitrag von Dissident » Mo Okt 19, 2020 12:28 pm

Apropos: https://www.merkur.de/welt/coronavirus- ... 73322.html

der Dezember eignet sich hervorragend dafür, frühzeitige Weinachtsferien für alle :naughty:

krono
Beiträge: 305
Registriert: Fr Jan 11, 2019 8:58 am

Re: Coronavirus (COVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Beitrag von krono » Mo Okt 19, 2020 2:42 pm

Zitat: Farin Urlaub, die ärzte

«Das bisschen Quarantäne ist nicht die schlimmste Sache der Welt», singt ihr im «Lied für Jetzt». Seht ihr das immer noch so?
In Deutschland sehen wir gerade, dass viele Menschen den Egoismus, den sie schon immer zelebrierten, ganz offen zur Schau stellen: «Ich will keine Maske tragen, weil es für mich unbequem ist.» Die stellen also ihre eigene Bequemlichkeit über das Leben anderer. Arroganter, egoistischer und dümmer kann man nicht sein.

Ist die Gesellschaft krank? Braucht es mehr Ärzte?
Ha, ha, der Witz musste kommen. Nein, die Gesellschaft ist schon gesund. Wenn man Umfragen anschaut, dann sind 80 bis 90 Prozent fassungslos angesichts der Demonstrationen gegen die Corona-Massnahmen.

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16531
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: Coronavirus (COVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Beitrag von shuyuan » Mo Okt 19, 2020 3:03 pm

Dissident hat geschrieben:
Mo Okt 19, 2020 12:28 pm
Apropos: https://www.merkur.de/welt/coronavirus- ... 73322.html

der Dezember eignet sich hervorragend dafür, frühzeitige Weinachtsferien für alle :naughty:
Gegen Hysterie und Verdummung. Man sollte mal erwähnen dass wir Covid erkrankte aus dem Ausland in unsere Kliniken schaufeln zur Zeit. Aktuell Niederländer.. :naughty:
Merkel hatte die Bürger in ihrer am Samstag ausgestrahlten, wöchentlichen Videobotschaft eindringlich um Mithilfe bei der Bekämpfung der Pandemie aufgerufen. Sie bat unter anderem, auf Reisen und Feiern zu verzichten, die "nicht wirklich zwingend notwendig" seien. Es zähle jetzt jeder Tag.

"Also ganz so ernst kann ich die Lage aktuell nicht nachvollziehen, wenn ich ehrlich bin", sagte Reinhardt. "Ich glaube, dass diese Vorstellung, dass man dieses Virus ganz vertreiben kann, eine irrige ist." Man müsse lernen, mit einer Zunahme der Infektionszahlen umzugehen und zu leben.

In Deutschland seien rund 700 Patienten auf der Intensivstation, verfügbar seien aber rund 8.800 Intensivbetten. Angesichts dieser Verhältnisse seien Abstand, Hygieneregeln und Vermeidung von zu großen Versammlungen angemessen. Weitere Maßnahmen, mit denen die Bewegungsfreiheit der Menschen weiter eingeschränkt würden, halte er derzeit "definitiv für nicht angebracht", betonte Ärztepräsident Reinhardt.
:top:
Die beste Idee der Neuzeit ist, das Atmen zu besteuern und es CO2 Abgabe zu nennen

Benutzeravatar
bnlflo
Beiträge: 30164
Registriert: Mo Sep 16, 2002 1:01 am
Wohnort: CCAA

Re: Coronavirus (COVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Beitrag von bnlflo » Mo Okt 19, 2020 3:20 pm

Stefan P hat geschrieben:
Mo Okt 19, 2020 10:40 am
...Du hast Hefe vergessen.
ist noch vom letzten Mal genug übrig. ;)

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16531
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: Coronavirus (COVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Beitrag von shuyuan » Mo Okt 19, 2020 3:24 pm

pfft, und was is mit nudeln :confused:
Die beste Idee der Neuzeit ist, das Atmen zu besteuern und es CO2 Abgabe zu nennen

Dissident
Beiträge: 9109
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: Coronavirus (COVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Beitrag von Dissident » Mo Okt 19, 2020 3:52 pm

das stimmt übrigens nicht ganz, es sind nur 8800 bzw.9700 verfügbar weil man von den einst 40 000 Plätzen(STAND APRIL) viele Plätze aus ökonomischen Gründen wieder für andere Patienten freigeben musste, aktuell sind nämlich über 20 000 Plätze belegt, ca. 800 im Zusammenhang mit Covid. Ich habs oft genug erwähnt, das Gesundheitswesen nicht zu überlasten scheint nicht mehr die oberste Priorität zu sein, mittlerweile stört man sich einfach nur an der BLOẞEN Zahl der aktiven Fälle und flüchtet sich in fiktive Horrorszenarien, lang lebe der Konjunktiv!!!

