DTM-Rennen Lausitzring 1: Müller nutzt Rast-Ausfall zum Sieg

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um das Deutsche Tourenwagen Masters, die DTM
Antworten
Redaktion
Beiträge: 34259
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

DTM-Rennen Lausitzring 1: Müller nutzt Rast-Ausfall zum Sieg

Beitrag von Redaktion » Sa Aug 24, 2019 2:35 pm

Der DTM-Titelkampf spitzt sich zu: Rene Rasts Audi-Herausforderer Nico Müller nutzt einen Ausfall des DTM-Leaders zum Sieg beim Samstag-Rennen auf dem Lausitzring

Ist das die Trendwende im DTM-Titelrennen? Pole-Setter Rene Rast schied beim Samstagrennen der DTM auf dem Lausitzring in der sechsten Runde in Führung liegend mit einem technischen Defekt aus und machte damit den Weg frei für seinen Markenrivalen Nico Müller frei. Der Schweizer hatte nach einem guten Start auf Platz drei gelauert und nach dem Leistungsverlust die Führung ins Ziel gebracht.

Damit verkürzt Müller den Rückstand in der Meisterschaft fünf Rennen vor Schluss auf nur noch 14 Punkte. Der Drittplatzierte in der Meisterschaft Marco Wittmann sah lange wie der sichere Dritte hinter Müllers Teamkollege Robin Frijns im Rennen aus, wurde aber kurz vor dem Ende des Rennens von Audi-Pilot Mike Rockenfeller in der ersten Kurve außen überholt.

Bitter für den BMW-Piloten, der damit die große Chance, viele Punkte auf Rast aufzuholen, nur bedingt nutzte. Wittmann kam als bester BMW-Pilot auf dem vierten Platz ins Ziel und liegt damit 50 Punkte hinter DTM-Leader Rast.



Original-News aufrufen

Antworten