MotoGP Live-Ticker Sepang: Die dritten Freien Trainings

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um den Motorrad-Sport wie MotoGP, Moto2, Moto3 und die Superbike-WM
Antworten
Redaktion
Beiträge: 28718
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

MotoGP Live-Ticker Sepang: Die dritten Freien Trainings

Beitrag von Redaktion » Sa Nov 02, 2019 2:03 am

Die MotoGP in Malaysia im Live-Ticker +++ Wechselhaftes Wetter am Samstagvormittag +++ Beginn mit den dritten Trainings +++ Alle Infos von der Strecke

Morgendlicher Regen ist bisher ausgeblieben. Die Strecke ist trocken und die Moto3-Fahrer beginnen den Tag mit Slicks. Gleich zu Beginn der Session verlassen viele Fahrer die Boxengasse und nurtzen die guten Bedingungen. Es werden schon 28 Grad Celsius Lufttemperatur gemessen.

Wir begrüßen alle Frühaufsteher beim MotoGP Live-Ticker zum Grand Prix von Malaysia. Heute stehen in Sepang zunächst die dritten Freien Trainings auf dem Programm und anschließend dann die Qualifyings der drei Klassen. Eine wesentliche Rolle wird heute das Wetter spielen, denn für den Samstag sind immer wieder Regenschauer prognostiziert.Der Zeitplan für Samstag (in MEZ):02:00 – 02:40 Uhr: Moto3 FT302:55 – 03:35 Uhr: Moto2 FT303:50 – 04:35 Uhr: MotoGP FT305:35 – 05:50 Uhr: Moto3 Q106:00 – 06:15 Uhr: Moto3 Q206:30 – 06:45 Uhr: Moto2 Q106:55 – 07:10 Uhr: Moto2 Q207:25 – 07:55 Uhr: MotoGP FT408:05 – 08:20 Uhr: MotoGP Q108:30 – 08:45 Uhr: MotoGP Q2

Original-News aufrufen

mz987
Beiträge: 5
Registriert: Mo Apr 15, 2019 7:38 pm

Re: MotoGP Live-Ticker Sepang: Die dritten Freien Trainings

Beitrag von mz987 » Sa Nov 02, 2019 4:54 am

Freu mich für den Johan, waren aber auch alle in der Box von Lucio, Alberto genau zugehört was Zarco erzählt, der HRC Chef war auch da, hab so das gefühl das die 99 wohl doch seine Probleme bekommen wird was das nächste Jahr angeht.

Benutzeravatar
Joshzi
Beiträge: 160
Registriert: Sa Dez 30, 2017 2:35 pm
Wohnort: Zürich

Re: MotoGP Live-Ticker Sepang: Die dritten Freien Trainings

Beitrag von Joshzi » Sa Nov 02, 2019 8:06 am

Ich freue mich für Johan. Es wird immer offensichtlicher, dass bei KTM das Problem woanders liegt. Pol ist ein Spitzenfahrer, das möchte ich nicht bestreiten. Doch KTM muss langsam auch einsehen, dass er für diesen Job nicht der Richtige ist. Sie haben bisher zwei Spitzenfahrer mit Referenzen verheizt, das sollte eigentlich Grund genug sein die Reissleine zu ziehen.
©joshzi

enrgy
Beiträge: 238
Registriert: Mo Aug 21, 2006 1:01 am
Wohnort: 16th & Georgetown

Re: MotoGP Live-Ticker Sepang: Die dritten Freien Trainings

Beitrag von enrgy » Sa Nov 02, 2019 10:50 am

mm93 nur auf 11? das wird wieder ein schönes rempel-fest geben in der ersten runde... :naughty:

