@Francisco Scaramanga: Bitte um Einlösung deiner Wettschulden

Hier können Sie sich den anderen Usern dieses Forums vorstellen. User-Treffen etc. können ebenfalls hier verabredet und besprochen werden.
EI-WM99
Beiträge: 2276
Registriert: Di Jan 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Caporegime enttäuscht

@Francisco Scaramanga: Bitte um Einlösung deiner Wettschulden

Beitrag von EI-WM99 » Mi Okt 10, 2018 12:35 pm

Vor fast genau 3 Jahren, auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise, haben sich hier im Forum "Gutmenschen" und "besorgte Bürger" verbal die Köpfe eingeschlagen und sich gegenseitig vorgeworfen, keinen blassen Schimmer zu haben von der "Realität".
Manchmal ist es gut, ein paar Jahre später mal zurückzublicken, das ganze auszuwerten und festzustellen, wer im Nachhinein eher richtig lag.

Am 7. Oktober 2015 haben wir eine Wette abgeschlossen. Du hattest dir 4 Punkte herausgesucht, von denen du glaubtest, dass sie in den nächsten Monaten/Jahren eintreten würden (und das Leben in Deutschland negativ verändern würden) und ich habe mir dann ebenfalls 4 Punkte herausgesucht, von denen ich glaubte, dass sie eintreten würden (und Beleg dafür wären, dass das Leben ganz normal weitergehen würde ohne die herbeigeredeten großen Einschnitte)

Hier kann man das Zustandekommen der Wette nochmal nachlesen:

https://www.motorsport-total.com/forum/ ... 47#p344547
https://www.motorsport-total.com/forum/ ... 63#p344563
https://www.motorsport-total.com/forum/ ... 65#p344565


Deine 4 Punkte waren:
Original erstellt von Francisco Scaramanga:
- gestiegene Arbeitslosigkeit
- gestiegene Kriminalitätsrate
- es werden ueber den Zeitraum linear immer mehr Einheimische auswandern
- Tourismusindustrie mit ,Minuswachstum,
Meine 4 Punkte waren:
Original erstellt von EI-WM99:
Meine Maßstäbe, inspiriert von den Dingen, die hier im Thread behauptet wurden, ich sage:
- Die Bevölkerung Deutschlands wird Ende 2017 weniger als 6 Millionen größer sein als Ende 2014
- Die Anzahl der KiTas wird Ende 2017 im Vergleich zu 2014 nicht signifikant gesunken sein
- Die AfD wird nicht im Bundestag sitzen Ende 2017
- Das Oktoberfest findet auch 2016 und 2017 statt
Nun erstmal zur Auswertung deiner Vorhersagen:

Punkt 1: gestiegene Arbeitslosigkeit
Im Januar 2015 waren 3.032.000 Menschen arbeitslos. Im Januar 2018 waren es nur noch 2.570.000.

Quellen: https://www.presseportal.de/pm/6776/2937424 und https://www.arbeitsagentur.de/presse/20 ... ller-start

Deine 1. Vorhersage war somit FALSCH.

Punkt 2: gestiegene Kriminalitätsrate
Im Jahr 2014 gab es 6.082.064 erfasste Straftaten. Im Jahr 2017 nur noch 5.761.984D (und das bei leichtem Anstieg der Bevölkerung)

Quelle: https://www.bka.de/DE/AktuelleInformati ... _node.html

Deine 2. Vorhersage war somit ebenfalls FALSCH.

Punkt 3: Auswanderung von Einheimischen
Da habe ich leider keine verwertbaren Daten gefunden. Da aber auch schon vor 2015 die Auswanderungszahlen kontinuierlich angestiegen sind (was in einer zunehmend zusammenrückenden Welt auch kein Wunder ist), gebe ich dir den Punkt auch so. Hat zwar in den meisten Fällen nichts mit Flüchtlingen zu tun, dass viele Deutsche auswandern, aber geschenkt.

Deine 3. Vorhersage war RICHTIG

Punkt 4: Tourismusindustrie mit Minuswachstum
Ich zitiere da mal aus dem Report des Deutschen Tourismusverbandes für das Jahr 2017: "zum achten Mal in Folge hat Deutschland ein Rekordergebnis bei den Übernachtungen eingefahren."
Im Jahr 2014 gab es 424,1 Millionen Übernachtungen. Im Jahr 2017 459,5 Millionen. Ein deutlicher Zuwachs ist sowohl bei in- als auch ausländischen Gästen zu sehen.

