Rallye Mexiko 2018 im TV: SPORT1-Sendezeiten im Überblick

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um den Rallye-Sport wie WRC, WRX, ERC, DRM oder die Rallye Dakar
Antworten
Redaktion
Beiträge: 5645
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Rallye Mexiko 2018 im TV: SPORT1-Sendezeiten im Überblick

Beitrag von Redaktion » Do Mär 08, 2018 7:27 pm

Comeback von Sebastien Loeb bei der Rallye Mexiko: Die FIA WRC am Samstag und Sonntag live auf SPORT1+ und im Livestream auf SPORT1.de

Auf dieses legendäre Duell mussten Fans in der FIA World Rallye Championship (WRC) lange verzichten: Bei der anstehenden Rallye Mexiko feiert Rekord-Weltmeister Sebastian Loeb im Citroen nach über drei Jahren sein Comeback und trifft damit erstmals wieder auf seinen Kontrahenten und Landsmann Sebastian Ogier, der in dieser Saison seinen sechsten WM-Titel einfahren will.

SPORT1 zeigt die Rallye Mexiko am Samstag und Sonntag im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de sowie live oder zeitversetzt auf SPORT1+ mit Kommentator Christian Glück. In vier Wochen gastiert die FIA WRC dann zur nächsten Station in Frankreich, wo Loeb ebenfalls an den Start gehen will. Auch hier gibt es ausgewählte Liveübertragungen auf SPORT1+ zu sehen.



Als Spitzenreiter reist Thierry Neuville zur Schotter-Rallye nach Mexiko. Der Belgier triumphierte im Hyundai bei der Rallye Schweden und zog damit am amtierenden Champion Sebastien Ogier vorbei, der beim traditionellen Saisonauftakt in Monte Carlo mit seinem Ford noch ganz oben auf dem Podest stand. Die Jagd nach den Bestzeiten geht bei der dritten Saisonstation in Mexiko wieder vor einer atemberaubenden Kulisse über die Bühne: In den Bergen der Sierra de Lobos und Sierra de Guanajuato klettern die Piloten auf eine Höhe von über 2.700 Metern.

SPORT1 begleitet die Rallye Mexiko und zeigt die beiden Live-Stages am kommenden Samstag, 10. März ab 18:00 Uhr und am Sonntag, 11. März, ab 17:00 Uhr im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de. Dazu wird die Power Stage am Sonntag live ab 19:00 Uhr auf SPORT1+ übertragen.



Weiter geht es dann in der FIA WRC mit der Rallye Frankreich auf Korsika. Das Heimspiel von Sebastian Loeb und Sebastien Ogier wird am Samstag, 7. April, live ab 11:00 Uhr und am Sonntag, 8. April, live ab 12:00 Uhr auf SPORT1+ übertragen. Ende April steht dann live auf SPORT1+ und SPORT1.de in der "Königsklasse des Rallyesports" der Lauf in Argentinien auf dem Programm.



Der Pay-TV-Sportsender SPORT1+ wird aktuell in Deutschland, Österreich und der Schweiz über die Pay-TV-Plattformen von Sky, Vodafone, Unitymedia, Deutsche Telekom, UPC Austria, A1 Telekom, upc cablecom, Quickline und Thurcom verbreitet. Auf diesen Plattformen wird der Sender jeweils in SD und/oder HD in ausgewählten Programmpaketen angeboten. Zudem ist SPORT1+ auch als TV-Livestream einzeln oder zusammen mit SPORT1 US im "All-In-One-Paket" auf SPORT1.de buchbar.



Samstag, 10. März18:00 Uhr live auf SPORT1.de22:15 Uhr zeitversetzt auf SPORT1+Rallye Mexiko, Live StageKommentator: Christian Glück

Sonntag, 11. März (Nacht von So. auf Mo.) Rallye Mexiko, Live Stage17:00 Uhr live auf SPORT1.de00:10 Uhr zeitversetzt auf SPORT1+Kommentator: Christian Glück

Rallye Mexiko, Power Stage19:00 Uhr live auf SPORT1+Kommentator: Christian Glück

Samstag, 07. AprilRallye Frankreich, Live Stage11:00 Uhr live auf SPORT1+

Sonntag, 08. AprilRallye Frankreich, Power Stage12:00 Uhr live auf SPORT1+

Freitag, 27. April (Nacht von Do. auf Fr.)Rallye Argentinien, Power Stage00:00 Uhr live auf SPORT1+

Samstag, 28. April14:00 Uhr live auf SPORT1.deRallye Argentinien, Live Stage

Rallye Argentinien, Live Stage19:00 Uhr live auf SPORT1.de

Sonntag, 29. AprilRallye Argentinien, Live Stage14:00 Uhr live auf SPORT1+

Rallye Argentinien, Power Stage15:00 Uhr live auf SPORT1.de

Original-News aufrufen

Antworten