Coronavirus: NASCAR veranstaltet "Geisterrennen" ohne Fans

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um den Tourenwagen-Sport wie WTCR, NASCAR, ADAC TCR, Porsche-Cups
Antworten
Redaktion
Beiträge: 27061
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Coronavirus: NASCAR veranstaltet "Geisterrennen" ohne Fans

Beitrag von Redaktion » Do Mär 12, 2020 6:50 pm

Atlanta und Homestead sollen gemäß NASCAR-Statement ohne Zuschauer über die Bühne gehen - Weitere Änderungen stehen bevor

Vor wenigen Stunden hatte Carlos Gimenez, Vorsitzender des Miami-Dade County im US-Bundesstaat Florida, in einem Statement bekanntgegeben, dass das NASCAR-Rennwochenende auf dem Homestead-Miami Speedway (20. bis 22. März) aufgrund der Coronavirus-Krise auf unbestimmte Zeit verschoben würde.

Nun hat sich NASCAR per Pressemitteilung selbst mit einem kurzen Statement zum Thema geäußert. Dabei geht man auch auf das direkt bevorstehende Rennwochenende in Atlanta (13. bis 15. März) ein.

"Zum jetzigen Zeitpunkt wird NASCAR seine Rennwochenenden auf dem Atlanta Motor Speedway und auf dem Homestead-Miami Speedway ohne Zuschauer austragen. Diese Events werden nur für Teilnehmer, Crews, Offizielle und anderes notwendiges Personal durchgeführt."

"Wir werden mit den öffentlichen Gesundheitsministerien zusammenarbeiten, um zu klären, wie es im Kalender im Anschluss an diese beiden Events weitergehen wird", heißt es.

Original-News aufrufen

RowdyKB18
Beiträge: 27
Registriert: Di Nov 19, 2019 8:30 pm

Re: Coronavirus: NASCAR veranstaltet "Geisterrennen" ohne Fans

Beitrag von RowdyKB18 » Do Mär 12, 2020 7:15 pm

War ja zu erwarten. Der Wahnsinn trifft halt wirklich alle. :roll:
Aber wenigstens wurde nicht ganz abgesagt,das seh ich zumindest positiv. Blöd nur für die Fans vor Ort.
Man kann nur hoffen,dass das Ganze schnellstmöglich ein Ende hat! China sendet ja bereits Positives...
Go Rowdy KB #18! 8) :top:

Antworten