Quelle: https://www.deutschertourismusverband.d ... F_2017.pdf

Deine 4. Vorhersage war somit auch FALSCH


Kommen wir zu meinen Vorhersagen:

1: Bevölkerung Deutschland wird Ende 2017 weniger als 6 Millionen größer sein als Ende 2014
Diese steile Behauptung (6 Millionen "Neubürger" innerhalb von 2 Jahren) hatte StefanP damals aufgestellt. War allerdings wie üblich zu feige, seinem großen Mund auch Taten folgen zu lassen und lehnte eine Wette darüber ab. Er wird gewusst haben, warum.
Ich denke, hier brauchen wir nichtmal eine Quelle, um festzustellen, dass ich recht hatte.
]
Meine 1. Vorhersage war RICHTIG.

Punkt 2: Anzahl der KiTas nicht gesunken
Da war damals HaPe einer derjenigen, der sich am meisten für das Thema KiTas interessiert hatte und die angeblich sinkende Anzahl dieser direkt mit den Ausgaben für Flüchtlinge in Zusammenhang gebracht hatte.
Die genaue Anzahl der KiTas habe ich nicht herausgefunden, dafür aber die Zahl der betreuten Kinder. Diese betrug 2014 3.285.126 in ganz Deutschland. Im Jahr 2017 waren es schon 3.499.206, also ein deutlicher Anstieg.

Quelle: https://www.destatis.de/DE/ZahlenFakten ... ernetLive2

Meine 2. Vorhersage war ebenfalls RICHTIG

Punkt 3: AfD nicht im Bundestag 2017
Da lag ich deutlich daneben.

Meine 3. Vorhersage war FALSCH.

Punkt 4:Oktoberfest findet auch 2016 und 2017 statt
Hintergrund dieses Punktes war die Befürchtung einiger, dass die Deutschen nicht mehr auf Volksfeste gehen würden/könnten aufgrund der Terrorgefahr, sexueller Übergriffe, angeblich gestiegener Kriminalität etc. Manch einer fürchtete gar komplette Absagen.
Nun hat 2016 und 2017 nicht nur das Oktoberfest wie gewohnt stattgefunden, es gab dieses Jahr mit 6,3 Millionen auch im 3. Jahr in Folge weiter steigende Besucherzahlen. Und das ganze bei zurückgehender Kriminalität.

Quelle: https://www.tz.de/muenchen/wiesn/oktobe ... 07801.html

Meine 4. Vorhersage war ebenfalls RICHTIG


Damit haben wir als Endergebnis:
Francisco: 1 richtig, 3 falsch
EI-WM99: 3 richtig, 1 falsch
GESAMT: 6:2 für EI-WM99


Als Fazit kann man wohl festhalten, dass ich wohl damals doch etwas näher an der Realität war mit meiner Vorausschau in die Zukunft.

Francisco, ich bitte dich nun um Einlösung deiner Wettschulden. Du hattest 200 Euro vorgeschlagen, die ich gerne spenden würde. Kontaktiere mich gerne hier oder per PM. Danke.

Benutzeravatar
Helldriver
Beiträge: 4777
Registriert: Mo Jan 12, 2004 1:01 am
Wohnort: im hohen Norden/Ostsee

Re: @Francisco Scaramanga: Bitte um Einlösung deiner Wettschulden

Beitrag von Helldriver » Mi Okt 10, 2018 11:13 pm

Hm....irgendwie fehlt mir der Teil, wo Francisco deiner komischen Wette final zugestimmt hat.
Leave me alone - Kimi told me what to do!
"Ich muss mich erst mal hinlegen. Ich hab' den ganzen Tag gesessen."

Minardi
Beiträge: 34939
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Re: @Francisco Scaramanga: Bitte um Einlösung deiner Wettschulden

Beitrag von Minardi » Do Okt 11, 2018 9:26 am

@EI-WM99

Slam-Bang 8) :D :D :top:

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6332
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: @Francisco Scaramanga: Bitte um Einlösung deiner Wettschulden

Beitrag von Jan » Do Okt 11, 2018 11:05 am

Oh der Katharina Schnulze Fanclub kommt auch noch rechtzeitig vor der Bayernwahl wieder. :D

Minardi
Beiträge: 34939
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Re: @Francisco Scaramanga: Bitte um Einlösung deiner Wettschulden

Beitrag von Minardi » Do Okt 11, 2018 1:22 pm

@EI-WM99

...du solltest doch langsam wissen, dass sich hier bis auf wenige Ausnahmen nur Hirntote, Arschlöcher und Angeber herumtreiben, deren grossspuriges Wort nicht eines feuchten Furzes wert ist...

Benutzeravatar
danseys
Beiträge: 4499
Registriert: Fr Jul 06, 2007 1:01 am

Re: @Francisco Scaramanga: Bitte um Einlösung deiner Wettschulden

Beitrag von danseys » Do Okt 11, 2018 8:47 pm

ick lese ausser seitenlangem Geblödel auch kein "Top! Die Watte quillt..." oder sowas...

hättste mal ne Versicherung mit MausBesuchen abgeschlossen. :wink2:

Benutzeravatar
bnlflo
Beiträge: 29150
Registriert: Mo Sep 16, 2002 1:01 am
Wohnort: CCAA

Re: @Francisco Scaramanga: Bitte um Einlösung deiner Wettschulden

Beitrag von bnlflo » Fr Okt 12, 2018 5:44 pm

Außerdem ist der einzig akzeptable Wetteinsatz in diesem Forum ein Betrag von "16.999 Oiro".
I'm not saying I am Batman, I am just saying no one has ever seen me and Batman in the same room.

