Donald & Dissident Fred

Sie wollen über nicht Formel-1- oder Sport-bezogene Themen diskutieren? Dann sind Sie hier richtig!
Benutzeravatar
OskarL
Beiträge: 18494
Registriert: Di Okt 31, 2000 1:01 am
Wohnort: der Formel Parkplatz angewidert

Donald & Dissident Fred

Beitrag von OskarL » Sa Aug 05, 2017 8:46 am

Da ich finde, dass das Thema Donald Trump im Newsfaden irgendwie fehlplatziert wirkt, hier mein ernsthafter Versuch, das Thema zu kanalisieren.

Liebe Mods, ehemalige Kollegen. Gebt dem Fred eine Chance. Wenns unter die Guertellinie geht, kann man immer noch eingreifen. Bild

Benutzeravatar
Marmas
Beiträge: 32858
Registriert: Mo Okt 22, 2001 1:01 am
Wohnort: wenn einem niemand mehr das Wasser reichen kann, ist man kurz davor zu verdursten

Donald & Dissident Fred

Beitrag von Marmas » Sa Aug 05, 2017 10:52 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Was fuer eine Farce, diese Prasidentschaft </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">aber lustig ...

Dissident
Beiträge: 8510
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Donald & Dissident Fred

Beitrag von Dissident » Sa Aug 05, 2017 1:52 pm

Wer sich derartig blind gegenüber der Einflussnahme, Sabotage und Manipulation von Trump stellt, der sollte sich nicht herausnehmen einen Thread über die US-Politik und Machtstrukturen zu eröffnen. Über deine Ignoranz kann ich nur lachen. Egal was Trump macht und entscheidet, es wird so gedreht dass er die treibende Kraft dahinter ist und immer die falsche Entscheidung trifft. Kindergarten. Bild

Und Tschüss.

Benutzeravatar
OskarL
Beiträge: 18494
Registriert: Di Okt 31, 2000 1:01 am
Wohnort: der Formel Parkplatz angewidert

Donald & Dissident Fred

Beitrag von OskarL » Sa Aug 05, 2017 2:06 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Dissident:
<strong> Wer sich derartig blind gegenüber der Einflussnahme, Sabotage und Manipulation von Trump stellt, der sollte sich nicht herausnehmen einen Thread über die US-Politik und Machtstrukturen zu eröffnen. Über deine Ignoranz kann ich nur lachen. Egal was Trump macht und entscheidet, es wird so gedreht dass er die treibende Kraft dahinter ist und immer die falsche Entscheidung trifft. Kindergarten. Bild

Und Tschüss. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Deswegen gibt es einen Praesidenten, der die Zuegel in der Hand haelt. Die haelt er aber nur so lange in der Hand, wie er

Authoritaet besitzt
Intelligente Entscheidungen trifft
Kompromissbereit ist
Eine Fuehrungspersoenlichkeit hat.
Sich intelligent artikulieren kann.


Zu nix, aber auch gar nix davon, hat die Klobuerste Talent. Ihn jetzt in die Opferrolle zu stecken, ist laecherlich. Fuer die Attacken der Presse bietet der Klops ja fast taeglich seine Breitseite. Es gab auch faehige Praesidenten und die wurden fuer viel nichtigere Dinge von der Presse runtergemacht. Und selbst wenn Herr Trump auch nur einen Funken Talent zum regieren haette, gepaart mit einem Schuss Intelligenz, Trumpcare waere laengst aktiv und die Steuerreform in Arbeit. Immer schoen die Schuld bei anderen suchen, das ist Mr. Dealmaker. Bild

Benutzeravatar
Marmas
Beiträge: 32858
Registriert: Mo Okt 22, 2001 1:01 am
Wohnort: wenn einem niemand mehr das Wasser reichen kann, ist man kurz davor zu verdursten

Donald & Dissident Fred

Beitrag von Marmas » Sa Aug 05, 2017 4:08 pm

Das Regierungschefs lügen, betrügen, das Volk verarschen und immer anderen die Schuld geben ist ja eigentlich bekannt - aber so dumm und dilettantisch wie die Bürste das macht ist schon einmalig

einfach nur eine Witzfigur die man nicht ernst nehmen kann

Benutzeravatar
OskarL
Beiträge: 18494
Registriert: Di Okt 31, 2000 1:01 am
Wohnort: der Formel Parkplatz angewidert

