PC-Faden: Hier werden Sie geholfen (Teil VIII)

Sie wollen über nicht Formel-1- oder Sport-bezogene Themen diskutieren? Dann sind Sie hier richtig!
2fast4u
Beiträge: 4816
Registriert: So Jun 25, 2006 1:01 am
Wohnort: der Saale hellem Strande

PC-Faden: Hier werden Sie geholfen (Teil VIII)

Beitrag von 2fast4u » Sa Sep 27, 2014 4:20 am

@bnlflo

Für mich persönlich fände ich es halt inkonsequent, wenn ich mich einerseits über Massenüberwachung aufrege und dann andererseits ein solches Angebot nicht nutze. Ich meine, da haben sich Leute Gedanken gemacht wie man Kommunikation sicherer gestalten kann, sowas unterstütze ich dann auch.

Und selbst wenn es nichts bringt... zumindest habe ich dann ein Zeichen gesetzt und zeige mit meinem Absender: Nein, Datenschutz ist mir nicht Wurscht! Es interessiert mich, im Gegensatz zum Großteil der deutschen Bevölkerung!

GoaSunrise
Beiträge: 29289
Registriert: So Mai 26, 2002 1:01 am
Wohnort: Goldener Süden

PC-Faden: Hier werden Sie geholfen (Teil VIII)

Beitrag von GoaSunrise » Sa Sep 27, 2014 5:31 am

Cleveres Geschäftsmodell.

Mit nur 50.000 Usern dürften die (im 1-Mann-Betrieb) schon in den schwarzen Zahlen sein. Wenn sie allerdings die ganzen Leute, die auf der Webseite gezeigt werden tatsächlich bezahlen wollen, müssen sie wahrscheinlich schon an die Mio-Grenze geraten.

Das wird zwar hart für sie, diese Zahl zu erreichen, weil es nicht allzuviele Leute gibt, die aus purem Idealismus bereit sind für so ein Produkt etwas zu zahlen, aber es könnte funktionieren - wenn ich mir so anschaue wie einfach sich die Leute auf diesen "grünen" Zug aufladen lassen.

Mittelfristig wird sich damit bestimmt gut Kohle machen lassen. Mal überlegen, welche "gullibility"-Lücke sich im Netz noch ausnutzen lässt. Bild

2fast4u
Beiträge: 4816
Registriert: So Jun 25, 2006 1:01 am
Wohnort: der Saale hellem Strande

PC-Faden: Hier werden Sie geholfen (Teil VIII)

Beitrag von 2fast4u » Sa Sep 27, 2014 9:17 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von GoaSunrise:
<strong> Mal überlegen, welche "gullibility"-Lücke sich im Netz noch ausnutzen lässt. Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Und genau solche Aussagen regen mich auf. Wie schizophren ist es denn bitte, die Leute, die ENDLICH mal anfangen, sich Gedanken über ihre Datensicherheit zu machen, als leichtgläubig zu bezeichnen?

Als was würdest du dann die ist-mir-egal-ich-hab-sowieso-nix-zu-verbergen-Fraktion bezeichnen?

Ist es eigentlich wirklich soooooooo schwer, sich vorzustellen, dass ein derart lässiger Umgang mit Daten irgendwann wie ein Bumerang zurückkommen kann? Dort, wo ich herkomme, gab es vor 25 Jahren noch ein System, in dem Informationen über Personen gezielt zur Bekämpfung von "Systemfeinden" genutzt wurde.

Was ist denn, wenn mal wieder ein System kommt, in dem man als freiheitsliebender Mensch zum Systemfeind wird? Und was passiert denn dann, wenn der Staat über 'Big Data' mal eben Facebook-Posts, E-mails, GPS-Positionen und Telefonate der letzten Jahre automatisiert auswertet und zu dem Schluss kommt, dass dort ein Konterrevolutionär am Werk ist?