Auric Goldfinger
Beiträge: 7
Registriert: Sa Okt 13, 2018 5:02 pm

Re: @Francisco Scaramanga: Bitte um Einlösung deiner Wettschulden

Beitrag von Auric Goldfinger » Sa Okt 13, 2018 5:12 pm

Helldriver hat geschrieben:
Mi Okt 10, 2018 11:13 pm
Hm....irgendwie fehlt mir der Teil, wo Francisco deiner komischen Wette final zugestimmt hat.
;)

Jetzt darf ich mich wegen diesem Clown doch tatsächlich wieder registrieren... :D

Von welcher Wette sprichst du?

EI taucht hier wieder auf und suhlt sich gleich selbstgerecht, halt nur in seiner eigenen Scheiße.

Und noch einmal: Welche Wette? Du hast etwas Pech. Ich lese hier immer wieder mal mit, insofern wird das mit dem dauernden Schimpfen und dem Vorwurf des Abtauchens und gleichzeitiger Selbstbeweihräucherung nichts.

Du bist oberpeinlich und ein Lügner, alternativ nur ein Realitätsverweigerer, bei Gutmenschen bin ich mir da nie ganz sicher.

Auric Goldfinger
Beiträge: 7
Registriert: Sa Okt 13, 2018 5:02 pm

Re: @Francisco Scaramanga: Bitte um Einlösung deiner Wettschulden

Beitrag von Auric Goldfinger » Sa Okt 13, 2018 5:28 pm

Test. :confused:

Meine Erwiderrung an EI kam ob der Wortwahl wohl nicht durch den Jugendfilter? :D

Benutzeravatar
Helldriver
Beiträge: 4777
Registriert: Mo Jan 12, 2004 1:01 am
Wohnort: im hohen Norden/Ostsee

Re: @Francisco Scaramanga: Bitte um Einlösung deiner Wettschulden

Beitrag von Helldriver » Sa Okt 13, 2018 11:10 pm

Hat doch gut geklappt. :top:
Ist schon ziemlich frech und dreist einen Wettgewinn für eine Wette einzufordern, die niemals zustande kam. :eh:
Vielleicht ist EI-WM99 gerade pleite und braucht Geld?
Das Minardi so einem Gutmenschen gleich zur Seite springt aber ausser dümmlichen Beleidigungen nix zu bieten hat, ist ebenso armselig.

Hoffentlich äussert sich EI-WM99 noch zu dem Sachverhalt, wenn er denn die Eier dazu hat.
Leave me alone - Kimi told me what to do!
"Ich muss mich erst mal hinlegen. Ich hab' den ganzen Tag gesessen."

EI-WM99
Beiträge: 2276
Registriert: Di Jan 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Caporegime enttäuscht

Re: @Francisco Scaramanga: Bitte um Einlösung deiner Wettschulden

Beitrag von EI-WM99 » Mi Okt 17, 2018 11:23 pm

Och, was ist bloß geworden aus
Original erstellt von Francisco Scaramanga:
wer mehr Punkte richtig hat, gewinnt - und die Kohle bezahle ich dann gerne ob der guten Nachrichten. 200 Euro?
Natürlich gab es nie ein offizielles "Top, die Wette gilt", weil Francisco zwar schon dem Ergänzen seiner Wette um 4 von mir gewählter Punkte zugestimmt hatte, dazu aber noch irgendwas schreiben wollte bis zum nächsten "Wochenende", dies aber nie getan hat.

Ich hatte aber vermutet, dass die Tatsache, dass 3 seiner selbst gewählten 4 Punkte seiner selbst angebotenen Wette falsch waren - ohne meine eigenen 4 Punkte auch nur in Betracht zu ziehen - ausreichen würde, damit ein Ehrenmann da nicht den Schwanz einzieht und aufgrund der "guten Nachrichten" mit Freude zu seinem Wetteinsatz steht, wie er selbst es angekündigt hatte.
Nun gut, Ehrenmann ist er offensichtlich keiner und sollte es sich beim Nick "Auric Goldfinger" tatsächlich um Francisco handeln, dann mein herzliches Beileid! Tourette-Syndrom ist nicht heil-, aber behandelbar. Die 200 Euro wollte ich eigentlich spenden, vielleicht können sie ja jetzt zumindest zur Therapie genutzt werden?

