Keine Aero, keine Leistung: Hülkenberg nach GT3-Test wenig beeindruckt

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um Langstreckenserien wie die WEC, IMSA, RCN, ELMS, ALMS oder ADAC GT Masters
Antworten
Redaktion
Beiträge: 31300
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Keine Aero, keine Leistung: Hülkenberg nach GT3-Test wenig beeindruckt

Beitrag von Redaktion » Mo Jun 15, 2020 3:24 pm

Nico Hülkenberg testete Ende Mai einen Lamborghini Huracan GT3 von mcchip-dkr - Ein Video des Teams blickt nun hinter die Kulissen des Tests

"Ich bin ihn nur am Überfahren!" Nico Hülkenbergs erste Reaktion auf eine Testfahrt im GT3-Auto fällt zurückhaltend aus. Der Ex-Formel-1-Pilot und Le-Mans-Sieger von 2015 absolvierte Ende Mai einen Test für das Nürburgring-Team mcchip-dkr.

Dieses hat nun ein Video veröffentlicht, in dem es hinter die Kulissen blickt. Hülkenberg berichtet, dass der Lamboghini aus seiner Sicht "keine Aero" und "keine Leistung" habe. Das verwundert nicht, schließlich ist er an Monoposto-Raketen und Sportprototypen mit 1.000 PS gewöhnt.

"Man muss am Eingang sehr sauber fahren und rollen lassen", sagt er. Aufgrund der im Vergleich zu Formel-1-Autos behäbigen Beschleunigung gilt es, den Schwung besser aus den Kurven mitzunehmen und mehr Fokus auf den Kurvenausgang zu legen.

Daneben fuhr er auch einige Runden im Porsche 911 GT2 RS Clubsport. Das Fahrzeug verfügt über etwas mehr Leistung als der Lamborghini, aber weniger Abtrieb. Direkte Reaktion von Hülkenberg: Der Lamborghini gewinnt.

Nach dem Test fasst er zusammen: "Es hat sehr viel Spaß gemacht und es war richtig cool, mal wieder im Rennauto zu sitzen. Gegenüber einem Monoposto ist es natürlich ein anderes Gerät. Aber ich habe mich wohlgefühlt und gut akklimatisiert. Wir können es gerne wiederholen."

Und das wäre auch angebracht, schließlich steht noch eine Challenge gegen Teameigner Danny Kubasik aus, der Hülkenberg im April herausgefordert hat. Beim Mai-Test griff er allerdings nicht selbst ans Steuer, da er seinem Kunden Mike Hansch möglichst viel Zeit im Cockpit einräumen wollte. Dieser fährt mit dem Lamborghini Huracan GT3 2020 im GTC Race, einer Rahmenserie der DTM.

Ein Engagement von Hülkenberg auf dem Nürburgring ist nach Informationen von 'Motorsport-Total.com' weder geplant noch angedacht.

Original-News aufrufen

Benutzeravatar
B#2K
Beiträge: 294
Registriert: Mi Okt 29, 2014 1:01 am
Wohnort: Mooresville, NC

Re: Keine Aero, keine Leistung: Hülkenberg nach GT3-Test wenig beeindruckt

Beitrag von B#2K » Di Jun 16, 2020 2:44 pm

So ganz passt die Überschrift aber nicht zum Text? :confused:
Oder ist mir hier eine Fehlinterpretation unterlaufen?
LG Marcel

Let's go racing Penske-Boys! :naughty: :green:

NASCAR Season 2020
#2 - Brad Keselowski
#12 - Ryan Blaney
#22 - Joey Logano
#21 - Matt DiBenedetto / Wood-Brothers-Ford

Elch75
Beiträge: 210
Registriert: Sa Apr 21, 2018 2:53 pm

Re: Keine Aero, keine Leistung: Hülkenberg nach GT3-Test wenig beeindruckt

Beitrag von Elch75 » Mi Jun 17, 2020 10:53 am

B#2K hat geschrieben:
Di Jun 16, 2020 2:44 pm
So ganz passt die Überschrift aber nicht zum Text? :confused:
Oder ist mir hier eine Fehlinterpretation unterlaufen?

Was genau hast Du jetzt zwischen Überschrift und Text nicht verstehen können?

