Volker Rose: Neuigkeiten aus der Motorworld Manufaktur Metzingen

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um die Oldtimer- und Youngtimer-Szene
Antworten
Redaktion
Beiträge: 30097
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Volker Rose: Neuigkeiten aus der Motorworld Manufaktur Metzingen

Beitrag von Redaktion » Fr Mai 29, 2020 11:11 am

Volker Rose, Geschäftsführer der Motorworld Manufaktur Metzingen, über neue Mieter und aktuelle Projekte

Wo früher traditionelles Schmiedehandwerk ausgeübt wurde, stehen heute Oldtimer, Motorräder und Premiumfahrzeuge im Fokus. Auf dem rund 21.000 qm großen Areal der Henning Schmiedetechnik entsteht mit der Motorworld Manufaktur Metzingen derzeit ein lebendiger Ort rund um die klassische Mobilität.

Welche Mieter neu hinzugekommen sind und an welchen Projekten aktuell gearbeitet wird, verrät Volker Rose, Geschäftsführer der Motorworld Manufaktur Metzingen.



Die Motorworld Manufaktur Metzingen besticht durch ihren industriellen Look und ein einmaliges Ambiente. Unser gesamtes Areal, mit dem Gründerbau von 1860, ist als Kulturdenkmal klassifiziert und repräsentiert mehr als 150 Jahre Industriegeschichte. Vergleichbare Gebäude findet man nur noch sehr selten. Unseren Besuchern wollen wir in dieser einzigartigen Kulisse einen Mix aus Kultur, Kulinarik, Handwerkskunst und Lifestyle bieten. Das Gesamtpaket macht es zu etwas ganz Besonderen.



Jüngst hat in der Alten Schmiede 1, wo früher der Werkzeugbau angesiedelt war, die Bike Schmiede Metzingen ihren Heritage Store eröffnet. Neben Bikes der Marke Indian Motorcycle, hochwertiger Motorradbekleidung und Accessoires, findet man hier jetzt auch den Tattoo- und Barbershop "Jack the Ripper". Darüber hinaus ist seit Kurzem die exklusive Autovermietung "Just Driving" an Bord, genauso wie P1 Racing Services, die unter anderem Fahrsicherheitstrainings und Simracing anbieten. Außerdem freuen wir uns, dass Bockemühl Classic-Cars einen weiteren Showroom in der Alten Schmiede 2 bezogen hat.



Das sind vor allem die historischen Gebäude, in denen wir bewusst viele Originalteile wie alte Schmiedehämmer als Dekoelemente behalten haben, die auch bei Shootings gerne integriert werden. Unsere Große Schmiedehalle diente bereits des Öfteren als Filmkulisse. So wurde beispielsweise ein Teil von "Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm" hier gedreht, genauso wie ein Imagefilm für AMG und ein Musikvideo mit der Sängerin Vanessa Mai. Auch Mode- und Hochzeitsshootings finden hier regelmäßig statt.



Vieles ist möglich - von privaten Veranstaltungen wie Geburtstags- und Hochzeitsfeiern bis hin zu Firmenevents, Galas, Konzerten und Messen. Mit dem geplanten Hotelneubau und der Großen Schmiedehalle, die mit bis zu 2.300 Personen bespielt werden kann, werden wir hier eine der bedeutendsten Tagungslocations der Region sein. Vergangenes Jahr haben wir bei uns die Metzinger Gewerbe- und Industrieschau veranstaltet, die 20.000 Besucher auf das Areal gebracht hat. Ein Highlight im Sommer dieses Jahres wären die Landeskonferenz der Wirtschaftsjunioren und die Barbers Heritage Convention gewesen. Aufgrund von Corona mussten sie auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden.



Wir sind gerade in der heißen Planungsphase für ein "Original American Diner" in der Alten Schmiede 5 - die Bauarbeiten hierzu starten voraussichtlich im Sommer. Darüber hinaus sind wir in Gesprächen mit einem Betreiber für das V8 Hotel und an der Planung für einen weiteren gastronomischen Betrieb in der Schmiedelounge, Alte Schmiede 6. Die Vorbereitungen für den Umbau der Großen Schmiedehalle zu einer Event- und Veranstaltungslocation sind auch schon gut fortgeschritten, sodass wir mit den Baumaßnahmen im Sommer beginnen können.

Ein Freiluftkino soll ebenfalls diesen Sommer auf unserem Gelände an den Start gehen. In Zeiten von Corona haben wir uns außerdem etwas Besonderes einfallen lassen: Aktuell arbeiten wir an einem virtuellen Messestand hier bei uns in der Motorworld. Vor einer 120 qm großen LED-Wand wollen wir Firmen die Möglichkeit geben, ihre Produktneuheiten vorzustellen und mit Kunden über das Web zu interagieren.

Mehr Infos unter www.motorworld.de.

Original-News aufrufen

Antworten