Donald & Dissident Fred

Beitrag von OskarL » Sa Aug 05, 2017 4:12 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Marmas:
<strong> Das Regierungschefs lügen, betrügen, das Volk verarschen und immer anderen die Schuld geben ist ja eigentlich bekannt - aber so dumm und dilettantisch wie die Bürste das macht ist schon einmalig

einfach nur eine Witzfigur die man nicht ernst nehmen kann </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das stimmt einfach nicht! Dissident nimmt den Praesidenten ernst, sowie 38,5 Amerikaner

Benutzeravatar
OskarL
Beiträge: 18494
Registriert: Di Okt 31, 2000 1:01 am
Wohnort: der Formel Parkplatz angewidert

Donald & Dissident Fred

Beitrag von OskarL » So Aug 06, 2017 12:25 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Marmas:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Was fuer eine Farce, diese Prasidentschaft </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">aber lustig ... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bitte sachlich bleiben

Benutzeravatar
OskarL
Beiträge: 18494
Registriert: Di Okt 31, 2000 1:01 am
Wohnort: der Formel Parkplatz angewidert

Donald & Dissident Fred

Beitrag von OskarL » So Aug 06, 2017 5:32 pm

Aus historischem Anlass, hat Trump schon mit Nukes gedroht?

Benutzeravatar
Marmas
Beiträge: 32858
Registriert: Mo Okt 22, 2001 1:01 am
Wohnort: wenn einem niemand mehr das Wasser reichen kann, ist man kurz davor zu verdursten

Donald & Dissident Fred

Beitrag von Marmas » So Aug 06, 2017 5:39 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von OskarL:
<strong> Aus historischem Anlass, hat Trump schon mit Nukes gedroht? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Meinst du wirklich, er ist intellektuell in der Lage einen Knopf zu drücken ???

Benutzeravatar
bnlflo
Beiträge: 29153
Registriert: Mo Sep 16, 2002 1:01 am
Wohnort: CCAA

Donald & Dissident Fred

Beitrag von bnlflo » So Aug 06, 2017 11:54 pm

Trump ist ja nicht blöd, nur grotesk unqualifiziert.

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32449
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Donald & Dissident Fred

Beitrag von Stefan P » Mo Aug 07, 2017 12:18 am

....nasowas, das kann nicht sein, sind sicher 'fake-news' Trump und ein diplomatischer Erfolg, sind das nicht Dinge die sich gegenseitig ausschließen?

Erst beschließen die Amis Sanktionen gegen Rußland und dann bringen sie trotzdem noch Putin dazu, dem US Vorschlag zu Sanktionen gegen den irren Schwabbel zuzustimmen

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...Diplomatischer Erfolg

Mit dem neuen Sanktionspaket gegen Pjongjang, das vom Uno-Sicherheitsrat am Samstag einstimmig verabschiedet wurde, erfüllte der amerikanische Präsident sein Versprechen, Nordkorea in die Schranken zu weisen, nun auch in politischer Hinsicht. Lange Verhandlungen zwischen Washington und Peking bereiteten den Boden für den Resolutionsentwurf, den die Vereinigten Staaten Ende der Woche in den Sicherheitsrat einbrachten. Dass sowohl China als auch Russland den schweren Strafen zustimmten, darf sich Trump als diplomatischen Erfolg ans Revers heften... </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">NZZ

Dissident
Beiträge: 8510
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Donald & Dissident Fred

Beitrag von Dissident » Mo Aug 07, 2017 7:18 am

Ein Freund hat mich auf etwas aufmerksam gemacht was typisch ist: der Deep State galt lange wie die NWO usw. Als Verschwörungstheorie, mittlerweile berichten selbst die MSM darüber, sogar als wäre es das normalste auf der Welt... hauptsache gegen Trump. Bild

"Die NSA spioniert uns nicht aus..."
"Die CIA unterstützt keine Terroristen.."

Bild

Hier gibts ja zahlreiche Gestalten dieser Art.

