Moto2 Aragon FT2: Di Giannantonio holt mit Speed-Up die Bestzeit

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um den Motorrad-Sport wie MotoGP, Moto2, Moto3 und die Superbike-WM
Antworten
Redaktion
Beiträge: 35612
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Moto2 Aragon FT2: Di Giannantonio holt mit Speed-Up die Bestzeit

Beitrag von Redaktion » Fr Okt 16, 2020 4:26 pm

Fabio di Giannantonio sichert sich im zweiten Aragon-Training knapp vor Marco Bezzecchi die Bestzeit - Marcel Schrötter kann seine FT1-Zeit nicht verbessern

Die Moto2-Klasse schloss den Freitag im MotorLand Aragon (Spanien) mit dem zweiten Freien Training ab. Fabio di Giannantonio verwies mit dem Speed-Up-Chassis die Kalex-Phalanx in die Schranken. Mit 1:52.748 Minuten stellte di Giannantonio die Bestzeit auf.

Es war aber knapp, denn Marco Bezzecchi hatte als Zweiter nur 0,045 Sekunden Rückstand. Hinter den beiden Briten folgte Sam Lowes. Dieser präsentierte sich auch am Nachmittag sehr stark, aber acht Minuten vor Ablauf der Zeit stürzte Lowes in Kurve 7.

Dadurch war er in der Schlussphase nicht mehr auf der Strecke und rutschte noch auf Position drei zurück. Lokalmatador Edgar Pons gab mit der viertschnellsten Zeit ein Lebenszeichen von sich. WM-Leader Luca Marini komplettierte die Top 5.

Die Plätze sechs bis zehn gingen an Enea Bastianini, Marcos Ramirez, Remy Gardner, Jorge Martin und Joe Roberts. Für das IntactGP-Duo lief der Nachmittag schwierig. In FT1 glänzte Marcel Schrötter noch mit der zweitbesten Zeit.

In FT2 konnte der Deutsche seine Zeit aber nicht unterbieten. Mit seiner Vormittagszeit belegte Schrötter schließlich im Gesamtergebnis Platz zwölf. Sein Teamkollege Tom Lüthi landete auf Position 18. Stand Freitag wäre der Schweizer somit nicht direkt in Q2.

Abgesehen von Lowes gab es im Laufe des Trainings zweitere Stürze. Das betraf Simone Corsi, Andi Fahrid Izdihar, Piotr Biesiekirski und Kasma Daniel. Nach dem Crash in Kurve 13 flog das Bike von Kasma Daniel wild durch die Luft und wurde vom Fangzaun aufgehalten. Bastianini zeigte in Kurve 2 einen Mega-Save mit dem rechten Ellbogen.

Das dritte Moto2-Training ist am Samstag für 11:25 Uhr angesetzt.

Original-News aufrufen

Antworten