Ralf Schumacher: Bei Mick "läuft alles nach Fahrplan"

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um den Formelsport wie die Formel 2, 3 und 4, Formel E, Indycar oder GP3
Antworten
Redaktion
Beiträge: 34305
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Ralf Schumacher: Bei Mick "läuft alles nach Fahrplan"

Beitrag von Redaktion » Mi Sep 09, 2020 11:34 am

Ralf Schumacher prophezeit seinem Neffen Mick eine rosige Zukunft in der Formel 1 - Dessen F2-Sieg zeige, dass er auf dem richtigen Weg ist

In Monza stand Mick Schumacher zum zweiten Mal in seiner Karriere ganz oben auf dem Formel-2-Podium. Der Prema-Pilot rang die Konkurrenz nieder und holte sich erstmals seit Ungarn 2019 den ersten Platz in einem Formel-2-Rennen. Laut Onkel Ralf Schumacher hat der Sohn von Formel-1-Legende Michael eine große Zukunft in der Formel 1 vor sich.

"Ich glaube es läuft alles nach Fahrplan", sagt Ralf Schumacher gegenüber 'Sky'. "Auch wenn die Saison vordergründig etwas schwieriger angefangen hat, da war auch Pech dabei, denn in Spielberg hätte er das erste Rennen locker gewinnen können. Er ist einer der konstantesten Fahrer, das hat man auch gestern im Rennen [Sonntag] gesehen."

Im Jahr 2020 hat Schumacher für Prema bisher acht Podiumsergebnisse in 16 Rennen eingefahren. Der Sieg im 15. Saisonlauf ist bisher das i-Tüpfelchen in einer bisher soliden Formel-2-Saison. Deshalb ist sich Ralf Schumacher auch sicher, dass jetzt der Knoten geplatzt ist und sich Mick Schumacher auch für größere Aufgaben anbieten wird.

"Klar, da wurde jemand disqualifiziert, aber er stand mit Platz drei wieder auf dem Podium. Der Sieg war natürlich grandios und der kam auch zur richtigen Zeit. Er zeigt wieder, dass er aus der zweiten Saison etwas macht, dazulernt und sich steigern kann. Er steht permanent auf dem Podium und kann um Siege mitfahren. Das ist eigentlich die beste Visitenkarte, die er abgeben kann", meint der ehemalige Formel-1-Rennfahrer.

Für Ralf Schumacher stehen die Segel bei Mick klar auf Königsklasse, denn Ferrari hat mit Haas und Alfa Romeo gleich zwei Möglichkeiten, den 21-Jährigen in der Formel 1 aufzubauen. "Jetzt liegt es an Ferrari und nicht mehr an Mick, ihm die Basis zu bieten. Man hat Haas, man hat Alfa Romeo und jetzt hat man einen jungen Mann, der da fahren könnte", sagt er.

Ein Traum von Ralf Schumacher ist, seinen Neffen zusammen mit Nico Hülkenberg in einem Team zu sehen: "Man darf natürlich nicht vergessen, dass auch Hülkenberg bei diesen Rennställen noch im Gespräch ist. Warum nicht ein deutsch-deutsches Team, wo er jemanden hat, an dem er sich orientieren und von dem er noch eine Menge lernen kann. Das wäre natürlich toll, aber man sollte jetzt auch nicht zu viel spekulieren, sondern man sollte den Moment genießen, denn er hat einen mega Job gemacht. Der Rest kommt von ganz allein."

Original-News aufrufen

Lakritz
Beiträge: 74
Registriert: Sa Jul 11, 2020 10:31 pm

Re: Ralf Schumacher: Bei Mick "läuft alles nach Fahrplan"

Beitrag von Lakritz » Mi Sep 09, 2020 12:21 pm

Ich muss sagen, aus dem (sehr) jungen kleinen, höchst arroganten und eher rundlichen anmutenden Ralf S. von der Kartbahn Kerpen ist ein wirklich sympathischer und rundherum klar und konstruktiv denkender Mann geworden.
Ich lese seine Aussagen gerne und empfinde ihn auch als Co-Kommentator bei Sky als echte Bereicherung.
Finde ich klasse, wie er sich (nun bereits seit Jahren) entwickelt hat. :schumi:

Benutzeravatar
bnlflo
Beiträge: 29926
Registriert: Mo Sep 16, 2002 1:01 am
Wohnort: CCAA

Re: Ralf Schumacher: Bei Mick "läuft alles nach Fahrplan"

Beitrag von bnlflo » Mi Sep 09, 2020 1:49 pm

Dachte ich bis vor kurzem auch, aber seit ein paar Rennen haut der auch nur noch seine Hot Takes raus, als wolle er Nico Rosbergs Youtube-Kanal übernehmen. Da ist mir mittlerweile fast schon Heidfeld lieber.

