Coronavirus (COVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Sie wollen über nicht Formel-1- oder Sport-bezogene Themen diskutieren? Dann sind Sie hier richtig!
Benutzeravatar
bnlflo
Beiträge: 29550
Registriert: Mo Sep 16, 2002 1:01 am
Wohnort: CCAA

Re: Coronavirus (COVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Beitrag von bnlflo » Sa Jun 06, 2020 8:08 pm

Abgesehen von den seltsamen Videos, die einem ja fast körperliche Schmerzen zufügen:
Gerade in Berlin wurde für die gute Sache auf jegliches social distancing geschissen. Wer das vorsichtig kritisiert hat, ist sofort ein Rassist, Reichsbürger, blöder Alman der sich mal nicht so anstellen soll und und und.
Weil: die gehen ja auch wieder in die Kneipe und ins Fitnessstudio, also was regen die sich auf?

Alle Großveranstaltungen sind wegen Superspreader-Gefahr abgesagt. Aber hey... :jupi:
I'm not saying I am Batman, I am just saying no one has ever seen me and Batman in the same room.

Dissident
Beiträge: 8984
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: Coronavirus (COVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Beitrag von Dissident » Sa Jun 06, 2020 9:33 pm

es ergibt keinen Sinn und es darf nur die linksliberale Seite, man stelle sich vor die pöhsen AfD Wähler in Germoney oder die Konservativen in den USA würden so etwas abziehen, das ginge gar nicht.

Das zeigt einfach wie gefährlich die linksgrünliberale Ideologie ist, es wird und wurde immer nur vor rechts gewarnt und doch brennen in den USA die Städte die von den Blauen regiert werden, plündern und morden tun auch in erster Linie die Anhänger der Blauen. Trump braucht nur abwarten, die Zeit wird ihm in die Karten spielen, die Mehrheit wird das Schauspiel durchschauen und derartig die Fresse dick haben, dass Trump im November wiedergewählt wird, wieder ein mal von der "stillen" Mehrheit die von den MSM ignoriert und sabotiert wird. Die Protestler tun sich überhaupt keinen Gefallen damit sich nicht eindeutig von den gewalttätigen und plündernden Verbrechern zu distanzieren, damit schießen die sich ins eigene Knie. Da helfen auch die widerlichen Lügen nicht dass Trump quasi gegen ganz normale Demonstranten gewaltsam vorgehen will und dabei völlig ignoriert wird wie viel Gewalt und Zerstörung aktuell stattfindet. Tatsachenverdrehung pur. Die Amerikaner die eine sichere Community und ein unbeschädigtes Geschäft wertschätzen wissen wen sie im November wählen müssen, ganz sicher nicht sleepy creepy uncle dementia Joe, der ehrlich gesagt wohl nicht mal die nächsten 8 Jahre als Privatperson überleben wird, wer glaubt dass man so einem kranken Menschen einen der stressigsten Jobs der Welt(POTUS) zumuten kann, ist selbst nicht mehr ganz sauber in der Birne.

In Germoney hat man ja auch das Gefühl dass es gar nicht so viele AfD Wähler geben kann und dann ist man immer wieder schockiert wenn die AfD bei Umfragen je nach politischer Lage mal über 20% liegt. :jupi: :betrunken:

Benutzeravatar
Feldo
Beiträge: 21311
Registriert: Sa Feb 03, 2001 1:01 am
Wohnort: Mainhatten

Re: Coronavirus (COVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Beitrag von Feldo » Sa Jun 06, 2020 10:06 pm

bnlflo hat geschrieben:
Sa Jun 06, 2020 8:08 pm

Gerade in Berlin wurde für die gute Sache auf jegliches social distancing geschissen. Wer das vorsichtig kritisiert hat, ist sofort ein Rassist, Reichsbürger, blöder Alman der sich mal nicht so anstellen soll und und und.
Und in Neukölln gab es sogar Plünderungen aus Solidarität - ganz wie in den USA :top:
Central Service: I did the work, you now really can do the pleasure.

Benutzeravatar
bnlflo
Beiträge: 29550
Registriert: Mo Sep 16, 2002 1:01 am
Wohnort: CCAA

Re: Coronavirus (COVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Beitrag von bnlflo » So Jun 07, 2020 12:30 pm

I'm not saying I am Batman, I am just saying no one has ever seen me and Batman in the same room.

