Hyundai schickt Dani Sordo in die Rallye-EM

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um den Rallye-Sport wie WRC, WRX, ERC, DRM oder die Rallye Dakar
Antworten
Redaktion
Beiträge: 12190
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Hyundai schickt Dani Sordo in die Rallye-EM

Beitrag von Redaktion » Mo Jul 30, 2018 10:15 am

Dani Sordo wird im August bei der Barum-Rallye Zlin in der Rallye-EM antreten und soll dort die Werbetrommel für den neuen Hyundai i20 R5 rühren

Hyundai-Werksfahrer Dani Sordo, der in diesem Jahr nur ein Teilzeitprogramm in der Rallye-Weltmeisterschaf (WRC) bestreitet, wird im August die im Rahmen der Rallye-EM (ERC) ausgetragene Barum-Rallye im tschechischen Zlin bestreiten. Sordo wird dort mit der neuen Version des Hyundai i20 R5 antreten und soll mit einer möglichst guten Vorstellung die Werbetrommel für das Kundensportauto von Hyundai Motorsport aus Alzenau rühren.

"Die Barum-Rallye Zlin ist eine wichtige Veranstaltung, die in einem Land mit einer starken Rallye-Kultur stattfindet. Es ist außerdem eine der wichtigsten Rallyes der ERC und damit eine der einflussreichsten für die R5-Kategorie ", sagt Andrea Adamo, Leiter der Kundensport-Programms von Hyundai.

"Für uns als Hersteller mit einem Kundensport-Programm ist es sehr wichtig, in der ERC vertreten zu sein. Dani Sordo dort mit dem Hyundai i20 R5 an den Start zu bringen, ist eine tolle Möglichkeit, um die führenden Asphalt-Rallyefahrer von den Fähigkeiten unseres Autos zu überzeugen", so Adamo weiter.

Bisher ist Hyundai nicht konstant im Feld der ERC vertreten, welches vor allen von den Skoda Fabia R5 und den Ford Fiesta R5 dominiert wird. Den bisherigen Platzhirschen Skoda bei seiner Heimrallye zu schlagen, dürfte das große Ziel von Hyundai sein.

Es wird nicht der erste prominente Gaststart mit einem R5 unterhalb der Rallye-WM sein. Im vergangenen Monate war WM-Spitzenreiter Thierry Neuville mit einem i20 R5 in seiner belgischen Heimat bei der Ypern-Rallye angetreten und hatte dort überzeugend gewonnen.

Original-News aufrufen

Antworten