Achja, nochwas: natürlich komme ich nur hierher, um mich in meinem Erfolg zu suhlen. Ich lag vor 3 Jahren richtig, die "besorgte Bürger"-Fraktion falsch. Das wusste ich damals auch schon (weshalb ich ja auch jedem, der nicht bei Drei auf den Bäumen war, eine Wette über irgendeines seiner absurden Zukunftsszenarien angeboten habe) - aber jetzt hat's hoffentlich auch der letzte geschnallt: Nein, so schnell wird es in Deutschland keinen Bürgerkrieg geben. Nein, so schnell kommen auch keine 10 Millionen "Neubürger" ins Land. Nein, wir werden auch nicht in ein paar Jahrzehnten eine muslimische Mehrheit haben und alle "islamisiert". Und ja, Deutschland und den Deutschen geht es im weltweiten Vergleich noch immer extrem gut, in vielen Bereichen sogar besser als vor 3 Jahren, auch wenn längst nicht alles perfekt ist.

Ihr könnt natürlich weiter gerne auch die nächsten 10 Jahre hier in diesem fast vergessenen Forum vergebens den Weltuntergang bzw. den des "Abendlandes" herbeisabbeln - von mir gibt's dafür weder Mitleid noch werde ich ein weiteres Mal hier als Stimme der Vernunft fungieren. Es gibt halt ein deutlich wichtigeres, interessanteres und schöneres Leben außerhalb des MST-Forums. Kann ich euch nur empfehlen.

Auric Goldfinger
Beiträge: 7
Registriert: Sa Okt 13, 2018 5:02 pm

Re: @Francisco Scaramanga: Bitte um Einlösung deiner Wettschulden

Beitrag von Auric Goldfinger » Do Okt 18, 2018 10:30 am

Merkst du nicht, dass du dich mit jedem Paddelschlag noch weiter blamierst?

Ich habe KEINEM EINZIGEN von deinen vier absolut absurden (!) Punkten als Wetteinsatz zugestimmt. Es gibt keine Wette, gab es nie, nicht einmal ansatzweise. Lesen kannst du doch, oder?

"Wir können doch auch nur Punkte aufnehmen, bei denen wir abweichender Meinung sind". Habe ich geschrieben, als Beispiel das Oktoberfest herangezogen. Und und und...

Winde dich nicht, es ist ein Witz, was du hier abziehst.

Das Oktoberfest wird es auch noch 2030 geben, auch 2030 wird die Bevölkerung von D nicht um 6,0 Mio. gewachsen sein.
Selbst so etwas vorherzusagen, ist überhaupt nicht riskant. Und du glaubst ernsthaft, dass ich bzw. ein normaldenkender Mensch da dagegen wetten würde?

Wenn du etwas ANSTAND hast, entschuldigst du dich.

EI-WM99
Beiträge: 2276
Registriert: Di Jan 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Caporegime enttäuscht

Re: @Francisco Scaramanga: Bitte um Einlösung deiner Wettschulden

Beitrag von EI-WM99 » Do Okt 18, 2018 1:11 pm

Du selbst hast folgende Wette vorgeschlagen:
Original erstellt von Francisco Scaramanga:
Mir fällt auf, dass in vielen Beiträgen belanglos um den heißen Brei herumgeredet wird, deshalb einmal konkret, biete ich eine Wette an:

Deutschland in 5 Jahren ab heute gesehen:

- gestiegene Arbeitslosigkeit
- gestiegene Kriminalitätsrate
- es werden ueber den Zeitraum linear immer mehr Einheimische auswandern
- Tourismusindustrie mit ,Minuswachstum,

Keine gute Entwicklung und auch keine Bereicherung. Wettest du dagegen, wer mehr Punkte richtig hat, gewinnt - und die Kohle bezahle ich dann gerne ob der guten Nachrichten. 200 Euro? Ich meine, du siehst doch alles rosarot hier.

Und dann lasse uns einmal darueber diskutieren, wie die o. g. Einschätzungen verhindert werden können, damit du deine Kohle nicht verlierst.
Ist mir klar, dass du jetzt, ein paar Jahre später, peinlich berührt bist ob deiner damaligen Großmäuligkeit und dies nun mit wilden Angriffen, Am-Thema-Vorbeischreiben und Beschimpfungen zu kompensieren versuchst. Hab ich garnichts gegen, völlig legitimer Ablenkversuch, aber beantworte nebenbei doch bitte trotzdem einfach mal diese drei Fragen:

1) Wolltest du vor 3 Jahren um die oben zitierten Punkte wetten oder nicht?
Da du damals sofort meine Bitte um einen Treuhänder ausschlugst, könnte es ja auch sein, dass du einfach nur den großen Max markieren wolltest, aber von Anfang an vorhattest, den Schwanz einzuziehen, falls ich für dich unerwarteterweise anbeißen würde. In diesem Fall antworte hier einfach mit "Ich, Francisco Scaramanga, bin ein eierloser Nixblicker, sorry, dass ich deine Zeit verschwendet habe" - dann lass ich dich ein für alle Mal in Ruhe und werde mich nicht weiter über dich lustig machen.