Maik Aefer
Beiträge: 254
Registriert: Mo Jun 04, 2018 9:19 am

Re: MotoGP Live-Ticker Sepang: Die dritten Freien Trainings

Beitrag von Maik Aefer » Sa Nov 02, 2019 11:44 am

mz987 hat geschrieben:
Sa Nov 02, 2019 4:54 am
Freu mich für den Johan, waren aber auch alle in der Box von Lucio, Alberto genau zugehört was Zarco erzählt, der HRC Chef war auch da, hab so das gefühl das die 99 wohl doch seine Probleme bekommen wird was das nächste Jahr angeht.
Die vermeintlichen Probleme wollen wohl viele haben. Im Moment tendiere ich dazu das Lorenzo nach seiner sehr schweren Verletzung und der jetzigen Entwicklung mit seiner aktiven Karriere abgeschlossen hat. Da er aber noch einen sehr gut dotierten Vertrag hat wäre er ja blöd das nicht auszunutzen. Honda kann ihn sicherlich rauswerfen aber auch dann bekommt Lorenzo weiter sein Geld. Also falls es so sein sollte das er nicht mehr wirklich lange weiter machen will ist er der Gewinner der Situation auch wenn er derzeit eher als Verlierer dasteht.
Joshzi hat geschrieben:
Sa Nov 02, 2019 8:06 am
Ich freue mich für Johan. Es wird immer offensichtlicher, dass bei KTM das Problem woanders liegt. Pol ist ein Spitzenfahrer, das möchte ich nicht bestreiten. Doch KTM muss langsam auch einsehen, dass er für diesen Job nicht der Richtige ist. Sie haben bisher zwei Spitzenfahrer mit Referenzen verheizt, das sollte eigentlich Grund genug sein die Reissleine zu ziehen.
Naja abwarten würde ich sagen. Das die KTM noch kein Bike ist was für Podien gut ist das ist außer den Fanboys allen anderen klar. Interessant ist aber das Zarco nachdem er bei KTM laufend vom Teamkollegen deklassiert wurde plötzlich wieder fahren kann. Das riecht schon ziemlich danach das es nicht nur an der KTM sondern auch an seiner Einstellung lag. Zarco zeigt jetzt aber auch deutlich das die von vielen als nur vom Wunderkind MM zu bändigende Honda doch kein so unfahrbares Biest sondern eines der besten Bikes im Feld ist. Ansonsten könnte ein neuer Fahrer nicht einfach aus dem Stand gut fürs Mittelfeld sein. Schließlich ist Zarco zwar ein guter Fahrer aber er ist bisher mehr mit guten Einzelleistungen aufgefallen aber nicht mit so einer Dominanz wie ein MM oder jetzt ein FQ.

Am Ende kann Zarco eh nur versuchen alles zu zeigen und darauf zu hoffen das Honda bei Lorenzo die Reißleine zieht. Damit würde ein Motorrad frei werden und das Fahrerkarussel könnte noch einmal starten womit ein freier Fahrer wie Zarco wieder Chancen bekommen könnte. Ich glaube aber nicht das Zarco direkt ins Honda Werksteam rücken würde. Das wäre ein Schlag ins Gesicht der LCR Piloten und ob Honda sich dieses Image antut kann ich mir schwer vorstellen.

weissnicht
Beiträge: 59
Registriert: So Jul 28, 2013 1:01 am

Re: MotoGP Live-Ticker Sepang: Die dritten Freien Trainings

Beitrag von weissnicht » Sa Nov 02, 2019 12:21 pm

Allez, Johan, vite vite !

JL arbeitet dagegen weiter daran, sein Image zu verschlechtern.

Doitright
Beiträge: 295
Registriert: Fr Apr 13, 2018 8:52 pm

Re: MotoGP Live-Ticker Sepang: Die dritten Freien Trainings

Beitrag von Doitright » Sa Nov 02, 2019 1:13 pm

War es nicht MM oder seine Fans, die sich wegen der "Hinterradlutscher" beschwert haben und nun liefert MM genau das gleiche Spiel?

Benutzeravatar
Döskopp
Beiträge: 166
Registriert: Do Jan 08, 2004 1:01 am
Wohnort: Couch
Kontaktdaten:

Re: MotoGP Live-Ticker Sepang: Die dritten Freien Trainings

Beitrag von Döskopp » Sa Nov 02, 2019 4:18 pm

Die Yamaha bleibt das beste Bike.
Der Versuch von einigen hier dieses Gesamtpaket in seiner Leistung schlecht zu reden bleibt beim Versuch.
Die Rundenzeiten und Ergebnisse sprechen eine deutliche Sprache.
Selbst dann, wenn die Yamaha diese Zeiten nur fahren kann, wenn die Ideallinie frei von Gegnern ist.
Es liegt daher alleinig an diesen Gegnern, ihre Möglichkeiten auszuschöpfen, die Yamahas nicht alleine vorneweg fahrenzulassen, um dann im richtigen Moment zuzuschlagen.
Ich bezweifle jedoch, dass in diesem Rennen jemandem genau diese Taktik gelingt.
Wenn, dann höchstens einem Ausnahmekönner, unter Inkaufnahme von Risiken, die alles andere, bloss nicht Gesundheitsförderlich sind.

