Need for Speed: Wie und wann es weitergeht

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um die Gaming-Szene mit Schwerpunkt auf Rennspiele
Antworten
Redaktion
Beiträge: 18085
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Need for Speed: Wie und wann es weitergeht

Beitrag von Redaktion » Mo Jun 10, 2019 3:10 pm

Alle warten gespannt auf die ersten Infos zum neuen Need for Speed - Warum die E3 in dieser Hinsicht eine Enttäuschung ist und was das NFS-Team zu sagen hat

Im Februar gab es zuletzt ein neues Lebenszeichen von dem Need for Speed-Franchise dessen letzter großer Titel den Zusatz Payback im Namen trug. Mit ersten Details wurde zur Electronic Entertainment Expo, kurz E3, gerechnet, die gerade - vom 11. bis 13. Juni 2019 - im Los Angeles Convention Center stattfindet.

Bereits vor der Eröffnung halten die großen Publisher auch in diesem Jahr ihre eigenen Events ab, um das neue Line-up an Videospielen zu präsentieren. Electronic Arts hat sich in diesem Jahr entschieden nicht auf der E3 dabei zu sein. Stattdessen veranstaltete man schon am Samstag im Hollywood Palladium das eigene EA PLAY 2019-Event und zeigte was bei den Blockbuster-Franchises in den nächsten Monaten an neuen Releases zu erwarten ist. Mit dabei waren Star Wars, Battlefield, FIFA, Madden NFL und The Sims aber kein Need for Speed.

Merkwürdig, wenn man bedenkt, dass EA in all den Jahren um diese Zeit herum immer verlässlich begann das Interesse am neuen Spiel aufzubauen. Dieses Jahr, in dem immerhin das 25-jährige Jubiläum der Serie ansteht, ist jedoch anders. Das verdeutlicht auch die hier auf das Wesentliche zusammengefasste Nachricht des Need for Speed-Teams an die Fans.

"Man könnte sagen, dass Autos und Tuning das Herzstück unserer Aktivitäten sind. Ohne beides existiert NFS nicht so, wie wir es kennen. Diese beiden Elemente spielen eine zentrale Rolle in der Serie und sind zwei Aspekte, die wir als grundlegend erachten. Das bedeutet, dass NFS ohne sie nicht existieren würde.

NFS ist aber auch der Höhepunkt vieler verschiedener Aspekte, und es gibt eine besondere Essenz, die entsteht, wenn all diese Aspekte in einer sehr hohen Qualität zusammenkommen. Diese Essenz trägt dazu bei, dieses einzigartige NFS-Gefühl zu erzeugen. Man könnte sagen, dass diese Essenz unsere DNA ist und es ist genau das, was wir in unser nächstes Projekt einfließen lassen.

Die Tradition und unsere Bemerkung über ein neues Spiel im Laufe dieses Jahres besagen, dass dies die Zeit ist, in der ihr eifrig in unseren Social Media-Kanälen auf erste detaillierte Anzeichen von etwas Neuem wartet, auf den ersten Teaser.

Traditionen sind schön und gut, aber sie können auch gebrochen und neue erschaffen werden. Nur weil wir in den letzten Jahren etwas immer auf eine Art getan haben, heißt das nicht, dass wir dies auch weiterhin tun sollten. Werdet ihr mehr über den nächsten NFS-Titel erfahren? Ja. Wird es dieses Jahr veröffentlicht? Ja. Tun wir im Juni etwas? Nein.

Unser Ziel ist es, einen wirklich unvergesslichen High-Speed-Einstieg in die 25-jährige Geschichte von NFS zu liefern, anstatt eine Serie von Werbeveranstaltungen. Am wichtigsten ist das Spiel - eine Einstellung, von der wir ausgehen, dass ihr sie mit uns teilt. Wir erschaffen ein fantastisches Spiel und können es nicht abwarten es euch vorzuführen, und wenn wir das nächste Mal reden, packen wir unsere Koffer und machen uns auf den Weg zur vollständigen Enthüllung nach Süden. Wir sehen uns dann."

Als nächstes großes Gaming-Event steht die Gamescom vom 21. bis 24. August 2019 an. Ob das Need for Speed-Team diese Messe als Bühne zur Enthüllung betrachtet oder es ganz anders macht, bleibt vorerst abzuwarten. Wer zur E3 Expo 2019 auf Neuigkeiten zum nächsten NFS-Rennspiel gehofft hatte, hat bislang jedoch nichts verpasst.

Original-News aufrufen

Antworten