<small>[ 07.08.2017, 18:35: Beitrag editiert von: Dissident ]</small>

Benutzeravatar
OskarL
Beiträge: 18494
Registriert: Di Okt 31, 2000 1:01 am
Wohnort: der Formel Parkplatz angewidert

Donald & Dissident Fred

Beitrag von OskarL » Mo Aug 07, 2017 7:48 am

Trump Bild
Dissi Bild

phylosopher
Beiträge: 4880
Registriert: Do Jun 16, 2005 1:01 am
Wohnort: Ich bete jeden Tag, für ein Leben ohne Wiederholung

Donald & Dissident Fred

Beitrag von phylosopher » Mo Aug 07, 2017 6:49 pm

Wird langsam inflationär, was Unter-Fredds betrifft.
Frage: Ist irgendwas passiert, was seit D.T.s Machtübernahme so gravierend ist, daß man sich Gedanken machen müsste?

Also, wozu der Hexentanz??

greez
phylo Bild


p.s. take a look to: Venezuela (nur als Bsp.) - das wäre ein Fredd wert.

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32449
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Donald & Dissident Fred

Beitrag von Stefan P » Mo Aug 07, 2017 8:01 pm

...was gibt es dazu zu sagen? Ex-Busfahrer und 'Sozialist' ruiniert die Wirtschaft endgültig in Venezuela. Punkt.

Nächste Sation: Bürgerkrieg...

Benutzeravatar
Marmas
Beiträge: 32858
Registriert: Mo Okt 22, 2001 1:01 am
Wohnort: wenn einem niemand mehr das Wasser reichen kann, ist man kurz davor zu verdursten

Donald & Dissident Fred

Beitrag von Marmas » Mo Aug 07, 2017 8:16 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Erst beschließen die Amis Sanktionen gegen Rußland und dann bringen sie trotzdem noch Putin dazu, dem US Vorschlag zu Sanktionen gegen den irren Schwabbel zuzustimmen </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Vor dem zittern alle

China und Russland noch ein wenig mehr

der ist unberechenbar und zu nah dran an den Ländern

Ich gebe ihm noch ein halbes Jahr

Minardi
Beiträge: 34952
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Donald & Dissident Fred

Beitrag von Minardi » Mo Aug 07, 2017 9:49 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von bnlflo:
<strong> Trump ist ja nicht blöd, nur grotesk unqualifiziert. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Widerspricht sich das nicht irgendwo? Für mich is es irgendwie ein und dasselbe.

Um anzunehmen, dass Trump nicht unfassbar blöd is, würde ich gerne einmal etwas nicht unfassbar Blödes von ihm hören oder lesen, aber Fehlanzeige bis jetzt. Sein Twitterfeed liest sich wie der eines unfassbar blöden Internet-Trollbots und seine Aussagen zu grösseren Themen isnd leider nicht viel besser. Nach nem halben Jahr ist das geistreichste Memorandum der ganzen Trump'schen Dramödie noch immer nach wie vor der Pussy-Grab-Spruch aus dem Wahlkampf.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Dissident:
<strong> Genau weil Trump die treibende Kraft hinter den Sanktionen auf Russland und dem Säbelrasseln gegen Nordkorda ist...</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">In der Tat ist er das. Bei Nordkorea stellt sich die Frage gar nicht (Flugzeugträger & Bomber), da rasselt er wie ein Säugling mit ner Rassel und auch bei Zweiterem war er die treibende Kraft...

...nämlich durch sein naiv-dämliches Verhalten und seine zwielichtigen Connections zur russischen Mafia (i.e. Wladimir Putin). Auf diese Weise hat er den Kongress geradezu gezwungen, da mal nen Riegel vorzuschieben Bild

Nebenbei: Völlig seltene überparteiliche und nahezu 100%ige Einigkeit der Parlamentskammern bei diesem Unterfangen, den Möchtegern-Erdogan in seiner Macht zu beschneiden bevor er irgendwas Saublödes anstellt Bild

Hätte Trump nur 2 Gramm Grips in seinem hohlen Schädel, hätte er sich nicht so simpel ausbooten lassen.

Benutzeravatar
bnlflo
Beiträge: 29153
Registriert: Mo Sep 16, 2002 1:01 am
Wohnort: CCAA

Donald & Dissident Fred

Beitrag von bnlflo » Di Aug 08, 2017 9:20 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Minardi:
<strong>Widerspricht sich das nicht irgendwo? Für mich is es irgendwie ein und dasselbe.
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">nö. Ich bezog mich ja auf den Job des Präsidenten, für den er die notwendigen Qualifikationen nicht mitbringt. Das hat ja nichts mit Intelligenz zu tun, sondern mit Ausbildung und Erfahrung.

