Bradl auch 2019 TV-Experte: MotoGP bei ServusTV in Deutschla

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um den Motorrad-Sport wie MotoGP, Moto2, Moto3 und die Superbike-WM
Antworten
Redaktion
Beiträge: 24428
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Bradl auch 2019 TV-Experte: MotoGP bei ServusTV in Deutschla

Beitrag von Redaktion » Sa Nov 24, 2018 3:12 pm

Stefan Bradl wird 2019 neben seiner Honda-Testfahrerrolle wieder am Mikrofon des österreichischen Senders ServusTV agieren - Alle Rennen im FreeTV "sehr schön"

Stefan Bradl fungiert in der Saison 2018 nicht nur als Honda-Testfahrer und LCR-Ersatzpilot, der Deutsche war zusätzlich auch als TV-Experte beim österreichischen Privatsender ServusTV engagiert. Die Zusammenarbeit wird auch im Jahr 2019 weitergehen, bestätigt er am Rande des Valencia-Rennwochenendes. Bradl freut sich, dass ihn dann auch MotoGP-Fans in Deutschland im FreeTV erleben können.

"Es ist geplant [dass ich wieder für ServusTV arbeite]. Aber das muss ich erst mit dem HRC-Testplan abstimmen", entgegnet Bradl auf die Frage nach seinem ServusTV-Engagement. An der Seite von Moderatorin Andrea Schlager begleitete er die MotoGP-Übertragungen bereits in der abgelaufenen Saison mehrfach als Experte. Er stellt aber klar: "Das ist ein Nebenjob."

Der 28-Jährige ist dennoch mit Freude bei der Sache. "Jetzt komme ich erst dahinter, wie Fernsehen funktioniert", schildert er begeistert. 2019 wird ServusTV schließlich auch die MotoGP-Rechte in Deutschland übernehmen und nicht wie Vorgänger Eurosport alle Rennen im FreeTV senden. "Es wird natürlich dann auch lukrativer, wenn es nun auch in Deutschland losgeht. Das ist für alle Beteiligten ganz interessant, weil ServusTV meiner Meinung nach ein sehr gutes Produkt macht."

Nachdem der Sender von Dietrich Mateschitz bereits 2016 in Österreich in die MotoGP-Berichterstattung eingestiegen war, wird nun der deutlich größere deutsche Markt bespielt. "Deutschland ist dann wieder im FreeTV versorgt und es gibt alle Rennen live, das ist sicherlich auch für die deutschen Fans was Schönes", ist Bradl sicher.

Original-News aufrufen

Hanno
Beiträge: 245
Registriert: Mi Apr 25, 2018 9:22 pm

Re: Bradl auch 2019 TV-Experte: MotoGP bei ServusTV in Deutschla

Beitrag von Hanno » Sa Nov 24, 2018 9:12 pm

Um Gottes Willen doch nicht Bradl...... :confused:

Erstens kann er nicht reden, dafür habt ihr einen der besten, AH.....

Und zweitens ist er bei Honda angestellt, Interessenkonflikt.....!

Da hätte ich Servus TV mehr Objektivität zugetraut.

petrolhead
Beiträge: 28
Registriert: Sa Jan 20, 2018 7:16 pm

Re: Bradl auch 2019 TV-Experte: MotoGP bei ServusTV in Deutschla

Beitrag von petrolhead » So Nov 25, 2018 3:32 pm

Für dass er´s nicht kann hat er´s aber bis jetzt ganz gut gemacht. Außerdem weiß ServusTV sehr gut wie sie ihn einsetzen. Aber ja, man kann alles schlecht reden. 8)

MotoGPFan1977
Beiträge: 206
Registriert: Di Jan 30, 2018 5:40 pm

Re: Bradl auch 2019 TV-Experte: MotoGP bei ServusTV in Deutschla

Beitrag von MotoGPFan1977 » So Nov 25, 2018 4:15 pm

Er ist doch super. :wink2:

Hat enormes Fachwissen und in Kombination mit den restlichen Experten, ist servus TV bestens aufgestellt.
Rennfahrer für Rennfahrer und Rennsportfreunden.
Was will man mehr? :schumi:

petrolhead
Beiträge: 28
Registriert: Sa Jan 20, 2018 7:16 pm

Re: Bradl auch 2019 TV-Experte: MotoGP bei ServusTV in Deutschla

Beitrag von petrolhead » So Nov 25, 2018 8:24 pm

Ich finde die MotoGP auf Servus hat einen der höchsten Unterhaltungswerte bei Motorsportübertragungen(außer vielleicht ORF bei F1) Alex Hoffmann ist ja nicht nur Insider sondern hat auch einen hohen Entertainmentfaktor in Verbindung mit Christian Brugger in der Reporterkabine. Andrea Schlager mit Gustl Auinger in der Box ist auf jeden Fall eine Bereicherung unter lauter "stocksteifen" männlichen Reportern. Ich denke da passt Stefan Bradl mit seiner "lausbubenhaften" Art sehr gut dazu.

Essalc Erdna
Beiträge: 18
Registriert: Di Aug 14, 2018 10:05 am

Re: Bradl auch 2019 TV-Experte: MotoGP bei ServusTV in Deutschla

Beitrag von Essalc Erdna » Mo Nov 26, 2018 12:54 pm

Ich schaue auf Servus TV seit der ersten Stunde und kann nur sagen, zwischen dem was vorher auf Sport1 und erst Recht auf Eurosport lief und was auf Servus TV geboten wird, da liegen Welten, wenn nicht sogar Universen zwischen. Ich gebe zu ich hatte Bedenken beim Brugger, weil ich ihn nicht mochte, aber inzwischen hab ich ihn ganz gern. Servus TV ist TOP!!!!!

Antworten