Nachrichten und Senf dazu ...

Sie wollen über nicht Formel-1- oder Sport-bezogene Themen diskutieren? Dann sind Sie hier richtig!
Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16270
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: Nachrichten und Senf dazu ...

Beitrag von shuyuan » Do Jul 18, 2019 3:55 pm

ich hab dich schon verstanden.
Das ist Deine Meinung.
Also ging ich davon aus, dass du leidest.
oder lebst du nicht ? :lol:
Die beste Idee der Neuzeit ist, das Atmen zu besteuern und es CO2 Abgabe zu nennen

Benutzeravatar
Helldriver
Beiträge: 5022
Registriert: Mo Jan 12, 2004 1:01 am
Wohnort: im hohen Norden/Ostsee

Re: Nachrichten und Senf dazu ...

Beitrag von Helldriver » Do Jul 18, 2019 5:05 pm

Dissident hat geschrieben:
Do Jul 18, 2019 12:47 pm
Leben heisst leiden und der Tod ist die süße Erlösung
oder: Life is shit, and then you die.
Leave me alone - Kimi told me what to do!
"Ich muss mich erst mal hinlegen. Ich hab' den ganzen Tag gesessen."

Benutzeravatar
finja
Beiträge: 11
Registriert: Sa Jun 15, 2019 6:20 am

Re: Nachrichten und Senf dazu ...

Beitrag von finja » Do Jul 18, 2019 7:25 pm

Das hat ja Twitterqualität hier ;-) . Und nein, das Urheberrecht von Pipi, ist mir egal. Mein Ziel ist ein paar Kilo ab zu nehmen. Also wieder raus in die Sonne und ein paar Kilo ablaufen.

Benutzeravatar
Helldriver
Beiträge: 5022
Registriert: Mo Jan 12, 2004 1:01 am
Wohnort: im hohen Norden/Ostsee

Re: Nachrichten und Senf dazu ...

Beitrag von Helldriver » Do Jul 18, 2019 10:42 pm

finja hat geschrieben:
Do Jul 18, 2019 7:25 pm
Das hat ja Twitterqualität hier ;-) . Und nein, das Urheberrecht von Pipi, ist mir egal. Mein Ziel ist ein paar Kilo ab zu nehmen. Also wieder raus in die Sonne und ein paar Kilo ablaufen.
Dann mal los....
Leave me alone - Kimi told me what to do!
"Ich muss mich erst mal hinlegen. Ich hab' den ganzen Tag gesessen."

Benutzeravatar
finja
Beiträge: 11
Registriert: Sa Jun 15, 2019 6:20 am

Re: Nachrichten und Senf dazu ...

Beitrag von finja » Sa Jul 20, 2019 6:37 am

Danke versuche mich an einer Kombination aus Bewegung und Low Carp. Allerdings morgens ohne Frühstück, dafür mit Speck und Eiern ist wirklich ungewöhnlich...

Dissident
Beiträge: 8787
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: Nachrichten und Senf dazu ...

Beitrag von Dissident » Sa Jul 20, 2019 1:28 pm

Low Carb ist auch empfehlenswert.... oder einfach mal gescheites Krafttraining.

Ich mache einen 2er Split. gehe 4-5 mal die Woche abwechselnd Oberkörper und Beine, dann 1 Tag pause und dann wieder back to back. Klappt gut, gehe total ab und kann mich noch kaum vor Weibern retten. :top:

Benutzeravatar
Helldriver
Beiträge: 5022
Registriert: Mo Jan 12, 2004 1:01 am
Wohnort: im hohen Norden/Ostsee

Re: Nachrichten und Senf dazu ...

Beitrag von Helldriver » So Jul 21, 2019 8:09 am

Hehehe, das wäre mir zu anstrengend. Sowohl das Training, als auch die Weiber.
Ich drücke Morgens und Abends max 5 Minuten Gewichte, fahre regelmässig mit dem Fahrrad und kann mich nicht beschweren. Oft glauben die Leute, daß ich ins Fitnessstudio gehen würde, obwohl ich sowas noch nie von Innen gesehen habe. Ernähren tue ich mich hauptsächlich von Pizza, Bier, Schnitzeln und Burgern. Salat esse ich auch gerne, das kommt aber nicht so oft vor.
Leave me alone - Kimi told me what to do!
"Ich muss mich erst mal hinlegen. Ich hab' den ganzen Tag gesessen."

