Wind- Solar- und andere Abzockeranlagen

Sie wollen über nicht Formel-1- oder Sport-bezogene Themen diskutieren? Dann sind Sie hier richtig!
Antworten
Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32479
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Wind- Solar- und andere Abzockeranlagen

Beitrag von Stefan P » Di Aug 25, 2015 3:05 pm

...na sowas, jetzt ist eine Binsenweisheit sogar beim Gutmenschengesocks des SPIEGEL angekommen.

Wie alt ist eigentlich das Sprichwort, jemand den Wind aus den Segeln nehmen...?

Benutzeravatar
BOOH
Beiträge: 3003
Registriert: Sa Nov 16, 2002 1:01 am
Wohnort: lädt: █████████░ 90%

Wind- Solar- und andere Abzockeranlagen

Beitrag von BOOH » Di Aug 25, 2015 3:48 pm

Der ist gut:

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Kleidon betont, dass dieser Effekt nur bei der Windkraft auftrete, aber nicht bei alternativen erneuerbaren Energien wie der Solarenergie. Dicht beieinander stehende Photovoltaikanlagen haben keinen Einfluss aufeinander. Ihr Einsatz sei flächendeckend möglich. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bild

Aber bitte nicht (platzsparend) übereinander bauen. Bild

Benutzeravatar
Benutzername
Beiträge: 18011
Registriert: Mo Jul 24, 2000 1:01 am

Wind- Solar- und andere Abzockeranlagen

Beitrag von Benutzername » Fr Aug 28, 2015 10:36 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von BOOH:
<strong> Der ist gut:

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Kleidon betont, dass dieser Effekt nur bei der Windkraft auftrete, aber nicht bei alternativen erneuerbaren Energien wie der Solarenergie. Dicht beieinander stehende Photovoltaikanlagen haben keinen Einfluss aufeinander. Ihr Einsatz sei flächendeckend möglich. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bild

Aber bitte nicht (platzsparend) übereinander bauen. Bild
Daran dachte ich auch.
Demnach müssten die WKA einfach gestapelt / übereinander gebaut werden.

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32479
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Wind- Solar- und andere Abzockeranlagen

Beitrag von Stefan P » Fr Aug 28, 2015 11:54 am

...immerhin ist das dümmste aller schwachinnigen Solarprojekte gescheitert, noch bevor Regierungen mit Abermilliarden der Steuerzahler den Blendern auf den Leim gegangen sind.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Hamburger Abendblatt
München. Das Wüstenstromprojekt Desertec ist fünf Jahre nach seiner Gründung am Ende. Die Desertec Industrial Initiative (DII) werde sich künftig auf Dienstleistungen für ihre verbleibenden Gesellschafter konzentrieren, teilte die Gemeinschaftsfirma mit. Die große Mehrheit der zuletzt 20 Gesellschafter steigen aus, lediglich der deutsche Versorger RWE, die saudische Energiefirma ACWA Power und der chinesische Netzbetreiber State Grid (SGCC) bleiben an Bord. Die Münchner Rück als treibende Kraft hinter der DII und 16 weitere Gesellschafter wie ABB oder die Deutsche Bank nehmen Abschied von der Vision, Europa mit Solarenergie aus der Sahara zu versorgen.</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Die kriminelle Vereinigung, aka 'Deutsche Bank', hat mal wieder vor Gericht anzutanzen wegen massiven Betrügereien auf dem Gebiet des 'Klimaschutzes' und braucht daher die Kohle für die zu erwartenden Strafzahlunge dringen selbst. Und die 'Münchener Rück' werkelt mit Hilfe ihrer Depandance in Potsdamm, aka PIK, im nächst höheren Gang an weiteren Katastrophengekreische, damit man endlich die Prämien drastisch steigern kann.

Für die Desertecfuzzis ist das schöne Leben mit herumjetten in der Businessclass, 5 Sternehotels und 'Arbeitsessen' bei sinnlosem Gelaber mit korrupten Regierunggesocks nordafrikansicher Staaten erst mal vorbei.