Ich sag ja nicht, dass hier jeder gleich Tor-Netzwerke und Proxyserver verwenden soll, aber einfach ab und an mal ein BISSCHEN nachdenken, was man so raushaut, kann ja wohl echt nicht schaden.

Und bitte auch nicht die Leute, die sich Gedanken machen, als Leichtgläubgige bezeichnen. Ich finde das, was da angeboten wir und der Preis, zu dem es angeboten wird, mehr als fair.

Über den Ökostrom-Blödsinn und das grüne Gewissen brauchen wird nicht zu reden, das war aber auch nie mein Punkt.

GoaSunrise
Beiträge: 29289
Registriert: So Mai 26, 2002 1:01 am
Wohnort: Goldener Süden

PC-Faden: Hier werden Sie geholfen (Teil VIII)

Beitrag von GoaSunrise » Sa Sep 27, 2014 7:58 pm

Sie machten sich Gedanken, du auch. Sehr gut Bild

Das leichtgläubige an der Sache ist die Frage, ob dieses Unternehmen tatsächlich Datensicherheit gewähren kann. Die NSA sagt sich bestimmt: "Oh stopp, da ist ein Unternehmen mit Leuten, die sich richtig Gedanken gemacht haben. Die sparen wir mal aus", right? Bild

Benutzeravatar
HaPe
Beiträge: 44093
Registriert: Di Mai 21, 2002 1:01 am
Wohnort: un'se Hauptstadt, wa?!
Kontaktdaten:

PC-Faden: Hier werden Sie geholfen (Teil VIII)

Beitrag von HaPe » Sa Sep 27, 2014 9:58 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von 2fast4u:
<strong> Und was passiert denn dann, wenn der Staat über 'Big Data' mal eben Facebook-Posts, E-mails, GPS-Positionen und Telefonate der letzten Jahre automatisiert auswertet und zu dem Schluss kommt, dass dort ein Konterrevolutionär am Werk ist?
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das passiert längst und wurde auch schon aufgedeckt/zugegeben. Bild

Übrigens ist die versprochene Sicherheit der Emails dieses Anbieters dennoch nur die halbe Miete! Denn wie wir mittlerweile wissen, wird der Email und Chatverkehr direkt auf den Hauptleitungen des Internets "mitgeschnitten" und belauscht.

Da die Emails auch von diesem Anbieter aber irgendwie durchs Internet an ihr Ziel kommen müssen, werden sie auch weiterhin "belauschbar" sein.

HaPe

2fast4u
Beiträge: 4816
Registriert: So Jun 25, 2006 1:01 am
Wohnort: der Saale hellem Strande

PC-Faden: Hier werden Sie geholfen (Teil VIII)

Beitrag von 2fast4u » So Sep 28, 2014 12:46 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HaPe:
<strong>
Da die Emails auch von diesem Anbieter aber irgendwie durchs Internet an ihr Ziel kommen müssen, werden sie auch weiterhin "belauschbar" sein.</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Also würdest du die hier beschriebene Transportwegverschlüsselung als wirkungslos bezeichnen? Ich kenn mich da zu wenig aus. Logisch ist aber natürlich, dass alles, was am Ende auf einem Windows-PC landet, sowieso irgendwie abgehört werden kann.

Den Transparenzbericht finde ich zum Beispiel auch interessant. Für GMX sieht die Statistik bestimmt ein bisschen anders aus. So kann man zumindest sagen, dass wenigstens die Zugriffsversuche der deutschen Behörenden einigermaßen dokumentiert sind.