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 15915
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Donald & Dissident Fred

Beitrag von shuyuan » Di Aug 08, 2017 10:11 am

Trump als Geschäftsmann ist nur deshalb einer, weil er in dieser Geschäftswelt hineingeboren wurde.

Ohne diese Grundlage hätte er nicht einen Tag in den USA überlebt mit seinem Geschäftsgebaren.

Jeder der diese Realityshow mit Trump als Hauptfigur gesehen hat, denkt das wäre alles real.

Gewählt haben sie keinen Präsidenten, sondern eine Comedyfigur.

Nagut, die denken ja auch ,dass Wrestling sport iss. Bild

Dissident
Beiträge: 8510
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Donald & Dissident Fred

Beitrag von Dissident » Mi Aug 09, 2017 7:33 am

das wird lustig

Fake news vs fake news. Für Unterhaltung ist mit Trump immer gesorgt.

Minardi
Beiträge: 34952
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Donald & Dissident Fred

Beitrag von Minardi » Mi Aug 09, 2017 8:55 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Dissident:
Genau weil Trump die treibende Kraft hinter den Sanktionen auf Russland und dem Säbelrasseln gegen Nordkorda ist...</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Hm...

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> „Nordkorea sollte den Vereinigten Staaten besser nicht weiter drohen“, sagte Trump mit verschränkten Armen in seinem Golfclub in Bedminster, New Jersey, wo er sich für einen Arbeitsurlaub aufhält. „Oder sie werden mit Feuer und Wut bekämpft, wie die Welt es noch nicht gesehen hat.“ </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...hat sicher der Deep State nen Trump-Doppelgänger platziert (is ja nicht schwer, sowas aufzutreiben, reicht ein Wischmop auf den Kopf und eine gute Flasche Bourbon im Bauch) und ihn diese Worte sagen lassen, elende Verbrecherbande...

Benutzeravatar
Marmas
Beiträge: 32858
Registriert: Mo Okt 22, 2001 1:01 am
Wohnort: wenn einem niemand mehr das Wasser reichen kann, ist man kurz davor zu verdursten

Donald & Dissident Fred

Beitrag von Marmas » Mi Aug 09, 2017 8:59 am

"Ich schenke dem, was der Präsident sagt, nicht mehr viel Beachtung", sagt McCain
(republikanische Senator)
Quelle: Spon 09.08.2017

Ich auch nicht ...

Benutzeravatar
Marmas
Beiträge: 32858
Registriert: Mo Okt 22, 2001 1:01 am
Wohnort: wenn einem niemand mehr das Wasser reichen kann, ist man kurz davor zu verdursten

Donald & Dissident Fred

Beitrag von Marmas » Mi Aug 09, 2017 9:09 am

auch lustig ...

"Statt kühlen Kopf zu bewahren, bediente sich Trump einer theatralischen Brandrhetorik, wie man sie bisher nur, ausgerechnet, vom nordkoreanischen Staatschef Kim Jong Un kannte."

Quelle ebenda

Benutzeravatar
Marmas
Beiträge: 32858
Registriert: Mo Okt 22, 2001 1:01 am
Wohnort: wenn einem niemand mehr das Wasser reichen kann, ist man kurz davor zu verdursten

Donald & Dissident Fred

Beitrag von Marmas » Mi Aug 09, 2017 9:11 am

und das erst ...

"Laut Umfragen halten fast zwei Drittel der Amerikaner Nordkorea inzwischen für eine "sehr ernsthafte Bedrohung der USA", im März waren es noch 48 Prozent. Wobei nur 36 Prozent das Land auf einer Weltkarte finden können."

Quelle ebenda

Minardi
Beiträge: 34952
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Donald & Dissident Fred

Beitrag von Minardi » Mi Aug 09, 2017 11:32 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Marmas:
<strong> auch lustig ...

"Statt kühlen Kopf zu bewahren, bediente sich Trump einer theatralischen Brandrhetorik, wie man sie bisher nur, ausgerechnet, vom nordkoreanischen Staatschef Kim Jong Un kannte."

Quelle ebenda </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Finde ich nicht...hab von Kim Yong Un noch nirgends lesen können, wie er davon spricht, Frauen an die Genitalien zu greifen oder "the shit out of 'em" (i.e. den Demonstranten) prügeln zu lassen...und er würde die nordkoreanischen Medien niemals täglich zwei Mal als failing und als Fake News und was weiss ich was bezeichnen Bild Bild Bild

Antworten