<small>[ 28.08.2015, 12:02: Beitrag editiert von: Stefan P ]</small>

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32479
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Wind- Solar- und andere Abzockeranlagen

Beitrag von Stefan P » Fr Aug 28, 2015 4:55 pm

...und auch die Engländer haben die Schnauze voll von den Solarabzockern. Für neue Anlagen gibt es statt der bisher üblichen Vergütung von 12.47p per kWh nur noch 1.63p. Eine Senkung um 87 %. 2020 sollen die Subventionen ganz eingestellt werde, vermutlich aber schon ab 2016.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">A spokesman for the energy department said: “Our support has driven down the cost of renewable energy significantly. As costs continue to fall and we move towards sustainable electricity investment, it becomes easier for parts of the renewables industry to survive without subsidies.” </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...ob die Solarindustrie in GB tatsächlich überlebt wird sich zeigen. Genug Kohle haben sie ja bisher abgezockt.

...the end of Britain's 'solar revolution'...

Benutzeravatar
Benutzername
Beiträge: 18011
Registriert: Mo Jul 24, 2000 1:01 am

Wind- Solar- und andere Abzockeranlagen

Beitrag von Benutzername » Fr Aug 28, 2015 6:50 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Stefan P:
<strong>ob die Solarindustrie in GB tatsächlich überlebt wird sich zeigen. Genug Kohle haben sie ja bisher abgezockt. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Die Subventionen bekommen die nächsten 35 Jahre die AKW-Abzocker. Oder waren das 35 Mrd.? Irgendwas mit 35 auf jeden Fall
Bild

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32479
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Wind- Solar- und andere Abzockeranlagen

Beitrag von Stefan P » Fr Aug 28, 2015 7:53 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Benutzername:
Die Subventionen bekommen die nächsten 35 Jahre die AKW-Abzocker. Oder waren das 35 Mrd.? </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...Großbritannien fordern die AKW-Betreiber - in Analogie zum Grundkonzept des alten deutschen EEG - einen festen Einspeisetarif in Höhe von knapp 11 ct* pro Kilowattstunde Atomstrom über einen Zeitraum von 35 Jahren...</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">(* das sind 6 Cent weniger als die Solarabzocker kriegen)

...die können wenigstens garantieren, daß sie Strom der 'Güteklasse' 24/7/365 liefern können, zu einem Preis der ALLEN Verbrauchern zugute kommt.

Um wie viel sinkt denn der Strompreis in Deutschland, wenn alle AKW vom Netz genommen sind? Naaa...?

MattMurdog
Beiträge: 11738
Registriert: Di Mai 29, 2007 1:01 am
Wohnort: WLEN begeistert

Wind- Solar- und andere Abzockeranlagen

Beitrag von MattMurdog » Sa Aug 29, 2015 4:55 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Stefan P:
<strong>
...die können wenigstens garantieren, daß sie Strom der 'Güteklasse' 24/7/365 liefern können </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Allenfalls die ersten zehn Jahre 24/7/340 und das auch nur in England, weil es da keinen Sommer gibt....

Im übrigen hat es Krümmel mehrfach geschafft, dass in Hamburg die Ampeln ausgingen.... solltest du als Weltleser doch wissen....

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32479
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Wind- Solar- und andere Abzockeranlagen

Beitrag von Stefan P » So Aug 30, 2015 1:03 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von MattMurdog:
Allenfalls die ersten zehn Jahre 24/7/340 und das auch nur in England, weil es da keinen Sommer gibt...</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...und von den 8760 Stunden die ein Jahr dauert liefern Wind- und Solaranlagen wie viele Stunden Strom?

Und hier kannst Du sehen, was mit dusseligen Windrädchen passiert die gerade mal 10 Jahre alt sind, weil es keine Ersatzteile gibt.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Im übrigen hat es Krümmel mehrfach geschafft, dass in Hamburg die Ampeln ausgingen... solltest du als Weltleser doch wissen...</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...ja, und? Was ist sonst noch 'schreckliches' passiert durch das AKW Krümmel?

Dafür läuft jetzt in Hamburg eines der modernsten Kohlekraftwerke (Moorburg) der Welt. Der erste Block mit 865 MW ging pünktlich am 01.03.2015 ans Netz. Der Ersatz für Atomkraftwerke kann eben nur Kohle sein...zumindest die nächsten 100 Jahre...bis dahin wird vielleicht auch die Elbphilharmonie fertig.