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32807
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Re: Coronavirus (COVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Beitrag von Stefan P » So Jun 07, 2020 1:54 pm

Hier mal ein paar Zahlen über die Corona-Todesfälle pro 1 Mio EW, die man vor allem den Trump Basher der deutschen Propagandersender ARD, ZDF, etc...links und rechts um die Ohren hauen sollte:

https://de.statista.com/statistik/daten ... -laendern/
Kühner, als das Unbekannte zu erforschen, kann es sein, das Bekannte zu bezweifeln. (Alexander von Humboldt)

krono
Beiträge: 241
Registriert: Fr Jan 11, 2019 8:58 am

Re: Coronavirus (COVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Beitrag von krono » So Jun 07, 2020 2:53 pm

WoW! Alles Trumpoldianer.

Vielleicht kann mir jemand erklären was die orange Handyflasche mit der Bibel in der Hand vor der Kirche wollte?

https://www.nau.ch/news/schweiz/migros- ... n-65648646

Dissident
Beiträge: 8984
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: Coronavirus (COVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Beitrag von Dissident » So Jun 07, 2020 4:06 pm

die Menschen MUSSTEN einfach wieder Arbeiten um ihren Lebensunterhalt zu sichern?
die Kinder und Jugendlichen MUSSTEN einfach wieder in die Kindergärten und Schulen ?

yes? no?


Oh nein, der furchtbare institutionelle Rassismus, der farbige aller Couleur daran hindert an Bildung und eine erfolgreiche Karriere zu kommen.. hmmm, nein, wir haben 2020 und wenn sich jemand dazu entscheidet ein Thug Life zu führen, dann ist es seine eigene Schuld. Es sind nicht die pöhsen Weißen die sich Schwarz darüber ärgern(pun intended) dass auch farbige ein gutes Leben im pöhsen Weißen System führen können. Oh nein, hilfe, welche institutionellen Mittel können wir einsetzen um die farbigen zu oppressen, jetzt überlegt euch doch mal etwas, die Zeit rennt uns davon!!!!

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32807
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Re: Coronavirus (COVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Beitrag von Stefan P » So Jun 07, 2020 5:12 pm

Eine interessante Information die es niemals in die deutschen Propagandamedien schaffen wird:

https://www.reuters.com/article/us-heal ... SKBN22X14I

In den Gebieten der USA die von den Demokraten beherrscht werden, wütet Corona wesentlich schlimmer als in denen wo die Republikaner das Sagen haben. Diese Wahrheit kann man hierzulande natürlich nicht verbreiten, sonst müsste man sich ja laufend bei Trump für die ständigen Verunglimpfungen und Beleidigung entschuldig.
Kühner, als das Unbekannte zu erforschen, kann es sein, das Bekannte zu bezweifeln. (Alexander von Humboldt)

Benutzeravatar
bnlflo
Beiträge: 29550
Registriert: Mo Sep 16, 2002 1:01 am
Wohnort: CCAA

Re: Coronavirus (COVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Beitrag von bnlflo » So Jun 07, 2020 5:32 pm

Ist das nicht ein wenig an den Haaren herbeigezogen? Was ist der Erkenntnisgewinn? Auf County-Ebene etwas dünn, zumal ja mit den Wahlergebnissen der Präsidentschaftswahl argumentiert wird.

Und warum die ganzen Postings über Trump / USA / Republikaner in diesem Thread? Reicht es nicht, dass dieser Egomane sich selbst bei dem Thema in den Mittelpunkt drängt, weil es Donald Trump wie immer vor allem um Donald Trump geht? Müssen wir das in Deutschland auch noch mitmachen?
I'm not saying I am Batman, I am just saying no one has ever seen me and Batman in the same room.

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32807
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Re: Coronavirus (COVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Beitrag von Stefan P » So Jun 07, 2020 6:13 pm

Nein, ist es nicht. Gerade jetzt blüht in Deutschland auch eine besondere Art des Rassismus, der Antiamerikanismus. Auch wird alles was in USA in diesem Zusammenhang schief geht genüsslich auf Trump abgeladen obwohl er dafür nicht verantwortlich ist. Zuständig sind die jeweiligen Guverneure der Bundesstaaten und wenn da jemand versagt hat, dann sind die das und nicht Trump. So ist es auch mit dem Ausbruch der Unruhen in Minneapolis.

