Zweite Saison der DiRT Rally 2.0 World Series angekündigt

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um den Rallye-Sport wie WRC, WRX, ERC, DRM oder die Rallye Dakar
Antworten
Redaktion
Beiträge: 34206
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Zweite Saison der DiRT Rally 2.0 World Series angekündigt

Beitrag von Redaktion » Di Aug 18, 2020 11:00 am

Die populäre E-Sport-Meisterschaft DiRT Rally 2.0 World Series startet am 25. August in die zweite Saison: Meister erhält Test im QEV-Elektro-Rallycross-Auto

Codemasters (AIM: CDM) und Motorsport Games haben heute bekanntgegeben, dass die populäre E-Sport-Meisterschaft DiRT Rally 2.0 World Series am Dienstag, 25. August, mit dem Beginn der ersten Qualifikation in ihre zweite Saison starten wird.

Gipfeln wird diese mit einem Live-Finale am 16. Januar 2021 bei der Autosport International Show in Birmingham, bei dem zwölf Fahrer um Preisgelder in Höhe von 20.000 US-Dollar kämpfen werden - doppelt sie viel wie in der ersten Saison.

Darüber hinaus wurde bekanntgegeben, dass der Sieger der Rallycross-Meisterschaft eine Testfahrt in einem QEV-Elektro-Rallycross-Auto erhält, welches in der neuen eRX2-Meisterschaft der FIA eingesetzt wird.

Die DiRT Rally 2.0 World Series baut auf dem Erfolg der ersten Saison auf, in der sie zusammen mit der unglaublich unterhaltsamen World RX Esports Series mehr als 1,24 Millionen Live-Zuschauer erreicht hat. Erneut wird es in der World Series separate Meisterschaften für Rallye und Rallycross geben, jeweils mit einem Preisgeldtopf in Höhe von 10.000 US-Dollar.

Alle Spieler, die an einer der Qualifikationen teilnehmen, erhalten im Spiel DiRT Rally 2.0 kostenlos einen Ford Fiesta R5 MKII als Fahrzeug. Als Nachfolger seines ungemein erfolgreichen Vorgängers, wird der Ford Fiesta R5 MKII von M-Sport gebaut und verwendet die aktuelle Karosserie der ST-Line. Das Auto verfügt auch über einen neuen Motor und ein neues Chassis sowie ein spürbar aggressiveres Anti-lag-System. Der Fiesta R5 MKII wird ab Anfang Oktober für alle Teilnehmer der Qualifikation zur Verfügung stehen.

Ross Gowing, Game Director von DiRT Rally 2.0 bei Codemasters sagt: "Die DiRT Rally 2.0 World Series hat unsere Erwartungen übertroffen. Wir wussten, dass Interesse vorhanden war, aber wir hatten nicht mit dieser enormen Beteiligung und dem Engagement gerechnet. Jetzt können wir das Ganze mit einer größeren Veranstaltung und noch mehr Preisgeldern wiederholen. Wir freuen uns auch, die Spieler mit dem Ford Fiesta R5 im Spiel zu belohnen und hoffen, dass dies ein zusätzlicher Anreiz für Spieler aller Niveaus ist, mitzumachen."

Ben Rossiter-Turner, E-Sports-Chef von Motorsport Games sagt: "Wir freuen uns, unsere Partnerschaft mit Codemasters zu erweitern, um die zweite Saison der DiRT Rally 2.0 World Series auszurichten. Die Resonanz von Fahrern, Zuschauern und der Community auf die erste Saison und die World RX Esports Series war überwältigend positiv, und wir freuen uns darauf, dieses Mal ein noch größeres und besseres Erlebnis zu bieten, das mit einem besonderen Auftritt bei der Autosport International abgeschlossen wird. Wir haben sehr aufregende Pläne."

Pere Gonzalez, Projektmanager der neuen eRX2-Meistrschaft der FIA ergänzt: "Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Codemasters und Motorsport Games für die bevorstehende DiRT Rally 2.0 World Series. Das Interesse am E-Sport ist in den letzten Monaten explodiert, vor allem bei jüngeren Teilnehmern und Fans, und wir sehen viele Synergien zwischen dieser demografischen Entwicklung und der neuen FIA-eRX2-Meisterschaft, die bei der Elektrifizierung des Rallycross ganz vorne mit dabei ist."

"Wir haben in anderen Disziplinen miterlebt, wie Spieler das Potenzial und die Fähigkeit haben, sich in echte Rennfahrer zu verwandeln, und wir freuen uns darauf, die zweite Saison des Wettbewerbs zu verfolgen und dem späteren Sieger dabei zu helfen, seine Fähigkeiten im wirklichen Leben unter Beweis zu stellen."

DiRT Rally 2.0 ist für PlayStation 4, Geräte der Xbox-One-Familie und für Windows PC (via Steam) verfügbar. Zur Registrierung müssen die Spieler im Hauptmenü das Tab "World Championship" und dann "Qualifiers" auswählen.

Die DiRT Rally 2.0 World Series wird in drei Qualifikationsphasen unterteilt, die jeweils aus drei Veranstaltungen bestehen. Die schnellste Zeit bei jeder Veranstaltung von jeder Plattform erhält einen Platz im Qualifikationsfinale. Bei der Rallye werden diese Gewinner mit den drei schnellsten Verfolgern zusammengelegt, basierend auf den kumulierten Zeiten. Beim Rallycross werden es die zwei schnellsten Verfolger sein. Die beiden Erstplatzierten in jedem Qualifikationsfinale erhalten einen Platz im Halbfinale vor dem Live-Finale bei Autosport International im Januar 2021.





Runde 1 - Neuseeland25. August: Elsthorpe Sprint Forward - R201. September: Waimarama Sprint Forward - Group A08. September: Ocean Beach Sprint Forward - H2 RWD26. September: Qualifying Finale 1 (im Livestream)

Runde 2 - Spanien29. September: Centenera - R506. Oktober: Ascenso por valle el Gualet - Rally GT13. Oktober: Vinedos Dardenya - H2 FWD31. Oktober: Qualifying Finale 2 (im Livestream)

Runde 3 - Australien03. November: Noorinbee Ridge Descent - H1 FWD10. November: Taylor Farm Sprint - R517. November: Yambulla Mountain Ascent - H3 RWD05. Dezember: Qualifying Finale 3 (im Livestream)19. Dezember: Halbfinale (im Livestream)

16. und 17. Januar 2021: Finale (Live bei der Autosport International)



Runde 125. August: Höljes - RX Supercars01. September: Hell - RX208. September: Loheac - Super 160026. September: Qualifying Finale 1 (im Livestream)

Runde 229. September: Barcelona - RX206. Oktober: Montalegre - RX Supercars13. Oktober: Hell Super 160031. Oktober: Qualifying Finale 2 (im Livestream)

Runde 303. November: Loheac - RX Supercars10. November: Höljes - RX217. November: Barcelona - Super 160005. Dezember: Qualifying Finale 3 (im Livestream)19. Dezember: Halbfinale (im Livestream)

16. und 17. Januar 2021: Finale (Live bei der Autosport International)

Die DiRT Rally 2.0 World Series kann auf den Social-Media-Kanälen von @DiRTGame und bei motorsport.tv verfolgt werden.

Original-News aufrufen

Antworten