Dissident
Beiträge: 8787
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: Nachrichten und Senf dazu ...

Beitrag von Dissident » So Jul 21, 2019 11:19 am

Das mit den Weibern war natürlich nurn Witz, ich mache es NUR für mich, 1. weil meine körperliche Verfassung bis April diesen Jahres miserabel gewesen ist und 2. ich genügend Freizeit habe(trotz Job) und 3. mir macht es tatsächlich viel Spaß, das Gym ist wie das dritte zuhause(nach dem echten und dem büro :D ) - es ist mein Rückzugsort und das Training wieder aufzunehmen war die beste Entscheidung die ich seit langem getroffen habe.

Leben = Bewegung, es ist tief in unserer DNA verankert, JEDER, wirklich JEDER sollte Sport treiben ausser er ist schwer krank.

die längste Zeit meines Lebens habe ich 65 gewogen, dann auf einmal gings hoch bis auf 85, zurzeit bin ich wieder bei 79, dabei mehr Muskeln. Ich schätze dass mein KPA momentan bei 17% liegt, im April waren es noch 22,5% und wie wir wissen sind Muskeln schwerer als Wasser und Fett, daher bin ich mit 79 schon recht zufrieden und tiefer als 75kg will ich auch nicht fallen.

Es fühlt sich gut an wieder ein besseres Körpergefühl zu haben, seine Muskulatur zu spüren, es ist wie eine Maschine/Anlage die erstmal in Gang gesetzt werden muss, wenn man sich nicht bewegt, dann hat es was von Sterben, die Systeme werden heruntergefahren weil sie einfach nicht benötigt werden, eine Schande.

Benutzeravatar
Helldriver
Beiträge: 5022
Registriert: Mo Jan 12, 2004 1:01 am
Wohnort: im hohen Norden/Ostsee

Re: Nachrichten und Senf dazu ...

Beitrag von Helldriver » So Jul 21, 2019 2:56 pm

Viele Jahre lang hatte ich nen Bürojob, da gabs irgendwann kaum noch Bewegung. Den ganzen Tag im Büro in den Sessel gefurzt und danach dann nach Hause aufs Sofa und das Bier an Hals. Zu der Zeit bin ich nur ganz wenig Fahrrad gefahren und nur noch ganz selten auf den Basketballplatz gegangen. Irgendwann habe ich dann fast 100kg gewogen, ohne nennenswerte Muslekmasse. Aktuell wiege ich etwa 91kg und gerade verschwindet das letzte bisschen Fett am Bauch.

Mir tun die Dicken immer furchtbar leid. Ich frag mich dann, wie es bei denen überhaupt so weit kommen konnte.
Leave me alone - Kimi told me what to do!
"Ich muss mich erst mal hinlegen. Ich hab' den ganzen Tag gesessen."

Dissident
Beiträge: 8787
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: Nachrichten und Senf dazu ...

Beitrag von Dissident » So Jul 21, 2019 4:20 pm

https://www.welt.de/wirtschaft/article1 ... enden.html

das liegt vor allem daran dass Trump Wähler arbeiten gehen, anstatt dem Staat auf der Tasche zu liegen und sinnlose Proteste für Minderheiten zu organisieren während man sich jeden Tag neue Geschlechter ausdenkt, aktueller Stand: 2988.

Ekelerregend ist natürlich die Zeile "der umstrittene Präsident Trump", joa, der ist so umstritten dass seine Wiederwahl so ziemlich fest steht. Wie unumstritten ist bitte die Murksel Mutti bei uns? Bitte liebe Lügenpresse, erzählt mir doch wie sehr ich Murksel in Wahrheit liebe, 101% Zustimmungswerte? :zzz:

"schaut mich an, ich bin ein dummdeutscher braver steuerzahler der sonntags tatort schaut und alles glaubt was atlantik-brücken claus kleber erzählt, ich habe de facto noch nie mein eigenes gehirn zum nachdenken benutzt, wozu auch? ich gehöre zur intelektuellen elite weil ich den spülgel lese und deutschland ist perfekt, man braucht sich um nix sorgen, net mal um die wahrheit"

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6457
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: Nachrichten und Senf dazu ...