Benutzeravatar
B#2K
Beiträge: 294
Registriert: Mi Okt 29, 2014 1:01 am
Wohnort: Mooresville, NC

Re: Keine Aero, keine Leistung: Hülkenberg nach GT3-Test wenig beeindruckt

Beitrag von B#2K » Mi Jun 17, 2020 2:08 pm

Elch75 hat geschrieben:
Mi Jun 17, 2020 10:53 am
Was genau hast Du jetzt zwischen Überschrift und Text nicht verstehen können?
Überschrift: "Hülkenberg nach GT3-Test wenig beeindruckt"
Text: "Es hat sehr viel Spaß gemacht und es war richtig cool, mal wieder im Rennauto zu sitzen. Gegenüber einem Monoposto ist es natürlich ein anderes Gerät. Aber ich habe mich wohlgefühlt und gut akklimatisiert. Wir können es gerne wiederholen."
LG Marcel

Let's go racing Penske-Boys! :naughty: :green:

NASCAR Season 2020
#2 - Brad Keselowski
#12 - Ryan Blaney
#22 - Joey Logano
#21 - Matt DiBenedetto / Wood-Brothers-Ford

Elch75
Beiträge: 210
Registriert: Sa Apr 21, 2018 2:53 pm

Re: Keine Aero, keine Leistung: Hülkenberg nach GT3-Test wenig beeindruckt

Beitrag von Elch75 » Mi Jun 17, 2020 8:30 pm

B#2K hat geschrieben:
Mi Jun 17, 2020 2:08 pm
Überschrift: "Hülkenberg nach GT3-Test wenig beeindruckt"
Text: "Es hat sehr viel Spaß gemacht und es war richtig cool, mal wieder im Rennauto zu sitzen. Gegenüber einem Monoposto ist es natürlich ein anderes Gerät. Aber ich habe mich wohlgefühlt und gut akklimatisiert. Wir können es gerne wiederholen."
Ich Denke mal, den Mist mit "wenig beeindruckt" ist auf dem Haufen der Redaktion zurück zu führen?! Den ich weiß, Hülkenberg hat damals zu Williams Zeiten, den Porsche 911 GT3 Hybrid Testen dürfen. Von daher wußte er ja was auf ihn zu kommt. Klar, so ein GT3 Pfeift nicht so um die Ecke und beschleunigt auch nicht, so Brachial wie sein altes Arbeitsgerät. Dennoch als Rennfahrer hat es ihm doch einfach Spaß gemacht, wie er auch sagte! Also Redaktion hat für die Verwirrung Schuld!

Benutzeravatar
B#2K
Beiträge: 294
Registriert: Mi Okt 29, 2014 1:01 am
Wohnort: Mooresville, NC

Re: Keine Aero, keine Leistung: Hülkenberg nach GT3-Test wenig beeindruckt

Beitrag von B#2K » Do Jun 18, 2020 10:40 am

Also wieder mal Clickbait...
LG Marcel

Let's go racing Penske-Boys! :naughty: :green:

NASCAR Season 2020
#2 - Brad Keselowski
#12 - Ryan Blaney
#22 - Joey Logano
#21 - Matt DiBenedetto / Wood-Brothers-Ford

Quertreiber
Beiträge: 1
Registriert: Sa Aug 01, 2020 4:09 pm

Re: Keine Aero, keine Leistung: Hülkenberg nach GT3-Test wenig beeindruckt

Beitrag von Quertreiber » Sa Aug 01, 2020 4:44 pm

Natürlich clickbait.
Genauso wie: "VLN-Pilot fordert Nico Hülkenberg zum Lamborghini-Duell heraus"
Schaut euch doch an wie sie auf dem "Duell" rumreiten. Nach der überschrift MUSS das natürlich in jedem weiteren beitrag zum thema mcchip und Nico erwähnt und weiter gemolken werden obwohl auch das offensichtlich zum grössten teil blödsinn war. Sieht man daran das Danny ein paar minuten später gesagt hat er glaubt das er in 5 runden locker 7 sekunden auf Nico verliert.
Ich verliere in 5 runden locker 7 sekunden. -klingt aber nach nem verdammt dicken fehdehandschuh... :shake:

Antworten