Falls du Frage 1) mit "Ja" beantwortet hast:
2) Siehst du ein, dass du - bis jetzt zumindest - ziemlich weit daneben lagst mit deinen Einschätzungen?
Ok, das ist eigentlich eine rhetorische Frage. Aber eventuell leidest du ja unter einem so enormen Realitätsverlust, dass du dich tatsächlich erdreistest hier mit "nein" zu antworten. In diesem Fall bitte unverzüglich in ärztliche Behandlung begeben und mindestens ein Jahr einen großen Bogen um Internetforen aller Art machen.

Falls du Frage 2) mit "Ja" beantwortet hast:
3) Bist du nun heute aufgrund der guten Nachrichten, dass du komplett daneben lagst, wie angekündigt froh - oder doch nicht?
Dein Tonfall lässt mich zu letzterem tendieren, das klingt ehrlich gesagt nicht gerade wie ein ausgeglichener Mensch, der sich freut, dass es seinem Land viel besser geht als er es vor ein paar Jahren befürchtet hat.

Aber hey, ich mach dir jetzt einen wirklich freundschaftlichen Vorschlag, falls es dir zu peinlich ist, diese 3 Fragen zu beantworten: Wir schließen eine komplett neue Wette ab! Du wolltest ja ursprünglich 5 Jahre abwarten in deinem damaligen Wettvorschlag (das hatte ich dann ohne deinen Widerspruch auf 3 Jahre heruntergesetzt, weil man ja auch irgendwann mal zur Auswertung einer Wette kommen muss, bevor einer von uns oder dieses abgewrackte Forum das Zeitliche segnet und die von dir befürchteten Auswirkungen bis dahin auch schon längst eingetreten sein sollten).
Wir nehmen nun komplett deine Wette von damals, deine 4 Punkte, lassen meine Punkte weg, warten die restlichen 2 Jahre ab, und machen dann die Auswertung.

Arbeitslosigkeit Januar 2015 vs Januar 2020.
Kriminalität 2014 vs 2019
Auswanderung 2014 vs 2019
Tourismusindustrie 2014 vs 2019

Dafür aber doppelten Einsatz und Treuhänder. Deal?

Benutzeravatar
Helldriver
Beiträge: 4777
Registriert: Mo Jan 12, 2004 1:01 am
Wohnort: im hohen Norden/Ostsee

Re: @Francisco Scaramanga: Bitte um Einlösung deiner Wettschulden

Beitrag von Helldriver » Do Okt 18, 2018 1:45 pm

Ich hab auch ne Wette:

1. Wird es den Mond in zwei Jahren noch geben?
2. Werden Schweine fliegen lernen?
3. Ist Milch in zwei Jahren grün statt weiss?
4. Gibt es bald viereckige Räder an Autos?

:roll:
Leave me alone - Kimi told me what to do!
"Ich muss mich erst mal hinlegen. Ich hab' den ganzen Tag gesessen."

EI-WM99
Beiträge: 2276
Registriert: Di Jan 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Caporegime enttäuscht

Re: @Francisco Scaramanga: Bitte um Einlösung deiner Wettschulden

Beitrag von EI-WM99 » Do Okt 18, 2018 1:55 pm

Das sind sicherlich auch sehr interessante und deinem Intellekt angemessene Themen. Ich bin zuversichtlich, irgendwo in den Weiten des Internets findest du bestimmt jemanden, der sich über diese mit dir austauschen oder sogar wetten möchte. Nur nicht aufgeben! Bis auf eine einzige Person auf unserem Planeten gilt schließlich: Es gibt immer jemanden, der noch dööfer ist als man selbst.

Auric Goldfinger
Beiträge: 7
Registriert: Sa Okt 13, 2018 5:02 pm

Re: @Francisco Scaramanga: Bitte um Einlösung deiner Wettschulden

Beitrag von Auric Goldfinger » Do Okt 18, 2018 2:04 pm

Ich bin in diesem Forum nicht mehr aktiv. Und wenn du es mir nicht glaubst, suche nach dem letzten Beitrag von "Francisco Scaramanga".

Ich habe mich AUSSCHLIEßLICH (!!!) nur deshalb wieder registriert, um klarzustellen, was hinsichtlich der "Wette" Sache ist.
Und danach bin ich wieder weg.

EI-WM99
Beiträge: 2276
Registriert: Di Jan 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Caporegime enttäuscht

Re: @Francisco Scaramanga: Bitte um Einlösung deiner Wettschulden

Beitrag von EI-WM99 » Do Okt 18, 2018 2:08 pm

Das beantwortet keine meiner Fragen. Ich bin hier auch seit 1,5 Jahren nicht mehr aktiv.
Die neue alte Wette können wir auch außerhalb des Forums abschließen, kein Problem.