Beitrag von Jan » Mo Jul 22, 2019 1:47 am

Apropos Lügenpresse........

Benutzeravatar
Helldriver
Beiträge: 5022
Registriert: Mo Jan 12, 2004 1:01 am
Wohnort: im hohen Norden/Ostsee

Re: Nachrichten und Senf dazu ...

Beitrag von Helldriver » Mo Jul 22, 2019 6:26 am

Jan hat geschrieben:
Mo Jul 22, 2019 1:47 am
Apropos Lügenpresse........
Doch die Äusserung von Maassen und der Umstand, dass ein NZZ-Redaktor bei seinem Beschrieb der demografischen Verhältnisse in Frankfurt das Wort «Biodeutsche» benutzte, um Deutsche von Deutschen mit Migrationshintergrund zu unterscheiden, brachte das Fass zum Überlaufen. Zu lange schon hält sich die Zeitung nicht an den ungeschriebenen Kodex des publizistischen Konformismus in Deutschland.
Insgesamt ein super Artikel, der ganz genau aufzeigt, was hierzulande mit der Presse falsch läuft.
Für Minardi, Phylo, Marmas und co. ist das natürlich nix. Die Welt muß ganz klar in Gut und Böse unterteilt werden, damit man immer auf der politisch korrekten Seite steht.
Leave me alone - Kimi told me what to do!
"Ich muss mich erst mal hinlegen. Ich hab' den ganzen Tag gesessen."

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16270
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: Nachrichten und Senf dazu ...

Beitrag von shuyuan » Mo Jul 22, 2019 9:54 am

Helldriver hat geschrieben:
So Jul 21, 2019 2:56 pm
Viele Jahre lang hatte ich nen Bürojob, da gabs irgendwann kaum noch Bewegung. Den ganzen Tag im Büro in den Sessel gefurzt und danach dann nach Hause aufs Sofa und das Bier an Hals. Zu der Zeit bin ich nur ganz wenig Fahrrad gefahren und nur noch ganz selten auf den Basketballplatz gegangen. Irgendwann habe ich dann fast 100kg gewogen, ohne nennenswerte Muslekmasse. Aktuell wiege ich etwa 91kg und gerade verschwindet das letzte bisschen Fett am Bauch.

Mir tun die Dicken immer furchtbar leid. Ich frag mich dann, wie es bei denen überhaupt so weit kommen konnte.
Ihr mega sportiven :lol:
Versuchts mal mit ausdauerschwimmen
Die beste Idee der Neuzeit ist, das Atmen zu besteuern und es CO2 Abgabe zu nennen

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16270
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: Nachrichten und Senf dazu ...

Beitrag von shuyuan » Di Jul 23, 2019 9:47 am

Geniale Regierung :top: :top: :top:
Die Bundesregierung hat im ersten Halbjahr mindestens 178 Millionen Euro für externe Berater ausgegeben. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Finanzministeriums in den 14 Ressorts, die auf Anfrage des Linken-Abgeordneten Matthias Höhn durchgeführt wurde und der Deutschen Presse-Agentur vorliegt.

Mit Abstand am meisten investierten das Innenministerium mit 78,7 Millionen Euro und das Verkehrsministerium mit 47,7 Millionen Euro in Sachverstand von außen.

Das Bildungsministerium benötigte dagegen am wenigsten zusätzliche Expertise. Dort wurden in den ersten sechs Monaten des Jahres nur 293.000 Euro für Berater ausgegeben.

Finanz-Staatssekretärin Bettina Hagedorn weist in ihrer Antwort allerdings darauf hin, dass es für externe "Beratungs- und Unterstützungsleistungen" keine einheitliche Definition in den einzelnen Ministerien gebe. Deshalb könne "nicht von einer ressortübergreifenden Vergleichbarkeit der Angaben ausgegangen werden".