Benutzeravatar
Feldo
Beiträge: 21471
Registriert: Sa Feb 03, 2001 1:01 am
Wohnort: Mainhatten

Re: Coronavirus (COVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Beitrag von Feldo » Mo Okt 19, 2020 8:09 pm

So traurig es auch sein mag, bei dieser Schlagzeile musste ich heftig schmunzeln:

DIE SCHWEIZ UND COVID-19 :
Jodelkonzert führt zu „einem der europaweit schlimmsten Ausbrüche“
Quelle

https://www.youtube.com/watch?v=UYMTsQ8LlzM
Central Service: I did the work, you now really can do the pleasure.

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16531
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: Coronavirus (COVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Beitrag von shuyuan » Mo Okt 19, 2020 10:13 pm

Dissident hat geschrieben:
Mo Okt 19, 2020 3:52 pm
das stimmt übrigens nicht ganz, es sind nur 8800 bzw.9700 verfügbar weil man von den einst 40 000 Plätzen(STAND APRIL) viele Plätze aus ökonomischen Gründen wieder für andere Patienten freigeben musste, aktuell sind nämlich über 20 000 Plätze belegt, ca. 800 im Zusammenhang mit Covid. Ich habs oft genug erwähnt, das Gesundheitswesen nicht zu überlasten scheint nicht mehr die oberste Priorität zu sein, mittlerweile stört man sich einfach nur an der BLOẞEN Zahl der aktiven Fälle und flüchtet sich in fiktive Horrorszenarien, lang lebe der Konjunktiv!!!
ich frag mich wie die zahlen zusammen kommen.
20000 betten belegt soll heissen mit covid patienten ?
weil der Ärzte Präsi was von 700 Patienten sagt.
dann kommt also der rest aus dem ausland ?
Die beste Idee der Neuzeit ist, das Atmen zu besteuern und es CO2 Abgabe zu nennen

Dissident
Beiträge: 9109
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: Coronavirus (COVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Beitrag von Dissident » Di Okt 20, 2020 7:15 am

nein, 20000 belegt mit Patienten die eben an anderen Dingen leiden ausser Corona, die Zahl der Corona Patienten ist hingegen bei ca. 800 und ca. 400 davon unter Beatmung. Jetzt wo alle Alarm schlagen sollten die Plätze auf mind. 40 000 hochgeschraubt werden, richtig? :naughty:

Dissident
Beiträge: 9109
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: Coronavirus (COVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Beitrag von Dissident » Di Okt 20, 2020 10:34 am

https://m.bild.de/politik/kolumnen/kolu ... obile.html

eine Stimme der Vernunft :top:

solche Beiträge sollten überall veröffentlicht werden, aber in einer Gesellschaft der Empörung, Selbstbeweihräucherung und Hysterie ist es eben en vogue mit dem Strom zu schwimmen und den sehr besorgten und braven Bürger zu spielen.

krono
Beiträge: 305
Registriert: Fr Jan 11, 2019 8:58 am

Re: Coronavirus (COVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Beitrag von krono » Di Okt 20, 2020 1:25 pm

Dissi, ganz allein für dich. Mitsingen!

https://www.youtube.com/watch?v=_VvFrNZ3IfY

Dissident
Beiträge: 9109
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: Coronavirus (COVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Beitrag von Dissident » Di Okt 20, 2020 2:08 pm

und was willst du mit diesem shitpost bezwecken? achso stimmt ja, ich bin ja dafür das gaaaaaaarnix gemacht wird, ganz vergessen. :roll:

krono
Beiträge: 305
Registriert: Fr Jan 11, 2019 8:58 am

Re:

Beitrag von krono » Di Okt 20, 2020 2:59 pm

Dissident hat geschrieben:
Do Mai 21, 2020 1:59 pm
oder einfach nur ein schlechtes Zeugnis über das Management der Bundesregierung mit der Situation?