Benutzeravatar
Helldriver
Beiträge: 4777
Registriert: Mo Jan 12, 2004 1:01 am
Wohnort: im hohen Norden/Ostsee

Re: @Francisco Scaramanga: Bitte um Einlösung deiner Wettschulden

Beitrag von Helldriver » Do Okt 18, 2018 2:16 pm

Vielleicht solltest Du mit deiner Wettsucht lieber mal einen Arzt aufsuchen. ;)
Leave me alone - Kimi told me what to do!
"Ich muss mich erst mal hinlegen. Ich hab' den ganzen Tag gesessen."

Auric Goldfinger
Beiträge: 7
Registriert: Sa Okt 13, 2018 5:02 pm

Re: @Francisco Scaramanga: Bitte um Einlösung deiner Wettschulden

Beitrag von Auric Goldfinger » Do Okt 18, 2018 2:27 pm

EI-WM99 hat geschrieben:
Do Okt 18, 2018 2:08 pm
Das beantwortet keine meiner Fragen. Ich bin hier auch seit 1,5 Jahren nicht mehr aktiv.
Die neue alte Wette können wir auch außerhalb des Forums abschließen, kein Problem.
Die vorangegangene Wette ist aus folgenden Gründen nicht zustande gekommen:

- Die vier Punkte, die du vorgeschlagen hast, hätte ich bei drei Punkten auch unterschrieben, also übereinstimmende Meinung mit dir, bis auf dass die AfD nicht in den Bundestag kommt. Und dann kam ich damals zu dem Ergebnis, dass es wohl sehr mühsam und zeitintensiv ist, dass du mir vier Punkte nennst, die ich nicht so sehe. Das war mir zu aufwendig, deshalb habe ich dazu auch nichts mehr geschrieben.

Davon abgesehen hätten wir noch "signifikant" definieren müssen etc...

Jetzt sind wir drei Jahre weiter und ich habe noch viel weniger Zeit und zudem auch Lust auf solche Dinge.

Um das abzuschließen: Ich werde dir in den nächsten Tagen eine E-Mail-Adresse von mir per PM geben. Wenn dir das wirklich so wichtig ist, kannst du ja ein paar verschiedene Wettvorschläge machen. Die Wette und deren Wettbindungen sollte gerne EINFACH sein.

Wer verliert, spendet 250 Euro an eine Organisation, die den Tigern hilft. Das hätten wir somit schon einmal... :mrgreen:

EI-WM99
Beiträge: 2276
Registriert: Di Jan 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Caporegime enttäuscht

Re: @Francisco Scaramanga: Bitte um Einlösung deiner Wettschulden

Beitrag von EI-WM99 » Mi Okt 24, 2018 8:41 am

Dieses abgewrackte Forum treibt mich in den Wahnsinn, wie oft das Beiträge von mir verschlingt und ich muss den ganzen Kram nochmal neu schreiben. Aber ich bin selbst schuld, jedes Mal vergesse ich, vorher einmal zur Sicherheit zu kopieren (was in so einem Hightech Board wohl notwendig ist)...

@Francisco: Ich habe Interesse an genau einer Wette, nämlich der, die da oben steht, deine 4 Punkte.

Wobei, wenn du schon so nett fragst, den Punkt mit den Auswanderungen hätte ich gerne weg. Denn das ist auch einer, bei dem ich dir schon vor 4 Jahren zugestimmt hätte, dass die ansteigen werden. Allein schon aus persönlichen Erfahrungen: ich bin selbst mehrfach ausgewandert und über die Hälfte meiner Freunde ist/war mal ausgewandert. Hat nur weder bei mir noch bei irgendeinem von denen irgendetwas mit Flüchtlingen zu tun. Wenn überhaupt, ist die Mehrheit der Ausgewanderten, die ich kenne, flüchtlings-freundlich eingestellt.
Die Zunahme an Auswanderungen ist schlichtweg eine logische Folge einer immer näher zusammenrückenden Welt und dem Rückgang von Hemmschwellen: Informationen über das Leben im Zielland sind heutzutage sehr einfach zu recherchieren, Kontakt zu Freunden in der Heimat kann problemlos gehalten werden, Fremdsprachenkenntnisse der jüngeren Generationen sind um ein Vielfaches besser als noch vor ein paar Jahrzehnten, Visa-Anträge sind wesentlich einfacher zu stellen oder überhaupt nicht mehr nötig, die Vorplanung (Wohnung, Job) ist heute übers Internet einfacher denn je, in vielen Branchen sind Auslandsaufenthalte heute ganz normal oder gar Voraussetzung etc
Lange Rede, kurzer Sinn: weder halte ich die steigende Anzahl an Auswanderungen für eine negative Sache (wie deine anderen 3 Punkte), noch gibt es irgendeinen signifikanten Zusammenhang zur Flüchtlingskrise. Daher weg damit.