Das Kanzleramt ist in der Aufstellung nicht berücksichtigt. Als einziges Bundesministerium machte das Verteidigungsressort keine Angaben. Dort sei "die entsprechende Erhebung (...) noch nicht abgeschlossen", schreibt Hagedorn. Die Zahlen würden aber nachgereicht.
Deutliche Steigerung der Ausgaben für Berater

Der Einsatz von Beratern im Verteidigungsministerium wird seit einem halben Jahr von einem Untersuchungsausschuss des Bundestags überprüft. Es geht um Vorwürfe von unkorrekter Auftragsvergabe bis hin zu Vetternwirtschaft. Wahrscheinlich wird die gerade ausgeschiedene Verteidigungsministerin und künftige EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen auch noch vom Ausschuss befragt.

Höhn nannte es "skandalös", dass ausgerechnet vom Verteidigungsministerium noch keine Zahlen geliefert worden seien. "Erst etabliert sie (von der Leyen) eine zum Teil rechtswidrige Berater-Kultur, die seit Monaten ein Untersuchungsausschuss aufklären muss, und trotzdem ist das Verteidigungsministerium nicht auskunftsfähig. Dies wird sie als Kommissionspräsidentin dem Untersuchungsausschuss erklären müssen", sagte der Linken-Politiker.

Im Februar hatte eine ähnliche Umfrage des Finanzministeriums ergeben, dass es zwischen 2014 und 2017 eine deutliche Steigerung der Ausgaben für Berater gegeben hat. 2014 lagen sie noch bei 63 Millionen Euro, 2015 waren es schon 105 Millionen, 2016 stieg die Zahl auf 243 Millionen und 2017 lag sie bei 248 Millionen Euro. Für 2018 lagen zum damaligen Zeitpunkt noch keine vollständigen Zahlen vor.

Das Engagement von Unternehmensberatern und anderen Experten von außen durch die Bundesregierung ist hoch umstritten.

Kritiker meinen, dass der Einkauf von Sachverstand zu teuer und angesichts der mehr als 20.000 Mitarbeiter in den Ministerien auch nicht zwingend notwendig sei. Zudem wird zu großer Einfluss auf die Regierungsarbeit befürchtet.
Die beste Idee der Neuzeit ist, das Atmen zu besteuern und es CO2 Abgabe zu nennen

Dissident
Beiträge: 8787
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: Nachrichten und Senf dazu ...

Beitrag von Dissident » Do Jul 25, 2019 1:00 am

und Schweden wurde mal von der ganzen Welt beneidet: https://www.youtube.com/watch?v=-buxV4vfwPA :lol:

Benutzeravatar
finja
Beiträge: 11
Registriert: Sa Jun 15, 2019 6:20 am

Re: Nachrichten und Senf dazu ...

Beitrag von finja » So Jul 28, 2019 6:38 am

Heute mal keine 40 Grad *Jeha*
Bild

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32586
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Re: Nachrichten und Senf dazu ...

Beitrag von Stefan P » Mi Jul 31, 2019 11:10 am

Deutschland sperrt Weihnachtsmärkte ab. Deutschland sperrt Volksfeste ab. Deutschland sperrt Domplatten ab. Deutschland sperrt Freibäder ab. Deutschland sperrt den Bundestag mit einem Graben ab. Deutschland will Bahngleise absperren. Nur seine Grenzen sperrt Deutschland nicht ab.

Michael Klonovsky
https://michael-klonovsky.de/images/IMG ... WA0000.jpg
Kühner, als das Unbekannte zu erforschen, kann es sein, das Bekannte zu bezweifeln. (Alexander von Humbold)

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16270
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: Nachrichten und Senf dazu ...

Beitrag von shuyuan » Mi Jul 31, 2019 4:00 pm

Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.

Albert Einstein



Im Anhang, die kranken und schwachen hilfsbedürftigen, die vor krieg und Elend flüchten.
Natürlich fast ausnahmslos Minderjährige und vorallem männlich.
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Die beste Idee der Neuzeit ist, das Atmen zu besteuern und es CO2 Abgabe zu nennen

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16270
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: Nachrichten und Senf dazu ...