Benutzeravatar
danseys
Beiträge: 4660
Registriert: Fr Jul 06, 2007 1:01 am

PC-Faden: Hier werden Sie geholfen (Teil VIII)

Beitrag von danseys » Mo Sep 29, 2014 5:05 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von 2fast4u:
<strong> ... alles, was am Ende auf einem Windows-PC landet, sowieso irgendwie abgehört werden kann ...
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">pööhses Windows - das kann einem bei Einsatz eines Open-Source-OS natürlich nienicht passieren... Bild

achso, und wenn ein
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von 2fast4u:
<strong> ... Konterrevolutionär am Werk ...
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">ist, müsste man ja erstmal eine Revolution haben... - habe ich da was verpennt? Bild

2fast4u
Beiträge: 4816
Registriert: So Jun 25, 2006 1:01 am
Wohnort: der Saale hellem Strande

PC-Faden: Hier werden Sie geholfen (Teil VIII)

Beitrag von 2fast4u » Di Sep 30, 2014 7:21 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von danseys:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von 2fast4u:
<strong> ... alles, was am Ende auf einem Windows-PC landet, sowieso irgendwie abgehört werden kann ...
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">pööhses Windows - das kann einem bei Einsatz eines Open-Source-OS natürlich nienicht passieren... Bild
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Habe ich nicht behauptet. Benutze selbst Windows 7 und 8.1.
Zumindest die Anzahl von Backdoor-Anwendungen, die von Haus aus integriert sind, dürfte jedoch bei OS geringer sein.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von danseys:
<strong>
achso, und wenn ein
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von 2fast4u:
<strong> ... Konterrevolutionär am Werk ...
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">ist, müsste man ja erstmal eine Revolution haben... - habe ich da was verpennt? Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">War eine Bezeichnung für Oppositionelle und anderweitig Unbequeme im real existierenden Sozialismus. Bild

Benutzeravatar
danseys
Beiträge: 4660
Registriert: Fr Jul 06, 2007 1:01 am

PC-Faden: Hier werden Sie geholfen (Teil VIII)

Beitrag von danseys » Mo Nov 03, 2014 1:40 pm

. Bild ACHTUNG! Amazon-Kunden! Bild

Z.Zt. ist eine Fake-Mail im Namen von Amazon unterwegs, wo man seine "Daten verifizieren" soll, per Klick auf einen Link!

Habe ich natürlich nicht gemacht, aber das Ding an Amazon weitergleitet, und es ist definitv nicht von denen!

Immerhin enthielt der Absender die @amazon.de - Endung, die ja angeblich bei Phishingmails nicht vorkommen sollte - also aufgepasst, liebe Leute... Bild

GoaSunrise
Beiträge: 29289
Registriert: So Mai 26, 2002 1:01 am
Wohnort: Goldener Süden

PC-Faden: Hier werden Sie geholfen (Teil VIII)

Beitrag von GoaSunrise » Mo Nov 03, 2014 2:28 pm

Die Amazon-mail-addy an die man solche mails gleich weiterschicken kann/sollte lautet übrigens: spoof@amazon.de.

Bei paypal: spoof@paypal.de

2fast4u
Beiträge: 4816
Registriert: So Jun 25, 2006 1:01 am
Wohnort: der Saale hellem Strande

PC-Faden: Hier werden Sie geholfen (Teil VIII)

Beitrag von 2fast4u » Fr Nov 07, 2014 12:17 am

Bin gerade von jemanden zu einer Gruppe auf LinkedIn eingeladen worden. Ich habe mich damit bisher noch gar nicht beschäftigt, daher die Frage: Hat jemand Erfahrung damit?
Sollte man für sowas seine Klarnamen-e-mail-Adresse verwenden oder riskiert man dann eine Spam-Flut?

Benutzeravatar
HaPe
Beiträge: 44093
Registriert: Di Mai 21, 2002 1:01 am
Wohnort: un'se Hauptstadt, wa?!
Kontaktdaten:

PC-Faden: Hier werden Sie geholfen (Teil VIII)

Beitrag von HaPe » Fr Nov 07, 2014 7:55 am

Vorab: LinkedIn ist ein Businessnetzwerk - da wird generell mit dem richtigen Namen agiert. Wenn man professionelle Kontakte pflegen und aufbauen will, agiert man nicht als "Rainer Zufall".

