Rallye-WM live: Die Action der 17 Prüfungen in der Türkei

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um den Rallye-Sport wie WRC, WRX, ERC, DRM oder die Rallye Dakar
Antworten
Redaktion
Beiträge: 11158
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Rallye-WM live: Die Action der 17 Prüfungen in der Türkei

Beitrag von Redaktion » Fr Sep 14, 2018 2:29 pm

Die wichtigsten Szenen der Rallye-WM beim Comeback in der Türkei +++ Andreas Mikkelsen macht am Freitag die Pace +++ WM-Anwärter versuchen zu attackieren

- Mit diesem Ergebnis geht es ins Mittagsservice in Marmaris

Hyundai-Pilot Mikkelsen krallt sich in der 12,57 Kilometer langen "Cicekli 1" die Bestzeit. Er ist um eine Zehntelsekunde schneller als Ogier. In der Gesamtwertung übernimmt damit Mikkelsen die Bestzeit von Breen, der in dieser Prüfung 9,7 Sekunden verliert.

Schon nach der ersten Prüfung am Freitag klagte der Waliser über Probleme mit dem Intercom. Nach WP3 steht der Ford neben der Straße. Er verlor weitere zwei Minuten, weil das Differenzial gebrochen war. Das verursachte ein Ölleck. Wieder eine Rallye zum Vergessen für Evans....

Obwohl Neuville als Erster starten musste, stellt er in der 21,75 Kilometer langen "Ula 1"-Prüfung die Bestzeit auf. In der Gesamtwertung behauptet Breen vor Mikkelsen und Östberg die Führung.

Los geht es in der Früh mit der 38,10 Kilometer langen "Cetibeli 1"-Prüfung. Mit der Bestzeit übernimmt Craig Breen auch vor Andreas Mikkelsen und Mads Östberg die Prüfung. Da Neuville, Ogier und Tänak die heutigen Prüfungen eröffnen müssen, verlieren sie etwas Zeit.

Beim Weltmeister läuft die Fahrt nicht optimal. Nach einem Sprung landete er mit der Nase des Fiesta, er verpasste ein Abzweigung und berührte die Streckenbegrenzung. Das kostet 7,5 Sekunden und bedeutet nur Rang 14.Mit diesem Zwischenstand geht es in den ersten Rallye-Tag am Freitag.

Die Rallye beginnt Donnerstagabend mit einer kurzen Superspecial in den Straßen von Marmaris. Tausende Fans verfolgen die Action und sorgen für eine tolle Stimmung. Und es ist Andreas Mikkelsen, der die Bestzeit vor Craig Breen und Ott Tänak aufstellt. Mikkelsen entschied sich als einziger Fahrer für die Medium-Reifen von Michelin.

Neuville stellt im Shakedown am Donnerstag knapp vor Ogier die Bestzeit auf. Die 4,7 Kilometer lange Strecke lässt schon erahnen, wie hart die Rallye für Mensch und Material wird.

Die zehnte Station der Rallye-Weltmeisterschaft bringt die Lenkradartisten zurück in die Türkei. Zum ersten Mal seit acht Jahren findet in dem Land am Bosporus eine WRC-Rallye statt. Es wird nicht mehr in der Region von Antalya und Istanbul gefahren, sondern an der südlichen Küste. 17 schwierige Prüfungen auf hartem Schotter warten auf die Fahrer.Hier begleiten wir die Rallye-Action das ganze Wochenende und bilden die wichtigsten Szenen ab. Das WM-Duell geht mittlerweile in die entscheidende Phase. Thierry Neuville (Hyundai) hat vor der Rallye 23 Punkte Vorsprung auf Sebastien Ogier (Ford). Und auch Toyota-Ass Ott Tänak kann sich mit 36 Punkten Rückstand noch Chancen ausrechnen.

Original-News aufrufen

Antworten