WRX Riga 2018: LIVE im TV auf SPORT1+ & SPORT1.de-Live-Strea

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um den Rallye-Sport wie WRC, WRX, ERC, DRM oder die Rallye Dakar
Antworten
Redaktion
Beiträge: 11226
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

WRX Riga 2018: LIVE im TV auf SPORT1+ & SPORT1.de-Live-Strea

Beitrag von Redaktion » Fr Sep 14, 2018 5:25 pm

Alle jagen Johann Kristoffersson: Die FIA WRX zu Gast in Lettland - am Sonntag live auf SPORT1+ und SPORT1.de sowie in Highlights auf SPORT1

In der FIA World Rallycross Championship (WRX) steht an diesem Wochenende im lettischen Riga die neunte Saisonstation an: Beim Neste World RX of Latvia ist der Schwede Johann Kristoffersson einmal mehr der Top-Favorit. Kann die Konkurrenz dem schwedischen Überflieger diesmal Paroli bieten? Die Antwort gibt es am kommenden Sonntag, 16. September, live ab 13:00 Uhr auf SPORT1+ und im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de, dazu zeigt SPORT1 ab 21:15 Uhr eine ausführliche Highlight-Zusammenfassung im Free-TV. Als Kommentator ist Hannes Biechteler im Einsatz.



Johann Kristoffersson ist in der FIA WRX weiterhin das Maß aller Dinge. Zuletzt holte sich der schwedische Titelverteidiger in Frankreich bereits den siebten Sieg im achten Saisonrennen. Damit hat sich der Volkswagen-Pilot bereits satte 59 Punkte Vorsprung auf Andreas Bakkerud im Audi erarbeitet. Dicht dahinter folgen Petter Solberg, Timmy Hansen und Ex-DTM-Champion Mattias Ekström.



Die FIA World Rallycross Championship presented by Monster Energy wird in diesem Jahr zum fünften Mal ausgetragen und hat sich mit der Kombination aus Rallyesport und Rundstreckenrennen schnell einen Namen gemacht. Im Gegensatz zur FIA World Rally Championship (WRC) gehen die Fahrzeuge hier gleichzeitig an den Start und liefern sich packende Rad-an-Rad-Duelle auf verschiedenen Untergründen wie Schotter, Asphalt, Matsch oder manchmal auch Schnee. Daher sind die über 600 PS starken RX Supercars mit Allradantrieb ausgestattet und beschleunigen zusätzlich in unter zwei Sekunden von 0 auf 100.

An jedem Rennwochenende werden vier Qualifikationsläufe, zwei Halbfinals und zum Abschluss das Finale mit sechs Fahrzeugen ausgetragen. Insgesamt stehen 2018 von April bis November weltweit zwölf Stationen auf dem Programm. Zum vorletzten Lauf gastiert die FIA WRX am 14. Oktober auch in Deutschland, Schauplatz ist der Estering in Buxtehude.



Sonntag, 16. September 2018FIA World Rallycross ChampionshipWorld RX of Latvia13:00 Uhr live auf SPORT1+ und SPORT1.de21:15 Uhr Highlights auf SPORT100:50 Uhr Highlights auf SPORT1+ (Nacht von So. auf Mo. )Kommentator:Hannes Biechteler

Original-News aufrufen

Antworten