Mehr Ehrlichkeit, Transparenz und Mut = wir hätten jetzt vielleicht diese Demos gar nicht...oder zumindestens in kleineren und geringeren Gruppen... das ganz bestimmt.

Nicht jeder Vertraut dem RKI, der Raute, dem Spahn und der Weißwurst so hundertprozentig wie du, weißt du? :betrunken:


Ich persönlich, du wirst es kaum glauben, verstehe nicht warum die Menschen erst jetzt anfangen dagegen zu protestieren, das Timing halte ich mindestens für so komisch wie die Maskenpflicht, die auch viel zu spät(wenn überhaupt berechtigt) ausgerufen wurde.(Der Kreis schließt sich, siehe oben: Management der Regierung)
Da hast du dich, wie schon oft, selbst in den Allerwertesten gebissen. Also sing, du Pfeife!

Dissident
Beiträge: 9109
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: Coronavirus (COVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Beitrag von Dissident » Di Okt 20, 2020 3:08 pm

ergibt immer noch keinen sinn, aber weiter so, das stumpfsinnige und obrigkeitshörige befolgen von widersprüchlichen empfehlungen der bundesregierung, steht dir gut.

das wenn überhaupt habe ich aus 2 Gründen geschrieben, weil damals die WHO und die Regierung uns erzählen wollte das Masken weder nützlich noch dringend getragen werden sollten und 2. weil es immer noch Experten auf beiden Seiten gibt, es ist nicht in Stein gemeißelt dass Masken so viel besser ist als keine Masken, ich denke da vor allem auch an Abstände halten, an der Maske und am Gesicht herumfummeln, einfach das sich trügerisch darauf verlassen dass man ja eine Maske auf hat.

krono
Beiträge: 305
Registriert: Fr Jan 11, 2019 8:58 am

Re: Coronavirus (COVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Beitrag von krono » Di Okt 20, 2020 4:28 pm

Dissident hat geschrieben:
Di Okt 20, 2020 3:08 pm

das wenn überhaupt habe ich aus 2 Gründen geschrieben,.........
:lol: :lol: :lol:

Das ist ein unverfälschtes Zitat von dir. Es ist erstaunlich, wie erfolgreich du uns immer wieder aufzeigst, wie dumpf eine Backe sein kann. :lol:

Dissident
Beiträge: 9109
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: Coronavirus (COVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Beitrag von Dissident » Di Okt 20, 2020 4:42 pm

ich habs dir plausibel erklärt und von dir kommt wie immer nur getrolle, kein wunder dass du schon 28 mal gesperrt wurdest.

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32964
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Re: Coronavirus (COVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Beitrag von Stefan P » Mi Okt 21, 2020 12:42 pm

Kühner, als das Unbekannte zu erforschen, kann es sein, das Bekannte zu bezweifeln. (Alexander von Humboldt)

Dissident
Beiträge: 9109
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: Coronavirus (COVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Beitrag von Dissident » Mi Okt 21, 2020 1:19 pm

Das zeigt sich ja auch in allen anderen Ländern die schon länger höhere Infektionszahlen haben wie FRA und Spanien, nur erzählt man uns das nicht, das was Tatsache ist ist nicht entscheidend sondern fiktive Horrorszenarien mit viel könnte und würde.

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16531
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: Coronavirus (COVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Beitrag von shuyuan » Do Okt 22, 2020 8:13 am

Dissident hat geschrieben:
Di Okt 20, 2020 4:42 pm
ich habs dir plausibel erklärt und von dir kommt wie immer nur getrolle, kein wunder dass du schon 28 mal gesperrt wurdest.
kannst doch den Ignore Button nutzen, liest sich alles gleich viel entspannter :naughty:
Die beste Idee der Neuzeit ist, das Atmen zu besteuern und es CO2 Abgabe zu nennen

Dissident
Beiträge: 9109
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: Coronavirus (COVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Beitrag von Dissident » Do Okt 22, 2020 11:33 am

ja gut ganz so extrem ist es ja dann doch nicht und meinungsfreiheit ist mir wichtig, da gebe ich ihm/ihr/es auch mal die 50te chance :wink2:

Dissident
Beiträge: 9109
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: Coronavirus (COVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Beitrag von Dissident » Mo Okt 26, 2020 3:47 pm

https://m.bild.de/politik/inland/politi ... obile.html

Stand April: "Kapazitätsangaben von DIVI und DKG ergänzen sich: Die Angaben der DKG, wonach die ehemals 28.000 Intensivbehandlungsbetten auf zwischenzeitlich rund 40.000 erweitert und die ehemals 20.000 Beatmungsplätze auf 30.000 gesteigert wurden, bezieht eine Vielzahl an Rückmeldungen ein, die über die Meldungen des DIVI-Registers hinausgehen."