Aber vermutlich soll davon abgelenkt werden, daß Corona in Europa viel schlimmer ausgefallen ist wie die Zahlen ja klar belegen. Diese Statistik per 1 Mio EW habe ich bisher noch in keiner Zeitung gefunden, geschweige denn ein Erwähnung bei ARD oder ZDF gehört. Oder hast Du mal gehört das gesagt wurde, daß in Belgien gemessen an der Einwohnerzahl deutlich mehr als doppelt so viele Menschen gestorbe sind als in USA?

Klar gibt es auf dem Land weniger Probleme mit Corona, ist ja hier auch so. Aber der Versuch zu suggerieren, in Europa hätte man alles im Griff aber schaut allen hin, in USA herrscht das reine Chaos deswegen ist eine bloße Ablenkung vom eigenen Versagen.

Das gleiche Muster sieht man jetzt bei Brasilien. Der Schurke dort ist Bolsonaro und sebstverständlich' wütet' dort Corona jetzt wie wild. Das bislang bei abflauenden Infektionszahlen Zahlen Brasilien weit weniger Tote pro 1 Mio EW hat als B-F-ES-I-GB-S-NL-CH-USA wird natürlich nicht berichtet
Kühner, als das Unbekannte zu erforschen, kann es sein, das Bekannte zu bezweifeln. (Alexander von Humboldt)

krono
Beiträge: 241
Registriert: Fr Jan 11, 2019 8:58 am

Re: Coronavirus (COVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Beitrag von krono » So Jun 07, 2020 7:05 pm

Stefan P hat geschrieben:
So Jun 07, 2020 6:13 pm

Nein, ist es nicht. Gerade jetzt blüht in Deutschland auch eine besondere Art des Rassismus, der Antiamerikanismus.
Was für ein Bullshit! Vietnam noch in Erinnerung?

Die Leute reagieren zu recht auf himmelschreiende Missstände die vom orangen Kopf gefördert werden. Wie damals.

Daraus einen Rassimus zu kreieren ist einfach nur lächerlich.

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16438
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: Coronavirus (COVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Beitrag von shuyuan » Di Jun 16, 2020 6:24 am

so.
jemand noch ausser Krono betroffen ?
Die beste Idee der Neuzeit ist, das Atmen zu besteuern und es CO2 Abgabe zu nennen

Formel1
Beiträge: 2
Registriert: Di Jun 16, 2020 9:34 am
Wohnort: Köln

Re: Coronavirus (COVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Beitrag von Formel1 » Di Jun 16, 2020 11:02 am

Ich denke, es ist wirklich schwer etwas vorherzusagen.Die aktuellen Entwicklungen lassen mich hoffen, dass wir bald wieder in einen einigermaßen normalen Alltag zurückkehren können. Um mich, als jungen Studenten mache ich mir keine Sorgen, um meine Familie aber umso mehr.

Dissident
Beiträge: 8984
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: Coronavirus (COVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Beitrag von Dissident » Di Jun 16, 2020 9:23 pm

sieht saugut aus für Deutschland, dafür dass wir mal in den Top 3 waren, haja können wir zur Normalität zurückkehren und es weiterhin auf Kreisebene belassen, das reicht um schnell und effektiv auf Ausbrüche zu reagieren, scheint ja zu klappen. Das Land sollte nie wieder komplett heruntergefahren werden.

Mittlerweile liegt Deutschland nur noch auf Platz 11 oder so und bald auf Platz 13 der insgesamt je infizierten.

