5-Sekunden-Strafe: Sam Bird verliert Hongkong-Sieg an Edoard

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um den Formelsport wie die Formel 2, 3 und 4, Formel E, Indycar oder GP3
Antworten
Redaktion
Beiträge: 14969
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

5-Sekunden-Strafe: Sam Bird verliert Hongkong-Sieg an Edoard

Beitrag von Redaktion » So Mär 10, 2019 2:25 pm

Für seinen Schubser gegen Andre Lotterer erhält Sam Bird eine Zeitstrafe von fünf Sekunden: Neuer Sieger ist damit Edoardo Mortara - Bird bleibt Rang sechs

Sam Bird wurde nach seiner Kollision mit Andre Lotterer mit einer Zeitstrafe von fünf Sekunden belegt und verliert damit den Sieg beim ePrix von Hongkong. Die Rennkommissare bestraften den Virgin-Piloten für sein Manöver gegen Lotterer in der Schlussphase des Rennens, das dem lange Zeit führenden Deutschen einen Reifenschaden einbrachte. Bird fällt dadurch auf Rang sechs zurück.

Neuer Sieger des Rennen ist damit Edoardo Mortara (Venturi), der damit seinen ersten Sieg in der Formel E feiert - kurioserweise genau in der Kurve, in der er in der vorigen Saison den Sieg wegwarf. Lucas di Grassi (Audi) ist neuer Zweiter, Robin Frijns (Virgin) rückt auf den dritten Platz nach vorne und darf sich nachträglich über einen Podestplatz freuen. Auch Daniel Abt (4./Audi) und Felipe Massa (5./Venturi) rücken auf.

Für Bird bleibt nur der sechste Rang und damit acht statt 25 Zähler - das reicht dennoch um die Führung in der Gesamtwertung zu behalten.

Für Andre Lotterer ist die Strafe kein großer Trost: "Es ist wirklich traurig, denn selbst wenn er untersucht wird, bekommen wir nichts zurück", hatte er nach dem Rennen verlauten lassen. Der Deutsche bleibt nach dem Reifenschaden auf Platz 14 sitzen und hadert. "Es sah nach einem guten Tag aus - bis zur vorletzten Runde", sagt er.

"Ich denke, dass wir es im Sack hatten. Es war kein wirklich faires Manöver - im Gegenteil. Und jetzt reisen wir mit leeren Händen ab", ärgert er sich. Trotzdem versucht er es positiv zu sehen: "Wir waren den ganzen Tag schnell, und es sah gut aus. Das Gute ist: Wir hatten die schnellste Runde und haben ein gutes Auto. In Sanya wollen wir es besser machen."

Original-News aufrufen

indyauto
Beiträge: 197
Registriert: Fr Sep 14, 2012 1:01 am
Wohnort: fürth

Re: 5-Sekunden-Strafe: Sam Bird verliert Hongkong-Sieg an Edoard

Beitrag von indyauto » So Mär 10, 2019 6:46 pm

Nur gerecht die Strafe!

zie_tec
Beiträge: 92
Registriert: Mo Sep 24, 2018 7:56 am

Re: 5-Sekunden-Strafe: Sam Bird verliert Hongkong-Sieg an Edoard

Beitrag von zie_tec » So Mär 10, 2019 7:37 pm

wo war denn die Wehrlein?

Antworten