Bleiben deine 3 Punkte.
Simpel scheint es mir auch zu sein, so wie du es forderst. Arbeitslosenzahlen werden veröffentlicht, Kriminalitätsstatistik wird veröffentlicht, der Report des deutschen Tourismusverbandes wird veröffentlicht.

Wir checken also im Jahr 2020 folgende 3 Punkte:
1) Arbeitslosigkeit Januar 2020 vs. Januar 2015 (ich sage: niedriger)
2) Anzahl Straftaten 2019 vs 2014 (ich sage: niedriger)
3) Anzahl der Übernachtungen 2019 vs 2014 (ich sage: höher)


Wer mehr richtig hat, gewinnt. Die gemeinnützige Einrichtung, an die ich deinen Einsatz spenden werde, möchte ich mir aber gerne noch selbst aussuchen, mit Tigern hab ich nicht allzu viel am Hut.

Ich werde dir diesen Vorschlag auch nochmal per Mail schicken, du kannst mir gerne auch nur dort antworten, wenn dir das lieber ist. Ich behalte mir aber vor, hier im Forum über den Fortlauf und Ausgang der Wette zu berichten.

Mal was allgemeines: im Gegensatz zur Wahrnehmung einiger bin ich weder "wettsüchtig" noch habe ich irgendeinen Wett-Fimmel. Ist mir klar, dass es einige stört, aber das hat wohl gute Gründe. Denn das Anbieten von Wetten sorgt für eine schnelle Aufklärung, ob jemand eine von ihm getätigte und in meinen Augen hochgradig lächerliche und realitätsfremde Aussage ernst meint oder nicht. Sprich: ob er eher ein ungebildeter Naivling oder doch ein Schwätzer und (je nach Aussage) Hetzer ist. In letzterem Fall wird die Person sich immer um die Wette drücken. Das heißt dann für mich, die Person weiß vermutlich ziemlich genau, was für einen Quatsch sie da vom StapeL gelassen hat - was es nicht unbedingt besser macht, eher im Gegenteil.

Vor 3 Jahren, auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise, hat die Anzahl der hochgradig lächerlichen und realitätsfremden Zukunftsprognosen hier im Forum erschreckende Ausmaße angenommen. Trotzdem ist niemand außer dir (und dich hatte ich nicht mal selbst angesprochen) auf meine zahlreichen Wettangebote eingegangen. Warum wohl?

Ich war immer der Meinung - und bin es heute noch - , dass auf das große Ganze betrachtet die Flüchtlingskrise 2015 ein relativ unbedeutendes Ereignis war und ihre Folgen das Leben der allermeisten Deutschen weder signifikant verbessern noch verschlechtern werden. 3 Jahre später sehe ich mich (auch durch diese Wette) bestätigt.

Wenn selbst Leute wie Helldriver heute zugeben, dass eine damalige Schätzung von 6 Mio "Neubürgern" total unrealistisch war (die hier ganz ernsthaft diskutiert wurden, da schwirrten sogar Zahlen wie 10 Mio herum!), dann zeigt mir das auch, dass nach der ganzen Hysterie so langsam aber sicher doch der Verstand zurückkehrt.

Auric Goldfinger
Beiträge: 7
Registriert: Sa Okt 13, 2018 5:02 pm

Re: @Francisco Scaramanga: Bitte um Einlösung deiner Wettschulden

Beitrag von Auric Goldfinger » Mi Okt 24, 2018 8:32 pm

Ja, für schlichte Gemüter ist alles simpel.

Dann verlinke einmal die drei Statistiken, die bei Auswertung der Wette als Vergleich herangezogen werden. Falls du sie schon verlinkt hast, bitte noch einmal. Ich suche nicht danach.

Mit dem Treuhänder finde ich gut. Suche du den Treuhänder und teile ihn mit, nachdem er sich dazu bereiterklärt hat.
Ich werde das Geld übrigens gleich an den Treuhänder überweisen, da ich nicht garantieren kann, dass ich 2020 hier noch vorbeischaue. Wenn ich verliere, leitet er das Geld an dich weiter. Wenn ich gewinne, bekomme ich es zurück + dein Wetteinsatz.

MERKE: BISHER IST NOCH KEINE WETTE ABGESCHLOSSEN!!!

Die Wette kommt nur zustande, wenn du einsiehst und das auch endlich zugibst, DASS ES BISHER NOCH NIE EINE WETTE ZWISCHEN UNS BEIDEN GEGEBEN HAT. Dein letzter Beitragt lässt mich daran weiterhin zweifeln.