Stand Oktober: 9000 freie Betten
Logik= 0
Was wurde für das Gesundheitswesen seit April getan?:0

aber künstliche Verknappung ist schon ein tolles Werkzeug um Angst und Panik zu verbreiten und das Land weiterhin zu geißeln, wieso jetzt nicht daran gearbeitet wird das Kontingent auf mindestens 30 000 Beatmungsgeräte und 50 000 Plätze aufzustocken, darauf kommt NIEMAND. Denn das würde sogar vermutlich für 1 Million aktuelle Fälle ausreichen.

phylosopher
Beiträge: 5028
Registriert: Do Jun 16, 2005 1:01 am
Wohnort: ... das erinnert mich an eine kuriose Geschichte in Südostasien, in welcher aufgrund äußerlicher Ein

Re: Coronavirus (COVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Beitrag von phylosopher » Mo Okt 26, 2020 11:37 pm

Irgendwie bist Du immer noch schuldig zu erklären, was ein Land davon hat, "Angst", "Panik" und "Verknappung" zu betreiben.
WAS hat das Land davon ??

bitte-mach-mal-greez
phylo :confused:

Dissident
Beiträge: 9109
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: Coronavirus (C DrOVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Beitrag von Dissident » Di Okt 27, 2020 9:06 am

:ohw: Das tut die politische Führung de facto, wieso fragst du also nicht Mutti oder den Kaiser von Bayern? oder überzeuge mich einfach vom Gegenteil, ich will Beweise dafür dass sich die Regierung beruhigend, vernünftig und weitsichtig geäußert hat, ich gebe dir aber einen ganz wichtigen Tipp: Dazu müsste man bspw. zugeben dass es bei der gleichen Anzahl infizoerter VIEL WENIGER schwere Verläufe und Todesfälle gibt. Wo bleibt sie also, die Transparenz? Ich sehe und höre nur die gleiche Rhetorik wie aus dem tiefsten April...

Dissident
Beiträge: 9109
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: Coronavirus (COVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Beitrag von Dissident » Di Okt 27, 2020 9:10 am

noch was: es wird gejammert und geheult dass man an der Kapagrenze testet und nicht mehr testen kann, 1.2 mio. tests, vllt. wirds ja doch höchste Zeit fü einen Strategiewechsel damit man keine Tests an Menschen vergeudet die von Covid nicht mal Blähungen bekommen, sondern vor allem gefährdete in ein festgelegten Zyklus von 1 oder 2 Wochen immer wieder testet.(auf Freiwilligenbasis selbstverständlich)

https://m.bild.de/politik/kolumnen/poli ... obile.html

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16531
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: Coronavirus (COVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Beitrag von shuyuan » Di Okt 27, 2020 10:44 am

phylosopher hat geschrieben:
Mo Okt 26, 2020 11:37 pm
Irgendwie bist Du immer noch schuldig zu erklären, was ein Land davon hat, "Angst", "Panik" und "Verknappung" zu betreiben.
WAS hat das Land davon ??

bitte-mach-mal-greez
phylo :confused:
hm. mit statistik kann man schön spielen. vielleicht um die ernsthaftigkeit der lage zu unterstreichen ? Wenn sie das nicht machen würden, könnte ja jeder sagen, iss ja garnicht so schlimm.
davon abgesehen hab ich eben einen beitrag im swr gesehen, der aufzeigt WIE man zahlen interpretieren kann in bezug auf gesundheitskosten.
Man plant in dem szenario lt bundesstatistik amt 40 jahre im vorraus :lol:
Die krankenzahlen werden explodieren, sagt man heute.
Woher will man das wissen ? Gibt also auch da einen Grund das mal zu hinterfragen.
Es wird wohl so sein, Gesundheitsbeiträge stetig zur Versorgung begründet zu erhöhen.
Oder ist es etwa so, das heutige 50 jährige so krank und alt sind wie vor 40 jahren ? :naughty:
Die beste Idee der Neuzeit ist, das Atmen zu besteuern und es CO2 Abgabe zu nennen

Antworten