Emails habe ich von LinkedIn (aus Gruppen) eigentlich so gut wie keine erhalten.....

*edit: So kenne ich es von XING:
Wenn dich das Thema der Gruppe interessiert, ist das völlig in Ordnung.
Emailflut bekommst du eigentlich nicht - nur ab und zu die Information, dass es einen neuen Beitrag vom Moderator der Gruppe gibt (neuer Artikel zum lesen).

HaPe

<small>[ 07.11.2014, 08:26: Beitrag editiert von: HaPe ]</small>

Benutzeravatar
BOOH
Beiträge: 3009
Registriert: Sa Nov 16, 2002 1:01 am
Wohnort: lädt: █████████░ 90%

PC-Faden: Hier werden Sie geholfen (Teil VIII)

Beitrag von BOOH » Fr Nov 07, 2014 8:01 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HaPe:
<strong> Vorab: XING ist ein Businessnetzwerk </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nur als Anmerkung:

Xing &#8800; LinkedIn

Die Grundaussage sollte aber auch auf LinkedIn zutreffen.

Benutzeravatar
HaPe
Beiträge: 44093
Registriert: Di Mai 21, 2002 1:01 am
Wohnort: un'se Hauptstadt, wa?!
Kontaktdaten:

PC-Faden: Hier werden Sie geholfen (Teil VIII)

Beitrag von HaPe » Fr Nov 07, 2014 8:23 am

Huch ... wie bin ich denn auf XING gekommen? Bild
Wohl beim Lesen von "in Gruppe eingeladen worden" direkt so assoziiert. Bild

HaPe

Benutzeravatar
bnlflo
Beiträge: 29442
Registriert: Mo Sep 16, 2002 1:01 am
Wohnort: CCAA

PC-Faden: Hier werden Sie geholfen (Teil VIII)

Beitrag von bnlflo » Fr Nov 07, 2014 9:44 am

Um mal wieder meinen schönen Thread zu pimpen, in den das ja eigentlich hineingehört. Bild
*klick*

Benutzeravatar
Ferrarirosso
Beiträge: 32335
Registriert: Mo Feb 04, 2002 1:01 am
Kontaktdaten:

PC-Faden: Hier werden Sie geholfen (Teil VIII)

Beitrag von Ferrarirosso » Fr Nov 21, 2014 10:16 am

Liebe Moderatoren!

Als seinerzeit der asturische Betrüger und Lügner zu Ferrari kam, habe ich mein "Ferrari" vor meinem "Rosso" entfernen lassen.
Da der asturische Lügner und Betrüger nun ohne Titel aus dem Haus gejagt wurde, würde ich mich sehr freuen, wenn Jemand das "Ferrari" wieder vor meinen Nick hängen würde.

In unendlicher Dankbarkeit

Ferrarirosso

schnaube
Beiträge: 2011
Registriert: Mo Apr 03, 2006 1:01 am
Wohnort: 47°06'00"N/9°32'00"E

PC-Faden: Hier werden Sie geholfen (Teil VIII)

Beitrag von schnaube » Fr Nov 21, 2014 2:40 pm

Au ja!
Machen wir doch ein allgemeines Umbenennen.
Ich möchte für's 2015 Silberschnaube heissen Bild

Wunschkonzerte Bild
Bild

Benutzeravatar
Benutzername
Beiträge: 18011
Registriert: Mo Jul 24, 2000 1:01 am

PC-Faden: Hier werden Sie geholfen (Teil VIII)

Beitrag von Benutzername » Fr Nov 21, 2014 3:09 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von schnaube:
<strong> Au ja!
Machen wir doch ein allgemeines Umbenennen.
Ich möchte für's 2015 Silberschnaube heissen Bild

Wunschkonzerte Bild
Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Von mir aus kannste Dich auch zu Silberfisch oder Silberschabe umbenennen lassen.

