Nissan kauft Anteile des Formel-E-Teams e.dams

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um den Formelsport wie die Formel 2, 3 und 4, Formel E, Indycar oder GP3
Antworten
Redaktion
Beiträge: 9029
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Nissan kauft Anteile des Formel-E-Teams e.dams

Beitrag von Redaktion » Mi Sep 12, 2018 11:10 am

Nissan wird zusammen mit e.dams die Formel-E-Saison 2018/19 bestreiten - Der Hersteller hat nun Anteile des Teams gekauft

Nissan wird in der Formel-E-Saison 2018/19 Renault ersetzen und mit e.dams die Meisterschaft bestreiten. Dafür hat der Hersteller Anteile des Rennstalls gekauft. Die Anzahl der Anteile und der Kaufpreis sind aber nicht bekannt. Zuvor hatte Alain Prost zusammen mit Teamgründer und -besitzer Jean-Paul Driot die Anteile besessen. Nach dem Rückzug von Renault hat Prost seine wieder zurückgegeben, weshalb Driot kurzzeitig alleiniger Anteilseigner war.

"Für Nissan ergibt es Sinn, in der ersten Formel-E-Saison mit e.dams zusammenzuarbeiten", sagt Nissan-Marketingchef Roel de Vries. "Das Team weiß, wie man in der Serie Rennen und Meisterschaften gewinnt." Die kommende Formel-E-Saison würde neue Herausforderungen bereithalten, weil sowohl ein neues Auto als auch ein neuer Motor zum Einsatz kommen werden.

Als ersten Schritt in die neue Welt der Formel E habe Nissan Anteile des Teams aufgekauft. "Das zeigt unser Engagement in dieser Partnerschaft", so de Vries. "Wir freuen uns riesig darauf, mit Jean-Paul und seinem Team zu arbeiten." Das Fahrerduo für die kommende Saison hat Nissan aber noch nicht bestimmt. Eine Entscheidung soll bis Ende September fallen.

Driot kommentiert die Zusammenarbeit mit dem Hersteller: "Mit unserem neuen Partner Nissan warten wir schon gespannt auf die anstehenden Herausforderungen. Wir sind sehr stolz auf unsere Geschichte in der Formel E." Mit dem neuen Auto und dem neuen Partner wolle e.dams weitere erfolgreiche Kapitel schreiben.

Original-News aufrufen

Antworten