Benutzeravatar
Feldo
Beiträge: 20977
Registriert: Sa Feb 03, 2001 1:01 am
Wohnort: Mainhatten

Wind- Solar- und andere Abzockeranlagen

Beitrag von Feldo » So Aug 30, 2015 9:55 am

Aus dem Link

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Auf dem Höhenrücken dürfen entgegen den Planungen der betroffenen Gemeinden keine zusätzlichen Windräder über die bisherigen elf hinaus errichtet werden, weil ein so genanntes Funkfeuer der Deutschen Flugsicherung bei Kempten durch reflektierte Funksignale gestört werden könnte. Dies könnte Auswirkungen auf die Flugzeugnavigation haben. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">DFS Bild
Lang lebe das VOR. Bild

Minardi
Beiträge: 34954
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Wind- Solar- und andere Abzockeranlagen

Beitrag von Minardi » Di Sep 01, 2015 4:54 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Stefan P:
<strong> ...na sowas, jetzt ist eine Binsenweisheit sogar beim Gutmenschengesocks des SPIEGEL angekommen.

Wie alt ist eigentlich das Sprichwort, jemand den Wind aus den Segeln nehmen...? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Oh, für diese Meldung einen neuen Extra-Thread? Einen weiteren Klima-Windkraft-Atomkraft-Sowasinderrichtung-Thread?

Atomkraft Bild
Weg mit dem Dreck Bild
Ich bin da wie immer absolut radikal Bild

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32479
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Wind- Solar- und andere Abzockeranlagen

Beitrag von Stefan P » Di Sep 01, 2015 5:52 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Original erstellt von Minardi

...Weg mit dem Dreck ...</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...Desertec...

Bild

Minardi
Beiträge: 34954
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Wind- Solar- und andere Abzockeranlagen

Beitrag von Minardi » Di Sep 01, 2015 6:11 pm

Abwarten...

Die Vision lebt weiter Bild

Gescheitert ist die Atomkraft, an deren Erbfolgen sich der Steuerzahler noch in hunderttausenden Jahren dumm und dusslig wird zahlen dürfen Bild

<small>[ 01.09.2015, 18:18: Beitrag editiert von: Minardi ]</small>

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32479
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Wind- Solar- und andere Abzockeranlagen

Beitrag von Stefan P » Di Sep 01, 2015 6:42 pm

...aus dem Link: </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Desertec will nicht sterben </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...jaja, is ja gut *tätschel* Aber Desertec ist schon tot, 'töter' geht's nicht.

Angetreten war ja dieser Abzockerverein um in Zukunft Strom aus der Wüste nach Europa zu liefern. Und an diesen schwachsinnigen Traum glaubt nun wirklich niemand mehr.

Aber die dachten sich wahrscheinlich , was dieser Carl-Heinrich von Gablenz (Cargolifter) kann, können wir auch, aber in weit größerem Maßstab. Nämlich satte Gehälter und Subventionen einstreichen und luxuriöse Dientreisen rund um den Globus abreiten mit einer absolut absurden Idee.

Die Marokkaner bauen ja ein solches Solarkraftwerk mit Rinnenspiegeln und sogar Salzspeicher. Den Strom wollen sie aber selber nutzen. Mal sehen, wann das Ding fertiggestellt sein wird.

Ach ja, in absehbarer Zeit wird wahrscheinlich doch sehr viel Energie aus Nordafrika nach Europa geliefert,....von den Ägyptern aus ihren neuen riesigen Gasquellen.

<small>[ 01.09.2015, 18:49: Beitrag editiert von: Stefan P ]</small>

Benutzeravatar
Benutzername
Beiträge: 18011
Registriert: Mo Jul 24, 2000 1:01 am

Wind- Solar- und andere Abzockeranlagen

Beitrag von Benutzername » So Sep 06, 2015 2:11 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Stefan P:
<strong>Und hier kannst Du sehen, was mit dusseligen Windrädchen passiert die gerade mal 10 Jahre alt sind, weil es keine Ersatzteile gibt. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Mensch, StefanP Bild
Wenn Du ein havariertes Windrädchen zu sehen bekommst, reagierst Du nicht anders als HaPe in seinem Schmuddel-Thread "Sexiest..... Für TRK und StefanP


Das Bunte sind die Bildchen und das Schwarze ist die Schrift. Dort steht warum und wieso:

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bei den beiden gesprengten Anlagen des Herstellers Pfleiderer handelt es sich um Prototypen, die schwierig zu warten waren und seit der Inbetriebnahme 2004 oft außer Betrieb waren. Für sie war es nach Auskunft von Allgäuer-Überlandwerk-Sprecher Stefan Nitschke schwierig, noch Ersatzteile zu bekommen. Sie hatten eine Leistung von jeweils 1,5 MW.

