Letzter Werkseinsatz des Ford GT: Die schönsten Erinnerungen

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um Langstreckenserien wie die WEC, IMSA, RCN, ELMS, ALMS oder ADAC GT Masters
Antworten
Redaktion
Beiträge: 24169
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Letzter Werkseinsatz des Ford GT: Die schönsten Erinnerungen

Beitrag von Redaktion » Fr Okt 11, 2019 6:01 pm

Fahrer und Teammitglieder blicken vor dem letzten Werkseinsatz des Ford GT auf ihre Highlights aus vier Jahren IMSA und WEC zurück

Nach vier erfolgreichen Jahren endet an diesem Wochenende für Ford Chip Ganassi Racing eine Ära: Das 10-Stunden-Rennen Petit Le Mans auf der Rennstrecke Road Atlanta ist der letzte Werkseinsatz für den Ford GT.

Vor der Abschiedsvorstellung schlagen für den Ford GT über die GTLM-Klasse der IMSA und die GTE-Pro-Klasse der WEC zusammengerechnet 19 Siege und 23 Pole-Positions zu Buche. Dazu zählen Highlights wie die Klassensiege bei den 24 Stunden von Le Mans 2016 sowie bei den 24 Stunden von Daytona 2017 und 2018.

Fahrer und Teammitglieder sprechen zum Abschied über ihre Erinnerungen an die Ära Ford GT und über besondere Momente hinter den Kulissen. Diese Aussagen haben wir in der obigen Fotostrecke abgebildet.

Original-News aufrufen

Benutzeravatar
Tom_1985
Beiträge: 74
Registriert: Di Nov 20, 2018 10:55 am
Wohnort: G-Town

Re: Letzter Werkseinsatz des Ford GT: Die schönsten Erinnerungen

Beitrag von Tom_1985 » Di Okt 15, 2019 2:23 pm

Ich werde den GT echt vermissen :uh: Seit Beginn dieses Autos in der GT Pro war ich ein riesen Fan.
Hoffentlich kommt er vereinzelt noch zum Einsatz.
TIME TO GET SCHWIFTY

Antworten