Beitrag von shuyuan » Mi Jul 31, 2019 4:43 pm

und als nächstes Ziel: Deutschland.
Als Dankeschön gehen sie dann bei uns auf die Strasse
Afrikaner-Protest in Deggendorf: „Die Welt soll erfahren, wie wir in Deutschland behandelt werden“
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Die beste Idee der Neuzeit ist, das Atmen zu besteuern und es CO2 Abgabe zu nennen

Benutzeravatar
Helldriver
Beiträge: 5022
Registriert: Mo Jan 12, 2004 1:01 am
Wohnort: im hohen Norden/Ostsee

Re: Nachrichten und Senf dazu ...

Beitrag von Helldriver » Mi Jul 31, 2019 4:51 pm

Deutschland sperrt den Bundestag mit einem Graben ab.
Ach was? Ich dachte das wäre nur ein Witz.....
Leave me alone - Kimi told me what to do!
"Ich muss mich erst mal hinlegen. Ich hab' den ganzen Tag gesessen."

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32586
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Re: Nachrichten und Senf dazu ...

Beitrag von Stefan P » Mi Jul 31, 2019 5:45 pm

Helldriver hat geschrieben:
Mi Jul 31, 2019 4:51 pm
Ach was? Ich dachte das wäre nur ein Witz.....
...hab ich auch gedacht, aber....:

https://www.spiegel.de/politik/deutschl ... 77938.html
Kühner, als das Unbekannte zu erforschen, kann es sein, das Bekannte zu bezweifeln. (Alexander von Humbold)

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16270
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: Nachrichten und Senf dazu ...

Beitrag von shuyuan » Mi Jul 31, 2019 8:34 pm

Helldriver hat geschrieben:
Mi Jul 31, 2019 4:51 pm
Ach was? Ich dachte das wäre nur ein Witz.....
Nach jedem Anschlag heißt es, dass wir unser Leben nicht ändern werden. Dass die Terroristen gewinnen würden, wenn wir etwas ändern. Und jedes Mal ändert sich irgendwo etwas. Unser Leben wird anders. Nun also: ein Burggraben vor dem Bundestag.
quelle Netzpolitik


ach Stefan war schneller :-P
Die beste Idee der Neuzeit ist, das Atmen zu besteuern und es CO2 Abgabe zu nennen

Benutzeravatar
Helldriver
Beiträge: 5022
Registriert: Mo Jan 12, 2004 1:01 am
Wohnort: im hohen Norden/Ostsee

Re: Nachrichten und Senf dazu ...

Beitrag von Helldriver » Mi Jul 31, 2019 8:48 pm

Dieser "Burggraben" soll wohl eher vor der eigenen Bevölkerung schützen, als vor irgendwelchen Terroristen.
Leave me alone - Kimi told me what to do!
"Ich muss mich erst mal hinlegen. Ich hab' den ganzen Tag gesessen."

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6457
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: Nachrichten und Senf dazu ...

Beitrag von Jan » Do Aug 01, 2019 2:42 pm

Jepp, denen geht gerade der Arsch auf Grundeis, deswegen der Graben.

Viel ändern können die aber auch nicht, es gibt halt 50 % friedliche Bürgerliche, Konservative usw

und 50 % Ideologische Linke Klima refuegees welcome Spinner, voll auf Krawall gebürstet, angestachelt von sämtlichen Medien und TV

Eine Seite wird also immer auf die Barrikaden gehen.....

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32586
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Re: Nachrichten und Senf dazu ...

Beitrag von Stefan P » Di Aug 13, 2019 3:34 pm

...das Ende der SPD ist nah, kann sich nur noch um ein paar Monate handeln:

https://www.youtube.com/watch?v=x4UTmRt ... e=youtu.be

Frau Elfie Hendrick, Schatzmeisterin der SPD Wustermark, im vollen Wahlkampfmodus für den Abflug der SPD aus dem Landesparlament.

:top: go Elfie... :D
Kühner, als das Unbekannte zu erforschen, kann es sein, das Bekannte zu bezweifeln. (Alexander von Humbold)

Antworten