Lakritz
Beiträge: 74
Registriert: Sa Jul 11, 2020 10:31 pm

Re: Ralf Schumacher: Bei Mick "läuft alles nach Fahrplan"

Beitrag von Lakritz » Do Sep 10, 2020 10:09 am

bnlflo hat geschrieben:
Mi Sep 09, 2020 1:49 pm
Dachte ich bis vor kurzem auch, aber seit ein paar Rennen haut der auch nur noch seine Hot Takes raus, als wolle er Nico Rosbergs Youtube-Kanal übernehmen. Da ist mir mittlerweile fast schon Heidfeld lieber.
Heidfeld ist für mich ne Schlaftablette.
Was Du mit "Hiot Takes" meinst, weiß ich nicht.
ich finde Ralf al Co wirklich gut.
Danner im Übrigen auch, bei RTL stört mich einzig und alleine der H.Wasser und die viele Werbung. und da kann ich mich kaum entscheiden, was mich mehr stört. Wenn Werbung läuft, ist zumindest Wasser still. Schönes Wortspile... stilles Wasser :lol:

enrgy
Beiträge: 406
Registriert: Mo Aug 21, 2006 1:01 am
Wohnort: 16th & Georgetown

Re: Ralf Schumacher: Bei Mick "läuft alles nach Fahrplan"

Beitrag von enrgy » Fr Sep 11, 2020 11:19 am

Lakritz hat geschrieben:
Mi Sep 09, 2020 12:21 pm
Ich muss sagen, aus dem (sehr) jungen kleinen, höchst arroganten und eher rundlichen anmutenden Ralf S. von der Kartbahn Kerpen ist ein wirklich sympathischer und rundherum klar und konstruktiv denkender Mann geworden.
Ich lese seine Aussagen gerne und empfinde ihn auch als Co-Kommentator bei Sky als echte Bereicherung.
Finde ich klasse, wie er sich (nun bereits seit Jahren) entwickelt hat. :schumi:
für mich war ralle schon zu seiner aktiven zeit der eloquentere der beiden schumacher.
msc war durch seinen erfolg in den leeren vorgegebenen worthülsen gefangen, von ralf kamen damals schon die ehrlicheren aussagen. das hat sich bis heute scheinbar zum glück nicht geändert.
ich finde man kann ihm gut zuhören und seinen ausführungen folgen, auch wenn man anderer meinung ist.

jemand, der das auch blendend beherrschte, ist imho manfred jantke. leider macht der keine reportagen mehr.

Benutzeravatar
bnlflo
Beiträge: 29926
Registriert: Mo Sep 16, 2002 1:01 am
Wohnort: CCAA

Re: Ralf Schumacher: Bei Mick "läuft alles nach Fahrplan"

Beitrag von bnlflo » Fr Sep 11, 2020 12:21 pm

Lakritz hat geschrieben:
Do Sep 10, 2020 10:09 am
Heidfeld ist für mich ne Schlaftablette.
Was Du mit "Hiot Takes" meinst, weiß ich nicht.
ich finde Ralf al Co wirklich gut.
Danner im Übrigen auch, bei RTL stört mich einzig und alleine der H.Wasser und die viele Werbung. und da kann ich mich kaum entscheiden, was mich mehr stört. Wenn Werbung läuft, ist zumindest Wasser still. Schönes Wortspile... stilles Wasser :lol:
Er ist halt ein bisschen sachlicher. ;)

Mit Hot Takes meine ich, dass er mir teilweise echt zu sehr vereinfacht und dann so ne Stammtischmeinung raushaut. Gerade von einem Experten erwartet man doch, dass er eben vermittelt, dass es eben nicht immer so einfach ist und dass das Endergebnis bei einem Grand Prix nicht nur eine Rangliste der fahrerischen Leistung ist. Ich habe den Eindruck, dass er seit dieser Saison meint (durch wen auch immer dazu ermuntert), etwas "meinungstärker" rüberzukommen. Ich fand ihn vorher besser.

Benutzeravatar
bnlflo
Beiträge: 29926
Registriert: Mo Sep 16, 2002 1:01 am
Wohnort: CCAA

Re: Ralf Schumacher: Bei Mick "läuft alles nach Fahrplan"

Beitrag von bnlflo » So Sep 13, 2020 1:43 pm

Bei Nick bin ich eh voreingenommen, seit der damals die Zufahrt unseres Büros geschmückt hat. :D
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten