Offiziell bestätigt: Formel-3-Weltcup Macau mit neuen Autos

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um den Formelsport wie die Formel 2, 3 und 4, Formel E, Indycar oder GP3
Antworten
Redaktion
Beiträge: 19221
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Offiziell bestätigt: Formel-3-Weltcup Macau mit neuen Autos

Beitrag von Redaktion » Do Jul 04, 2019 11:59 am

Wie erwartet wird der Formel-3-Weltcup in Macau in diesem Jahr mit den neuen Autos der FIA-Formel-3-Meisterschaft gefahren: Veränderungen am Guia Circuit nötig

Der Formel-3-Weltcup in Macau (14. bis 17. November) wird in diesem Jahr wie erwartet mit den neuen Fahrzeugen aus der 2019 erstmals ausgetragenen Formel-3-Meisterschaft der FIA ausgetragen. Das gab der Automobil-Weltverband am Donnerstag bekannt.

"Der Formel-3-Weltcup ist der ultimative Test für junge Fahrer, und wir haben hart daran gearbeitet, dieses prestigeträchtige Rennen im Motorsport-Kalender zu behalten", sagt Stefano Domenicali, der Präsident der Formelkommission der FIA.

Die neuen Formel-3-Autos sind allerdings leistungsstärker als die bis 2018 dort eingesetzten Fahrzeuge. Ihre Einsatz auf dem schnellen Guia Circuit war daher auch kritisch gesehen worden, insbesondere nach dem schweren Unfall von Sophia Flörsch im vergangenen Jahr. Mit einigen Umbauten, die unter anderem die Leitplanken an der Unfallstelle von Flörsch in der Lisboa-Kurve betreffen, sei der Kurs nach Ansicht von Domenicali aber für die neuen Autos gerüstet.

"Diese Autos sind schneller als früherer Generationen der Formel 3, verfügen aber über die aktuellsten Sicherheitsvorrichtungen für Formelautos. Das in Kombination mit den Veränderungen am Guia Circuit wird für einen sicheren und spektakulären Formel-3-Weltcup sorgen.

Damit kommt es für die Teams und Fahrer der Formel 3 gut zwei Monate nach dem Saisonfinale Ende September in Sotschi noch einmal zu einem Höhepunkt, der nicht zur Meisterschaft zählt.

Original-News aufrufen

Antworten