Bei den aktuell infizierten müsste es sogar deutlich besser aussehen, ausserhalb der Top 20 oder so, aber schwierig dafür statistiken zu finden.

phylosopher
Beiträge: 4952
Registriert: Do Jun 16, 2005 1:01 am
Wohnort: ... das erinnert mich an eine kuriose Geschichte in Südostasien, in welcher aufgrund äußerlicher Ein

Re: Coronavirus (COVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Beitrag von phylosopher » Do Jun 18, 2020 8:37 am

Zumindest positiv, daß der Virus dazu beiträgt, darauf aufmerksam zu machen, welch beschissene Bedingungen in der Fleischindustrie herrschen, - vor allem für die Arbeiter. :top:

(Klar, das kann man wissen, geht aber gerne unter...)

greez
pyhlo

Dissident
Beiträge: 8984
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: Coronavirus (COVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Beitrag von Dissident » Do Jun 18, 2020 1:38 pm

Verbesserungsbedarf gibts überall und ich verstehe nicht was so schwer daran sein soll die Bedingungen zu verbessern und die Preise zu erhöhen, denke sehr viele wären bereit mehr zu bezahlen, nicht jedoch solange es so günstiges fleisch gibt, geiz ist geil siegt halt über die Vernunft. so mächtig kann die Fleischlobby doch gar nicht sein...oder gehts hier um brot und spiele, fleisch das Opium füs Volk? Man kriegt schon den Eindruck Fleisch wäre eine art Droge mit der man das satte Volk ruhig stellen kann.

phylosopher
Beiträge: 4952
Registriert: Do Jun 16, 2005 1:01 am
Wohnort: ... das erinnert mich an eine kuriose Geschichte in Südostasien, in welcher aufgrund äußerlicher Ein

Re: Coronavirus (COVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Beitrag von phylosopher » Fr Jun 19, 2020 10:27 am

Sind ja "entstandene" Strukturen.
Wer darauf wert legen möchte, daß sein Fleisch von glücklichen Tieren, und gut bezahlten Metzgern ..... you know, - der könnte ja zum Metzger seines Vertrauens.
Würde das die breite Masse der Bevölkerung tun, wären die Kühltheken in den Supermärkten nicht derart groß (was Frischfleisch betrifft).
Geiz ist geil. Deshalb handelt man beim Neuwagenkauf wie ein Teppichhändler (sorry), und freut sich ein 2. ...... wenn man die Fussmatten umsonst dazu bekommt.

Und große Teile der Bevölkerung empfindet den klassischen Metzger eben durchaus als "teuer".
Angebot und Nachfrage ergeben dann die Supermarkt-Fleisch-Angebote.
Wäre der Covid beim Tönnies nicht aufgetaucht, wäre das Thema gar nicht hochgekocht.
Deutschland scheint vielen Deutschen eben zu teuer.
Deshalb "billiges" Fleisch.

Man könnte auch die Erntehelfer gut bezahlen, und das Produkt teurer verkaufen, - dann müsste man nicht die Horden von Erntehelfern holen. Aber das ist ja ist eine ebenso "entstandene" Struktur, die man seit Ewigkeiten als NORMAL empfindet.
In Kontaktvermeidungszeiten isch des dann halt bleed.

greez
phylo

Dissident
Beiträge: 8984
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: Coronavirus (COVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Beitrag von Dissident » Fr Jun 19, 2020 1:05 pm

es ist leichter und warscheinlicher etwas teurer zu machen als die Bevölkerung steuerlich zu entlasten und besser zu bezahlen.

hat was von umerziehung, ob ihr wollt oder nicht, ihr werdet weniger fleischprodukte konsumieren.

phylosopher
Beiträge: 4952
Registriert: Do Jun 16, 2005 1:01 am
Wohnort: ... das erinnert mich an eine kuriose Geschichte in Südostasien, in welcher aufgrund äußerlicher Ein

Re: Coronavirus (COVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Beitrag von phylosopher » Fr Jun 19, 2020 2:04 pm

Im teurer machen sind die "teurer Macher" ja Profi, war immer so.
Steuererleichterungen (wohlgemerkt, vorrübergehend) kommen nur in Krisensituationen zum tragen, und das nicht sehr lange.

Wir (weil Du "Ihr" schreibst) werden weiterhin soviel Fleisch futtern, wie wir wollen.
Und bevor es am teuren Fleisch scheitert, sterben die Metzgereien aus.
Das glaubsch aber....

