Corvette C8 (2020): Alle US-Preise im Überblick

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um Autos
Antworten
Redaktion
Beiträge: 22296
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Corvette C8 (2020): Alle US-Preise im Überblick

Beitrag von Redaktion » So Aug 18, 2019 2:24 pm

496 PS und Mittelmotor: Die neue Chevrolet Corvette C8 sorgt für Aufsehen. Jetzt sind die Preise für den US-Markt bekannt: Es wird günstig

Ein 6,2-Liter-V8 (Small Block LT2) in Mittelmotor-Anordnung. Ein Design in Ferrari-Manier. 365 Kilowatt (496 PS) Leistung nach SAE-Norm, Achtgang-Doppelkupplungsgetriebe, 630 Newtonmeter maximales Drehmoment und eine Spitze von 312 km/h: Die neue Chevrolet Corvette sorgt für viel Aufsehen.

Nun ist bekannt, was die C8 Stingray auf dem US-Markt kosten wird. Zugegeben: Europäische Kunden sollten nicht erwarten, ebenso günstig wegzukommen, zumal sie noch weit bis 2020 hinein warten müssen. Erst dann soll der Export der Corvette C8 beginnen. Trotzdem lohnt sich ein Blick auf die US-Preisgestaltung.

Los geht es nämlich in den Staaten bei 59.995 Dollar, umgerechnet rund 53.900 Euro. Hinzu kommen allerdings noch lokale Steuern, Händlergebühren und Kosten für die Zulassung. Die Ausstattungslevel heißen 1LT, 2LT und 3LT.

Bereits die 1LT-Basis ist gut gefüllt: achtfach elektrisch verstellbare Ledersitze, ein abnehmbares Dachteil, Brembo-Bremsen, Michelin-Pilot-Sport-ALS-Bereifung, Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Rückfahrkamera plus Einparkassistent, Bose-Soundsystem mit zehn Lautsprechern, LED-Scheinwerfer sowie ein 12-Zoll-Instrumentendisplay und ein 8-Zoll-Touchscreen für das Infotainment.

Wer seine Corvette C8 als 2LT haben möchte, ist mit 67.295 US-Dollar dabei. Ergänzt wird die 1LT-Ausstattung hier unter anderem um ein farbiges Head-Up-Display, ein Navigationssystem, beheiz- und belüftbare Sitze und eine Kamera für die Frontschürze. 3 LT (ab 71.945 Dollar) setzt noch einen drauf, allerdings mehrheitlich durch noch mehr Leder im Innenraum. Für 2LT und 3LT steht zudem gegen 1.495 Dollar ein "Front Suspension Lift System" bereit.

Bildergalerie Chevrolet Corvette C8 bei Motor1.com Deutschland (77 Fotos)

Preislich sehr interessant ist für LT1-Besteller das sogenannte "Z51 Performance Package" für exakt 5.000 Dollar. Es bietet eine Sport-Abgasanlage, ein Performance-Gewindefahrwerk, ein elektronisches Sperrdifferential, größere Bremsen, Michelin-Pilot-Sport-4S-Sommerreifen, ein verbessertes Kühlsystem, eine geänderte Achsübersetzung und Lufteinlässe für die vorderen Bremsen.

Auch in Sachen Personalisierung können sich C8-Kunden austoben: Zwölf Lackierungen, sechs Farbthemen für den Innenraum, sechs verschiedene Farben für die Gurte. 



SUV-Rendering zeigt Möglichkeiten einer Corvette-EigenmarkeCorvette C8 4x4 Rendering: Wir wollen dieses irre Rallye-Supercar

Original-News aufrufen

Antworten