NASCAR aktualisiert Aero-Paket für drei Strecken

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um den Tourenwagen-Sport wie WTCR, NASCAR, ADAC TCR, Porsche-Cups
Antworten
Redaktion
Beiträge: 17113
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

NASCAR aktualisiert Aero-Paket für drei Strecken

Beitrag von Redaktion » Do Mai 09, 2019 1:02 pm

Nach einer Überprüfung des Aero-Pakets in dieser Saison hat NASCAR beschlossen, die Regeln für drei Strecken zu ändern

Ursprünglich waren Pocono Raceway, Atlanta Motor Speedway, Darlington Raceway und Homestead-Miami Speedway für die Verwendung des neuen Basis-Aero-Pakets vorgesehen - inklusive eines Luftmengenbegrenzers zur Reduzierung der PS.

Auf diesen Strecken sollten jedoch nicht die vorderen Luftkanäle zum Einsatz kommen.

Nach einer Analyse des Rennens in Atlanta und anderer Läufe, die bisher in diesem Jahr stattgefunden haben, hat NASCAR nun die vorderen Aero-Kanäle für die verbleibenden Rennen dieser Saison in Pocono (zwei Rennen), Darlington und Homestead in das Paket aufgenommen.

"Als wir uns ursprünglich angesehen haben, welche Elemente des Pakets wir auf jeder Strecke fahren sollen, wollten wir bei einigen Strecken auf Nummer sichergehen, wo es Bedenken bezüglich der Bremskühlung geben könnte", sagte John Probst, Senior Vice President of Innovation and Racing Development, in einer Erklärung.

"Nachdem wir die Daten aus Atlanta überprüft haben und nach dem, was wir in den ersten elf Rennen gelernt haben, glauben wir, dass wir die Kanäle ohne Probleme benutzen können. In Gesprächen mit den Teams betonten sie den Wunsch, sich auf ein Rennpaket zu konzentrieren, das den Sport weiter verbessern wird."

Das Basispaket beinhaltet jede Woche einen höheren Heckspoiler, einen größeren Frontsplitter mit 2-Zoll-Überhang und einen breiteren "Radiator Pan".

Mit der Änderung vom Mittwoch kommen auf allen Strecken, die eine Meile oder länger sind und noch auf dem Zeitplan stehen, auch die vorderen Aero-Kanäle zur Anwendung. Die Aero-Kanäle leiten Luft an die Seite des Autos, weg von den Vorderreifen.

Original-News aufrufen

Antworten