Vielleicht wird ja sogar was daraus, wenn Du vergleichbar viele Jahre und Beiträge wie Ferrarirosso / Rosso erreicht hast Bild
Wunschkonzert Bild

Benutzeravatar
Benutzername
Beiträge: 18011
Registriert: Mo Jul 24, 2000 1:01 am

PC-Faden: Hier werden Sie geholfen (Teil VIII)

Beitrag von Benutzername » Fr Nov 21, 2014 3:11 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Rosso:
<strong> Liebe Moderatoren!

Als seinerzeit der asturische Betrüger und Lügner zu Ferrari kam, habe ich mein "Ferrari" vor meinem "Rosso" entfernen lassen.
Da der asturische Lügner und Betrüger nun ohne Titel aus dem Haus gejagt wurde, würde ich mich sehr freuen, wenn Jemand das "Ferrari" wieder vor meinen Nick hängen würde.

In unendlicher Dankbarkeit

Ferrarirosso </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ging wohl hier etwas unter?

Jetzt müsste es klappen Bild

schnaube
Beiträge: 2011
Registriert: Mo Apr 03, 2006 1:01 am
Wohnort: 47°06'00"N/9°32'00"E

PC-Faden: Hier werden Sie geholfen (Teil VIII)

Beitrag von schnaube » Fr Nov 21, 2014 3:25 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Benutzername:
Vielleicht wird ja sogar was daraus, wenn Du vergleichbar viele Jahre und Beiträge wie Ferrarirosso / Rosso erreicht hast Bild
Wunschkonzert Bild </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Aha!
Also erst so in 4 Jahren und 30'000 Posts. Bild
Aber danke, dass du mich aufgeklärt hast. Bild

Ach übrigens, wann bekommst du mal einen echten Benutzernamen? Bild

Benutzeravatar
Benutzername
Beiträge: 18011
Registriert: Mo Jul 24, 2000 1:01 am

PC-Faden: Hier werden Sie geholfen (Teil VIII)

Beitrag von Benutzername » Fr Nov 21, 2014 4:10 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von schnaube:
<strong> Ach übrigens, wann bekommst du mal einen echten Benutzernamen? Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Gute Replik Bild

Minardi
Beiträge: 34999
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

PC-Faden: Hier werden Sie geholfen (Teil VIII)

Beitrag von Minardi » Mo Feb 23, 2015 9:27 pm

Ich habe kein IT-Problem, ich muss nur mal ein wenig Dampf ablassen: Windows 8 ist der größte Dreck, den ich je gesehen habe Bild Bild

Echt wahr...wirklich...der größte Dreck Bild

Benutzeravatar
danseys
Beiträge: 4660
Registriert: Fr Jul 06, 2007 1:01 am

PC-Faden: Hier werden Sie geholfen (Teil VIII)

Beitrag von danseys » Mo Feb 23, 2015 9:41 pm

warum tust Du Dir das an? Bild
sagen doch alle immer schon...

Minardi
Beiträge: 34999
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

PC-Faden: Hier werden Sie geholfen (Teil VIII)

Beitrag von Minardi » Mo Feb 23, 2015 9:45 pm

Musste mir notfallmässig nen neuen Laptop kaufen...bin kurz davor ihn wieder aus dem Fenster zu schmeissen...

ImFasterThanTheStig
Beiträge: 4275
Registriert: Sa Mai 07, 2011 1:01 am
Wohnort: den Antis belustigt

PC-Faden: Hier werden Sie geholfen (Teil VIII)

Beitrag von ImFasterThanTheStig » Mo Feb 23, 2015 10:17 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Minardi:
<strong> Musste mir notfallmässig nen neuen Laptop kaufen...bin kurz davor ihn wieder aus dem Fenster zu schmeissen... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">So ging es mir vor ein paar Monaten auch. Aber es wird besser und du gewöhnst dich an Windows 8. Zwar mit Schmerzen und manchmal wirst du nachts schweißgebadet aufwachen, aber es wird schon werden. Irgendwie. Naja, vielleicht.

Antworten