EI-WM99
Beiträge: 2276
Registriert: Di Jan 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Caporegime enttäuscht

Re: @Francisco Scaramanga: Bitte um Einlösung deiner Wettschulden

Beitrag von EI-WM99 » Mi Okt 31, 2018 10:23 am

Die Kriminalitätsstatistik, Arbeitslosenzahlen und der Report des deutschen Tourismusverbandes werden regelmäßig veröffentlicht, da reicht Google. Meist berichtet auch die Presse darüber. Keine Sorge, ich nehme dir in 2 Jahren schon die Arbeit mit der Suche danach ab, du musst dann nur einmal kurz drübergucken, um deine Niederlage zu bestätigen.

Die Vergleichszahlen aus 2014/Januar 2015 stehen zum einem im Ausgangspost (inkl Links), zum anderen erscheinen die auch meist in den aktuellen Reports nochmal für die letzten 5 Jahre.

Als Treuhänder schlage ich StefanP vor. Den kann ich nicht leiden, er mich auch nicht, der wird schon alles daran setzen, dass du irgendwie die Wette gewinnst. Problematisch ist es, dass er oftmals nicht in der Lage ist, Statistiken korrekt zu interpretieren, aber das Risiko müssen wir bei der miesen Auswahl an geeigneten Treuhändern hier wohl eingehen. 2 Zahlen miteinander vergleichen, sollte selbst er auf die Reihe kriegen.
Falls der nicht will, wäre mein Ersatzkandidat Minardi.

Außer den beiden fällt mir absolut niemand hier im Forum ein, bei dem ich mir sicher bin, dass er auch in 2 Jahren noch hier herumhängt und der gleichzeitig nicht total hirnverbrannt und daher nur sehr beschränkt vertrauenswürdig ist. (OskarL käme noch in Frage, der ist geistig topfit, aber war glaube ich auch schon mal paar Jahre hier weg)

Minardi
Beiträge: 34939
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Re: @Francisco Scaramanga: Bitte um Einlösung deiner Wettschulden

Beitrag von Minardi » Do Nov 01, 2018 2:41 pm

EI-WM99 hat geschrieben:
Mi Okt 31, 2018 10:23 am
Falls der nicht will, wäre mein Ersatzkandidat Minardi.

Außer den beiden fällt mir absolut niemand hier im Forum ein, bei dem ich mir sicher bin, dass er auch in 2 Jahren noch hier herumhängt...
Zuviel der Ehre :emb: aber dass in zwei Jahren ich oder überhaupt das Forum noch existieren würde ich jetzt keine Wetten abschliessen wollen... ;)

EI-WM99
Beiträge: 2276
Registriert: Di Jan 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Caporegime enttäuscht

Re: @Francisco Scaramanga: Bitte um Einlösung deiner Wettschulden

Beitrag von EI-WM99 » Do Nov 01, 2018 10:59 pm

Minardi hat geschrieben:
Do Nov 01, 2018 2:41 pm
Zuviel der Ehre :emb: aber dass in zwei Jahren ich oder überhaupt das Forum noch existieren würde ich jetzt keine Wetten abschliessen wollen... ;)
Jetzt springen mir hier nicht nur die Wettpartner, sondern auch noch die Treuhänder ab. :D

Dieses Forum gibt's wahrscheinlich immernoch, wenn die dann lebende Generation mit den Begriffen "Facebook", "Twitter" oder "Instagram" schon nix mehr anzufangen weiß. Schon seine jetzige Existenz ist mir ein Mysterium.
Wie's mit uns aussieht, kann man natürlich nicht wissen. Deshalb wollte ich ja auch ursprünglich keine Wette über einen ewig langen Zeitraum.

Meine Lieblingswette wäre sonst eh eine ganz andere gewesen: diesem W 196 R oder wie der hieß hätte ich angeboten, dass es entgegen seiner grandiosen voll seriösen Hochrechnung in Deutschland in 30 Jahren vollkommen überraschend immernoch keine islamische Mehrheit geben wird. :lol:
Aber mal abgesehen von der praktischen Durchführbarkeit: über den Zeitraum von 30 Jahren könnte ich die Kröten auch konservativ anlegen und krieg die verdoppelt, ganz ohne Wette. :ohw:

Benutzeravatar
Helldriver
Beiträge: 4777
Registriert: Mo Jan 12, 2004 1:01 am
Wohnort: im hohen Norden/Ostsee

Re: @Francisco Scaramanga: Bitte um Einlösung deiner Wettschulden

Beitrag von Helldriver » Fr Nov 02, 2018 9:58 am

Vielleicht hast Du in ein paar Jahren bereits deine Wettsucht besiegt und das Ergebnis spielt gar keine Rolle mehr.
Bei Wettsucht gibt es viele Institutionen, die Dir weiterhelfen können. Gib die Hoffnung nicht auf!
Leave me alone - Kimi told me what to do!
"Ich muss mich erst mal hinlegen. Ich hab' den ganzen Tag gesessen."

Antworten