Die NASCAR-Woche: "Next Gen"-Test für 2021 und neue Aero für 14 Rennen 2020

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um den Tourenwagen-Sport wie WTCR, NASCAR, ADAC TCR, Porsche-Cups
Antworten
Redaktion
Beiträge: 25876
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Die NASCAR-Woche: "Next Gen"-Test für 2021 und neue Aero für 14 Rennen 2020

Beitrag von Redaktion » Di Jan 21, 2020 3:48 pm

Erster Test des grundlegend neuen NASCAR-Boliden für 2021 auf einem 1,5-Meilen-Oval - Neue Aerodynamik für Short-Tracks und Co. in der Saison 2020

In der NASCAR wirft die Zukunft in mehrfacher Hinsicht ihre Schatten voraus. Auf dem Homestead-Miami Speedway ging vergangene Woche der erste Test des "Next Gen"-Autos auf einem 1,5-Meilen-Oval über die Bühne.

Nach Austin Dillon auf dem Short-Track in Richmond und Joey Logano auf dem Ein-Meilen-Oval in Phoenix saß in Homestead nun Erik Jones am Steuer. Somit haben die drei aktuellen Hersteller Chevrolet, Ford und Toyota je einen Fahrer das neue Auto fahren lassen.

Das "Next Gen"-Auto, das sein Renndebüt in der NASCAR Cup-Saison 2021 geben wird, hebt sich unter anderem durch einen monströsen Diffusor, ein Fünfgang-Getriebe, einen neuen Motorensound, deutlich serienmäßigere Räder sowie eine überarbeitete Aerodynamik vom aktuellen "Gen 6"-Auto ab. Nach der Debütsaison 2021 könnten zur Saison 2022 Hybridmotoren Einzug halten. Die abschließende Entscheidung dazu steht aber noch aus.

Als nächstes steht für das "Next Gen"-Auto ein Test im März auf dem Zwei-Meilen-Oval in Fontana auf dem Programm. Impressionen vom Homestead-Test mit Erik Jones am Lenkrad haben wir in unserer Fotostrecke zu Beginn dieses Artikels zusammengestellt.

Während es bis zum Renndebüt der insgesamt siebten Autogeneration in der NASCAR noch ein Jahr hin ist, greifen schon in der bevorstehenden Cup-Saison 2020 neue Aero-Regeln für 14 der 36 Saisonrennen. Auf allen Short-Tracks, auf allen Ein-Meilen-Ovalen und auf allen Rundkursen wird im Vergleich zu 2019 mit einem niedrigeren Heckspoiler (sieben statt 20 Zentimeter), einem kürzer überhängenden Frontsplitter (0,6 statt fünf Zentimeter) sowie einem veränderten Aero-Element unter der Fahrzeugfront ("Radiator Pan") gefahren.

Die 14 Rennen, bei denen 2020 die neue Aerodynamik gefahren wird, sind: Phoenix (8. März), Bristol (5. April), Richmond (19. April), Dover (3. Mai), Martinsville (9. Mai), Sonoma (14. Juni), Loudon (19. Juli), Watkins Glen (16. August), Dover (23. August), Richmond (12. September), Bristol (19. September), Charlotte-Roval (11. Oktober), Martinsville (1. November) und das Saisonfinale in Phoenix (8. November).

Eine Neuerung den 2020er-Kalender betreffend gibt es auch in der zweiten NASCAR-Liga, der Xfinity-Serie. Hier findet das Indianapolis-Rennen erstmals auf dem Rundkurs im Infield anstatt auf dem Oval statt. Termin für das insgesamt fünfte Rundkurs-Rennen in der Xfinity-Saison 2020 ist der 4. Juli. Die anderen vier Rundkurse im diesjährigen Kalender der zweiten NASCAR-Liga sind Mid-Ohio (30. Mai), Elkhart Lake (8. August), Watkins Glen (15. August) und Charlotte-Roval (10. Oktober).

Original-News aufrufen

Benutzeravatar
B#2K
Beiträge: 192
Registriert: Mi Okt 29, 2014 1:01 am
Wohnort: Mooresville, NC

Re: Die NASCAR-Woche:

Beitrag von B#2K » Mi Jan 22, 2020 5:37 pm

Naja, sieht ja schon fast wie ein GT3 aus.
Und ob dem Diffusor "pushes" bekommen? Wenn nicht, ist ja gleich die ganze Aero hinüber.

