Die Rallye rollte: Das war die Rothaus Schwarzwald Classic

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um die Oldtimer- und Youngtimer-Szene
Antworten
Redaktion
Beiträge: 33065
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Die Rallye rollte: Das war die Rothaus Schwarzwald Classic

Beitrag von Redaktion » Di Sep 01, 2020 11:49 am

Eine herrliche Landschaft und viel Freude am Fahren: Der Südschwarzwald stand im August ganz im Zeichen der Rothaus Schwarzwald Classic

Jedes Jahr führt die Rothaus Schwarzwald Classic über andere Strecken durch den südlichen Schwarzwald. Unterwegs bietet sich immer wieder der fantastische Blick über die Berge bis hin zum Schweizer Nachbarn.

Die 7. Ausgabe der Rothaus Classic war gekrönt von ausgezeichnetem Wetter, sodass die Teilnehmer aus Deutschland, der Schweiz, England und Frankreich die Genussregion von ihrer schönsten Seite kennenlernen konnten. 

Begleitet von einem historischen Kommando der Polizei Stuttgart - vertreten durch das Polizei Museum mit einem Porsche 944 und einem Mannschaftswagen - überraschten die Freunde und Helfer die Teilnehmer unterwegs mit launigen Kontrollen.



Die kompletten Strecken sind die Beamten in der Kleidung aus den siebziger und achtziger Jahren eindrucksvoll mitgefahren und hatten sehr viel Spaß den 'Profis der Landstraße? in ihren Oldtimern doch noch das eine oder andere beizubringen. Auch Geschwindigkeitskontrollen, die keine Punkte in Flensburg zur Folge hatten, trugen zum allgemeinen Spaß bei.

Für Freude am ersten Fahrtag sorgte der Stopp bei der Duravit AG In Hornberg. Ein Highlight war die Besichtigung des Design-Museum in Verbindung mit dem Catering. Ein weiteres die Sonderprüfung, die sich die Technik-Abteilung von Duravit AG einfallen ließ.

Die "Kloschüssel-Prüfung" brachte den Teilnehmern Strafpunkte für die falsche Distanz, denn es war Ziel die Näherungstechnik auszulösen und den Deckel so zu öffnen.



Gestartet wurde jeden Tag bei Rothaus in Grafenhausen, wo auch das erfrischende Bier zum Tagesabschluss gereicht wurde. Nach rund 220 km täglich über schöne schmale und kleine Strecken erlebten die Teilnehmer gute Stimmung am Abend mit gastronomischen Highlights in typischen Schwarzwälder Gasthöfen. Abgerundet wurde die Veranstaltung mit dem Gala Abend im Hotel Vier Jahreszeiten am Schluchsee.

Zu den Sponsoren und Unterstützern der Rothaus Schwarzwald Classic zählten 2020 die Badische Staatsbrauerei Rothaus AG, Östol, Duravit  AG, Autohaus Brunold, und der RCC e.V., der den jungen angehenden Experten in Sachen Oldtimer die KFZ-Innung Stuttgart die Teilnahme ermöglichte und das Polizei Museum Stuttgart.

Original-News aufrufen

Antworten