Doitright
Beiträge: 295
Registriert: Fr Apr 13, 2018 8:52 pm

Re: MotoGP Live-Ticker Sepang: Die dritten Freien Trainings

Beitrag von Doitright » Sa Nov 02, 2019 4:28 pm

Genau. Und da die Yamaha so grandios ist, ist mir ihr nur eine Linie möglich. Während die unterlegene Honda mehrere Linie zulässt. Kaum kommen der Yamaha ein paar Strecken entgegen, ist sie wieder gleich überlegen bzw. das beste Bike. Aber irgendwie muss man es so darstellen, nicht dass der Mythos von der unfahrbaren Honda, mit der nur einen umgehen kann, doch noch zerstört wird. Und da die Yamaha so unschlagbar ist, gehen der Titel an Honda und der Vize an Ducati.

Benutzeravatar
Döskopp
Beiträge: 166
Registriert: Do Jan 08, 2004 1:01 am
Wohnort: Couch
Kontaktdaten:

Re: MotoGP Live-Ticker Sepang: Die dritten Freien Trainings

Beitrag von Döskopp » Sa Nov 02, 2019 4:37 pm

Dass Yamaha die erste Saisonhälfte verwachst hat, bestreitet niemand.
Dort haben sie die Meisterschaft verloren.
So kam es, dass es damals lediglich einem der 4 Fahrer möglich war, unter die Top 6 zu kommen.

Aber seit den letzten paar Rennen, kommt höchstens einer nicht unter die Top 6

Benutzeravatar
Döskopp
Beiträge: 166
Registriert: Do Jan 08, 2004 1:01 am
Wohnort: Couch
Kontaktdaten:

Re: MotoGP Live-Ticker Sepang: Die dritten Freien Trainings

Beitrag von Döskopp » So Nov 03, 2019 12:24 pm

enrgy hat geschrieben:
Sa Nov 02, 2019 10:50 am
mm93 nur auf 11? das wird wieder ein schönes rempel-fest geben in der ersten runde... :naughty:
Ein Fest würde es geben, wenn Hater-Kommentare als Verstoss in den Forumsregeln verankert werden.
Schliesslich gab's 2019 Manöver von ganz anderen Fahrer als MM, wo infolge der Abgeschossene nicht bloss sein Rennen vergessen konnte, sondern sich dabei sogar verletzt hat. :shake:
Nebenbei:
Wem drückst du eigentlich ab 2021 die Daumen?
Vermutlich allen, die MM irgenwie von der Strecke rempeln. :jupi:

Doitright
Beiträge: 295
Registriert: Fr Apr 13, 2018 8:52 pm

Re: MotoGP Live-Ticker Sepang: Die dritten Freien Trainings

Beitrag von Doitright » So Nov 03, 2019 4:53 pm

Nein, nur den sympathischen Fahrern oder die es MM auf seine Weise zurückzahlen.

Ausserdem ist dies eigentlich kein "Gehate", sondern leider oft Tatsache, wenn man sich MM anschaut.

Benutzeravatar
Döskopp
Beiträge: 166
Registriert: Do Jan 08, 2004 1:01 am
Wohnort: Couch
Kontaktdaten:

Re: MotoGP Live-Ticker Sepang: Die dritten Freien Trainings

Beitrag von Döskopp » Mo Nov 04, 2019 1:16 am

Sympathie ggü Fahrern?
Ich kenne leider kein MotoGP-Fahrer persönlich.

Aber was ich bspw an MM sympathisch finde, dann war es die Freude, die er auf der Strecke mit seinem Bruder nach dessen Zieldurchfahrt versprühte.
Ansonsten ist er einfach nur ein herausragender Motorradfahrer.

Zu seiner knallharten Fahrweise, die sicherlich polarisiert, kann ich hingegen 2 Dinge sagen:
1) am meisten bekommt er dadurch selbst ab. Er betreibt an seinem Körper quasi Raubbau.
2) Mitleid gibt's bekanntermassen umsonst. Neid hingegen, muss man sich redlich erarbeiten.

Antworten