Formel-E-Team von Mercedes: Neue Rolle für Gary Paffett

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um den Formelsport wie die Formel 2, 3 und 4, Formel E, Indycar oder GP3
Antworten
Redaktion
Beiträge: 23681
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Formel-E-Team von Mercedes: Neue Rolle für Gary Paffett

Beitrag von Redaktion » Do Nov 07, 2019 3:58 pm

Neben seiner Rolle als Test- und Entwicklungsfahrer soll Gary Paffett im Formel-E-Team von Mercedes als Bindeglied zwischen Fahrern und Ingenieuren fungieren

Nach einer Saison ist die Karriere des zweimaligen DTM-Champion Gary Paffett als Einsatzfahrer in der Formel E schon wieder vorbei. Nachdem Mercedes in der Saison 2019/20 die Startplätze der HWA-Mannschaft übernahm, musste der Brite sein Cockpit für Formel-2-Champion Nyck de Vries räumen.

Doch Paffett bleibt dem Team erhalten, und das über seine Funktion als Test- und Entwicklungsfahrer hinaus, wie Teamchef Ian James gegenüber 'Motorsport-Total.com' erklärt. "Es ist gut, dass wir Gary auch an Bord haben. Er hat diese eine Jahr Erfahrung und wird als Bindeglied zwischen den Ingenieuren und Fahrern fungieren", so James.

Konkret soll Paffett in dieser Rolle "das Feedback zwischen Fahren und Ingenieuren prüfen und einordnen. Und das wir sicherlich ein positiver Beitrag sein", ist James überzeugt.

Die Erfahrung Paffetts in Kombination mit dem Tempo der beiden Einsatzfahrer de Vries und Stoffel Vandoorne soll Mercedes laut James dabei helfen, den Erfahrungsrückstand in der Formel E schnell aufzuholen.

De Vries und Vandoorne haben beim Teamchef jedenfalls schon mächtig Eindruck hinterlassen. James lobt ihr "super-direktes" Feedback bei den Testfahrten. "Als wir unsere gemeinsame Reise angetreten haben, sagte ich beiden, dass wir ein neues Team sind, uns entwickeln müssen und dass sie ein wichtiger Teil dieses Entwicklungs-Prozesses sind."

"Nur durch ihren Input werden wir uns schnell genug entwickeln. Und ich denke, bisher waren sie sehr offen in Bezug auf ihre Herangehensweise und was für sie gut funktioniert und was nicht so gut funktioniert", so James.

Original-News aufrufen

Antworten