DTM-Qualifying Brands Hatch 2: Rast holt Pole, Ohrfeige für

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um das Deutsche Tourenwagen Masters, die DTM
Antworten
Redaktion
Beiträge: 20385
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

DTM-Qualifying Brands Hatch 2: Rast holt Pole, Ohrfeige für

Beitrag von Redaktion » So Aug 11, 2019 11:28 am

DTM-Leader Rene Rast schlägt beim Sonntags-Qualifying in Brands Hatch zurück, während BMW eine bittere Ohrfeige erleidet: Wittmann nur auf Platz zwölf

DTM-Leader Rene Rast, der am Samstag den Sieg knapp gegen Marco Wittmann knapp verpasste, schlägt beim Sonntags-Qualifying der DTM in Brands Hatch mit seiner fünften Saison-Pole zurück. Und wie! Mit einer Bestzeit von 1:15.134 setzte er sich um 0,298 Sekunden gegen seinen Audi-Kollegen Loic Duval durch. Während der DTM-Zweite Nico Müller Sechster wurde, kam Wittmann, der in der Meisterschaft auf Platz drei liegt, nicht über Platz zwölf hinaus.

Bitter für BMW: Philipp Eng war auf Platz neun bester BMW-Pilot mit 1,041 Sekunden Rückstand - hinter allen Audi-Piloten. Eine Ohrfeige für die Münchner, denen es derzeit an Konstanz mangelt.

Pietro Fittipaldi, der am Samstag im Freien Training einen heftigen Crash überstand, kam im Qualifying auf Platz sieben. Dem WRT-Audi-Team ist es gelungen, den vor allem im Heck komplett zerstörten RS5 in einer Nachtschicht zu reparieren, denn am Samstag musste der Brasilianer zuschauen.

"Das Team hat einen großartigen Job gemacht, das Auto über Nacht wieder aufzubauen", ist Fittipaldi erleichtert. Das hat noch einen anderen Grund: "Das ist ist das erste DTM- Rennen, das live im brasilianischen Fernsehen ausgestrahlt wurde. Da wäre es schade, wenn ich nicht fahren kann."



Original-News aufrufen

Jimmie2448
Beiträge: 76
Registriert: Mo Aug 27, 2018 12:41 pm

Re: DTM-Qualifying Brands Hatch 2: Rast holt Pole, Ohrfeige für

Beitrag von Jimmie2448 » So Aug 11, 2019 11:59 am

Und da ist die nächste Klatsche. Junge Junge BMW fährt in jeder Serie in der sie antreten nur noch hinterher.Was ist nur aus BMW Motorsport geworden. 1 Sekunde Rückstand auf sein einen kleinen Kurs. Schämt euch. Sowas von peinlich.So kann sich Wittmann schon jetzt vom DTM Titel verabschieden und das liegt sicher nicht an Wittmann sondern nur an BMW.

John Thyssen
Beiträge: 10
Registriert: Sa Jul 13, 2019 10:36 am

Re: DTM-Qualifying Brands Hatch 2: Rast holt Pole, Ohrfeige für

Beitrag von John Thyssen » So Aug 11, 2019 12:17 pm

Jimmie2448 hat geschrieben:
So Aug 11, 2019 11:59 am
Und da ist die nächste Klatsche. Junge Junge BMW fährt in jeder Serie in der sie antreten nur noch hinterher.Was ist nur aus BMW Motorsport geworden. 1 Sekunde Rückstand auf sein einen kleinen Kurs. Schämt euch. Sowas von peinlich.So kann sich Wittmann schon jetzt vom DTM Titel verabschieden und das liegt sicher nicht an Wittmann sondern nur an BMW.
In der DTM ist man eigentlich gut dabei mit Wittman und Eng.
Du kannst nicht erwarten dass BMW so dominiert wie Audi derzeit.
Außerdem haben sie ja auf ihre eigene Leistung von gestern mehr als eine halbe Sekunde Rückstand.
Falsches Management des Qualifyings, sonst nichts. Sollte bei einem so großen Hersteller natürlich nicht passieren.

Hr. Gesheimer
Beiträge: 223
Registriert: Sa Okt 17, 2015 1:01 am

Re: DTM-Qualifying Brands Hatch 2: Rast holt Pole, Ohrfeige für

Beitrag von Hr. Gesheimer » So Aug 11, 2019 5:52 pm

Jimmie2448 hat geschrieben:
So Aug 11, 2019 11:59 am
So kann sich Wittmann schon jetzt vom DTM Titel verabschieden und das liegt sicher nicht an Wittmann sondern nur an BMW.
Dann soll er mal schön grüßen. Ohne BMW hätte er heute 0 Titel.

Antworten