Germany - Land of the Grillfleisch :wink:

greez
phylo

krono
Beiträge: 241
Registriert: Fr Jan 11, 2019 8:58 am

Re: Coronavirus (COVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Beitrag von krono » Sa Jun 20, 2020 10:59 am

Dissident hat geschrieben:
Fr Jun 19, 2020 1:05 pm

hat was von umerziehung, ob ihr wollt oder nicht, ihr werdet weniger fleischprodukte konsumieren.
Ach was, beruhige dich. Hammelfleisch kriegst du immer noch für 18 - 20 € das Kilo. Kein Grund zur Sorge.

Dissident
Beiträge: 8984
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: Coronavirus (COVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Beitrag von Dissident » Fr Jul 03, 2020 4:02 pm

du weißer rassist!!!!!!!!!!! it's not ok to be white, BLM!

krono
Beiträge: 241
Registriert: Fr Jan 11, 2019 8:58 am

Re: Coronavirus (COVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Beitrag von krono » Mi Jul 08, 2020 5:23 pm

Ja bin ich aber nur bei dir. :lol:

Weiter Hammelfleisch kauen.
(by Paulchen)

krono
Beiträge: 241
Registriert: Fr Jan 11, 2019 8:58 am

Re: Coronavirus (COVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Beitrag von krono » Sa Aug 01, 2020 6:12 pm

Dissident hat geschrieben:
Fr Jul 03, 2020 4:02 pm
du weißer rassist!!!!!!!!!!! it's not ok to be white, BLM!

https://www.faz.net/aktuell/gesellschaf ... 85866.html

Na hast du dich mit deinen Geistesenbrüdern gut in Szene gesetzt? hast du Stefanchen P auch gesehen? Vermutlich trug er den grössten Aluhut. :lol: :lol: :lol:

Jordan EJ10
Beiträge: 4179
Registriert: So Jan 04, 2004 1:01 am
Wohnort: Hannover

Re: Coronavirus (COVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Beitrag von Jordan EJ10 » So Aug 02, 2020 12:59 am

Ja, es ist leider angesichts solcher Bilder / Videos immer wieder erstaunlich wie vielen der dort demonstrierenden Idioten ( ein bunter Haufen aus Verschwörungsanhängern, Demokratiezersetzern, Klimawandelskeptikern, rechts gesinnten Spinnern usw. - quasi die Vorzeige-Elite Deutschlands ) in dieser außergewöhnlichen Situation bzw. in dieser noch nie dagewesenen und weltumspannenden Pandemie das Leben bzw. die Gesundheit anderer völlig egal ist. Nach dem Motto: "Sollen sich andere doch anstecken. Mir doch egal ob die dann evtl. sogar letztendlich sterben, denn ich will schließlich nicht auf meine Freiheit verzichten." Hauptsache auf die Straße gehen, absurde Sprechchöre anstimmen, wahnwitzige Verschwörungstheorien äußern und alles als eine große Lüge darstellen. Es ist traurig und macht zu einem gewissen Teil durchaus wütend, weil für diese Personen erstens jegliche Hilfe zu spät kommt, da sie anscheinend schon so tief in dieser Abwärtsspirale des Hasses und der Realitätsverweigerung gefangen sind das es daraus keinen Ausweg mehr gibt und zweitens, wenn ein zweiter Lockdown aufgrund der erneut rasant ansteigenden Infektionszahlen eintreten sollte und alle darunter leiden, diese Personen dann als erstes sich lautstark darüber beschweren werden, ohne überhaupt zu realisieren, dass sie der Grund dafür sind. Ich würde angesichts dieses beschränkten Horizonts der dort demonstrierenden Masse gerne lachen, wenn es nicht so traurig wäre.

Es mag hart klingen, aber den Menschen dort kann man eigentlich nur eine zeitnahe und extrem heftig verlaufende Infektion des Virus wünschen infolge derer sie nur ganz knapp mit dem Leben davonkommen. Es müsste ein hohes Ausmaß des persönlichen Leidens eintreten, denn nur so wird ein Umdenken in den Köpfern dieser Vollidioten zu bewirken sein.

krono
Beiträge: 241
Registriert: Fr Jan 11, 2019 8:58 am

Re: Coronavirus (COVID-19) Wie schimm wird es - wer ist betroffen?

Beitrag von krono » So Aug 02, 2020 10:06 am

:top:
Ein wahres und auch richtiges Wort!

Antworten