Die gesprengten Anlagen werden ersetzt durch größere Anlagen des Herstellers Enercon (Typ E115) mit 149 Metern Nabenhöhe und einer Gesamthöhe von 206 Metern. Die neuen Anlagen sollen im Dezember ans Netz gehen, sie leisten jeweils 3 MW und sollen den Strom für 3.500 Haushalte liefern. Finanziert und betrieben werden sie von Bürgern aus Wildpoldsried und Kraftisried sowie einer kommunalen Gesellschaft u.a. mit Beteiligung des Allgäuer Überlandwerkes oder des Abfallzweckverbands.</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Prototypen eines unbedarften Windrad-Laien. Kein Wunder, dass die Sache jetzt mit richtigen WKA von Enercon ausgebügelt werden muss. Den Schaden hat Pfleiderer.

<small>[ 06.09.2015, 02:17: Beitrag editiert von: Benutzername ]</small>

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32479
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Wind- Solar- und andere Abzockeranlagen

Beitrag von Stefan P » So Sep 06, 2015 10:37 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Benutzername:

Wenn Du ein havariertes Windrädchen zu sehen bekommst,...</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...reagiere ich noch immer nicht so, wie das Gutmenschengesocks, welches hysterisch zu kreischen und hyperventilieren beginnt, wenn in einem Atomkraftwerk mal ein Dübel aus der Wand fällt.

Im übrigen ist die Lebensdauer aller dämlichen Windrädchen die die Landschaft verschandeln generell auf 20 Jahre begrenzt. Dann MÜSSEN sie abgerissen werden. Diese Tatsache lässt hoffen, daß sich nach diesem Zeitraum langsam beim Dümmsten die Erkenntnis durchgesetzt hat, daß diese Vogelschreddern ungeeignet sind, den Strombedarf der führenden Industrienation Deutschland zu sichern.

Gilt natürlich nur für den Fall, daß Deutschland in 20 Jahren noch eine führende, bzw. überhaupt noch eine Industrienation ist. Das grüne Gesocks strebt ja eher eine Bio-Bauerngesellschaft an.

Den Text der neuen Hymmne habe ich schon als Kind singen müssen.

<small>[ 06.09.2015, 10:42: Beitrag editiert von: Stefan P ]</small>

Benutzeravatar
Benutzername
Beiträge: 18011
Registriert: Mo Jul 24, 2000 1:01 am

Wind- Solar- und andere Abzockeranlagen

Beitrag von Benutzername » Mo Sep 07, 2015 1:00 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Stefan P:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Benutzername:

Wenn Du ein havariertes Windrädchen zu sehen bekommst,...</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...reagiere ich noch immer </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Schönen Tag noch
Bild

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32479
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Wind- Solar- und andere Abzockeranlagen

Beitrag von Stefan P » Mo Sep 07, 2015 3:36 pm

* sabber, sabber, sabber..*

Bild

Nicht mal biologisch abbaubar sind diese dämlichen Windrädchen die die Landschaft verschandeln. Der Qualm den sie beim abfackeln erzeugen ist äußerst ungesund, ja toxisch.

Hier mal was aus ökonomischer Sicht über die Vogelschredder:

...zwei Drittel der WKA fahren Verluste ein...

Dem Stadtwerker aus Trier sieht man schon an, daß er sich aus lauter Kummer darüber bald totgesoffen haben wird... Bild

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32479
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Wind- Solar- und andere Abzockeranlagen

Beitrag von Stefan P » Mo Sep 28, 2015 1:52 pm

...interessant. Es gibt doch tatsächlich noch Politiker die was dazu lernen, zumindest in Australien.

Dort hat der Neue MP, Turnbull, der seinen Kumpel Abbot stürzte zugesagt, die CO2-Politik seines Vorgängers beizubehalten. Abott hatte nachdem er MP wurde sofort angefangen, die ganze grüne Klimapolitik der Sozis wieder zurückzudrehen. Turnbull selbst verlor den Vorsitz seiner Partei gegen Abott, weil er ebenfalls für ein CO2-Besteuerung wie die Linken eintrat.

... was schert mich mein Geschwätz von vor 2 Jahren ...

Fehler einsehen Bild

Antworten