Manches sollte man einfach lassen wie es ist, wobei das neue Auto natürlich eine gute Möglichkeit für Chevy ist wieder Anschluss zu bekommen.
LG Marcel

Let's go racing Penske-Boys! :naughty: :green:

NASCAR Season 2020
#2 - Brad Keselowski
#12 - Ryan Blaney
#22 - Joey Logano
#21 - Matt DiBenedetto / Wood-Brothers-Ford

RowdyKB18
Beiträge: 19
Registriert: Di Nov 19, 2019 8:30 pm

Re: Die NASCAR-Woche:

Beitrag von RowdyKB18 » Mo Jan 27, 2020 4:28 am

In den Videos von den Testfahrten sah es erstmal nicht schlecht aus. Bin am zweiten Rennwochenende in Las Vegas und
hoffe,dort kann man das neue Auto mal begutachten. :)
Go Rowdy KB #18!

Benutzeravatar
B#2K
Beiträge: 192
Registriert: Mi Okt 29, 2014 1:01 am
Wohnort: Mooresville, NC

Re: Die NASCAR-Woche:

Beitrag von B#2K » Do Jan 30, 2020 11:27 am

RowdyKB18 hat geschrieben:
Mo Jan 27, 2020 4:28 am
In den Videos von den Testfahrten sah es erstmal nicht schlecht aus. Bin am zweiten Rennwochenende in Las Vegas und
hoffe,dort kann man das neue Auto mal begutachten. :)
COOL, da wünsche ich Dir schon mal jede Menge Spaß!
LG Marcel

Let's go racing Penske-Boys! :naughty: :green:

NASCAR Season 2020
#2 - Brad Keselowski
#12 - Ryan Blaney
#22 - Joey Logano
#21 - Matt DiBenedetto / Wood-Brothers-Ford

RowdyKB18
Beiträge: 19
Registriert: Di Nov 19, 2019 8:30 pm

Re: Die NASCAR-Woche:

Beitrag von RowdyKB18 » Do Jan 30, 2020 7:25 pm

B#2K hat geschrieben:
Do Jan 30, 2020 11:27 am
COOL, da wünsche ich Dir schon mal jede Menge Spaß!
Vielen Dank,werde ich definitiv haben! Ist das dritte Jahr in Folge und es macht süchtig,weil es einfach nichts
Vergleichbares in Europa gibt. Was den Fans dort geboten wird und wie es organisiert ist,ist wirklich beeindruckend! :)
Go Rowdy KB #18!

enrgy
Beiträge: 212
Registriert: Mo Aug 21, 2006 1:01 am
Wohnort: 16th & Georgetown

Re: Die NASCAR-Woche:

Beitrag von enrgy » Sa Feb 01, 2020 8:25 pm

B#2K hat geschrieben:
Mi Jan 22, 2020 5:37 pm
... gleich die ganze Aero hinüber...

nascar und aero, der war gut.

ne schrankwand ausm flieger geworfen hat mehr aero als die taxis :mrgreen:

RowdyKB18
Beiträge: 19
Registriert: Di Nov 19, 2019 8:30 pm

Re: Die NASCAR-Woche:

Beitrag von RowdyKB18 » Mo Feb 03, 2020 2:33 am

enrgy hat geschrieben:
Sa Feb 01, 2020 8:25 pm
nascar und aero, der war gut.

ne schrankwand ausm flieger geworfen hat mehr aero als die taxis :mrgreen:
Plumper Versuch,kleiner Troll... :roll: :jupi: :flop:
Go Rowdy KB #18!

Benutzeravatar
B#2K
Beiträge: 192
Registriert: Mi Okt 29, 2014 1:01 am
Wohnort: Mooresville, NC

Re: Die NASCAR-Woche:

Beitrag von B#2K » Mo Feb 03, 2020 10:47 am

enrgy hat geschrieben:
Sa Feb 01, 2020 8:25 pm
nascar und aero, der war gut.

ne schrankwand ausm flieger geworfen hat mehr aero als die taxis :mrgreen:
Wenn die Teile einen Diffusor bekommen, dann haben sie natürlich eine Aerodynamik, dafür ist das Teil da...
Und auch jetzt schon werden die Autos durch Aerodynamik beeinflusst (siehe Bump-Draft, Slingshot usw.).
Und was passiert wenn so ein Fahrzeug Unterluft bekommt, muss ich Dir auch nicht sagen, außer Du hast es noch nie gesehen, das würde Deine "Antwort" erklären.
LG Marcel

Let's go racing Penske-Boys! :naughty: :green:

NASCAR Season 2020
#2 - Brad Keselowski
#12 - Ryan Blaney
#22 - Joey Logano
#21 - Matt DiBenedetto / Wood-Brothers-Ford

Antworten